#1  (Permalink
Alt 13.11.2004, 00:58
SkyMaster SkyMaster ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 13.11.2004
Beiträge: 1
Böse Versatel + Fremdanbieter....Geht das ?

Hallo, ich habe nun seit 3 Wochen das NoLimit von Versatel *FREU*
Läuft alles auch sehr gut , aber........

Warum kannich keine Fremdanbieter mehr nutzen ?
Z.B. zugang über Tiscali o.ä ????

Ich kann machen was ich will..es geht einfach nicht....

bevor nun einer fragt warum ich das möchte.....

Wenn bei versatel mal ein Ausfall ist, so möchte ich gerne währen der Ausfallzeit gerne Ausweichen können.

Als ich noch bei T-DOOF ;-) war, war das möglich
Dort hatte ich T-Online (ein Zugang) und ein Zugang bei Tiscali
Einer von den Beiden ging meist immer..

Doch nun ....shit....

Gibt da ein Trick, oder geht das bei Versatel gar nicht mehr ?

Gruß
Sky
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 13.11.2004, 08:28
dslworker dslworker ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 24.06.2004
Beiträge: 1.267
Standard AW: Versatel + Fremdanbieter....Geht das ?

Hallo zusammen,
genau das ist das Problem beu den Stadtnetzbetreibern.
1. lange Vertragslaufzeiten

2. kein call by call füe Telefonverbindngen möglich

3. keine freie Intermetproviderwahl

man ist also von diesen Anbieter komplett abhängig.
Das steht aber auch alles in der AGB.

mfG
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 13.11.2004, 11:15
KlausKlausi KlausKlausi ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.04.2003
Ort: nördl. Niedersachsen
Beiträge: 3.319
Bandbreite: Kabel 100M
Standard AW: Versatel + Fremdanbieter....Geht das ?

Nur bei Telekom T-DSL Anschlüssen hat man die freie Providerauswahl.

Alle anderen Anschluss Anbieter sind nicht reguliert und müssen daher auch keine anderen Provider an ihre Netze anbinden.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 13.11.2004, 11:49
extrataler extrataler ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 20.08.2004
Beiträge: 5
Standard AW: Versatel + Fremdanbieter....Geht das ?

Also ich hab die Umstellung jetzt am 11.11 auf Versatel gehabt,
mein Router besas noch die T-Doof konfiguration als ich heim kam....

Ich war Online im Versatelanschluss mit t-Onlineeinwahl....

Also geht das doch.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 13.11.2004, 14:02
Benutzerbild von Red-Bull
Red-Bull Red-Bull ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.08.2000
Beiträge: 581
Provider: UnityMedia
Bandbreite: 16384 / 1024
Standard AW: Versatel + Fremdanbieter....Geht das ?

Hol dir doch einfach parallel zu deinem T-Com Anschluss nen Versatel Anschluss geht doch auch...wer sagt denn das man man nur einen Anschluss haben kann.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Simyo Cash Aufladen - wie geht das? Kostet das was? tackleberry Mobilfunk: Anbieter und deren Tarife 2 03.02.2008 21:20
Telekom verliert Bundestag. Auftrag geht an Versatel. sjaekel Festnetz: Anbieter und deren Tarife 12 14.05.2007 20:27
Versatel - nichts geht mehr! RTS-Musik Versatel 17 05.01.2007 12:28
Wie funktioniert das mit versatel(das isdn angebot)? Ehemalige Benutzer Versatel 1 26.08.2001 15:38
T-DSL = Zu geringe Bandbreite | VERSATEL = JA geht! ???? Red-Bull ADSL und ADSL2+ 15 24.06.2001 21:35


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:53 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.