#31  (Permalink
Alt 09.03.2020, 21:42
Benutzerbild von SpookyMulder
SpookyMulder SpookyMulder ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 24.05.2001
Beiträge: 4.169
Provider: VFKD
Bandbreite: 1060/53
Standard AW: 1 Straße - 4 unterschiedliche DSL-Geschwindigkeiten? - Normal?!

Zitat:
Zitat von phonefux Beitrag anzeigen
Nein:
Bei uns hat die Bundespost auch außen den HüP angebracht, wenn man keinen Kabelanschluss wollte.
Vielleicht ist ja die Dokumentation nicht richtig.
Und gucken schadet ja nicht
Mit Zitat antworten
  #32  (Permalink
Alt 09.03.2020, 23:56
phonefux phonefux ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.01.2015
Beiträge: 4.712
Provider: VF & o2
Bandbreite: 1000/50 & 100/40
Standard AW: 1 Straße - 4 unterschiedliche DSL-Geschwindigkeiten? - Normal?!

Klar, nachsehen schadet nicht und die Doku muss nicht richtig sein.

Ich hatte schon den Fall, dass auf der Dokumentation alles nach funktionsfähigem Anschluss aussah, aber Vodafone dann meinte, in der ganzen Straße wären nur die Hausanschlüsse als Torso realisiert worden, aber es läge gar kein Kabel in der Straße. Ich hätte dann selber einen Elektriker beauftragen sollen, der am HÜP misst, ob ein Signal anliegt! Soviel zu der Motivation bei VF, sich um Häuser zu kümmern, die in unmittelbarer Nähe des Netzes liegen, aber noch nicht vollständig angeschlossen sind....

https://www.onlinekosten.de/forum/sh...d.php?t=149846
Mit Zitat antworten
  #33  (Permalink
Alt 13.03.2020, 01:18
Benutzerbild von revoluzzer
revoluzzer revoluzzer ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.04.2003
Ort: Westmidlands
Alter: 51
Beiträge: 4.380
Provider: Telekom-FTTH 250 MBit
Bandbreite: 266000 DL/103000 UL
Standard AW: 1 Straße - 4 unterschiedliche DSL-Geschwindigkeiten? - Normal?!

Zitat:
Zitat von SpookyMulder Beitrag anzeigen
Ende der 80er wurde bei uns auch erst Kabel ausgebaut.. da hat die Deutsche Post aber an jedes Haus einen HüP außen angebracht.
Ist das bei dem Haus nicht so?
Ehrlich gesagt kenne ich das Haus nicht. Und die Sache hat sich irgendwie auch erledigt: Der Bekannte will nichts machen. Seine konstanten 12 MBit reichen ihm noch für einige Jahre, wie er meint.

Außerdem ist es ein Mehrparteienhaus, und er wäre sicher der einzige, der einen Kabelinternetanschluß möchte. Angenommen es wohnen 4 oder 5 Mietparteien im Haus, dann hätte er da beim Hausherrn als Einzelperson wegen des Anschlusses kaum Chancen.

Zitat:
Zitat von phonefux Beitrag anzeigen
Ich hatte schon den Fall, dass auf der Dokumentation alles nach funktionsfähigem Anschluss aussah, aber Vodafone dann meinte, in der ganzen Straße wären nur die Hausanschlüsse als Torso realisiert worden, aber es läge gar kein Kabel in der Straße.
Bei ihm werden wohl die Fernsehkabel tatsächlich im Boden verlegt sein. Schließlich sind laut robert_s einige Häuser in der Straße mit Kabelfernsehen tatsächlich versorgt.

Ich will da jetzt nicht weiter nachhaken. Sicherlich ließe sich das irgendwie realisieren wenn man sich anstrengt, aber wenn von Seiten des Bekannten kein echter Wille erkennbar ist, dann macht es keinen Sinn.
__________________
ISP seit 04.06.2019: Telekom. Tarif: Fiber-250. Reale DL/UL-Speed: 266/103 MBit. Durchschnittspreis mit Cashback: 34,11 €/Monat. Hardware: Asus RT-AC68U mit Fresh-Tomato-FW V2020.2 (19-03/2020) + Fritz!Box 7490 (FW V7.12) für Internet-Telefonie. DECT-Telefone: 2x Siemens Gigaset C475IP + C450IP.
Benutztes Betriebssystem seit 11/2018: Linux Ubuntu-Mate. Coming one fine day: 1GBit (wenn U-50 €).
Mit Zitat antworten
  #34  (Permalink
Alt 13.03.2020, 20:39
Benutzerbild von K.S.a.L.
K.S.a.L. K.S.a.L. ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.01.2010
Ort: Bayern, 60 km zum Wold :-)
Beiträge: 4.771
Provider: drahtlos
Bandbreite: :-)
Standard AW: 1 Straße - 4 unterschiedliche DSL-Geschwindigkeiten? - Normal?!

Zitat:
Zitat von revoluzzer Beitrag anzeigen
aber wenn von Seiten des Bekannten kein echter Wille erkennbar ist, dann macht es keinen Sinn.
genau! Und am Ende bist du der Depp
__________________
_______________________________________________
I watch "Yamaha R1 freeride" on youtube - wem das zu hart ist kann auch "illegales Bobbycar Rennen" gucken .
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Magenta L - unterschiedliche Geschwindigkeiten marius1977 VDSL und Glasfaser 3 13.10.2019 19:55
Unterschiedliche verfügbare Geschwindigkeiten bei DOCSIS 3.0 FTTH Internet via Kabel 3 31.08.2015 17:23
unterschiedliche Geschwindigkeiten bei verschiedenen Anbietern ryando ADSL und ADSL2+ 2 03.05.2007 14:29
Unterschiedliche DSL Geschwindigkeiten bei Routern Sebi85 Sonstige Anbieter 7 20.12.2006 10:50
Düsseldorf:Straße eingeweiht, danach Schild weggebracht und Straße nie gebaut Netzwerkservice Small Talk 2 30.11.2005 14:54


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:37 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.