#1  (Permalink
Alt 21.09.2001, 10:29
Thom Thom ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 25.04.2001
Beiträge: 21
Standard Problem mit Telekomrechnung in Bezug mit T-ISDN xxl

Hi!
Ich habe ein Problem:
Heute habe ich die Rechnung der Deutschen Telekom bekommen. Sie war leider viel höher als sonst...
Seit ein paar Monaten habe ich T-ISDN xxl. Klar, dass man dann Sonntags ein bißchen ins Netz geht, da es ja mit den bei ok.de dafür angegebenen Providern nichts kostet. Habe ich gedacht. Wie gesagt, die haben mir irgendwie alles berechnet und jetzt brauche ich eure Hilfe!!!
Auf der Rechnung steht, unter "Beträge anderer Anbieter"
- Arcor Nexgo Internet by Call 67,98 DM
- Interneteinwahl 170,74 DM

Summe dtms AG c/o nexnet 170,74 DM

Super, ich dachte es kostet da nix! Und was ist überhaupt nexnet? Das beste ist aber:
Verbindungen vom 25.08.01 - 25.08.01
- Interneteinwahl 170,74 DM

Wie soll ich denn an einem Tag soviel Geld versurfen? Außerdem war der 25. ein Samstag und ich weiß, dass ich da NICHT im Internet war.
Nur wie kann ich das nachweisen? Oder was kann ich jetzt überhaupt tun?

Danke für eure Hilfe!!!

MfG Stefan

Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 21.09.2001, 11:16
Obliterator Obliterator ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 16.06.2001
Beiträge: 2.769
Standard Re: Problem mit Telekomrechnung in Bezug mit T-ISDN xxl

Welche Einwahlnummer hast Du denn benutzt?

Kann es evtl. sein, dass Du Dir einen Dialer o.ä. gefangen hast?

nexnet übernimmt AFAIK Inkasso für etliche CallByCall-Anbieter.

Nachtrag:

Arcor hat ja anscheinend keinerlei Berechnung vorgenommen, sondern es wurde lediglich die sog. "Interneteinwahl" berechnet.

dtms, die über nexnet abrechnen, findest unter www.dtms.de. Dies spricht eher dafür, dass Du Dir einen Dialer o.ä. gefangen hast.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 21.09.2001, 12:24
Thom Thom ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 25.04.2001
Beiträge: 21
Standard Re: Problem mit Telekomrechnung in Bezug mit T-ISDN xxl

Hallo!
Danke für deine Antwort!
Also, Arcor hat auch die 60 DM verlangt, weil weiter unten auf der Rechnung steht "Summe Beträge anderer Anbieter" über 200 DM:-(
Also, ich habe mich über die Einwahlsoftware von Arcor eingewählt, habe sie driekt von der Arcor Page. Aber warum berechnen die mir was, wenn ich nur Sonntags im Internet war? Wie sieht man eigentlich, dass ich nix bezahlen muss? Ich meine, ich habe ja xxl, steht dann da Anbieter xyz 0,0000 DM? Oder wie machen die das überhaupt?
Ich blicke da nicht mehr durch...

Stefan

Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 21.09.2001, 12:31
Obliterator Obliterator ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 16.06.2001
Beiträge: 2.769
Standard Re: Problem mit Telekomrechnung in Bezug mit T-ISDN xxl

(1) Du musst Dich über eine lokale Einwahlnummer bei Arcor einwählen, damit XXL greift.

(2) Untersuche SOFORT Deinen Rechner auf irgendwelche DIALER.

http://www.trojaner-info.de/dialer/dialer.shtml
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 21.09.2001, 13:12
Thom Thom ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 25.04.2001
Beiträge: 21
Standard Re: Problem mit Telekomrechnung in Bezug mit T-ISDN xxl

Ich dachte die Einwahlsoftware würde auch gehen, weil die doch sogar bei ok.de unter BESONDERHEITEN steht?!
Oder verstehe ich da was falsch? Aber bei den anderen funzt das 100%? Ich meine z.B. bei NGI-xxl?

Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 21.09.2001, 13:19
Obliterator Obliterator ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 16.06.2001
Beiträge: 2.769
Standard Re: Problem mit Telekomrechnung in Bezug mit T-ISDN xxl

Ich kenne die Einwahlsoftware nicht, es muss nur sichergestellt sein, dass Du einen lokalen Einwahlknoten nimmst und nicht die bundesweite Sondernummer.

<font color=red>LETZTER VERSUCH: DAS IST MEINER MEINUNG NACH DEIN DERZEIT GERINGSTES PROBLEM. DU HAST SEHR WAHRSCHEINLICH EINEN DIALER AUF DEINEM RECHNER.</font color=red>

Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 21.09.2001, 13:26
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard Re: Problem mit Telekomrechnung in Bezug mit T-ISDN xxl

Sondernummer: 0800, 01805 etc.

Überprüfe doch auch mal die Einträge im Dfü-Netzwerk deines PCs, mit Rechtsklick drauf und auf Eigenschaften klicken. Hier solltest Du die Einwahlnummer sehen können. Fängt diese nicht mit einer normalen Ortsvorwahl an, kannst Du auch kein XXL nutzen.

Zum Thema dialer: Benutze den Link, den Obliterator gepostet hat und überprüfe deinen Computer darauf. Dialer = kleine Programme, die die Internet-Verbindung über eine 0190-Nummer herstellen.

Gruss, Tom

Join the UD-Germany-Team. www.udgermany.de
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 22.09.2001, 10:04
Thom Thom ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 25.04.2001
Beiträge: 21
Standard Re: Problem mit Telekomrechnung in Bezug mit T-ISDN xxl

Tja, kann ich nicht mehr prüfen, da ich vor kurzem meinen PC formatiert habe:-(
Habe bei nexnet angerufen. Die meinten, dass ich eine Nummer gewählt habe, bei der ich pauschal soviel Geld bezahlen müsste. Es könnte also sein, dass ich nur 1 Minute über den Anbieter drin war und trotzdem über 100,- DM bezahlen müsste. Habe garnet gewusst, dass es sowas gibt?! Dachte immer, es gibt nur die Nummern, bei der sie dir 3,60 DM pro Minute berechnen können...

Aber auf jedenfall DANKE!

MfG Stefan

Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 22.09.2001, 18:06
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard Re: Problem mit Telekomrechnung in Bezug mit T-ISDN xxl

Negativ!

Wenn eine Nummer gewählt wurde, die mit 0190-0... beginnt, steht der Zeittakt nicht fest (folgende Null nach 0190), sondern wird vom Inhaber dieser Nummer bestimmt. So können durchaus schonmal 10 Märker pro Minute anfallen.

Und zu deinem Problem mit der Rechnung anderer Anbieter:
Du mußt sicherstellen, daß du dich bei Arcor oder o.tel.o nicht mit Call-by-Call (z.B. 01011) oder Sonderrufnummern (z.B. 0180..., 0191..., 0192...) einwählst, sondern mit reinen deutschen Festnetznummern (z.B. 030...)
NUR DANN ist der kostenlose Tarif XXL gültig für diese "Verbindung". Prüfe also mal die Telnr. der Arcor-Software.

__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 23.09.2001, 12:05
Thom Thom ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 25.04.2001
Beiträge: 21
Standard Re: Problem mit Telekomrechnung in Bezug mit T-ISDN xxl

Also, ich will jetzt ganz sichergehen:-)
Wähle mich jetzt mit NGI-XXL ein:

040 22619 899
und
0711 8949 099

Ist die jetzt Sonntags mit T-ISDN xxl kostenfrei?

Danke!

MfG Stefan

Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ISDN XXL mit DSL 1000 bomberpilot Festnetz: Anbieter und deren Tarife 4 04.07.2004 16:58
ewige einwahl mit isdn xxl Der-Heudler Sonstige Anbieter und Archiv 15 01.03.2003 08:23
Probleme mit Telekomrechnung Frank_GD Festnetz: Anbieter und deren Tarife 3 18.01.2003 01:47
T-DSL mit Isdn XXL Mr.Schnabel Sonstige Anbieter und Archiv 4 22.04.2001 12:49
Probleme mit Newsgroups mit ISP im Ortstarif (ISDN-XXL) Jochen.Waibel Sonstige Anbieter und Archiv 0 11.02.2001 19:11


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:23 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.