Zurück   onlinekosten.de Forum > Technik > ADSL und ADSL2+
Newsticker

Umfrageergebnis anzeigen: Welche Erwartungen habt ihr an den ADSL1-RAM-Buchungsstart?
RAM wird regional oder mittels Vorabvertrieb vor Feb 2010 buchbar sein 28 10,26%
RAM wird nicht vor Feb 2010 buchbar sein 122 44,69%
RAM wird zunächst nicht für Anschlüsse > 50db buchbar sein 97 35,53%
Anschlüsse > 50db werden ein 2MBit-Profil mit höherem Rauschabstand erhalten 21 7,69%
Anschlüsse > 50db werden ein 1MBit-Profil erhalten 24 8,79%
Bestandskunden ohne ANCP-Port können unabhängig von einem Tarifwechsel RAM erhalten 9 3,30%
Bestandskunden ohne ANCP-Port erhalten nur im Zuge eines Tarifwechsels bzw. Vertragsverlängerung RAM 49 17,95%
Bestandskunden ohne ANCP-Port erhalten nur in GBE-Anschlussbereichen ohne Tarifwechsel RAM. 31 11,36%
Die RAM-Einführung wird abermals über Februar 2010 hinaus verschoben 139 50,92%
Bitstream/Resale-Kunden warten länger, da die Prozess-Schnittstellen erst warmlaufen müssen 80 29,30%
Multiple-Choice-Umfrage. Teilnehmer: 273. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #501  (Permalink
Alt 10.09.2009, 13:24
Benutzerbild von fruli
fruli fruli ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 11.09.2000
Beiträge: 27.403
Provider: NetCom BW
Bandbreite: FTTH 300/60
Standard AW: Warten auf Telekom RAM ADSL1 384-6000 - Aktueller Status (8/09) in Posting #1

Hi,

da gibt es nichts schlechtzureden, das ist so. Du hattest vormals schließlich Telekom-Fixed-Rate mit bombensicherem SNRM, wofür diese Geräte damals maßgeschneidert wurden, deshalb hast du nichts gemerkt.

Schließ doch mal deine erste Fritzbox an die 1&1-Leitung an und schau, wie sie sich verhält.

Wäre übrigens mal interessant, von deiner aktuellen 1&1-Schaltung und aktueller Fritzbox ein paar Screenshots (DSL-Infos/Spektrum) zu sehen.

... und dazu dann im Vgl. das gleiche jeweils mit den anderen Fritzboxen von dir als Fleißaufgabe
__________________
So long.
fruli
  #502  (Permalink
Alt 10.09.2009, 14:11
Sushi Sushi ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.05.2007
Ort: Niedersachsen
Alter: 45
Beiträge: 1.197
Provider: O²
Bandbreite: 12400/1300 kbit/s
Standard AW: Warten auf Telekom RAM ADSL1 384-6000 - Aktueller Status (8/09) in Posting #1

Zitat:
Zitat von fruli Beitrag anzeigen
Schließ doch mal deine erste Fritzbox an die 1&1-Leitung an und schau, wie sie sich verhält.
Die Fritzbox, die ich davor hatte, ist eine 7141 von 1&1, die mit großer Wahrscheinlichkeit auch an einem NGN-Anschluss betrieben wurde.

Tut mir ja Leid

PS: Ich werds mal ausprobieren.
__________________
Wie einfach ist das Telephon! Jeder kennt seine Handhabung, kennt die Anlage ... Das eigentliche Ziel der Schwachstromtechniker aber ist der vollständig automatische Betrieb der Telephonämter; die Möglichkeit auch, daß jeder Teilnehmer sich selbst verbindet (Berliner Volkszeitung 1914)
  #503  (Permalink
Alt 10.09.2009, 14:25
Benutzerbild von ReneV
ReneV ReneV ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.06.2008
Ort: Gummersbach
Beiträge: 841
Provider: Telekom
Bandbreite: 100Mbit/s FTTH
Standard AW: Warten auf Telekom RAM ADSL1 384-6000 - Aktueller Status (8/09) in Posting #1

@fruli
schau mal in meine Sig., ist zwar Arcor aber auch RAM und eine 7270.
  #504  (Permalink
Alt 10.09.2009, 14:28
Sushi Sushi ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.05.2007
Ort: Niedersachsen
Alter: 45
Beiträge: 1.197
Provider: O²
Bandbreite: 12400/1300 kbit/s
Standard AW: Warten auf Telekom RAM ADSL1 384-6000 - Aktueller Status (8/09) in Posting #1

Zitat:
Zitat von Sushi Beitrag anzeigen

PS: Ich werds mal ausprobieren.
Obwohl DSL korrekt synchronisiert wurde, konnte keine Verbindung zum Internet hergestellt werden, was ich nicht nachvollziehen kann .

Naja, hab jetzt weder Lust noch Zeit stundenlang nach der Fehlerquelle zu suchen.
__________________
Wie einfach ist das Telephon! Jeder kennt seine Handhabung, kennt die Anlage ... Das eigentliche Ziel der Schwachstromtechniker aber ist der vollständig automatische Betrieb der Telephonämter; die Möglichkeit auch, daß jeder Teilnehmer sich selbst verbindet (Berliner Volkszeitung 1914)
  #505  (Permalink
Alt 10.09.2009, 14:43
Benutzerbild von fruli
fruli fruli ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 11.09.2000
Beiträge: 27.403
Provider: NetCom BW
Bandbreite: FTTH 300/60
Standard AW: Warten auf Telekom RAM ADSL1 384-6000 - Aktueller Status (8/09) in Posting #1

Hi,

@Sushi: die DSL-Infos wie Syncrate, SNRM, Leitungskapazität, Sepktrum etc. betreffen nur den Sync und die gibt es auch ohne PPPoE-Internetverbindung.

@ReneV: sieht gut aus für die Dämpfung.
__________________
So long.
fruli
  #506  (Permalink
Alt 10.09.2009, 15:15
Benutzerbild von stronzo46
stronzo46 stronzo46 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 05.12.2006
Beiträge: 977
Provider: T-Home C&S C; ISDN
Bandbreite: 13852 down/2596 up
Standard AW: Warten auf Telekom RAM ADSL1 384-6000 - Aktueller Status (8/09) in Posting #1

Zitat:
Zitat von Iege Beitrag anzeigen
Hallo
Was für einen Speedport hast du denn?
m.f.g.
Iege

Einen gefritzten W501V.

1&1 verkauft ja auch Fritzen, aber in Form von "Homeservern".
  #507  (Permalink
Alt 10.09.2009, 15:36
Sushi Sushi ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.05.2007
Ort: Niedersachsen
Alter: 45
Beiträge: 1.197
Provider: O²
Bandbreite: 12400/1300 kbit/s
Standard AW: Warten auf Telekom RAM ADSL1 384-6000 - Aktueller Status (8/09) in Posting #1

Zitat:
Zitat von fruli Beitrag anzeigen
Hi,

@Sushi: die DSL-Infos wie Syncrate, SNRM, Leitungskapazität, Sepktrum etc. betreffen nur den Sync und die gibt es auch ohne PPPoE-Internetverbindung.
.
Es ärgert mich aber dass ich keine Internetverbindung bekomme , woran kann das liegen? hast du eine Idee?
__________________
Wie einfach ist das Telephon! Jeder kennt seine Handhabung, kennt die Anlage ... Das eigentliche Ziel der Schwachstromtechniker aber ist der vollständig automatische Betrieb der Telephonämter; die Möglichkeit auch, daß jeder Teilnehmer sich selbst verbindet (Berliner Volkszeitung 1914)
  #508  (Permalink
Alt 10.09.2009, 15:38
Sushi Sushi ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.05.2007
Ort: Niedersachsen
Alter: 45
Beiträge: 1.197
Provider: O²
Bandbreite: 12400/1300 kbit/s
Standard AW: Warten auf Telekom RAM ADSL1 384-6000 - Aktueller Status (8/09) in Posting #1

Zitat:
Zitat von stronzo46 Beitrag anzeigen
Einen gefritzten W501V.

1&1 verkauft ja auch Fritzen, aber in Form von "Homeservern".
Den 501V hatte ich auch mal, gräusliches Teil , hat dann bei Ebay komischerweise mehr gebracht als so manch gebrauchte Fritzbox .

Einen Homeserver habe ich jetzt auch, ist eine FB 7240, was wiederum die NGN-Variante der 7270 ist. Der Homeserver+ ist eine FB 7270.
__________________
Wie einfach ist das Telephon! Jeder kennt seine Handhabung, kennt die Anlage ... Das eigentliche Ziel der Schwachstromtechniker aber ist der vollständig automatische Betrieb der Telephonämter; die Möglichkeit auch, daß jeder Teilnehmer sich selbst verbindet (Berliner Volkszeitung 1914)
  #509  (Permalink
Alt 10.09.2009, 15:41
Benutzerbild von fruli
fruli fruli ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 11.09.2000
Beiträge: 27.403
Provider: NetCom BW
Bandbreite: FTTH 300/60
Standard AW: Warten auf Telekom RAM ADSL1 384-6000 - Aktueller Status (8/09) in Posting #1

Hi,

der W501V entspricht der FBF-Generation 7050 - ob das Teil jetzt hässlich ist oder nicht.

Bgzl. 7141: stimmen die eingetragenen Zugangsdaten tatsächlich genau mit denen in der 7270 überein? 2. PVC für Telefonie konfiguriert? Was steht im Log?
__________________
So long.
fruli
  #510  (Permalink
Alt 10.09.2009, 15:47
Sushi Sushi ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.05.2007
Ort: Niedersachsen
Alter: 45
Beiträge: 1.197
Provider: O²
Bandbreite: 12400/1300 kbit/s
Standard AW: Warten auf Telekom RAM ADSL1 384-6000 - Aktueller Status (8/09) in Posting #1

Zitat:
Zitat von fruli Beitrag anzeigen
Hi,

der W501V entspricht der FBF-Generation 7050 - ob das Teil jetzt hässlich ist oder nicht.

Bgzl. 7141: stimmen die eingetragenen Zugangsdaten tatsächlich genau mit denen in der 7270 überein? 2. PVC für Telefonie konfiguriert? Was steht im Log?
1. Der W501V ist hässlich, die Firmware ist ne Katastrophe (dafür schön Magentafarben ) und eine Fritzbox wird erst durch die Firmware zur Fritzbox.

2. Ja habe die Zugangsdaten eingetragen. Was ist PVC? habe Linoleum hier liegen .
__________________
Wie einfach ist das Telephon! Jeder kennt seine Handhabung, kennt die Anlage ... Das eigentliche Ziel der Schwachstromtechniker aber ist der vollständig automatische Betrieb der Telephonämter; die Möglichkeit auch, daß jeder Teilnehmer sich selbst verbindet (Berliner Volkszeitung 1914)
 
Anzeige
Thema geschlossen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Der Thread über eine Handvoll ANCP-RAM-Buchungen im Februar 2010 Ehemalige Benutzer ADSL und ADSL2+ 4695 18.04.2010 22:09
Telekom-Gutschrift lässt auf sich warten sportfreund2004 Festnetz: Anbieter und deren Tarife 14 19.01.2006 00:02
Upgrade 3000 auf 6000 - Niemand zuständig und ich soll warten Ehemalige Benutzer 1&1 Internet AG (United Internet AG) 6 13.08.2005 13:57
Jetzt dsl 6000 oder lieber auf 16mbit warten? das ding ADSL und ADSL2+ 18 03.06.2005 08:50


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:17 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.