#1  (Permalink
Alt 07.01.2016, 13:31
Benutzerbild von Lebedev
Lebedev Lebedev ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.10.2014
Beiträge: 1.730
Standard RIPE Atlas

Hallo zusammen,

was das RIPE NCC ist dürften die meisten ja hier wissen, und für die, die es nicht wissen: das RIPE ist, wenn man so will, eine Teilorganisation der Internetverwaltung welche für die IP Adresszuteilung in Europa, dem Nahen Osten und Zentralasien zuständig ist.

Vor ein paar Tagen bin ich auf ein Projekt gestoßen welches vom RIPE seit 2010 betrieben wird, nämlich das Atlas Projekt. Das RIPE Atlas Projekt ist ein riesiges weltweites Netzwerk aus Messstationen, den sogenannten 'Probes' (Sonden). Gemessen wird: das Internet! Um genau zu sein werden Internet-Konnektivität und Erreichbarkeit gemessen. Das Augenmerk liegt hierbei natürlich nicht auf der letzten Meile von Endkunden sondern auf den interconnections aller Netze, DNS und generelle Erreichbarkeit. Dieses Netzwerk aus Messtationen ermöglicht Echtzeit-Einblicke in den Zustand des Internets, insbesondere den Trafficfluss.

Welche Routen nehmen Datenpakete?
Wie zuverlässig und beständig sind welche Routen?
Welche Netze peeren mit einander?
Wie ist die Auslastung, zu welcher Uhrzeit?


Jetzt kommt das Tolle: jeder kann mitmachen und eine Sonde (oder mehrere) betreiben! Die Teilnahme ist kostenlos, und auch die Sonde wird kostenlos gestellt. Warum sollte man mitmachen? Durch den Betrieb einer Sonde/Messstation sammelt man Punkte (credits) die man einlösen kann um selbst Messungen vorzunehmen, also zum Beispiel Traceroutes (in beide Richtungen!) und das nicht nur mit der eigenen Sonde, sondern natürlich auch fremde Sonden untereinander. Da sich hier viele für das Thema Routing insbesondere beim Telekom Netz interessieren ist das ein mächtiges Werkzeug!

Wer Zugang zu einer richtig dicken, und vor allem besonders stabilen Internetleitung hat, kann ausserdem auch einen Anchor (Anker) betreiben. Das sind quasi Basisstationen für das Messnetzwerk. Messungen sind damit auch möglich, und für den Betrieb sammelt man sogar die 10 fache Punktzahl.

Welche Daten sammelt eine Sonde?
  • Its own network configuration information
  • Current uptime, total uptime and uptime history
  • RTT (round trip time) measurements (on IPv4) to the first and second hops (think about the first two lines in your outgoing traceroutes)
  • Ping measurements to a number of predetermined destinations
  • Traceroute measurements to a number of predetermined destinations
  • DNS queries to root DNS servers (others to come)
  • SSL queries to a number of predetermined destinations
  • more measurement types may be added in the future

Wie sieht ein Probe aus?

The hardware of the first and second generation probes is a Lantronix XPort Pro module with custom powering and housing built around it. The third generation probe is a modified TP-Link wireless router (model TL-MR 3020) with a small USB thumb drive in it. All three versions of the probe perform the same built-in measurements.

Klick für Bilder!


Wieviel Traffic ist nötig?

Eine Sonde die nur per IPv4 angebunden ist erzeugt etwa 4 Kb/s Traffic.
Eine Sonde die per IPv4 und IPv6 angebunden ist erzeugt etwa 4-6 Kb/s Traffic
Ein Anchor erzeugt bis zu 10 Mbit/s Traffic.



https://atlas.ripe.net/about/
https://atlas.ripe.net/about/faq/
https://atlas.ripe.net/get-involved/
https://atlas.ripe.net/get-involved/become-a-host/
__________________
Internet: Telekom MagentaZuhause L
MSAN: Alcatel-Lucent 7330 ISAM FTTN (ANSI) - Broadcom 177.161 Linecard - jetzt am BNG! (Juniper MX960)
Router: FRITZ!Box WLAN 3370 - HWSubRevision 5 - FritzOS 6.54
Handy: Samsung Galaxy S7 - Telekom MagentaMobil XS Friends
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 07.01.2016, 18:44
Mot Mot ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.08.2011
Beiträge: 4.060
Standard AW: RIPE Atlas

Für Einige hier sicherlich interessant!
Danke
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 08.01.2016, 15:23
burnz burnz ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 11.05.2005
Ort: Hamburg
Alter: 32
Beiträge: 1.268
Provider: T-DSL Business/Entertai
Bandbreite: ADSL2+ 16k/VDSL2 16k
Standard AW: RIPE Atlas

Gleich mal registriert..
__________________
Business: 1x Deutschland LAN Cloud PBX 50k@VVDSL, 1x Magenta Zuhause M 50k@VVDSL, 1x Cablesurf Glasfaser 200k@GPON
Home City: 1x Wilhelm Tel KOMPLETTANSCHLUSS PREMIUM 100k@VDSL,
1x o2 DSL L Flex 100k@VDSL
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 08.01.2016, 15:52
blubblubb blubblubb ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 30.03.2004
Beiträge: 992
Provider: Telekom Intranet FTTH
Standard AW: RIPE Atlas

Mich erinnert das an das tolle EU Projekt wo ich mal (kurze Zeit) mitgemacht hatte...
Aber bei RIPE hoffe ich, dass dort etwas intelligentere Menschen am Werk sind, die nicht den Anschluss jede 30minuten für 1min unbenutzbar machen...
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 09.01.2016, 14:41
Shadynet Shadynet ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 28.01.2005
Ort: Bebra
Alter: 31
Beiträge: 147
Provider: T
Bandbreite: 100000/40000
Standard AW: RIPE Atlas

Hab bei mir auch eine Probe laufen, hat selbst damals am 6000er DSL nichts spürbar verlangsamt. Gab nur ein Grundrauschen auf der Leitung von etwa 2-4kbit/s
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 09.01.2016, 20:51
PFH PFH ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 09.12.2014
Beiträge: 99
Standard AW: RIPE Atlas

Schöne Erklärung; hier seit 2010 bereits in Betrieb.
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 10.01.2016, 02:16
Benutzerbild von Lebedev
Lebedev Lebedev ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.10.2014
Beiträge: 1.730
Standard AW: RIPE Atlas

Könntet Ihr beide ein paar Erfahrungsberichte abgeben?
__________________
Internet: Telekom MagentaZuhause L
MSAN: Alcatel-Lucent 7330 ISAM FTTN (ANSI) - Broadcom 177.161 Linecard - jetzt am BNG! (Juniper MX960)
Router: FRITZ!Box WLAN 3370 - HWSubRevision 5 - FritzOS 6.54
Handy: Samsung Galaxy S7 - Telekom MagentaMobil XS Friends
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 10.01.2016, 10:39
Shadynet Shadynet ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 28.01.2005
Ort: Bebra
Alter: 31
Beiträge: 147
Provider: T
Bandbreite: 100000/40000
Standard AW: RIPE Atlas

Steht in der Ecke, LAN und Strom dran, und läuft so vor sich hin. Habe noch nie personalisierte Messungen verwendet, sondern lasse meine Probe einfach so laufen und von anderen Usern als Messprobe nutzen. Bis auf eine kleine Softwarestörung läuft das Ding bisher ohne nennenswerte Probleme und an Bandbreite und Latenz nagt da auch nix rum
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 10.01.2016, 14:48
overdriverdh21 overdriverdh21 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 14.07.2007
Ort: Detmold
Beiträge: 688
Provider: T-Home/Entertain
Bandbreite: ADSL2+ 17696/1183
Standard AW: RIPE Atlas

Kann man bei dem Teil die IP ändern um ein anderes Netzwerk auszusuchen damit es nicht mein Primäres Netzwerk sieht?
__________________
www.dennis-hartrampf.org
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 10.01.2016, 15:02
A1B2C3D4 A1B2C3D4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2013
Beiträge: 11.335
Provider: T VVDSL, VF DOCSIS 3.0
Standard AW: RIPE Atlas

Die beste Möglichkeit ist der Gastzugang der Fritzbox.

http://avm.de/service/fritzbox/fritz...ox-einrichten/
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wieso geht bei mir ripe.net nicht? KamiKatze Sonstiges 11 25.12.2005 15:02
Ripe Networks? Stan90 Sonstiges 2 16.07.2005 18:51
(N)Onliner-Atlas 2005 swgreed Sonstiges 1 06.07.2005 18:14
RIPE-Handle bei Denic futsch? Ehemalige Benutzer Sonstiges 3 14.09.2001 15:03
online atlas MedusaMan Small Talk 5 21.08.2001 22:58


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:43 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.