#161  (Permalink
Alt 09.03.2019, 07:57
mbk2 mbk2 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 03.01.2019
Beiträge: 5
Provider: Telekom
Bandbreite: 100.000
Standard AW: Konfiguration Vigor165

@beo21:
Ich hab ne Sophos hinter dem Vigor als Bridge. Die Sophos macht das VLAN 7 und setzt aber den MTU auf 1476. 1492 müsste ja ohne VLAN Tag sein. Vielleicht hilft es dir ja was..
__________________
Anschluss: MagentaZuhause L , DrayTek Vigor 165 + Sophos UTM mit Sync 109/39 (TAL 285m / 0,5mm)
Mit Zitat antworten
  #162  (Permalink
Alt 09.03.2019, 09:27
longitudinal longitudinal ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.01.2016
Beiträge: 543
Provider: VDSL2 Telekom
Standard AW: Konfiguration Vigor165

Auf Layer 3 können max. 1500 bytes übertragen werden sind demnach die max. Übertragungsrate, pppoe verringert diese auf 1492. Damit die frames nicht segmentiert werden, ist eine MSS von 1452 sinnvoll. Du reduziesrt also die MTU um den TCP Header, den IP Header und den pppoe Header. Auch wenn mit 1464 noch nicht segmentiert wird, nimm 40 bytes, ansonsten kann es Probleme mit dem Empfang mancher Webseiten geben. Deine Schnittstellen haben also alle 1500 bytes, pppoe 1492 bytes, und damit die Segmente nicht fragmentieren, begrenzt du die Nutzdaten auf 1452 bytes innerhalb des TCP Frames.
__________________
Magenta M Entertain
Modem: Vigor 130; Router: UBNT ERLite
AP: 2 Linksys Lapac 1200; VoIP: Gigaset c610IP
Mit Zitat antworten
  #163  (Permalink
Alt 09.03.2019, 21:16
ConiKost ConiKost ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 10.11.2004
Ort: Hannover
Beiträge: 854
Provider: Deutsche Telekom AG
Bandbreite: 265470/42462
Standard AW: Konfiguration Vigor165

Der Draytek Support sagt, dass das 165er Baby Jumbo Frames kann:


Zitat:
Im Bridge Mode gilt die eingestellte MTU des Modems nicht, solange Sie die max. Größe nicht übersteigt, eigentlich könnten Baby Jumbo Frames bis zu 1522 über das Modem transportiert werden.
__________________
ISP: Telekom MagentaZuhause XL (SV-VDSL 250) / Leitungslänge ~ 170 Meter
Router: Supermicro A1SRM-2758F (Gentoo Linux) + Draytek Vigor 165 (4.0.2_STD) @ Broadcom 192.85 @ BNG
VoIP: Gigaset N510 IP Pro (Firmware 42.248), 2x Cisco SPA112 2-Port Phone Adapter (Firmware 1.4.1 SR1)
Handset:
Gigaset SL750H Pro (Firmware 116.074.00)
Mit Zitat antworten
  #164  (Permalink
Alt 09.03.2019, 21:28
longitudinal longitudinal ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.01.2016
Beiträge: 543
Provider: VDSL2 Telekom
Standard AW: Konfiguration Vigor165

Was das Modem kann ist das eine was, ich glaube, dass RFC1122 dazu sagt das andere. Es kann auch das RFC79x oder so ähnlich sein. Ich weiß es nicht mehr genau. In einem von beiden wird das Thema abgehandelt. Jumbo Frames sind nicht standardisiert.
__________________
Magenta M Entertain
Modem: Vigor 130; Router: UBNT ERLite
AP: 2 Linksys Lapac 1200; VoIP: Gigaset c610IP

Geändert von longitudinal (09.03.2019 um 21:35 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #165  (Permalink
Alt 09.03.2019, 21:38
ConiKost ConiKost ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 10.11.2004
Ort: Hannover
Beiträge: 854
Provider: Deutsche Telekom AG
Bandbreite: 265470/42462
Standard AW: Konfiguration Vigor165

Zitat:
Zitat von longitudinal Beitrag anzeigen
Was das Modem kann ist das eine was, ich glaube, dass RFC1122 dazu sagt das andere. Es kann auch das RFC79x oder so ähnlich sein. Ich weiß es nicht mehr genau. In einem von beiden wird das Thema abgehandelt. Jumbo Frames sind nicht standardisiert.

Wir reden hier von Baby Jumbo Frames. Diese sind standardisiert.
-> RFC 4638
__________________
ISP: Telekom MagentaZuhause XL (SV-VDSL 250) / Leitungslänge ~ 170 Meter
Router: Supermicro A1SRM-2758F (Gentoo Linux) + Draytek Vigor 165 (4.0.2_STD) @ Broadcom 192.85 @ BNG
VoIP: Gigaset N510 IP Pro (Firmware 42.248), 2x Cisco SPA112 2-Port Phone Adapter (Firmware 1.4.1 SR1)
Handset:
Gigaset SL750H Pro (Firmware 116.074.00)
Mit Zitat antworten
  #166  (Permalink
Alt 09.03.2019, 22:05
beo21 beo21 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 20.02.2019
Beiträge: 51
Provider: 1und1
Bandbreite: 44,99 aka VDSL 50
Standard AW: Konfiguration Vigor165

Hi zusammen,

wie habt ihr euer Modem konfiguriert ?

Welche Modem Version nutzt ihr derzeit ?

Bei mir hauts dauernd den EdgeRouter weg .. "Modem Hangout" ... Vigor zeigt aber seit x Tagen uptime an Aber sync schwankt minimal im Upload ... Down ist konstant identisch.

VG
Mit Zitat antworten
  #167  (Permalink
Alt 10.03.2019, 10:56
Tweakingworld Tweakingworld ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 09.04.2003
Ort: Gäufelden
Beiträge: 787
Provider: Telekom
Bandbreite: 100/40 VVDSL
Standard AW: Konfiguration Vigor165



Mit Zitat antworten
  #168  (Permalink
Alt 10.03.2019, 15:24
longitudinal longitudinal ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.01.2016
Beiträge: 543
Provider: VDSL2 Telekom
Standard AW: Konfiguration Vigor165

Hm, genau die selbe Konfiguration wie im Vigor 130, hätte mich auch gewundert wenn es anders wäre.
__________________
Magenta M Entertain
Modem: Vigor 130; Router: UBNT ERLite
AP: 2 Linksys Lapac 1200; VoIP: Gigaset c610IP
Mit Zitat antworten
  #169  (Permalink
Alt 29.03.2019, 20:41
Dommee Dommee ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 29.03.2019
Beiträge: 1
Standard AW: Konfiguration Vigor165

Hallo liebes Forum, ich freue mich, dass hier so fleißig zum Vigor 165 diskutiert wird. Hat schon jemand sein Modem erfolgreich als IGMPv3-Proxy eingerichtet? Ich bekomme mein IPTV nämlich nicht zum laufen und jetzt nach einer Woche werd ich langsam dusselig. Mein Router beherrscht leider kein IGMPv3 und der "Speed"port ist an meinem Anschluss viel langsamer als das Draytek (70MBit vs 92MBit) und mir generell suspekt...
Mit Zitat antworten
  #170  (Permalink
Alt 30.03.2019, 10:41
longitudinal longitudinal ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.01.2016
Beiträge: 543
Provider: VDSL2 Telekom
Standard AW: Konfiguration Vigor165

Eigentlich must du nur in MultiPVC/VLAN das WAN markieren und im dahinterliegendem Menu die für deinen Anschluß gültigen Parameter eintragen. Dann noch in Applications / IGMP als Interface PVC/VLAN eintragen. Ob du jetzt noch Add ppp header markieren muß weis ich momentan nicht.
__________________
Magenta M Entertain
Modem: Vigor 130; Router: UBNT ERLite
AP: 2 Linksys Lapac 1200; VoIP: Gigaset c610IP
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Optimale DSL-Konfiguration Robbia VDSL und Glasfaser 6 10.04.2001 22:34
Was haltet ihr von dieser Konfiguration? da.force Hardware 9 19.03.2001 18:24
Konfiguration Zugriffberechtigung mit htaccess Miwe Sonstiges 0 14.02.2001 15:21
Hilfe bei Konfiguration von Squid? dahool Linux, BSD, *NIX 1 09.02.2001 12:13
PC Konfiguration kläuschen Hardware 5 03.02.2001 19:22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:57 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.