#21  (Permalink
Alt 18.06.2017, 10:24
Benutzerbild von robert_s
robert_s robert_s ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 10.580
Provider: Vodafone Kabel
Bandbreite: 212000/12700
Standard AW: Seit Umstellung auf Broadcom 177.173 ständiger Rückgang der Upload-Geschwindigkei

Zitat:
Zitat von maffle Beitrag anzeigen
Scheiß ich Geld? Der kleine Josef Jedermann kann sich sowas ja nicht leisten.
Dafür gibt es Verbraucherschutzverbände. Wenn Du Dir etwas Zeit leisten kannst, könntest Du ja mal bei denen nachfragen, was man tun kann. Werkzeuge sind ja vorhanden: Verbraucherschutz, BNetzA, die per Breitbandmessung erhobenen Messungen, die nachweisen dürften, dass VDSL-100 Anschlüsse systematisch nicht die beworbenen Datenraten liefern.

Die Frage ist nur die Vorgehensweise: Beschwerde bei der BNetzA, damit die das Zahlenmaterial auswertet und Bussgelder verhängt? Oder Klage des Verbraucherschutzes gegen die BNetzA, weil sie ihrer Aufsichtspflicht evtl. nicht nachkommt? Oder Klage des Verbraucherschutzes gegen die Telekom? Ich würde sagen, der Verbraucherschutz ist die beste Anlaufstelle, um das mal zu klären.
Mit Zitat antworten
  #22  (Permalink
Alt 18.06.2017, 13:15
Benutzerbild von EXP1337
EXP1337 EXP1337 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.07.2009
Beiträge: 9.854
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 17 MHz
Standard AW: Seit Umstellung auf Broadcom 177.173 ständiger Rückgang der Upload-Geschwindigkei

Was mich im Bezug auf das Thema interessieren würde: Konnte jemand schon eine handfeste Prüfreihe: Lantiq Speedport vs. Broadcom Speedport vs. Fritzbox machen um zu prüfen wie sich die Reihen im Upload bei aktiven G.INP und 9dB SNR schlagen?
__________________
WAN: FTTC VVDSL 50/10 Mbps [Broadcom 177.140 / Adtran HiX 5630 GE-DSLAM@BNG - Fritzbox 3390 & Gigaset C610 IP
Mobil: Motorola Moto X Style [Qualcomm Snapdragon X10 (CAT 9), 3CA, QAM64/QAM16] Bands: 800/900/1800/2600 - ready 700[28]/2100[1]
Mit Zitat antworten
  #23  (Permalink
Alt 18.06.2017, 14:36
Tacitus-NRW Tacitus-NRW ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 19.03.2015
Ort: Unna
Beiträge: 688
Provider: Telekom
Bandbreite: V-VDSL 100 Telekom
Standard AW: Seit Umstellung auf Broadcom 177.173 ständiger Rückgang der Upload-Geschwindigkei

Zitat:
Zitat von EXP1337 Beitrag anzeigen
Was mich im Bezug auf das Thema interessieren würde: Konnte jemand schon eine handfeste Prüfreihe: Lantiq Speedport vs. Broadcom Speedport vs. Fritzbox machen um zu prüfen wie sich die Reihen im Upload bei aktiven G.INP und 9dB SNR schlagen?
Wenn durch die ständige Leitungsverschlechterung durch das Ende der Leistungsfähigkeit von Vectoring für G.Inp ein Speicherraum von 28.0 Symbolen angefordert wird, ist auch das Broadcom basierte Zyxel langsam am Ende. Der Sync sinkt auf 37 Mbit mit dem bekannten Leitungskapazität=Sync Problem. Dass nun offenbar interne Speicherprobleme für das Vorhalten von 28 Symbolen Datenmenge das Limit darstellen und nicht die SNR Werte, die ja auf 9 dB angehoben wurde, erkenne ich an den 11 dB SNR nun im Uplink. Denn bei 13 Symbolen funktioniert das Modem noch recht gut. Das Problem tritt erst mit 28 Symbolen auf, es scheint aber auch nichts dazwischen zu geben. Früher war es immer 13, dann mal 13 oder 28, jetzt nur noch 28. Die Leitung wird ja auch ständig schlechter, was man am Downlink gut sieht, wo diese Deckelung Leitungskapazität=Sync ja so nicht auftritt. Das Vectoring schien lange gut zu funktionieren, nun scheint es, seine Leitungsfähigkeit erreicht zu haben, weil es unwahrscheinlich ist, dass es auf einmal so einen Neukunden-Zuwachs gibt, dass der steile Abfall erklärt würde. Ohne die Linecardsoftware 177.173 sähe es wohl noch schlechter aus, das Update hatte für ein paar Wochen für Stabilität und deutliche Sync-Verbesserung gesorgt, ich dachte schon, Vectoring wäre nun "erwachsen", aber mittlerweile ist der Sync und die Stabilität wieder auf dem Niveau von davor und fällt drastisch.

Ich habe ein Linux-Script auf dem Zyxel laufen, was den SNR Margin aller 3 Bänder des Up- und des Downloads erfasst, und ich sehe, dass es oft Einbrüche auf nur noch 3 dB SNR innerhalb des Teilbereiches gibt. Diese dauern nur Sekunden.Aber dennoch lang genug offenbar, denn als Folge treten dann oft Resyncs auf.

Das ist diese Tabelle:

================================================== ==========================
VDSL Band Status U0 U1 U2 U3 D1 D2 D3
Line Attenuation(dB): 5.4 21.3 32.7 N/A 12.0 26.0 37.5
Signal Attenuation(dB): 5.4 20.6 32.0 N/A 15.1 25.8 37.5
SNR Margin(dB): 11.7 11.6 11.6 N/A 9.1 9.3 9.4
Transmit Power(dBm):- 4.1 4.6 4.1 N/A 8.0 7.8 7.1
================================================== ==========================

Geändert von Tacitus-NRW (18.06.2017 um 14:51 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #24  (Permalink
Alt 18.06.2017, 14:59
Tacitus-NRW Tacitus-NRW ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 19.03.2015
Ort: Unna
Beiträge: 688
Provider: Telekom
Bandbreite: V-VDSL 100 Telekom
Standard AW: Seit Umstellung auf Broadcom 177.173 ständiger Rückgang der Upload-Geschwindigkei

Zur Info: Die selbe Tabelle enthält auch die Web-Gui. Allerdings kann am damit keine kontinuierliche Überwachung erreichen, um Auswertungen zu machen.

Geändert von Tacitus-NRW (18.06.2017 um 15:11 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #25  (Permalink
Alt 18.06.2017, 20:34
Wechsler Wechsler ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 25.04.2016
Beiträge: 488
Provider: PYUR + Easybell (Annex.J)
Bandbreite: 200/8 + 16/2
Standard AW: Seit Umstellung auf Broadcom 177.173 ständiger Rückgang der Upload-Geschwindigkei

Zitat:
Zitat von Tacitus-NRW Beitrag anzeigen
Ich habe ein Linux-Script auf dem Zyxel laufen, was den SNR Margin aller 3 Bänder des Up- und des Downloads erfasst, und ich sehe, dass es oft Einbrüche auf nur noch 3 dB SNR innerhalb des Teilbereiches gibt. Diese dauern nur Sekunden.Aber dennoch lang genug offenbar, denn als Folge treten dann oft Resyncs auf.
Sieht für mich aus wie ein groß angelegter Feldtest.
Mit Zitat antworten
  #26  (Permalink
Alt 18.06.2017, 22:45
Benutzerbild von EXP1337
EXP1337 EXP1337 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.07.2009
Beiträge: 9.854
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 17 MHz
Standard AW: Seit Umstellung auf Broadcom 177.173 ständiger Rückgang der Upload-Geschwindigkei

Zitat:
Zitat von Tacitus-NRW Beitrag anzeigen
Zur Info: Die selbe Tabelle enthält auch die Web-Gui. Allerdings kann am damit keine kontinuierliche Überwachung erreichen, um Auswertungen zu machen.
Interessant wäre natürlich noch wie ein SP Smart oder 724 Typ A die Leitung bedient.
Der SNR Abfall (den ich persönlich absolut im Rahmen erachte) finde ich nicht überraschend. Die FTTC Beschaltung (auch an alten Standorten) hat in den vergangenen 12+18 Monaten massiv zu genommen. Irgendwann sind die VzK gesettigt aber immerhin kommen dann irgendwann die Nachfolgelösungen/anteilig Wettbewerber.
__________________
WAN: FTTC VVDSL 50/10 Mbps [Broadcom 177.140 / Adtran HiX 5630 GE-DSLAM@BNG - Fritzbox 3390 & Gigaset C610 IP
Mobil: Motorola Moto X Style [Qualcomm Snapdragon X10 (CAT 9), 3CA, QAM64/QAM16] Bands: 800/900/1800/2600 - ready 700[28]/2100[1]
Mit Zitat antworten
  #27  (Permalink
Alt 25.06.2017, 12:32
Benutzerbild von Sofa-Schlaffi
Sofa-Schlaffi Sofa-Schlaffi ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.08.2005
Ort: Willich
Beiträge: 1.019
Provider: Telekom
Bandbreite: 109.342/33.078
Standard AW: Seit Umstellung auf Broadcom 177.173 ständiger Rückgang der Upload-Geschwindigkei

Zitat:
Zitat von eifelman Beitrag anzeigen
Kommt auf die Sichtweise an. War die Leitung vorher instabil, wäre es jetzt wohl besser. Lief aber bereits vorher alles problemlos, ist der SNR von 9 dB natürlich schlecht.
Ein Ziel-SNR von 9dB ist leider auch keine Garantie für eine stabile Leitung, wie man hier sieht.



__________________
Internet: 27.09.2017 MagentaZuhause L mit TV Plus Leitungslänge: 418 m
Router: FRITZ!Box 7490 mit FRITZ!OS 06.90 + FRITZ!WLAN Repeater 1750E mit FRITZ!OS 06.91
Telefone: 2 * FRITZ!Fon C4 + FRITZ!DECT Repeater | Sonstige: Cisco SPA112 + HP Officejet Pro 7740

Geändert von Sofa-Schlaffi (25.06.2017 um 12:37 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #28  (Permalink
Alt 25.06.2017, 15:26
Budie12 Budie12 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 08.02.2008
Beiträge: 1.846
Provider: Telekom
Bandbreite: 95/36Mbit
Standard AW: Seit Umstellung auf Broadcom 177.173 ständiger Rückgang der Upload-Geschwindigkei

Übrigens soll es für die FB 7490 eine neue Beta FW 113.6.86-45108 geben. Diese soll einen neuen VDSL Treiber mitbringen. Auf alle Fälle sind die Besitzer der 7580 mit dem Treiber an Vectoring Anschlüssen sehr zufrieden. Mehr kann man nicht dazu sagen weil AVM die FW noch nicht freigegeben hat sondern nur an offizielle Betatester am 21.06. verteilt hat.
Mit Zitat antworten
  #29  (Permalink
Alt 26.06.2017, 07:15
Benutzerbild von EXP1337
EXP1337 EXP1337 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.07.2009
Beiträge: 9.854
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 17 MHz
Standard AW: Seit Umstellung auf Broadcom 177.173 ständiger Rückgang der Upload-Geschwindigkei

Da sind wir aber mal gespannt was dabei herauskommt.
__________________
WAN: FTTC VVDSL 50/10 Mbps [Broadcom 177.140 / Adtran HiX 5630 GE-DSLAM@BNG - Fritzbox 3390 & Gigaset C610 IP
Mobil: Motorola Moto X Style [Qualcomm Snapdragon X10 (CAT 9), 3CA, QAM64/QAM16] Bands: 800/900/1800/2600 - ready 700[28]/2100[1]
Mit Zitat antworten
  #30  (Permalink
Alt 26.06.2017, 07:19
Benutzerbild von maffle
maffle maffle ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.11.2014
Beiträge: 581
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: gammel 95/37Mbit
Standard AW: Seit Umstellung auf Broadcom 177.173 ständiger Rückgang der Upload-Geschwindigkei

Also ich seh nur merkwürdige Spektrumsanomalien überall mit Leuten die eine 7580 haben. Außerdem ist der Preis der 7580 ja n Witz. Ich kauf mir doch kein 250Euro Router.
__________________
Brutto: Down ~103.6 Mb/s | Up ~39.5 Mb/s , Netto Down ~95 Mb/s : ( | Up ~37Mb/s : ((
Linksys WRT1200AC (Lede) @ AVM Fritzbox 7362 SL (Lantiq, 6.83) @ Alcatel-Lucent ISAM (Broadcom 177.173) @ BNG (Telekom)
G.INP down/up: an/an, Latenz: fast/fast, Ping (heise.de): ~8.8ms ¯\_(ツ)_/¯
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
broadcom, upload, vdsl100


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Probleme seit Softwareupdate im DSLAM von 176.29 auf 177.135 Mr230268 Regionale Provider 16 14.03.2017 20:19
von 14 auf 17 mbit dank umstellung von centlillium auf broadcom torstendd Alice / AOL [Archiv] 0 05.05.2009 14:00
Probleme seit kurz vor der Umstellung auf DSL 6000 triplexl Arcor [Archiv] 4 02.09.2005 17:52
Umfrage: Wieviel Traffic habt Ihr seit der Umstellung auf City- oder D-Flat erreicht? Ehemalige Benutzer 1&1 Internet AG (United Internet AG) 24 03.05.2005 21:13
Ständiger Upload Ehemalige Benutzer Sonstige Anbieter 4 02.11.2003 14:20


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:23 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.