#1  (Permalink
Alt 29.10.2005, 10:37
SaschaW SaschaW ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 27.01.2000
Beiträge: 165
Frage Notebook an LAN und WLAN gleichzeitig

Hi!

Kann ich ein Notebook zur gleichen Zeit an ein LAN und ein WLAN anschliessen? Die Internetverbindung soll über das WLAN hergestellt werden, das LAN dient nur zum Datenaustausch mit den anderen Rechnern.

Dazu erstmal ne Grundlegende Frage:

Müssen LAN und WLAN im gleichen IP-Bereich liegen?
Im Moment hat das LAN den Bereich 192.168.0.*** und das WLAN den Bereich 192.168.1.***

Wenn ich den LAN-Anschluß am Notebook rausziehe, kann ich über WLAN online gehen. Stecke ich das Kabel jedoch wieder ein, geht die Internetverbindung nicht. Scheinbar versucht WinXP dann über das LAN online zu gehen.

Wie müssten Änderungen in der Routingtabelle aussehen?


Danke,

Sascha
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 29.10.2005, 11:47
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: Notebook an LAN und WLAN gleichzeitig

Du darfst nur einen default Gateway haben.

Zitat:
Im Moment hat das LAN den Bereich 192.168.0.*** und das WLAN den Bereich 192.168.1.***
Wenn beide Netze gleich wären würde es nicht funktionieren.
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 29.10.2005, 18:51
SaschaW SaschaW ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 27.01.2000
Beiträge: 165
Standard AW: Notebook an LAN und WLAN gleichzeitig

Das hab ich.
Hab als Gateway die IP des WLAN-Routers eingegeben.
Aber dann geht es immer nich nicht...
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 29.10.2005, 20:37
Benutzerbild von Wynter
Wynter Wynter ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 10.10.2002
Ort: NRW
Alter: 46
Beiträge: 1.987
Provider: T-Online
Bandbreite: 6.016 / 576
Standard AW: Notebook an LAN und WLAN gleichzeitig

Zitat:
Zitat von SaschaW
Hi!

Kann ich ein Notebook zur gleichen Zeit an ein LAN und ein WLAN anschliessen? Die Internetverbindung soll über das WLAN hergestellt werden, das LAN dient nur zum Datenaustausch mit den anderen Rechnern.

Dazu erstmal ne Grundlegende Frage:

Müssen LAN und WLAN im gleichen IP-Bereich liegen?
Im Moment hat das LAN den Bereich 192.168.0.*** und das WLAN den Bereich 192.168.1.***

Wenn ich den LAN-Anschluß am Notebook rausziehe, kann ich über WLAN online gehen. Stecke ich das Kabel jedoch wieder ein, geht die Internetverbindung nicht. Scheinbar versucht WinXP dann über das LAN online zu gehen.

Wie müssten Änderungen in der Routingtabelle aussehen?


Danke,

Sascha
Wenn diese anderen Rechner auch auf das Internet zugreiffen, sind sie dann
nicht eh im selben Netz (192.168.1.101 z.B.) ?

Wenn dem so ist, warum zusätzlich noch per WLAN wenn man sich eh mit
dem Netzwerkkabel einschränkt? Damit das Internet so langsam wird, dass
nichts mehr geht, müsste man ja ständig die Leitung auf Netzwerkseite auslasten
indem man Gigabytes verschiebt.

Wie dem auch sei, es ist möglich, sofern das Notebook nicht so eine nette
Autokonfiguration hat wie das Toshiba meiner Schwester.

WLAN:

IP: 192.168.0.x zuordnen, wie gehabt
Subnet: 255.255.255.0
Gateway: 192.168.0.1 (?) IP des Routers
DNS: entweder IP des Routers oder die beiden vom ISP zugewiesenen IPs der
DNS Server
! Sicherheitseinstellungen mit dem Router abgleichen

NIC über Kabel:

IP: 192.168.1.x (davon ausgehend, dass nur das Notebook ins Internet kann
Subnet: 255.255.255.0

Gateway und DNS werden nicht benötigt.

Die anderen Rechner müssen sich ebenfalls im Bereich 192.168.1.x aufhalten.

Ansprechen kann man diese dann entweder direkt über IP oder einfach im
Explorer in der Netzwerkumgebung ein wenig suchen lassen.

Ich würde auch noch die Datei- und Druckerfreigabe für das WLAN ausschalten.

Damit sollte es eigentlich klappen

Oops übersehen. Wenn WLAN und NIC über Kabel im selben Bereich liegen
dürfte Windows nicht damit klar kommen über welche Netzwerkkarte nun
zugegriffen werden soll. Eindeutiger ist es mit zwei verschiedenen Bereichen.

Bis dann,

Wynter
__________________
"Paranoia is just a kind of awareness, and awareness is just a form of love."
Charles Manson
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 29.10.2005, 20:41
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: Notebook an LAN und WLAN gleichzeitig

Ich habe hier das gleiche 'Problem' bei meinem Notebook.

Sobald ich die LAN-Schnittstelle aktiviere, ist via WLAN kein Internet-Zugriff mehr möglich.

Das ist übrigens unabhängig davon, welche IP-Adresse die LAN-Schnittstelle hat.

Aber da ich den LAN-Anschluß nur selten brauche, ist es mir nicht wichtig.
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 30.10.2005, 10:42
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: Notebook an LAN und WLAN gleichzeitig

Zitat:
Aber da ich den LAN-Anschluß nur selten brauche, ist es mir nicht wichtig.
Ich kenne mich da unter Windows zwar nicht aus, aber könntest du mal die Routingtabelle posten?
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.

Geändert von Ehemalige Benutzer (30.10.2005 um 11:19 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 30.10.2005, 11:16
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: Notebook an LAN und WLAN gleichzeitig

Zitat:
Zitat von Power-Lamer
Ich kenne mich da unter Windows zwar nicht aus, aber könntest du mal die Routingtablle posten?
momentan habe ich hier keinen LAN-Anschluß.

Wenn ich mal am LAN hänge, kann ich das schon machen.
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 30.10.2005, 16:39
SaschaW SaschaW ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 27.01.2000
Beiträge: 165
Daumen hoch AW: Notebook an LAN und WLAN gleichzeitig

Zitat:
Zitat von Wynter

NIC über Kabel:

IP: 192.168.1.x (davon ausgehend, dass nur das Notebook ins Internet kann
Subnet: 255.255.255.0

Gateway und DNS werden nicht benötigt.
Genau das war die Lösung.
Ist ja auch logisch. Ohne Gateway und DNS kann gar keine Internetverbindung aufgebaut werden. Wäre trotzdem gut, wenn es ne Option gäbe über welche Netzwerkverbindung man online gehen möchte...


Danke!!!!

Sascha
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 15.11.2005, 00:49
CarstenP CarstenP ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 15.11.2005
Beiträge: 2
Standard AW: Notebook an LAN und WLAN gleichzeitig

Hallo Wynter,

Du sprachst in deiner Antwort von dem Toshiba deiner Schwester. Ich selber habe nämlich auch ein ähnliches Problem mit eine Toshiba-Notebook:

Desktop-PC hängt am Router, an dem ein Access-Point und daran per W-LAN ein Toshiba-Notebook (Satellite L20-112). Versuche ich mit dem Toshiba-Notebook auf die Dateien des Desktop-pc zuzugreifen, dauert der Zugriff ewig. Nach dem Klick auf ein Verzeichnis vergehen locker 30 Sekunden bis man die Dateien sieht.
Ich habe Testweise mal ein Dell-Notebook per W-LAN rangehängt und ist der Zugriff super schnell.

Hast Du für dieses Problem einen Tipp ?

Vielen Dank schonmal,
Carsten
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 16.11.2005, 20:59
Benutzerbild von Wynter
Wynter Wynter ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 10.10.2002
Ort: NRW
Alter: 46
Beiträge: 1.987
Provider: T-Online
Bandbreite: 6.016 / 576
Standard AW: Notebook an LAN und WLAN gleichzeitig

Hmm nö das Probleme habe ich hier nicht. Ich habe das Gerät gerade hier stehen
und habe mal ein wenig probiert.

Die Platte vom NB ist freigegeben und ich habe am Desktop PC diese Freigabe als
Laufwerk verknüpft. Wenn ich warte bis das NB oben ist und alle Sachen beim
Systemstart geladen wurden, kann ich sofort drauf zugreifen.

Ich habe hier nur das Problem, dass ein paar Treiber wohl nicht mit dem Power
Management zurecht kommen. WLAN funktioniert nicht immer nachdem ich das
Ding zu- und wieder aufgeklappt habe. Ich bin dann gezwungen das Gerät neu
zu starten. Das stört mich aber weniger weil das NB nicht so oft gebraucht wird
und wenn, fährt sie es normal runter bis zum nächsten Tag.

Prüfe doch bei dir mal ob eine Firewall bremst, ob sich etwas ändert wenn du
die IP von DHCP auf fest einstellst etc.

Bis dann,

Wynter
__________________
"Paranoia is just a kind of awareness, and awareness is just a form of love."
Charles Manson
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
LAN und VPN gleichzeitig nutzen? Shield Sonstiges 15 09.02.2007 13:02
Easybox und LAN gleichzeitig geht nicht Michaz Internet via Mobilfunk (2G, UMTS, LTE und 5G) 9 10.06.2006 01:12
arcor wlan 100 und notebook via wlan G_Star Arcor [Archiv] 14 12.01.2006 15:18
Problem mit W-Lan und Kabel-Lan gleichzeitig ThomasausWB Sonstiges 0 25.03.2005 09:49
Lösung: Arcor WLAN-Modem 100 -> Ping und Dateifreigabe zwischen WLAN und LAN JoeX2001 Arcor [Archiv] 1 24.03.2005 01:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:21 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.