#1  (Permalink
Alt 05.05.2020, 22:23
Poker_face Poker_face ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 24.11.2009
Ort: Nidda
Beiträge: 185
Provider: Telekom
Bandbreite: 100000/40000
Standard Outdoor DSLAM

Hallo,

wenn bei PSTN ein Telefonanschluss über Outdoor DSLAM geschaltet wurde, wurde das Telefon Signal aus dem HVT geschaltet und das DSL Signal erst ab dem Outdoor DSLAM zugeschaltet ?
__________________
2000 - 2006 ISDN, 2006 - 2016 DSL 384, 2016 - 2017 via Funk, 2017 VDSL 100
Fritz Box 7590: Leitungskapazität 138936/40139 - SNR 15/11 - Dämpfung 9/6 - Broadcom 192.85
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 05.05.2020, 22:49
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 35
Beiträge: 5.498
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: Outdoor DSLAM

POTS oder ISDN kamen immer aus dem HVT.* Das DSL-Signal wurde dann mittels Splitter im MFG auf die Leitung gegeben (und beim Kunden wieder per Splitter getrennt).

*Sonderlösungen wie OPAL mal ausgenommen.
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 07.05.2020, 09:01
Benutzerbild von jimpanse
jimpanse jimpanse ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 31.01.2011
Beiträge: 741
Provider: Inexio
Bandbreite: 100 MBit/s
Standard AW: Outdoor DSLAM

Kommt aber auch auf den Betreiber an. Die Mitbewerber mit eigenen MFGs hatten bzw. haben teilweise noch eigene POTS/ISDN-Hardware in ihren MFGs.

Gruß
__________________
300 Meter.
Inexio 98 MBit/s - 20 MBit/s
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 07.05.2020, 21:46
Benutzerbild von thom53281
thom53281 thom53281 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 16.04.2016
Beiträge: 3.209
Provider: ▪T▪VDSL▪
Bandbreite: 51.392/10.048
Standard AW: Outdoor DSLAM

Zitat:
Zitat von eifelman Beitrag anzeigen
*Sonderlösungen wie OPAL mal ausgenommen.
Richtig, OPAL gab es auch als ONU (im großen KVz83), der dann mit einem DSLAM überbaut wurde (Haubenaufsatz). Da kam dann POTS/ISDN direkt vom ONU vor Ort und wurde dann per Glasfaser zur Betriebsstelle geführt. Im Haubenaufsatz waren dann Ericsson-DSLAM mit Splitter. Diese Lösung ist gar nicht mal soo selten und wurde in den 90ern gerne überall dort aufgebaut, wo das Kupfer-Hauptkabel zu klein wurde oder im Bestand gar kein Kupfer da war (also die ONU, der DSLAM kam dann später). Da weiß ich aus dem Stegreif hier bereits sieben solcher Standorte, wobei ich nicht sagen kann, ob die ONUs noch laufen (haben oft auch Hk/Qk-Anbindung -> MSAN-POTS).

Im Gegensatz zur FTTdp-Bauweise von OPAL war das -mehr oder weniger- kein so riesiger DSL-Verhinderer. Zumindest ab der Einführung des Haubenaufsatzes.

Ähnliches gilt auch für PCM5, PCM11 und AslMx. Dort kam dann der Anschluss zwar grundsätzlich ebenfalls aus dem HVt, wurde aber im Multiplexer gebündelt und im MFG dann vom Multiplexer wieder entbündelt und dann über den Splitter geführt wo das DSL-Signal dazu kam.

Eher als Sondertechnik würde ich dann sowas wie BB-OPAL bezeichnen. Sowas dürfte man eher in Ostdeutschland vorfinden.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aufbau DSLAM Outdoor ?! thevirus VDSL und Glasfaser 77 26.04.2007 13:50
Outdoor DSLAM new-man ADSL und ADSL2+ 29 28.05.2005 17:36
frage zu Outdoor DSLAM afterforever ADSL und ADSL2+ 18 09.04.2005 18:23
Jetzt geht's los - T-COM gibt Gas.... Outdoor-DSLAM's und Wimax MichaRudi ADSL und ADSL2+ 2 07.03.2005 10:40
Outdoor DSLAM auch für Längenopfer mit Kupferleitung? Chris88 ADSL und ADSL2+ 94 03.03.2005 22:12


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:59 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.