#1  (Permalink
Alt 03.07.2005, 12:44
Klaus2000 Klaus2000 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 03.07.2005
Beiträge: 10
Standard ISDN-Anlage über Fritzbox auch am Analog-Anschluss?

Hi!

ich denke mit diesem Forum einen kompetenten Berater für meine Fragen gefunden zu haben hab zwar schon hier im Forum gewühlt, aber so richtig schlau bin ich noch nicht geworden. Deswegen folgende Frage:

Ich beabsichtige die Fritzbox (FB) von 1&1 (zusammen mit der Dtschl.-Flat) zuzulegen. Ich besitze einen ISDN-Anschluss und eine ISDN-Telefonanlage (Siemens Gigaset 1054 isdn).

Wenn ich es richtig verstanden habe, wird die FB an den ISDN-Anschluss angeschlossen und die ISDN-Telefonanlage an den S0-Bus der FB. Ist doch richtig so, oder?

Desweiteren habe ich bisher gelesen, dass die FB ISDN "überflüssig" macht. ISDN benötige ich bisher nur wegen der 3 Rufnummern.

Und nun die Frage:
Ist es möglich vom ISDN-Anschluss auf einen Analog-Anschluss zu wechseln, so dass die ISDN-Telefonalage weitergenutzt werden kann (an der FB)? Wie sieht es mit den Rufnummern aus: bleiben diese beim Downgrade auf Analog bestehen?

Ich wäre über die Beantwortung der Fragen sehr dankbar!

Schönen Gruß
Klaus
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 03.07.2005, 15:46
alex1971 alex1971 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 11.05.2005
Beiträge: 20
Standard AW: ISDN-Anlage über Fritzbox auch am Analog-Anschluss?

1) Ja Du kannst die TK-Anlage am S0 der 7050 betreiben

2) Läuft alles auch am Analog Anschluss.

3) Telefonnummern hast Du bei der Telekom dann nur noch EINE
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 03.07.2005, 16:26
Klaus2000 Klaus2000 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 03.07.2005
Beiträge: 10
Standard AW: ISDN-Anlage über Fritzbox auch am Analog-Anschluss?

danke für die antwort.

und wie sieht es mit den ISDN-Diensten aus? also welche Dienste sind auch an einem analogen anschluss nutzbar? speziell interessiere ich mich für die Durchwahlmöglichkeit. Da ich ja dann nur eine Rufnummer hätte, könnte ich ja verschiedene Durchwahlrufnummern zu den einzelnen Geräten anlegen. Ist das machbar?
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 05.07.2005, 13:42
teetrinker teetrinker ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 01.05.2005
Beiträge: 95
Standard AW: ISDN-Anlage über Fritzbox auch am Analog-Anschluss?

Glaube nicht das das geht, bzw. kann mich nicht erinnern, in der FB7050 dafür eine Einstellung gesehen zuhaben. Wenn du zu Analog wechselst, verlierst zu ja deine 2. und 3. MSN. Du könntest dann 2 weitere Nummern über VoIP registrieren. Diese Rufnummern sind dann zwar aus deinem Vorwahlbereich, auf die Vergabe der Nummer selber hast du aber keinen Einfluß.
Wenn die beiden MSNs also schon recht gut verbreitet sind, wäre es hier sinnvoller, ISDN zu behalten (sind ja auch nur €8 Mehrkosten im Monat)
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 05.07.2005, 14:09
Europe-IP Europe-IP ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 05.07.2005
Beiträge: 30
Standard AW: ISDN-Anlage über Fritzbox auch am Analog-Anschluss?

Hallo,


es gäbe die Möglichkeit dass Du vor der Umstellung auf analog die 2 MSN , welche wegfallen würden) zu Deinem VOIP-Provider überträgst.

Dann hättest Du diese beiden Rufnummern noch.

Durchwahlmöglichkeiten gibt es bei EINER analogen Leitung nicht.
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 05.07.2005, 14:18
tjobbe tjobbe ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 09.05.2005
Beiträge: 339
Bandbreite: MagentaM 25/5
Standard AW: ISDN-Anlage über Fritzbox auch am Analog-Anschluss?

einen kleinen Wehrmutstropfen hat das allerdings:

dein DSL könnte schlagartig weg sein, denn wenn in deiner VSt kein analoger Port frei ist....FEIERABEND mit Breitband, welcome back Modem...

Cheers, Tjobbe
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 05.07.2005, 14:27
Europe-IP Europe-IP ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 05.07.2005
Beiträge: 30
Standard AW: ISDN-Anlage über Fritzbox auch am Analog-Anschluss?

Nun in den mir bekannten Fällen, gab es nur eine verlängerte Wartezeit bis zur Umstellung, mehr nicht...

Mir ist noch kein Fall untergekommen, wo DSL mit analog nicht schaltbar war
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 05.07.2005, 14:35
tjobbe tjobbe ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 09.05.2005
Beiträge: 339
Bandbreite: MagentaM 25/5
Standard AW: ISDN-Anlage über Fritzbox auch am Analog-Anschluss?

nun bei in meinem Ortsbereich weiß ich zufällig das keiner der Analogies mehr DSL bekommen kann, alle ISDN'ler gehen wohl noch... wie gesagt: es kann eben ein restrisiko sein, das man nicht unbedingt steuern kann...

Chhers, Tjobbe
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 20.07.2005, 22:33
towoaz towoaz ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 31.05.2005
Ort: Wörrstadt
Alter: 44
Beiträge: 239
Provider: Kabel Deutschland
Bandbreite: 32000/2000
Standard AW: ISDN-Anlage über Fritzbox auch am Analog-Anschluss?

Das bedeutet, dass ich meinen ISDN-Anschluss auf analog umstellen kann und dennoch mein ISDN-Telefon (SIemens Gigaset) an der Fritz-Box betreiben kann? Würde ich dann so machen, denn ISDN brauche ich ja eigentlich nicht.
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 20.07.2005, 23:02
Benutzerbild von fruli
fruli fruli ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 11.09.2000
Beiträge: 27.324
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 32/9
Standard AW: ISDN-Anlage über Fritzbox auch am Analog-Anschluss?

Hi,

@tjobbe: die DSL-Ports für Analog- und ISDN-Anschlüsse sind in Deutschland leider identisch.

@towoaz: genau so sieht es aus.

So long.
fruli
__________________
So long.
fruli
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ISDN-TK-Anlage über Fritzbox am Analoganschluss??? crackr VoIP-Technik 10 03.09.2006 19:34
Funktioniert alte ISDN-Anlage auch noch nach Wechsel auf analog? fist-of-legend Mobilfunk- und Festnetz-Technik 11 26.04.2006 13:25
Kompatibilität zw. Fritzbox, analogem Anschluss und ISDN-Anlage Vijoo VoIP-Technik 3 20.10.2005 14:34
Analog-Fax an ISDN-Anlage anschließen (Siemens 4170 isdn) - Hilfe gesucht! MTT Mobilfunk- und Festnetz-Technik 4 23.05.2005 22:36
Wechsel von Analog auf ISDN+DSL- ISDN-Anlage? schorhr ADSL und ADSL2+ 11 10.12.2001 18:59


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:13 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.