#81  (Permalink
Alt 18.12.2019, 10:26
Benutzerbild von Telekom hilft Team
Telekom hilft Team Telekom hilft Team ist offline
Verifizierter Benutzer
 
Registriert seit: 23.07.2010
Beiträge: 4.576
Standard AW: Fortlaufende Synch—Verluste nach SVDSL-Umschaltung trotz super Leitungswerten

Zitat:
Zitat von IceBaer Beitrag anzeigen
Der 250er wurde heute Nacht geschaltet, Leitung steht!

Damit beenden wir dieses Kapitel mit einem Happy End
Da Sven im Moment nicht da ist: Ich freue mich sehr für dich. Dann wünsche ich dir alles Gute und viel Spaß und Erfolg.
Sven werde ich natürlich informieren.

Gruß Kai M.
__________________
Telekom hilft Team Kundenservice Telekom Deutschland GmbH
Haben Sie Fragen an den Telekom Kundenservice? Wir helfen Ihnen gerne!
Mit Zitat antworten
  #82  (Permalink
Alt 02.01.2020, 09:04
IceBaer IceBaer ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 17.02.2019
Ort: Gütersloh
Beiträge: 75
Provider: Telekom
Bandbreite: 285,3 / 45,6 Mbit/s
Standard AW: Fortlaufende Synch—Verluste nach SVDSL-Umschaltung trotz super Leitungswerten

Es geht wieder los. Seit heute Nacht 00:16 Uhr am fortlaufenden Band. Jetzt schon 15 Sync-Verluste.
Leitung lief bis dato wie ein Traum.

Ich will nicht mehr... Linecard vielleicht doch defekt?
__________________
MagentaZuhause XL mit TV Plus, AVM FRITZ!Box 7590 mit Firmware 7.12 an Nokia Broadcom 192.100, 1 x AVM FRITZ!Repeater 2400 mit Firmware 7.12 als LAN-Brücke
Mit Zitat antworten
  #83  (Permalink
Alt 02.01.2020, 10:39
Benutzerbild von Telekom hilft Team
Telekom hilft Team Telekom hilft Team ist offline
Verifizierter Benutzer
 
Registriert seit: 23.07.2010
Beiträge: 4.576
Standard AW: Fortlaufende Synch—Verluste nach SVDSL-Umschaltung trotz super Leitungswerten

Nun auch hier: Vielen Dank für die Telefonate und halte mich hier bitte auf dem Laufenden.
Und wir hören uns auf jeden Fall morgen.

Gruß Kai M.
__________________
Telekom hilft Team Kundenservice Telekom Deutschland GmbH
Haben Sie Fragen an den Telekom Kundenservice? Wir helfen Ihnen gerne!
Mit Zitat antworten
  #84  (Permalink
Alt 11.02.2020, 15:45
IceBaer IceBaer ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 17.02.2019
Ort: Gütersloh
Beiträge: 75
Provider: Telekom
Bandbreite: 285,3 / 45,6 Mbit/s
Standard AW: Fortlaufende Synch—Verluste nach SVDSL-Umschaltung trotz super Leitungswerten

So, hier mal ein kleines Update von mir.

Nachdem die Leitung mal mehr, mal weniger gut lief, ist es seit drei Wochen wieder grausam:



Abbrüche am laufenden Band. Durch das ThT wurde das ganze Richtung Vorstand eskaliert, sodass sich dann eine nette Dame der Netztechnik bei mir meldete. Problem: ich bin der einzige Kunde auf der SV Linecard. Es gibt also keine anderen Beschwerden oder Anschlüsse bei denen man mal schauen könnte.
Auf jeden Fall wurde durch eine Langzeitauswertung festgestellt, dass es auf der normalen VC-Linecard vier Anschlüsse gibt, die extreme Störungen verursachen. Man vermutete jetzt, dass diese überspringen.
Nachdem der SI diese entstört hat, sind die Probleme aber immer noch da.
Man hat mich jetzt erstmal aufs 17a Profil zurückgeschraubt.
Morgen möchte der SI meine Leitung mit einer Schleife gerne künstlich verlängern, da er vermutet, dass vielleicht die kurze Leitungslänge schuld sein kann. Aber glücklich bin ich damit nicht. Pfuschen, um das Problem zu beheben? Na ja, ich erwarte eh, dass es nix bringt.

Warum tauscht man nicht einfach die Linecard?

So far....

Edit: nichtmal das 17a Profil läuft stabil.... auch das bricht weg. Trotz superbster Leitungswerte...
__________________
MagentaZuhause XL mit TV Plus, AVM FRITZ!Box 7590 mit Firmware 7.12 an Nokia Broadcom 192.100, 1 x AVM FRITZ!Repeater 2400 mit Firmware 7.12 als LAN-Brücke

Geändert von IceBaer (11.02.2020 um 15:47 Uhr) Grund: Nachtrag
Mit Zitat antworten
  #85  (Permalink
Alt 11.02.2020, 23:04
eifelman eifelman ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 34
Beiträge: 5.000
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: Fortlaufende Synch—Verluste nach SVDSL-Umschaltung trotz super Leitungswerten

Kann dein Anschluss nicht testweise auf eine alte normale Vectoring-Linecard umgeschaltet werden? Oder gibt das die IT nicht her, da du ein SV-Profil hast?

So könnte man der Sache näher kommen, ob die SV-LC eine Macke hat und getauscht werden sollte.
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
  #86  (Permalink
Alt 12.02.2020, 00:10
Andreas Wilke Andreas Wilke ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.04.2004
Beiträge: 47.418
Standard AW: Fortlaufende Synch—Verluste nach SVDSL-Umschaltung trotz super Leitungswerten

Es sind wg. SV nur Portwechsel auf der SV-LC möglich.
Mit Zitat antworten
  #87  (Permalink
Alt 12.02.2020, 10:36
IceBaer IceBaer ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 17.02.2019
Ort: Gütersloh
Beiträge: 75
Provider: Telekom
Bandbreite: 285,3 / 45,6 Mbit/s
Standard AW: Fortlaufende Synch—Verluste nach SVDSL-Umschaltung trotz super Leitungswerten

Zitat:
Zitat von eifelman Beitrag anzeigen
Kann dein Anschluss nicht testweise auf eine alte normale Vectoring-Linecard umgeschaltet werden? Oder gibt das die IT nicht her, da du ein SV-Profil hast?

So könnte man der Sache näher kommen, ob die SV-LC eine Macke hat und getauscht werden sollte.
Auf der anderen alten Vectoring-Linecard lief mein Anschluss vorher ja zehn Monate bombenstabil (ab Bereitstellung Hausanschluss). Mit dem Zeitpunkt der Umschaltung auf die SV-Linecard begann das ganze Drama...
__________________
MagentaZuhause XL mit TV Plus, AVM FRITZ!Box 7590 mit Firmware 7.12 an Nokia Broadcom 192.100, 1 x AVM FRITZ!Repeater 2400 mit Firmware 7.12 als LAN-Brücke
Mit Zitat antworten
  #88  (Permalink
Alt 12.02.2020, 11:39
eifelman eifelman ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 34
Beiträge: 5.000
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: Fortlaufende Synch—Verluste nach SVDSL-Umschaltung trotz super Leitungswerten

Zitat:
Zitat von Andreas Wilke Beitrag anzeigen
Es sind wg. SV nur Portwechsel auf der SV-LC möglich.
Schade - sonst hätte man das ja leicht prüfen können.

Zitat:
Zitat von IceBaer Beitrag anzeigen
Mit dem Zeitpunkt der Umschaltung auf die SV-Linecard begann das ganze Drama...
Lass den SI heute mal deinen Schaltdraht ein paar Runden durchs MFG spannen und schau dann, wie es sich verhält. Wenn es so kommt, wie wir vermuten (also keine Verbesserung), frag einfach direkt, ob nicht die SV-LC getauscht werden kann.

Schade, dass bei euch in der Ecke niemand sonst SV gebucht hat - je mehr Kunden betroffen wären, umso besser (für die Priorität der Störungsbeseitigung). Aber du kannst ja derzeit auch niemanden guten Gewissens zum Upgrade raten.
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
  #89  (Permalink
Alt 12.02.2020, 11:48
IceBaer IceBaer ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 17.02.2019
Ort: Gütersloh
Beiträge: 75
Provider: Telekom
Bandbreite: 285,3 / 45,6 Mbit/s
Standard AW: Fortlaufende Synch—Verluste nach SVDSL-Umschaltung trotz super Leitungswerten

Zitat:
Zitat von eifelman Beitrag anzeigen
Wenn es so kommt, wie wir vermuten (also keine Verbesserung), frag einfach direkt, ob nicht die SV-LC getauscht werden kann.
Hat er angeblich schon zweimal vorgeschlagen. Wäre aber jedes Mal abgelehnt worden. So seine Auskunft gestern am Telefon.

Werde ihn aber nochmal anspitzen.
__________________
MagentaZuhause XL mit TV Plus, AVM FRITZ!Box 7590 mit Firmware 7.12 an Nokia Broadcom 192.100, 1 x AVM FRITZ!Repeater 2400 mit Firmware 7.12 als LAN-Brücke
Mit Zitat antworten
  #90  (Permalink
Alt 12.02.2020, 11:54
eifelman eifelman ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 34
Beiträge: 5.000
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: Fortlaufende Sync-Verluste nach SVDSL-Umschaltung trotz super Leitungswerten

Lass dich zur Not auf VDSL100 downgraden, so dass du wieder auf eine andere LC geschaltet werden kannst. Wäre zwar traurig, wenn es keine andere Lösung gibt - aber so ist es ja auch kein Dauerzustand.

Vielleicht braucht es ein paar mehr SV-Kunden, damit das Problem mit entsprechender Priorität bearbeitet wird. Wenn schon der Vorschlag vom SI bezüglich LC-Tausch abgelehnt wird, kann ich ehrlich gesagt nur mit dem Kopf schütteln.
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sync-Abbrüche seit SVDSL 175 Schaltung pottypott VDSL und Glasfaser 20 08.01.2020 09:41
Wechsel von SVDSL 175 zu SVDSL 250 Abraxox VDSL und Glasfaser 9 11.01.2019 09:18
DSL6000 und seit kurzem immer sync verluste Phan ADSL und ADSL2+ 13 09.12.2006 15:01
Die üblichen(?) Sync-Verluste bei Arcor Ehemalige Benutzer Arcor [Archiv] 2 28.11.2006 19:34
DSL Sync Verluste, Telefon Abbrüche Bass-T. Arcor [Archiv] 15 04.10.2006 12:32


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:51 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.