#15361  (Permalink
Alt 28.11.2019, 20:13
Benutzerbild von w.erik
w.erik w.erik ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.04.2012
Beiträge: 1.807
Provider: Telekom
Bandbreite: 67000/30000
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Zitat:
Der SPH läuft noch mit der alten 2018er Software.
Da könnte der Hase im Pfeffer liegen.
__________________
Anschluß: Magenta L Hybrid (675m 0,4mm) mit Speedport Hybrid und Fritzbox als Client
sonstige Hardware: AVM Mesh mit 7590, 7560, 1260E, 1750E und 450E; AVM DECT-100, E173u-1,
Fon M2, Gigaset C430HX, E370HX, S850H, A400, Raspberry1 (Asterisk), Raspberry2 (openVPN)
Provider: DUS.net Telekom Easybell Sipgate Dellmont
Mit Zitat antworten
  #15362  (Permalink
Alt 02.12.2019, 21:06
micha79 micha79 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2009
Beiträge: 225
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Ich habe jetzt die neue 2019er eingespielt. Jetzt ist AvailableBW wieder in dem Bereich, den ich in Erinnerung gehabt habe, also 1790. Dementsprechend ist auch der DSL IP Down Bandwith Wert angestiegen.

Ist ja schon interessant, dass der Speedport den Wert auch nach mehreren Neustarts nicht wieder angehoben hat. Also hätte ich ohne das Firmware Update mal einen FactoryReset machen müssen, um das wieder zu kitten. Da ist das Firmware Update gerade passend gekommen.

Mit Zitat antworten
  #15363  (Permalink
Alt 06.12.2019, 17:27
micha79 micha79 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2009
Beiträge: 225
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Die CRC Fehler auf der Leitung wurden hier immer schlimmer. Auchdie alte Fritbox 7240 konnte die Verbindung vor Fehlern nur noch kurz halten, hatte sogar noch mehr Probleme mit der Leitung, als der SPH.

Nun. Das sah dann nach einer Störmeldung aus. Mistwetter, Überlandleitung, zwei Stellen mit Baumkontakt... Aber zur Sicherheit noch einmal die 1.TAE überprüft - beide Kabel saßen zumindest stramm und dann später noch das DSL Kabel ausgetauscht.

Und da war dann der Fehler. Mit dem neuen Kabel waren die vielen CRC Fehler verschwunden.
---
Mit der neuen Firmware wollte ich jetzt noch einmal das leidige Thema internes Weiterleiten eines Telefongespräches ausprobieren. Das hatte hier, entgegen anderer Benutzererfahrungen im Netz, nie mit dem SPH geklappt. Auch nicht mit dem extra deswegen angeschafften Speedphone 10.

Erfreulicherweise funktioniert jetzt auch mit unserem SPH das Weiterleiten eines Gespräches. Beim Speedphone 10 kann man bedientechnisch ja eigentlich nichts durch die vorgegebenen Menüstruktur falsch machen. Dennoch hat es nie funktioniert. Anstatt nach Rücksprache und dann Weiterleiten das Gespräch weiterzuleiten blieb das Gespräch immer beim ersten Mobilteil.

Und sogar vom AVM C5 können jetzt auch an unserem SPH Gespräche per Brieftaste für R und interner Kurznummer weitergeleitet werden.


Was beim AVM C5 FW4.25 am SPH (mit der 7240 kein Problem) komischerweise immer noch nicht funktioniert, ist das Stummschalten für Rücksprache. Das Gespräch wird per Symbol als stummgeschaltet angezeigt, man hört als Anrufer aber immer noch alles mit.
Mit Zitat antworten
  #15364  (Permalink
Alt 08.12.2019, 16:33
Stud Stud ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 06.03.2016
Beiträge: 53
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Moin,

kann es sein, dass die Telekom sich aus der Hybrid-Geschichte zurückziehen will?
Auf der Website finde ich die entsprechenden Tarife nur noch über die Suchfunktion.

Hintergrund der Suche, war ein erneuter Ausbau (innerhalb eines Jahres).
Momentan hab ich einen 50 MBit Vectoring Vertrag + 50 MBit Hybrid. Tatsächlich wird der Router meist mit 40 MBit synchron. Ob der LTE Poster überhaupt noch kommt kann ich kaum feststellen...
Jedenfalls könnte ich wohl die 100.000er Leitung bis Februar bekommen. Grundsätzlich hätte ich dann gesagt...weg mit Hybrid. Auf den zweiten Blick werden aber über VDSL wohl nur 54 MBit garantiert und wenn ich die Hybrid-Option beim Tarifwechsel weg lasse...befürchte ich, dass sie dann auch nicht mehr rückholbar ist..
Mit Zitat antworten
  #15365  (Permalink
Alt 08.12.2019, 17:08
Benutzerbild von w.erik
w.erik w.erik ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.04.2012
Beiträge: 1.807
Provider: Telekom
Bandbreite: 67000/30000
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]



Wenn ich dort prüfe wo es VDSL100 gibt kommt keine Hybrid-Option mehr, also ist die LTE-Zelle dafür schon zu voll.
__________________
Anschluß: Magenta L Hybrid (675m 0,4mm) mit Speedport Hybrid und Fritzbox als Client
sonstige Hardware: AVM Mesh mit 7590, 7560, 1260E, 1750E und 450E; AVM DECT-100, E173u-1,
Fon M2, Gigaset C430HX, E370HX, S850H, A400, Raspberry1 (Asterisk), Raspberry2 (openVPN)
Provider: DUS.net Telekom Easybell Sipgate Dellmont
Mit Zitat antworten
  #15366  (Permalink
Alt 08.12.2019, 17:09
Fifaheld Fifaheld ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.06.2000
Ort: irgendwo im nirgendwo
Beiträge: 5.080
Provider: Smart,W925, AVM 7590,7582
Bandbreite: VDSL
Fifaheld eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Eher weniger weil der Pro das Aktuelle Top Modell ist und auch die neuen IPTV Boxen sehen so aus wie der Pro, nur halt kleiner

https://www.telekom.de/zuhause/tarife-und-optionen

Aber war das nicht schon immer so. Telekom bewirbt die Hybrid Tarife nicht so offen wie die Normalen Tarife. Warum auch immer


Geändert von Fifaheld (08.12.2019 um 17:18 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #15367  (Permalink
Alt 08.12.2019, 17:32
Stud Stud ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 06.03.2016
Beiträge: 53
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Ich hab eben einen Chat mit der Telekom gehabt. Angeblich soll der Hybrid L Tarif noch kommen...
Und ich soll binnen 14 Tagen über das Widerrufsrecht in den Hybrid-Tarif zurückkehren können.

Dann bin ich mal gespannt, wie schnell die Leitung tatsächlich werden wird.

Wie würdet ihr euch entscheiden? Hybrid M Tarif oder "normaler" L Tarif?
Mit Zitat antworten
  #15368  (Permalink
Alt 08.12.2019, 17:49
Fifaheld Fifaheld ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.06.2000
Ort: irgendwo im nirgendwo
Beiträge: 5.080
Provider: Smart,W925, AVM 7590,7582
Bandbreite: VDSL
Fifaheld eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Kommt immer drauf an. Da aber Hybrid und der Normale Tarif eh das gleiche kosten immer den Hybrid Tarif. Ob man den LTE Anteil nun nutzt oder nicht ist dann einen selber überlassen. Ich selber hatte 2 Jahre lang Hybrid Tarif aber nicht genutzt den LTE Anteil weil mir der Hybrid Router einfach zu teuer war. Habe im Sommer 2019 dann Billig den alten Hybrid Router geschossen und war überrascht was an Speed er noch geholt hat. Ich bin mit VDSL 100 + LTE 100 über VDSL 175

Aber wenn bei dir Hybrid L nicht geht, dann würde ich nur den Normalen VDSL 100 Tarif holen.... Den DSL Anteil hast du ja immer aber LTE kann ja schwanken und ist halt von Ort zu Ort anders

Also lieber richtig 100 als 50 + 50
Mit Zitat antworten
  #15369  (Permalink
Alt 08.12.2019, 18:33
Mot Mot ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.08.2011
Beiträge: 4.060
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Zitat:
Zitat von Stud Beitrag anzeigen
Wie würdet ihr euch entscheiden? Hybrid M Tarif oder "normaler" L Tarif?
Abwarten bis der Ausbau durch ist und den Router sync. checken. Wahrscheinlich wird in den ersten Tagen nach dem Ausbau trotzdem das 100er Profil geschaltet (und am BNG begrenzt auf die Tarifgeschwindigkeit). Daran dann festmachen ob dir die Leistung ohne Hybrid reicht.
Mit Zitat antworten
  #15370  (Permalink
Alt 08.12.2019, 18:58
Benutzerbild von w.erik
w.erik w.erik ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.04.2012
Beiträge: 1.807
Provider: Telekom
Bandbreite: 67000/30000
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Zitat:
Zitat von Fifaheld Beitrag anzeigen
Also lieber richtig 100 als 50 + 50
Dazu muß man aber testen ob auch wirklich (fast) 100 ankommen. Ich hatte mich für die 70/30 statt 50+<50/10+<10 entschieden, aber dank Andreas gab es dann doch Magenta L Hybrid. "Dank" DLM bringt der DSL-Anteil inzwischen 77/27, ich habe zwar noch Hybrid mit dran aber eigentlich bin ich nur zu faul das Setup erneut zu ändern, derzeit braucht man es eigentlich nicht.
__________________
Anschluß: Magenta L Hybrid (675m 0,4mm) mit Speedport Hybrid und Fritzbox als Client
sonstige Hardware: AVM Mesh mit 7590, 7560, 1260E, 1750E und 450E; AVM DECT-100, E173u-1,
Fon M2, Gigaset C430HX, E370HX, S850H, A400, Raspberry1 (Asterisk), Raspberry2 (openVPN)
Provider: DUS.net Telekom Easybell Sipgate Dellmont
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 6 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 6)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Annex J Sammelthread III (FAQ/Status 07/2017 in Posting #1) gerryst ADSL und ADSL2+ 2798 08.12.2019 16:47
Telekom Annex B-ANCP-RAM 384-6000 Sammelthread II - Status 5/2014 in Posting #1 Ehemalige Benutzer ADSL und ADSL2+ 3364 19.09.2018 12:07
ATM-Überlast, DSL zu den Stoßzeiten langsam-Sammelthread - Status 02/2015 Posting #1 NokDar ADSL und ADSL2+ 454 29.07.2017 11:22
Annex J Sammelthread II (FAQ/Status 11/2013 in Posting #1) gerryst ADSL und ADSL2+ 8507 29.07.2014 11:54
Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Ende 4. Quartal 2010 - Status 5/2011 in Posting #1 Ehemalige Benutzer ADSL und ADSL2+ 17376 19.01.2012 02:58


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:06 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.