#21  (Permalink
Alt 10.10.2021, 12:15
Mot Mot ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.08.2011
Beiträge: 4.625
Standard AW: DSL 250 von 1&1 Leitungsabzweigung

Zitat:
Zitat von rentek Beitrag anzeigen
Diese Meldung deutet auf das Vorhandensein zumindest zwei parallel geschalteter TAE-Dosen hin?
Wie viele TAE-Dosen hast du? Kannst du mal die Blende der Dose(n) abscharauben und Bilder hiervon posten?
Normalerweise würde ich zustimmen.
Hier spricht jedoch das perfekte Spektrum dagegen.
Mit Zitat antworten
  #22  (Permalink
Alt 10.10.2021, 22:52
Benutzerbild von myfan
myfan myfan ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 05.04.2018
Ort: Duisburg
Beiträge: 993
Provider: Telekom SVVDSL
Standard AW: DSL 250 von 1&1 Leitungsabzweigung

Zitat:
Zitat von Mot Beitrag anzeigen
Normalerweise würde ich zustimmen.
Hier spricht jedoch das perfekte Spektrum dagegen.
Mein Spektrum war damals auch sauber, und die FRITZ!Box hat diese Meldung von sich gegeben. TAE Dose aufgemacht und die Schaltung entfernt.
Lustig war auch, das keine 2.TAE in der alten Wohnung vorhanden war.
Selbst beim Auszug wo die Wohnung leer war, nur Steckdosen und 1 TAE Dose.
__________________

266m@SNR ↓ 5dB ↑ 7dB
Telekom Sync 259,67 Mbit/s 46,71 Mbit/s
FB7590 FRITZ!OS: 07.28
Mit Zitat antworten
  #23  (Permalink
Alt 11.10.2021, 18:09
Mot Mot ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.08.2011
Beiträge: 4.625
Standard AW: DSL 250 von 1&1 Leitungsabzweigung

Zitat:
Zitat von myfan Beitrag anzeigen
Mein Spektrum war damals auch sauber, und die FRITZ!Box hat diese Meldung von sich gegeben. TAE Dose aufgemacht und die Schaltung entfernt.
Lustig war auch, das keine 2.TAE in der alten Wohnung vorhanden war.
Selbst beim Auszug wo die Wohnung leer war, nur Steckdosen und 1 TAE Dose.
Müsste man das Spektrum dazu sehen um dazu was sagen zu können.
Mit Zitat antworten
  #24  (Permalink
Alt 12.10.2021, 07:57
Benutzerbild von myfan
myfan myfan ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 05.04.2018
Ort: Duisburg
Beiträge: 993
Provider: Telekom SVVDSL
Standard AW: DSL 250 von 1&1 Leitungsabzweigung







Das war 2019 in der alten Wohnung.
Es gab kein Vectoring, weil Nahbereich.
Wohnung->KVz->HvT


Para entfernt, DL stieg an, Upload ging runter.
__________________

266m@SNR ↓ 5dB ↑ 7dB
Telekom Sync 259,67 Mbit/s 46,71 Mbit/s
FB7590 FRITZ!OS: 07.28
Mit Zitat antworten
  #25  (Permalink
Alt 12.10.2021, 08:12
rentek rentek ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 22.01.2020
Beiträge: 71
Standard AW: DSL 250 von 1&1 Leitungsabzweigung

Wahrscheinlich hat die Fritzbox aufgrund der Parallelschaltung die Sendeleistung erhöht, so dass die Leitungskapazität höher war. Nach Entfernen der Parallelschaltung wurde mit normaler Leistung gesendet, so dass die Leitungskapazität auch einen normalen Wert angezeigt hat.
Im Downstream hat der DSLAM schon immer mit normaler Leistung gesendet, daher wurde die Leitungskapazität entsprechend höher nach dem Entfernen der Parallelschaltung.
Mit Zitat antworten
  #26  (Permalink
Alt 12.10.2021, 16:39
Benutzerbild von Maringouin
Maringouin Maringouin ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 25.02.2020
Beiträge: 134
Standard AW: DSL 250 von 1&1 Leitungsabzweigung

Ich muss grad breit grinsen, echt jetzt - vom Bildschirm abfotografiert?

Mit den Bildern würde ich https://www.abload.de als Bilderdienst empfehlen - die löschen nicht nach einem Jahr wie manch anderer.
Mit Zitat antworten
  #27  (Permalink
Alt 12.10.2021, 22:15
Mot Mot ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.08.2011
Beiträge: 4.625
Standard AW: DSL 250 von 1&1 Leitungsabzweigung

Zitat:
Zitat von myfan Beitrag anzeigen
Das war 2019 in der alten Wohnung.
Es gab kein Vectoring, weil Nahbereich.
Wohnung->KVz->HvT
Habe mal dein Spektrum damals und das aus dem Startbeitrag in eine Grafik gepackt, damit man den Unterschied etwas besser sieht:


Grundsätzlich kann man sich merken:
  • von links oben kommend nach rechts unten abfallend sollte es sein, da physikalisch gesehen bei höherer Frequenz schlechter übertragen werden kann d.h. der SNR nimmt mit höherer Frequenz ab
  • es macht also physikalisch keinen Sinn wenn es weiter hinten im Spektrum (stark) bergauf geht => siehe die markierten Stellen in deinem Graph
  • Berge und Täler => Parallelschaltung oder (ganz) schlechtes Kabel - ist nicht so einfach zu sehen in deinem Fall, da noch kein Vectoring aktiv ist, da würde man es dann einfacher sehen
  • der fehlende Bereich beim Themenstarter ganz vorne (bis Träger 512) ist DPBO => das muss so
  • der fehlende Bereich hinten ab Träger 4200 bis 4500 ist übersprechen durch Vectoring VDSL Anschlüsse in den Super Vectoring Bereich => das soll eigentlich nicht so, lässt sich aktuell aber wohl nicht vermeiden => ist normal bei Super Vectoring
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Unzulässige Leitungsabzweigung erkannt MB0815 Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 30 26.07.2021 16:54
1&1 Probleme nach Umstellung auf DSL 250 Halleck 1&1 Internet AG (United Internet AG) 3 09.02.2021 20:01
Ständige Internetabbrüche. Reduzierung von DSLAM von 250 auf 175 nicht möglich? smett Telekom 18 31.08.2020 07:58
1&1 DSL 250 -wagen oder eher "zu früh"? fritzp1 Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 9 23.08.2018 14:33


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:00 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.