#401  (Permalink
Alt Gestern, 11:44
Benutzerbild von snoops
snoops snoops ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 12.01.2000
Ort: Bad Ditzenbach
Alter: 53
Beiträge: 156
Provider: Telekom / Vodafone
Bandbreite: 175 / 1000 MBit/s
Standard AW: Mangelhafte Geschwindigkeit bei Vodafone Kabel

Bei mir ist es ja das Gleiche. Ich zahle auch nichts für das erste Jahr und danach muss ich mal sehen, den während der SVVDSL (175/40) Anschluss der Telekom hier 24/7 ohne Unterbrechung rennt und auch die Leistung immer konstant abrufbar ist, performt der Kabelanschluss (1000/50) in allen erdenklichen Variationen, von gar nicht bis volle Lotte gibt es jede nur erdenkliche Zwischenschritte. Voll überzeugt mich das nicht und hinzukommt der im vergleich zur Telekom unterirdische Service. Wenigstens schaltet bei mir das USG immer gleich um wenn es mal wieder spackt.

Ich sitz das eigentlich nur aus bis zu dem Zeitpunkt das Glas hier verfügbar wird, dass sollte dank Gigabit Region Stuttgart hoffentlich nicht mehr allzu lange dauern.

Und eigentlich ist es so, dass ich es gar nicht brauche, sondern nur unbedingt haben möchte. Was man hat, hat man halt wenn man es dann mal vielleicht braucht.

Geändert von snoops (Gestern um 11:49 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #402  (Permalink
Alt Gestern, 11:56
mucki_1 mucki_1 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 04.04.2005
Beiträge: 191
Standard AW: Mangelhafte Geschwindigkeit bei Vodafone Kabel

Bei mir ist eine 6660 die Mesh Zentrale und verteilt das Internet mit mehreren Mesh Repeatern.

Wenn das Kabel Internet mal wieder in vollen Zügen zeigt wie schlecht es eigentlich ist, stelle ich die 6660 derzeit auf Internetbezug über LAN 1 um und versorge sie mit dem langsameren aber deutlich zuverlässigem DSL.

Zwar nicht unbedingt ein supertoller Dauerzustand, wäre für mich aber ok. Allerdings müsste ich die Lösung noch den anderen Haushaltsmitgliedern erklären (für den Fall wenn ich mal nicht da bin)
Mit Zitat antworten
  #403  (Permalink
Alt Gestern, 12:00
mucki_1 mucki_1 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 04.04.2005
Beiträge: 191
Standard AW: Mangelhafte Geschwindigkeit bei Vodafone Kabel

Zitat:
Zitat von snoops Beitrag anzeigen
Wenigstens schaltet bei mir das USG immer gleich um wenn es mal wieder spackt.
Könntest du hierzu noch mal was schreiben? Welche Hardware ist das genau?
Ist die Umschaltung problemlos? Weil ein "Failure" wird doch wohl eher schlecht erkannt, das Kabel Internet ist ja oft nicht weg - sondern einfach nur Grütze
Mit Zitat antworten
  #404  (Permalink
Alt Gestern, 12:00
Benutzerbild von snoops
snoops snoops ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 12.01.2000
Ort: Bad Ditzenbach
Alter: 53
Beiträge: 156
Provider: Telekom / Vodafone
Bandbreite: 175 / 1000 MBit/s
Standard AW: Mangelhafte Geschwindigkeit bei Vodafone Kabel

Aber die Idee mit dem Umschalten find ich gar nicht so schlecht, das hat was.

Edit: Also ich nutze momentan das Unifi USG3, da ist Kabel momentan die primäre Verbindung und DSL als Fallback Leitung eingestellt. Umschalten läuft da über Ping (an beliebige Stelle) und wird der zu grottig switched es automatisch um. Eigentlich sehr komfortabel und zuverlässig, will es mal nicht, zieh ich halt von Hand das Netzwerkkabel vom Kabelanschluss ab. Das liesse sich dann zum Beispiel noch mit einer smarten Schaltsteckdose vereinfachen, wenn man einfach den Router darüber abschaltet.

Am Kabel hängt wie bei dir ne 6660 und am DSL ne 7590, danach das USG als Exposed Host. Am USG ist NAT deaktiviert und die Fritzboxen kommunizieren über feste Routen damit.

Geändert von snoops (Gestern um 12:11 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #405  (Permalink
Alt Gestern, 12:46
mucki_1 mucki_1 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 04.04.2005
Beiträge: 191
Standard AW: Mangelhafte Geschwindigkeit bei Vodafone Kabel

Zitat:
Zitat von snoops Beitrag anzeigen
Ich zahle auch nichts für das erste Jahr und danach muss ich mal sehen...
Sorry für OT, aber ich habe dazu noch mal eine Verständnisfrage:

Man zahlt bei Vodafone ja bis zu 12 Monate keine Grundgebühr wenn man noch einen Vertrag bei einem anderen Anbieter hat.
Scheinbar stellt Vodafone die Befreiung von der Grundgebühr rein technisch aufgrund der Rückmeldung des vorherigen Anbieters zum Zeitpunkt der Kündigung und der Rufnummernportierung ein.

Das hat soweit auch geklappt. Vom vorherigen Anbieter kam halt die Rückmeldung Januar 2022 und Vodafone hat mir die Rufnummerportierung zu diesem Datum bestätigt.

Mir persönlich ist die Festnetznummer jetzt nicht so wichtig, anderen Familienmitgliedern so halb wichtig. Das wiederrum reicht an Wichtigkeit, dass ich die Rufnummer wohl doch nicht einem Anbieter wie Vodafone anvertrauen möchte.

Lange Rede kurzer Sinn: kann man zB im Dezember 2021 die Rufnummerportierung abbrechen und entweder beim alten Anbieter belassen oder zu einem anderen portieren?
Mit Zitat antworten
  #406  (Permalink
Alt Gestern, 22:06
Schrotti Schrotti ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.07.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 5.366
Provider: Telekom | Vodafone
Bandbreite: 264/46 | 1150/56
Standard AW: Mangelhafte Geschwindigkeit bei Vodafone Kabel

Zitat:
Zitat von snoops Beitrag anzeigen
Wenigstens schaltet bei mir das USG immer gleich um wenn es mal wieder spackt.
Ich bin recht froh über das USG auch wenn das maximale Tempo dadurch gebremst wird (nur 1 Gbit/s).
Aber bei den hier momentan durchgeführten Baumaßnahmen seitens Vodafone ist der Kabelanschluss einfach mal weg (Freitag von 11:50 bis fast 17 Uhr).
__________________
SVDSL 250 | MagentaTV Plus
Vodafone 1 Gbit/s
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 3 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 3)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
VDSL bei 1und1 bietet mehr Geschwindigkeit als Telekom oder Vodafone ? syntheticsw Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 6 03.02.2017 07:45
Von Kabel TV und Kabel Internet nur auf Kabel Internet umsteigen möglich? FMichaely Anbieter für Internet via Kabel 6 26.10.2007 20:34
Mangelhafte Geschwindigkeit bei V-DSL ralle_h Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 500 23.08.2007 11:31
Fehlende / mangelhafte Moderation MTT Anregungen und Feedback zu onlinekosten.de 62 19.01.2006 16:42
Kabel Highspeed geschwindigkeit alter_Ohm Internet via Mobilfunk (2G, UMTS, LTE und 5G) 3 16.12.2005 18:08


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:25 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.