#1  (Permalink
Alt 23.12.2005, 16:20
Benutzerbild von LeChuck
LeChuck LeChuck ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.10.2004
Ort: Raum Köln
Beiträge: 2.760
Provider: Alice
Bandbreite: 16000 / 800
Standard DSL-Verbindung bricht alle 2-3 Stunden zusammen

Hallo,

seit zwei Tagen bricht meine Internetverbindung immer wieder zusammen, ca. alle 2 - 3 Stunden. Es ist dann auch oft eine erneute Einwahl erstmal nicht möglich, der Router ist nur 14 - 18 Stunden online pro Tag.

Ich habe T-DSL Light seit April 2005, und es lief völlig problemlos bisher. Hatte immer nach 24h meinen Disconnect, ganz normal, und alles war gut. Ich gehe über eine Fritz!Box SL WLAN online (Geschenk von GMX).

Hier ein Ereignisprotokoll der Fritz!Box:



23.12.05 14:48:26 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 80.134.9.XXX, DNS-Server: 217.237.150.XX und 217.237.149.XXX, Gateway: 217.0.116.XXX
23.12.05 14:48:25 Internetverbindung wurde getrennt.
23.12.05 14:48:25 PPPoE-Fehler: Zeitüberschreitung.
23.12.05 14:48:21 Internetverbindung wurde getrennt.
23.12.05 14:48:21 PPPoE-Fehler: Zeitüberschreitung.
23.12.05 14:48:14 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht).




Hab einen Standard T-DSL Anschluss von der T-Com, mit der Störungsstelle hab ich schon telefoniert, und die konnten keinen Fehler feststellen. Hab bereits eine andere Fritz Box ausprobiert (gleiches Modell), hier tritt der Fehler genauso auf. Ich bin über LAN-Kabel an die Box angeschlossen, und beide Geräte haben die neueste Firmware.


Wer weiss Rat?
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 23.12.2005, 16:25
Andreas Wilke Andreas Wilke ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.04.2004
Beiträge: 47.709
Standard AW: DSL-Verbindung bricht alle 2-3 Stunden zusammen

Die FritzBox macht gerade im Grenzbereich Probleme mit dem Sync. Um das bei Dir einzukreisen, kannst Du mal ein anderes Modem ausprobieren bzw. was lt. den Threads hier im Forum auch helfen kann wäre ein neuer Inticom Splitter (falls Du den nicht schon hast)
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 23.12.2005, 16:40
Benutzerbild von LeChuck
LeChuck LeChuck ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.10.2004
Ort: Raum Köln
Beiträge: 2.760
Provider: Alice
Bandbreite: 16000 / 800
Standard AW: DSL-Verbindung bricht alle 2-3 Stunden zusammen

Auf dem Splitter steht Inticom-STI... ist von April 2005.

Es bleibt aber doch die berechtigte Frage, warum es bis vor wenigen Tagen ein 3/4 Jahr problemlos funktioniert hat. Es gab wirklich nie einen Abbruch der Verbindung, ausser der pünktliche 24h-Disconnect.

Was bedeutet eigentlich " PPPoE-Fehler: Zeitüberschreitung" ?
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 23.12.2005, 16:41
Benutzerbild von Sveni73
Sveni73 Sveni73 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.11.2004
Beiträge: 2.796
Provider: Vodafone
Bandbreite: VDSL 53504/10720
Standard AW: DSL-Verbindung bricht alle 2-3 Stunden zusammen

Also wenn Du die Fritz Box Wlan 7050 meinst,....die Kiste ist der letzte Schrott! Hab auch ständig Verbindungsabbrüche und PPPoE-Fehler/Zeitüberschreitung! Die Box schaltet urplötzlich komplett aus, noch nicht mal eine LED leuchtet mehr! Dauert dann ca 3 min und alles funzt wieder! Hab den AVM Support kontaktiert und die Tippen auf einen Hardwarefehler der Box! Heute kam die Austausch-Box und was mußte ich feststellen,....die Box scheint schonmal in Betrieb gewesen zu sein! Das Gehäuse ist zerkratzt und beim hin und her schütteln, rasseln irgendwelche Kleinteile! Hab das Teil erst gar nicht angeschlossen und geht postwendend an AVM zurück! Mit meinem Teldat 300 gab es nie Probs! Hab mein Teledat probehalber an die Fritz Box angeschlossen und keine Probs bisher gehabt! Auch Voip funzt ohne Abbruch! Kann ja nicht angehen,......
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 23.12.2005, 17:03
Benutzerbild von LeChuck
LeChuck LeChuck ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.10.2004
Ort: Raum Köln
Beiträge: 2.760
Provider: Alice
Bandbreite: 16000 / 800
Standard AW: DSL-Verbindung bricht alle 2-3 Stunden zusammen

Nee, ich meine die Fritzbox SL WLAN, also ohne Phone-Funktion und mit nur je einem LAN- und USB-Anschluss. Ich hatte noch nie diese PPPoE-Fehler, und diese müssen doch eine bestimmte Ursache haben, die man beheben kann?!

Kann man einfach so ein DSL Modem (Teledat 430 LAN) vor den Router schalten?
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 25.12.2005, 17:26
Benutzerbild von LeChuck
LeChuck LeChuck ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.10.2004
Ort: Raum Köln
Beiträge: 2.760
Provider: Alice
Bandbreite: 16000 / 800
Standard AW: DSL-Verbindung bricht alle 2-3 Stunden zusammen

Zitat:
Zitat von LeChuck
Kann man einfach so ein DSL Modem (Teledat 430 LAN) vor den Router schalten?
schieb...
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 26.12.2005, 00:35
Andreas Wilke Andreas Wilke ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.04.2004
Beiträge: 47.709
Standard AW: DSL-Verbindung bricht alle 2-3 Stunden zusammen

Die FritzBox müßte doch ein integriertes DSL Modem haben? Dann geht das nicht.
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 26.12.2005, 01:32
Benutzerbild von Sveni73
Sveni73 Sveni73 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.11.2004
Beiträge: 2.796
Provider: Vodafone
Bandbreite: VDSL 53504/10720
Standard AW: DSL-Verbindung bricht alle 2-3 Stunden zusammen

Klar geht das!! Du hängst dein Modem an den LAN -Anschluß deiner Fritz Box und stellst im Startcenter/Internet/Zugangsdaten deinen Zugang über Internetzugang über LAN A um und Übernehmen nicht vergessen und fetisch
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 26.12.2005, 01:40
Benutzerbild von MasterFlok
MasterFlok MasterFlok ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.07.2005
Ort: OWL
Beiträge: 5.510
Provider: Telefonica o2
Bandbreite: 50/10 Mbit/s
Standard AW: DSL-Verbindung bricht alle 2-3 Stunden zusammen

Zitat:
Zitat von Sveni73
Klar geht das!! Du hängst dein Modem an den LAN -Anschluß deiner Fritz Box und stellst im Startcenter/Internet/Zugangsdaten deinen Zugang über Internetzugang über LAN A um und Übernehmen nicht vergessen und fetisch
Ich wollte dich gerade fragen, ob du mir nicht deine FBF verkaufen willst, aber das hat sich wohl erledigt
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 26.12.2005, 01:45
Benutzerbild von Sveni73
Sveni73 Sveni73 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.11.2004
Beiträge: 2.796
Provider: Vodafone
Bandbreite: VDSL 53504/10720
Standard AW: DSL-Verbindung bricht alle 2-3 Stunden zusammen

Ich hab die Fritz Box noch, aber nicht angeschlossen! Mein gutes altes Teledat verrichtet wieder treu seinen Dienst!! Bekomme ja von AVM ein neues geschickt und muß das fehlerhafte Retour schicken!
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verbindung bricht zwischen 13-16Uhr dauernd zusammen! Beelzebub86 1&1 Internet AG (United Internet AG) 15 24.04.2007 03:31
DSL Speed bricht zusammen In Flames Sonstige Anbieter 10 15.01.2007 19:46
UMTS Verbindung bricht dauernd zusammen Ehemalige Benutzer UMTS/GPRS, WiMax, LTE und Satellit 5 01.01.2007 08:46
Alice Verbindung bricht zusammen (stuttgart) cooky1 Alice / AOL [Archiv] 5 17.12.2005 01:52
DSL Verbindung bricht zusammen.... Marquardt ADSL und ADSL2+ 1 12.04.2002 08:06


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:57 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.