#1  (Permalink
Alt 07.12.2014, 12:17
yuyu yuyu ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 10.10.2006
Beiträge: 92
Standard Monatsgebühr FritzBox 6360

Hallo,
in meinem Tarif (2play) zahle schon über 2 Jahre mtl. 5 Euro für die FritzBox 6360 bei Unitymedia, dafür dass ich den Kabel-Router verwenden darf. Wielange muss man diese 5Euro/mtl. zahlen?
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 07.12.2014, 12:18
Andreas Wilke Andreas Wilke ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.04.2004
Beiträge: 45.166
Standard AW: Monatsgebühr FritzBox 6360

Solange, wie Du den Anschluss/Router behälst.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 07.12.2014, 12:23
yuyu yuyu ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 10.10.2006
Beiträge: 92
Standard AW: Monatsgebühr FritzBox 6360

Leider gibt es den Kabel-Router nur bei Unitymedia. Andererseits könnte ich mir selber eine FB hinter das kostenfreie Modem stellen. Bitte korrigieren, wenn das nicht mehr stimmt.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 07.12.2014, 13:35
KlausKlausi KlausKlausi ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.04.2003
Ort: nördl. Niedersachsen
Beiträge: 3.319
Bandbreite: Kabel 100M
Standard AW: Monatsgebühr FritzBox 6360

Lies mal das:
http://www.heise.de/newsticker/meldu...g-2482075.html

ggf. ist die Sache mit dem Zwangsrouter bald Geschichte.
Und wenn der Zwang nicht mehr da ist, dann gibt es einen Käufermarkt und zB AVM wird die Kabelversionen auch den Endkunden anbieten.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 07.12.2014, 16:38
yuyu yuyu ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 10.10.2006
Beiträge: 92
Standard AW: Monatsgebühr FritzBox 6360

ich hatte mir die FB von Unitymedia geholt, weil ich nur ein Gerät und dann noch mit WLAN haben wollte. Zudem war das Netzteil vom kostenlosen MODEM nur am Pfeifen. Doch mittlerweile finde ich monatlich 5 Euro etwas zu viel über die Zeit. Ansonsten gefällt mir Unitymedia.
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 09.12.2014, 15:54
Benutzerbild von TAnon
TAnon TAnon ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.05.2007
Ort: Pfalz
Beiträge: 6.929
Provider: VFcable +easybell(mobile)
Bandbreite: 100/6 Mbit
Standard AW: Monatsgebühr FritzBox 6360

natürlich kannst du eine eigene Fritzbox hinter einem Kabelmodem betreiben, allerdings werden die Kablebetreiber die hauseigene Telefonie auf das Kabelmodem schalten und nicht auf deine fritzbox.
Alternativ kannst du dann mit dem Fritzbox Y-kabel mit der Fritzbox verbinden (aber eben nur eine Kabelprovider Leitung), alternativ also zusätzliche VoIP Provider (ausgehend) nutzen.
__________________
______________________________________________

je mehr man weiß, desto mehr weiß man, dass man NICHTS weiß
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 09.12.2014, 21:01
NokDar NokDar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.12.2012
Beiträge: 5.518
Provider: DTAG - FTTH Entertain 1.0
Bandbreite: ausreichend...
Standard AW: Monatsgebühr FritzBox 6360

Zitat:
Zitat von KlausKlausi Beitrag anzeigen
Und wenn der Zwang nicht mehr da ist, dann gibt es einen Käufermarkt und zB AVM wird die Kabelversionen auch den Endkunden anbieten.
Bezweifle ich (wegen dem integrierten DOCSIS-Modem), jedoch würde dann Hoffnung bestehen dass das Projekt FritzBox 4080 endlich mal Fahrt aufnimmt, die könnte dann hinter einem einfachen DOCSIS-Modem oder ONT (FTTH) betrieben werden...
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 12.12.2014, 00:06
bashme bashme ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 11.12.2014
Ort: Datteln
Alter: 34
Beiträge: 1
bashme eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Monatsgebühr FritzBox 6360

Sei FROH das du eine FritzBox hast...

schlimmer sind die TC7200 bspw.. Damit fahr ich momentan durch die Gegend und bin mehr als unzufrieden! Allerdings sagt man ja das bei den 200Mbit Tarifen auch nichts anderes derzeit ginge. (Obwohl AVM ja behauptet das die 6360 bis 220Mbit ohne Probleme schafft)..

So long... behalte die Box und sei zufrieden, da du dies ja scheinbar momentan ja damit auch bist?! Alles andere wird dich nur ärgern..
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 07.03.2015, 16:06
IngoFruehbrodt IngoFruehbrodt ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 09.11.2003
Ort: Vettweiß
Alter: 38
Beiträge: 410
Provider: Telekom Deutschland
Bandbreite: 17/2,5
Standard AW: Monatsgebühr FritzBox 6360

@bahsme:
Kannst jetzt auch auf die 6490 umsteigen
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 08.03.2015, 13:25
Benutzerbild von TAnon
TAnon TAnon ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.05.2007
Ort: Pfalz
Beiträge: 6.929
Provider: VFcable +easybell(mobile)
Bandbreite: 100/6 Mbit
Standard AW: Monatsgebühr FritzBox 6360

Zitat:
Zitat von IngoFruehbrodt Beitrag anzeigen
@bahsme:
Kannst jetzt auch auf die 6490 umsteigen
da würde ich aber zuvor sehr genau andere Erfahrungsberichte lesen...

KD liefert die box seit Septemer 2014 mit hausangepasster firmware aus ==> Probleme ohne Ende
derzeit ist eine neue firmware Version in der testphase

welche firmware ist auf der von unitymredia gelieferten box?
__________________
______________________________________________

je mehr man weiß, desto mehr weiß man, dass man NICHTS weiß
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wäre froh, keine 6360 zu haben Chopper08 Newskommentare 2 01.10.2011 17:29
bevrostehender wechsel zu KD / frage fritzbox 6360 Joogla Vodafone 20 25.02.2011 14:17
Fritz!Box 6360 für Kabelanschluss Freddy2010 VoIP-Technik 3 07.02.2010 15:45
cebit2010, hardwareankuendigung avm, fritzbox 6360 mit docsis 3.0 modem, wlan-n nsm Internet via Kabel 1 21.01.2010 19:07
Monatsgebühr für den DSL Anschluss anteilig? DeOetelaar Festnetz: Anbieter und deren Tarife 18 02.07.2006 00:00


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:56 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.