Zurück   onlinekosten.de Forum > onlinekosten.de > Newskommentare
Newsticker

Kommentar zum Artikel: "Telefonterror": Bundesnetzagentur verhängt Geldbuße gegen Sky
Der Pay-TV-Anbieter Sky soll ein Bußgeld von 250.000 Euro zahlen. Laut Bundesnetzagentur habe das Unternehmen wiederholt unerlaubt Telefonwerbung betrieben. Ob Sky Rechtsmittel einlegen wird, ist noch unklar.
Artikel lesenAlle Kommentare zu diesem Artikel anzeigen

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  (Permalink
Alt 23.12.2019, 20:00
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 34
Beiträge: 4.997
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard Wird nichts bringen

Zahlt Sky und macht weiter wie bisher. Ich hab denen die Werbeeinwilligung schon lang entzogen - juckt Sky aber nicht.



Einfach Rufnummer sperren - ist die effektivste Lösung. Seit über 1 Jahr kommen die bei mir nicht mehr durch - aber schön zu sehen, dass sie es in regelmäßigen Abständen immer mal wieder tagelang probieren.
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 23.12.2019, 20:08
Racer Racer ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 3.527
Provider: Telekom
Bandbreite: 16/2 Mbps
Standard AW: Wird nichts bringen

Ggf. wäre auch eine Unterlassungsklage angebracht. Würde die Liste gerne mal größer sehen...
__________________
Connecting to C&S Comfort IP Infineon 8.43.9 | Down 13,40 Mb/s - Up 2,50 Mb/s
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 23.12.2019, 20:21
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 34
Beiträge: 4.997
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: Wird nichts bringen

Da sind noch viele andere Nummern drauf, die ich auch gesperrt habe. Seitens Sky war es die letzten Monate relativ ruhig, bevor sie jetzt im Dezember wieder einfingen. Ging los am 09.12. - dann 14.12. und 17.12. sowie die Anrufe, die in der Liste ersichtlich sind. Hab denen die Einwilligung zur telefonischen Kontaktaufnahme schon lange entzogen - aber die Mühe einer offiziellen Beschwerde ist es mir nicht wert (zumal fraglich ist, ob es was bringt). Bei der Vielzahl an Werbeanrufen heutzutage könnte ich fast täglich eine Beschwerde schreiben - auf die Blacklist setzen geht schneller.
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 23.12.2019, 22:21
Mettwurscht Mettwurscht ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 05.05.2006
Beiträge: 1.219
Provider: o2@KIRJ00, Huawei 192.26
Bandbreite: 0,27Gb/0,042Gb
Standard AW: Wird nichts bringen

Das erinnert mich an eine kleine Auseinandersetzung mit Premiere. Denen hatte ich die Datennutzung zur werblichen Ansprache untersagt, dennoch kamen immer wieder Anrufe mit Rückholangeboten. Selbst die Beschwerde beim bayerischen Datenschutzbeauftragten damals hatte nicht gefruchtet - weil der einfach nicht tätig wurde. Irgendwann kam bei einem Gespräch mit einem Premiere-Mitarbeiter raus, dass sie schlichtweg kein Flag für die Datensperre setzen konnten. Er hatte sich dann so beholfen, dass er eine ungültige Telefonnummer eingetragen hat.

Zu der Zeit damals war ich datenschutzmäßig sehr aktiv und hab werbende Unternehmen sofort mit einem T5F und Datenschutzbeschwerden bedacht. Das führte dazu, dass ich heute weitgehend in Ruhe gelassen werde. Das, und der fehlende Telefonbucheintrag.
__________________
http://www.dslreports.com/speedtest/54814562

forum.ok@honig.do0.de
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 24.12.2019, 15:06
jogibaer1 jogibaer1 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 09.09.2013
Beiträge: 830
Standard AW: Wird nichts bringen

Bin schon seid Start von Premiere Anfang der 1990-iger Jahre Kunde bei denen.
Ich kann mich nicht über Telefonterror beschweren.
Vor Jahren hab ich meine Festnetznummer aus deren Kundencenter gelöscht weil ich keine Anrufe bzgl. Vertragsverlängerung mehr haben wollte da die Anrufe immer zur völlig unpassenden Zeit kamen.
Seither kommen alle Angebote nur noch per Post.
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 24.12.2019, 17:59
infinity4 infinity4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 24.12.2012
Beiträge: 1.821
Standard AW: Wird nichts bringen

Öhm, wieso solltest du Telefonterror haben, wenn du da noch Kunde bist?
Sky hat jetzt ein Problem, ihre Umstellung bzw. Aktivierung der kartenspezifischen Schlüssel sollte die Payserver treffen, die aber nach wie vor weiter laufen.
Getroffen hat es aber die kleinen Privatsharer die im kleinen Familienkreis geshared haben und die nun massenhaft kündigen.
Deshalb wird der Telefonterror jetzt ausgeweitet und verschärft, Strafe hin oder her.
Dazu kommt natürlich auch, dass Netflix & Co. statisches Fernsehen immer weiter verdrängen und das Sky ihre Zugpferde verliert, siehe Champions league.
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 24.12.2019, 20:40
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 34
Beiträge: 4.997
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: Wird nichts bringen

Zitat:
Zitat von infinity4 Beitrag anzeigen
Öhm, wieso solltest du Telefonterror haben, wenn du da noch Kunde bist?
Bei Komplettkunden ohne hinterlegte Kündigung hast du sicherlich recht. Ich habe derzeit nur Entertainment und Cinema (mit HD und SkyGo) - und mir wird von Anfang an versucht, noch Sport und/oder Bundesliga zusätzlich anzudrehen.
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 25.12.2019, 13:21
Wechsler Wechsler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 25.04.2016
Beiträge: 2.758
Provider: easybell
Bandbreite: 17 MHz
Standard AW: Wird nichts bringen

Zitat:
Zitat von infinity4 Beitrag anzeigen
Sky hat jetzt ein Problem, ihre Umstellung bzw. Aktivierung der kartenspezifischen Schlüssel sollte die Payserver treffen, die aber nach wie vor weiter laufen.
Getroffen hat es aber die kleinen Privatsharer die im kleinen Familienkreis geshared haben und die nun massenhaft kündigen.
Deshalb wird der Telefonterror jetzt ausgeweitet und verschärft, Strafe hin oder her.
Es geht Pay-TV-Anbietern nicht um solchen Nerdkrams, sondern die Rechteinhaber wollen bei Laune gehalten werden.

Davon ab ist Sky wie du richtig feststellt, nicht mehr der einzige PayTV-Anbieter im Markt, sondern bedient hauptsächlich eine Zielgruppe, die noch telefonisch erreichbar ist.
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 25.12.2019, 23:35
infinity4 infinity4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 24.12.2012
Beiträge: 1.821
Standard AW: Wird nichts bringen

Das ist definitiv kein Nerdkram, es geht dabei um ein knallhartes Geschäft, denn diese Payserver machen ihrem Namen alle Ehre und richtig Kohle.
Nach der Rechnung von Sky sind das alles potenzielle Kunden die von denen versorgt werden, was natürlich nicht so ist.
Als Folge ihrer Pairing Aktion hat es aber NUR die kleinsten Fische getroffen, die nun kündigen und einen Shitstorm losgetreten haben.
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 26.12.2019, 01:57
PartyPower PartyPower ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.04.2003
Ort: auf dem platten Land
Beiträge: 3.088
Bandbreite: 232 Mbit
Standard AW: Wird nichts bringen

Zitat:
Zitat von eifelman Beitrag anzeigen
Bei Komplettkunden ohne hinterlegte Kündigung hast du sicherlich recht. Ich habe derzeit nur Entertainment und Cinema (mit HD und SkyGo) - und mir wird von Anfang an versucht, noch Sport und/oder Bundesliga zusätzlich anzudrehen.
Als ich noch Sky hatte (Entertainment+BuLi+Sport) hat man damals nicht versucht, mir auch noch Cinema anzudrehen. Nur als die Kündigung bei denen auf dem Tisch lag, ging der Telefonterror in der Tat los. Begann ca. 4 Monate vor Ablauf mit mindestens 1 Anruf pro Tag und steigerte sich bis kurz vor Ablauf auf 3 (!) Anrufe pro Tag. Auch die klare Ansage, das definitiv nicht verlängert wird, hat Sky nicht davon abgehalten, einem weiterhin mehrmals pro Tag telefonisch zu belästigen. Dank Blacklist in der FB lief das natürlich komplett ins Leere. Aber anhand der Log-Files konnte man eindeutig sehen, wie oft Sky es immer und immer wieder probiert hat.

Bin echt mal gespannt, was aus den BuLi Rechten wird. Sollte Sky da auch weiter federn lassen müssen oder diese gar verlieren, werden denen die Kündigungen nur so um die Ohren fliegen. Der Verlust der CL war schon derber Treffer. Aber der Verlust der BuLi wäre faktisch der KO-Schlag !
__________________
VFKD Cable 212/53 mit FritzBox 6490

Easybell VDSL 77/10 mit Fritzbox 3370 (abgeschaltet 2.2.2018)
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Selbst ein Blocken bestimmter Ports wird nichts bringen. Yoshi2001 Newskommentare 3 25.10.2011 09:34
Von nichts kommt nichts Eisenbart Newskommentare 0 21.06.2010 11:40
ADSL2+ wird allen mehr Leistung bringen? mikky ADSL und ADSL2+ 61 03.06.2006 00:15
Meine Eltern bringen mich um! DSL wird nicht erkannt?!!! Dslobernoob ADSL und ADSL2+ 27 05.08.2005 19:27
Fritzbox 7050: Was wird die zukünftige Firmware bringen ? alex1971 VoIP-Technik 10 04.06.2005 18:23


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:56 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.