#14721  (Permalink
Alt 21.11.2020, 17:31
Maverick80 Maverick80 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 13.10.2015
Beiträge: 89
Standard AW: SuperVectoring (VDSL2 Annex Q) Sammelthread

bei mir ist das viel schlimmer


heute war der gleiche voll pfosten techniker da wie letzten samstag und fing wieder mit der grundsatz diskussion wlan an
total arrogant und steht um 8uhr vor der tür ohne telefonische ankündigung

absolut no go sowas hab ich noch nie erlebt und redet den kollegen von mittwoch schlecht der wäre gekündigt worden



weil ich gesagt habe das der mehr ahnung hatte als sie

der von heute hat wieder keinen datendurch satz gemessen nur die verfügbare bandbreite abgelesen und meinte durchsatz wäre da
Mit Zitat antworten
  #14722  (Permalink
Alt 21.11.2020, 18:09
Pornstar Pornstar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.04.2017
Ort: 192.26
Beiträge: 2.870
Standard AW: SuperVectoring (VDSL2 Annex Q) Sammelthread

Da könnte man echt das Gefühl bekommen, dass einige Telekom "Techniker" Teamchefs bei der zuweisung der Fälle die unbeliebten reseller Aufträge an die Kollegen gibt, die keine Lust zu arbeiten und teils keine Ahnung haben.
Mit Zitat antworten
  #14723  (Permalink
Alt 21.11.2020, 18:11
Benutzerbild von rezzler
rezzler rezzler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: LK Saalfeld-Rudolstadt
Beiträge: 6.091
Provider: RIKOM
Bandbreite: 25/5
Standard AW: SuperVectoring (VDSL2 Annex Q) Sammelthread

Zitat:
Zitat von Pornstar Beitrag anzeigen
Da könnte man echt das Gefühl bekommen, dass einige Telekom "Techniker" Teamchefs bei der zuweisung der Fälle die unbeliebten reseller Aufträge an die Kollegen gibt, die keine Lust zu arbeiten und teils keine Ahnung haben.
Glaubst du wirklich, jeder Auftrag geht durch die Hände eines Teamleiters?
__________________
Ist schon irgendwie krass

25/5 über WLAN via lokalem ISP mit Telekom-Telefonanschluss
Zweitwohnung: o2 50 MBit/s mit 100 MBit/s Sync
Mit Zitat antworten
  #14724  (Permalink
Alt 21.11.2020, 18:12
Maverick80 Maverick80 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 13.10.2015
Beiträge: 89
Standard AW: SuperVectoring (VDSL2 Annex Q) Sammelthread

ich weiss aber nicht ob der von der telekom war
kein anzug von telekom
kein ausweiss und sonst auch kein werkzeug nur sein messkoffer


der von mittwoch war in telekom anzug ausweiss und werkzeug da
und war hilfsbereit ,sachlich kompetent und hat sich der sache wirklich angenommen




aber der von heute ohne worte und das beste aber störung ist abgeschlossen
Mit Zitat antworten
  #14725  (Permalink
Alt 21.11.2020, 18:31
Pornstar Pornstar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.04.2017
Ort: 192.26
Beiträge: 2.870
Standard AW: SuperVectoring (VDSL2 Annex Q) Sammelthread

Zitat:
Zitat von rezzler Beitrag anzeigen
Glaubst du wirklich, jeder Auftrag geht durch die Hände eines Teamleiters?
Nicht jeder, Wochenplanung gibt es allerdings nicht umsonst.
Mit Zitat antworten
  #14726  (Permalink
Alt 21.11.2020, 19:06
-Gast- -Gast- ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 29.11.2018
Beiträge: 146
Standard AW: SuperVectoring (VDSL2 Annex Q) Sammelthread

Zitat:
Zitat von Maverick80 Beitrag anzeigen
ich weiss aber nicht ob der von der telekom war
kein anzug von telekom
kein ausweiss und sonst auch kein werkzeug nur sein messkoffer


der von mittwoch war in telekom anzug ausweiss und werkzeug da
und war hilfsbereit ,sachlich kompetent und hat sich der sache wirklich angenommen




aber der von heute ohne worte und das beste aber störung ist abgeschlossen



Also ich hatte selbst am lan mal ne langsame Verbindung, weil an meinem Notebook was nicht gepasst hat. Und wlan hab ich hier bei 2,4GHz auch nur maximal 60mbit durch ein paar Wände. 5Ghz bekomme ich die volle Bandbreite. Es wird ja mit vollem Speed synchronisiert, daher ist das schon etwas komisch bei dir.
Mit Zitat antworten
  #14727  (Permalink
Alt 21.11.2020, 22:02
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 35
Beiträge: 6.155
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: SuperVectoring (VDSL2 Annex Q) Sammelthread

Der Techniker hätte, wenn er den Verdacht auf die niedrige Datenrate durch WLAN hat, den Argus einfach mal per LAN mit der FB verbinden und dann den Speed testen können. Das wäre auch möglich, falls eine Einwahl direkt über den Argus an Reseller-Ports nicht funktioniert.

Hängt halt immer vom Engagement ab - da gehört auch Glück dazu, wer kommt. Wenn der Sync passt, aber der Durchsatz nicht, ist für dieses Problem 1&1 / Versatel zuständig. Aufgrund der Syncabbrüche müsste hingegen die Telekom genauer schauen.
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
  #14728  (Permalink
Alt 21.11.2020, 22:10
Benutzerbild von rezzler
rezzler rezzler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: LK Saalfeld-Rudolstadt
Beiträge: 6.091
Provider: RIKOM
Bandbreite: 25/5
Standard AW: SuperVectoring (VDSL2 Annex Q) Sammelthread

Zitat:
Zitat von Pornstar Beitrag anzeigen
Nicht jeder, Wochenplanung gibt es allerdings nicht umsonst.
Ich kenns von vor ca. 15 Jahren so, das es einen Pool an Aufträgen gibt und jeder sich das rausnimmt, was in der Gegend / seiner Gegend ist. Teamleiter hatte eigentlich nix mit dem Tagesgeschäft zu tun.
__________________
Ist schon irgendwie krass

25/5 über WLAN via lokalem ISP mit Telekom-Telefonanschluss
Zweitwohnung: o2 50 MBit/s mit 100 MBit/s Sync
Mit Zitat antworten
  #14729  (Permalink
Alt 22.11.2020, 00:32
Mot Mot ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.08.2011
Beiträge: 4.346
Standard AW: SuperVectoring (VDSL2 Annex Q) Sammelthread

Zitat:
Zitat von rezzler Beitrag anzeigen
Ich kenns von vor ca. 15 Jahren so, das es einen Pool an Aufträgen gibt und jeder sich das rausnimmt, was in der Gegend / seiner Gegend ist. Teamleiter hatte eigentlich nix mit dem Tagesgeschäft zu tun.
Das ist nicht mehr so.
Mit Zitat antworten
  #14730  (Permalink
Alt 22.11.2020, 12:43
Wechsler Wechsler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 25.04.2016
Beiträge: 2.933
Provider: easybell KomplettEasy 250
Bandbreite: 35 MHz
Standard AW: SuperVectoring (VDSL2 Annex Q) Sammelthread

Zitat:
Zitat von eifelman Beitrag anzeigen
Der Techniker hätte, wenn er den Verdacht auf die niedrige Datenrate durch WLAN hat, den Argus einfach mal per LAN mit der FB verbinden und dann den Speed testen können. Das wäre auch möglich, falls eine Einwahl direkt über den Argus an Reseller-Ports nicht funktioniert.
An ihrem PPPoE-Blödsinn ist die Telekom aber auch selber schuld. Anderswo synct das Diagnosegerät, schickt einen DHCP-Request raus, der beim richtigen Reseller landet und gut ist. Und nebenbei hat man auch keine MSS/MTU-Probleme mehr.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort

Stichworte
annex q, supervectoring, vdsl35b


Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Annex J Sammelthread III (FAQ/Status 07/2017 in Posting #1) gerryst ADSL und ADSL2+ 2857 28.09.2020 16:31
Telekom Annex B-ANCP-RAM 384-6000 Sammelthread II - Status 5/2014 in Posting #1 Ehemalige Benutzer ADSL und ADSL2+ 3364 19.09.2018 12:07
Modem hat vollen VDSL2-50 Sync, aber Downloadraten sind die von VDSL2-25 Dani77 Telekom 9 22.09.2015 16:36
Annex J Sammelthread II (FAQ/Status 11/2013 in Posting #1) gerryst ADSL und ADSL2+ 8507 29.07.2014 11:54
EWE VDSL2/NGN on TPLink 1043ND + Spaihron 1113 VDSL2 Modem Chris3000 Regionale Provider 35 31.08.2013 08:15


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:53 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.