Zurück   onlinekosten.de Forum > onlinekosten.de > Newskommentare
Newsticker

Kommentar zum Artikel: Kabel-Internet im Mai: Profitieren Kabelnetzbetreiber von der DSL-Drosselung?
Die Diskussion um die Drosselung von Telekom-DSL-Anschlüssen macht die Kabelnetzbetreiber für Neukunden interessanter. Wir haben die aktuellen Neukunden-Aktionen von Kabel Deutschland, Unitymedia, Kabel BW und Tele Columbus zusammengestellt.
Artikel lesenAlle Kommentare zu diesem Artikel anzeigen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  (Permalink
Alt 03.05.2013, 22:21
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard In der Praxis wird die geplante Bandbreiten-Beschränkung zwar erst ab 2016 umgesetzt

das ist vermutlich eine lüge.
wer es beweisen will muss nur 4 terabyte (durchschnittlich theoretisches maximum bei dsl 16000) im monat über nen adsl2+ vollsync neuanschluss saugen und sehen was passiert.
ich wette das der anschluss ganz schnell drosselt ist.
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 03.05.2013, 22:40
Ka-We Ka-We ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.09.2005
Beiträge: 9.525
Provider: T-Com + Unitymedia
Standard AW: In der Praxis wird die geplante Bandbreiten-Beschränkung zwar erst ab 2016 umgese

Und wieviel willste setzen?
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 04.05.2013, 12:01
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: In der Praxis wird die geplante Bandbreiten-Beschränkung zwar erst ab 2016 umgese

Zitat:
wer es beweisen will muss nur 4 terabyte (durchschnittlich theoretisches maximum bei dsl 16000) im monat über nen adsl2+ vollsync neuanschluss saugen und sehen was passiert.
Nutzer, die es derart darauf anlegen, können m.E. durchaus gesondert zur Kasse gebeten werden.

Die Aussage, dass die Drossel erst ab 2016 umgesetzt werden soll, ist seitens der Telekom in den letzten Tagen so oft gefallen, dass das fast schon mit einer vertraglichen Zusicherung gleichzusetzen ist. Sie werden jedenfalls nicht so tun können, als hätten sie das nicht gesagt.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 04.05.2013, 12:07
Ka-We Ka-We ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.09.2005
Beiträge: 9.525
Provider: T-Com + Unitymedia
Standard AW: In der Praxis wird die geplante Bandbreiten-Beschränkung zwar erst ab 2016 umgese

Der TE kann ja den Beweis antreten und berichten. Selbst ist der Mann und nicht immer andere.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 04.05.2013, 12:32
Flitz Piepe Flitz Piepe ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.01.2010
Beiträge: 2.808
Provider: T-Home
Bandbreite: VDSL50
Standard AW: In der Praxis wird die geplante Bandbreiten-Beschränkung zwar erst ab 2016 umgese

Zitat:
Zitat von Ka-We Beitrag anzeigen
Der TE kann ja den Beweis antreten und berichten. Selbst ist der Mann und nicht immer andere.
Er soll sich jetzt also *mal eben so zum testen* einen Anschluss mit entsprechenden AGB besorgen??
__________________

Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 04.05.2013, 12:41
Ka-We Ka-We ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.09.2005
Beiträge: 9.525
Provider: T-Com + Unitymedia
Standard AW: In der Praxis wird die geplante Bandbreiten-Beschränkung zwar erst ab 2016 umgese

Dann hat er ne schöne Grundlage für seine Wette und er macht selber und nicht immer andere, wie das hier immer gefordert wird. Wenn er natürlich keinen Anschluß hat, ist es schon stark so etwas zu behaupten.
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 04.05.2013, 13:40
Benutzerbild von Kirby Link
Kirby Link Kirby Link ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.04.2005
Ort: Wolnzach
Alter: 37
Beiträge: 2.094
Provider: Congster
Bandbreite: 16.000 down/1.024 up
Standard AW: In der Praxis wird die geplante Bandbreiten-Beschränkung zwar erst ab 2016 umgese

Zitat:
Zitat von sutadur Beitrag anzeigen
Die Aussage, dass die Drossel erst ab 2016 umgesetzt werden soll, ist seitens der Telekom in den letzten Tagen so oft gefallen, dass das fast schon mit einer vertraglichen Zusicherung gleichzusetzen ist. Sie werden jedenfalls nicht so tun können, als hätten sie das nicht gesagt.
Naja, vertraglich ist da wohl nix.
Wenn die merken, dass der Traffic steigt und die Dollars in den Augen erscheinen, dann werden die schon ne Ausrede finden, die Drosselung auch eher einzuführen.
Und wie schon erwähnt, ich glaub nicht, dass die Telekom lange braucht, um ein zu führen. Die Entsprechende Hard und Software wird bestimmt schon vorhanden sein (Siehe Mobilfunk) und muss demnach wohl nicht mehr sehr großartig angepasst werden. Von daher sehe ich auch die Aussage "Wenn man mal sieht, wie lange die Telekom für RAM gebraucht hat, wird es wohl wirklich nicht vor 2016 gedrosselt" als nicht ausschlaggebend.
__________________
Gestern standen wir am Abgrund der Welt... Heute sind wir schon ein Schritt weiter.

PS: Signaturen sind doof
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 04.05.2013, 13:44
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: In der Praxis wird die geplante Bandbreiten-Beschränkung zwar erst ab 2016 umgese

Zitat:
Naja, vertraglich ist da wohl nix.
Formell nicht, aber es ist dennoch eine (mündliche) Zusage, die auch zu belegen ist. Das kann auch die Telekom nicht mehr einfach so vom Tisch wischen. Aber warten wir doch erstmal ab, was passiert.
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 04.05.2013, 14:02
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: In der Praxis wird die geplante Bandbreiten-Beschränkung zwar erst ab 2016 umgese

Zitat:
Zitat von Kirby Link Beitrag anzeigen
..
Und wie schon erwähnt, ich glaub nicht, dass die Telekom lange braucht, um ein zu führen. Die Entsprechende Hard und Software wird bestimmt schon vorhanden sein ...
Wie schon erwähnt, dürftest du damit wahrscheinlich etwas daneben liegen.
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 04.05.2013, 15:41
Racer Racer ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 4.166
Provider: Telekom
Bandbreite: 50/10 Mbps
Standard AW: In der Praxis wird die geplante Bandbreiten-Beschränkung zwar erst ab 2016 umgese

Naja, so ganz abwegig ist die Ansicht von Kirby nicht. Zumindest an der Software werden die wohl kaum 3 Jahre arbeiten.
__________________
Connecting to Magenta M Broadcom 192.26 | Down ↓ 48,20 Mb/s - Up ↑ 11,90 Mb/s
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
2016 wird ein grossteil der tkom adsl kunden über 75gb kommen Ehemalige Benutzer Newskommentare 12 25.04.2013 20:46
Sony: Nachfolger für Playstation 3 erst ab 2016 stevi2312 Newskommentare 6 27.02.2013 23:06
Festplattenmonitoringzwang der Geheimdienste fehlerhaft umgesetzt :D Ehemalige Benutzer Newskommentare 0 04.02.2011 05:52
Beschränkung der Zeichen LookOut Anregungen und Feedback zu onlinekosten.de 12 28.07.2007 13:38
[Sammelthread] Telekom hat die Datenbank zugunsten der Bandbreiten-'Opfer' angepasst Ehemalige Benutzer Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 290 19.03.2005 14:49


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:03 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.