#1  (Permalink
Alt 02.11.2007, 17:34
winuser02 winuser02 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 11.08.2004
Beiträge: 3
Standard Hilfe bei Beurteilung der Leitungswerte

Hallo zusammen,

ich habe heute mein Speedtouch 585i v6 bekommen und nach 3 Stunden Einrichtungszeit bin ich online ^^

Ich hätte gerne mal eine Interpretation meiner Leitungsdaten (zwecks RAM-Schaltung):

Im Moment habe ich stabil TDSL 1500 ohne Upstream-Upgrade

Dämpfung laut Telekom 39,33dB

Speedtouch Werte:

Downstream:

Dämpfung 48,5dB
SNRM 21,5dB bis 23dB
tx pwr 18,5dBm
RCO: 24% (7072kbps)

Upstream:

Dämpfung: 31dB
SNRM 4dB
tx pwr 12 dBm
RCO: 19% (1144kps)


Im voraus danke für eure Hilfe, Tipps und Erklärungen!

Gruß

winuser02

Geändert von winuser02 (02.11.2007 um 17:41 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 02.11.2007, 18:13
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: Hilfe bei Beurteilung der Leitungswerte

Wenn Du Dich beim RAM Pilot anmeldest hast du gute Chancen auf mindestens 5000/576 ....eventuell volle 6k

Dein Upstream SNRM bereitet mir aber etwas Sorgen .... Sicher dass Du Dich da nicht verschrieben hast ?

Was zeigt denn DMT bei 3khz und 1 Mhz für Dämpfungen an ... Die @300khz sollte recht nahe an der Teledoof Dämpfung liegen ....
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 02.11.2007, 20:48
Tatalus Tatalus ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 21.08.2003
Ort: Waldlaubersheim
Beiträge: 65
Provider: RWE Highspeed
Bandbreite: VDSL 100/40
Standard AW: Hilfe bei Beurteilung der Leitungswerte

Also meine Werte sind fast gleich mit deinen.

Dämpfung lt.Telecom @39,62

Speedtouch 716i Werte:

Downstream:

Dämpfung 46,3dB
SNRM 19,5dB bis 25dB
RCO: (7200kbps)

Upstream:

Dämpfung: 30dB
SNRM 29dB
RCO: (1304kps)

Ich rechne eigentlich damit das ich mit diesen Werte dicht an die 6000 ran komme.

Ich bin auch ziemlich sicher das ich den vollen Upload kriege. Aber lassen wir uns überraschen.


Gruß
Tatalus
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 02.11.2007, 23:41
Byti1 Byti1 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 14.09.2005
Ort: NRW
Beiträge: 37
Provider: Vodafone
Bandbreite: 250000/40000
Standard AW: Hilfe bei Beurteilung der Leitungswerte

Das ist das Schöne an den Speedtouch, der RCO Wert.
Da steht, was die Leitung maximal hergeben kann.
Gruß aus Neuss
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 03.11.2007, 01:19
stecki stecki ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 09.01.2007
Ort: Borgholzhausen
Beiträge: 9
Provider: T-Online
Bandbreite: 768 / 128 + FP
stecki eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Hilfe bei Beurteilung der Leitungswerte

Wie und wo kann man sich bei diesem Pilot denn anmelden ???
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 03.11.2007, 01:29
Benutzerbild von Riplex
Riplex Riplex ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 07.06.2003
Ort: K-Zündorf
Beiträge: 2.333
Bandbreite: 400 Mbit
Riplex eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Hilfe bei Beurteilung der Leitungswerte

Die RCO Anzeige kannste getrost vergessen. Wenn eine höhrer Bandbreite anliegt, steigt die Dämpfung auch etwas, weil auch höher gedämpfte Frequenzen belegt werden müssen.

Ich hab die beobachtung gemacht, das sich der SNR bei doppelter Bandbreite fast halbiert.

DSL 1500 = 25 db SNR
DSL 3000 = 12,5 db SNR
DSL 6000 = 6 db SNR

Wenn nun einer DSL 3000, hat aber nur nen SNR von 10, der bekommt max. DSL 4000-5000 da die T-Home den Target SNR zu 99 % auf 6 db einstellen wird wie es die anderen Anbieter auch machen.
__________________
Mein Rechner bei Nethands

XBL Gamertag : RiPLeX
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 03.11.2007, 02:59
VelleX VelleX ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 07.06.2004
Beiträge: 4.854
Provider: Arcor
Bandbreite: 18140/925 ATM
Standard AW: Hilfe bei Beurteilung der Leitungswerte

Naja, das mit der SNRM halbierung kommt aber nicht wirklich hin, wenn man bischen realistisch drüber nachdenkt.

Das würde schließlich heißen, dass bei einer sehr guten Leitung der SNRM mehr fällt als bei einer schlechten Leitung.

Also bei einer DSL3000 Leitung mit 12dB SNRM würde dann der SNRM um 6dB fallen, und bei einer DSL3000 Leitung mit 28dB SNRM würde er sogar um ganze 14dB fallen, was total unlogisch wäre.
Ausserdem wäre dann sozusagen fast immer volle 6mbit möglich. Also wenn jemand 3mbit mit 8dB hat, dann wären das 6mbit mit 4dB?

Ganz grob würde ich rechnen: anzahl der belegbaren träger x (durchscnitts SNRM - 6dB target noise margin).
Wobei sogar etwas mehr drin wäre. (Bei meinem spektrum zeigt sich zumindest dass ca. 3,5dB SNRM pro bit drauf gehen, bzw dass pro 3,5dB SNR 1bit belegt werden können. Heißt also dass für volle 15bit belegung 52+6dB SNR nötig sind)

Grob gerechnet wären aber wohl für ein plus von zb 3456kbit brutto ca. 18dB SNRM nötig + 6dB.
Das heißt bei DSL1500, also 1728kbit brutto mit 25dB SNRM wären wohl schon 5mbit brutto möglich, falls alle träger belegt werden können.

Ist jetzt natürlich alles nur geschätzt.

Geändert von VelleX (03.11.2007 um 03:06 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 03.11.2007, 15:00
thomaspen thomaspen ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 25.08.2000
Ort: 93413
Beiträge: 1.599
Provider: Amplus
Bandbreite: 35 Mbit
Standard AW: Hilfe bei Beurteilung der Leitungswerte

Zitat:
Zitat von VelleX
Das würde schließlich heißen, dass bei einer sehr guten Leitung der SNRM mehr fällt als bei einer schlechten Leitung.

Also bei einer DSL3000 Leitung mit 12dB SNRM würde dann der SNRM um 6dB
Die Leitung ist dann aber schon hart an der Grenze, wenn 6 db für einen Sync benötigt werden.
Zitat:
Zitat von VelleX
fallen, und bei einer DSL3000 Leitung mit 28dB SNRM würde er sogar um ganze 14dB fallen, was total unlogisch wäre.
Hier wäre ohne Probleme eine stabile Verbindung möglich.
Zitat:
Zitat von VelleX
Ausserdem wäre dann sozusagen fast immer volle 6mbit möglich. Also wenn jemand 3mbit mit 8dB hat, dann wären das 6mbit mit 4dB?
Hier wäre aber gar keine Verbindung mehr mit 6 Mbit möglich, da mindestens 6 db SNR für den Sync benötigt werden. Zumindest mit den üblichen Einstellungen.
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 03.11.2007, 19:46
lostsoul lostsoul ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 29.01.2004
Beiträge: 89
Provider: Irgend so eine Flat
Standard AW: Hilfe bei Beurteilung der Leitungswerte

Hallo,

was sagen denn die Experten zu "dieser" Leitung? Was waere so drin?



Laut Orca-Datenbank: ~38.5DB
Was ich bis jetzt so gelesen habe, werde ich wohl beim RAM Projekt rausfliegen, da TI-Port oder?

mfg
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 04.11.2007, 02:29
VelleX VelleX ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 07.06.2004
Beiträge: 4.854
Provider: Arcor
Bandbreite: 18140/925 ATM
Standard AW: Hilfe bei Beurteilung der Leitungswerte

@thomaspen

Das ist mir scho klar alles. Aber es kann doch net sein, dass bei ner guten Leitung der SNRM um zb 14dB fällt für ein plus von 3mbit, und bei ner schlechten leitung fällt der nur um zb 6dB. Das kann wohl irgenwie nicht sein.

@lostsoul
Wie auch schon anhand der Leitungskapazität sichtbar ist, wären scho mindestens 3mbit drin. Wahrscheinlich sogar mehr, ersrecht mit nem besseren Modem.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Brauche Hilfe bei der Firewall. Schläfer ADSL und ADSL2+ 0 02.03.2008 21:31
Hilfe-Probleme bei der Einwahl bei C&S!!! Indy2005 Sonstige Anbieter 3 24.03.2007 21:41
DSL Leitungswerte aus der Fritzbox QuaK3R ADSL und ADSL2+ 9 20.11.2006 20:19
Hilfe bei der Flatrate-Wahl deth Sonstige Anbieter 5 13.11.2001 22:59
brauche hilfe bei der grössenoptimierung Trikolon Sonstiges 7 22.06.2001 03:11


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:28 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.