#1  (Permalink
Alt 22.11.2018, 18:25
user375 user375 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 07.11.2018
Beiträge: 99
Standard Zyxel VMG8823

Hallo!


Das Zyxel VMG8823 scheint ein interessanter Supervectoring Router mit Modemfähigkeiten (PPPoE-Passthrough) zu sein, welcher einen Broadcom Chipsatz besitzt.

Allerdings habe ich keinen Shop gefunden, der das in D anbieten würde. Warum wird das hier nicht verkauft? Weiß da zufällig jemand was dazu?




Danke!
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 22.11.2018, 20:02
Wechsler Wechsler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 25.04.2016
Beiträge: 2.722
Provider: easybell
Bandbreite: 17 MHz
Standard AW: Zyxel VMG8823

Was anders als Lantiq/Intel darf in Deutschland nicht verkauft werden. (Kleiner Scherz )
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 22.11.2018, 23:44
Achimito Achimito ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 07.04.2018
Beiträge: 45
Standard AW: Zyxel VMG8823

Mich würde dieses Modell von ZyXEL auch sehr interessieren. Besonders auch im Hinblick auf die Zusammenarbeit mit dslstats. Leider scheint es nur einige wenige eBay-Angebote zu dem Modem zu geben in der Version VMG8823-B50B (RJ11), ich selber suche jedoch auch das Modell VMG8823-B60B (RJ45). Bisher leider vergebens... .
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 12.01.2019, 18:28
pers pers ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.11.2004
Beiträge: 1.773
Standard AW: Zyxel VMG8823

Ich habe mir mal einen VMG8823-B50B besorgt und inzwischen als Bridge an meinem SV-Anschluss.

Läuft bis jetzt unauffällig inkl. dslstats:

Code:
xdslctl info --show
xdslctl: ADSL driver and PHY status
Status: Showtime
Last Retrain Reason:    0
Last initialization procedure status:   0
Max:    Upstream rate = 43285 Kbps, Downstream rate = 315659 Kbps
Bearer: 0, Upstream rate = 42463 Kbps, Downstream rate = 263041 Kbps
Bearer: 1, Upstream rate = 0 Kbps, Downstream rate = 0 Kbps
Link Power State:       L0
Mode:                   VDSL2 Annex B
VDSL2 Profile:          Profile BrcmPriv1
TPS-TC:                 PTM Mode(0x0)
Trellis:                U:ON /D:ON
Line Status:            No Defect
Training Status:        Showtime
                Down            Up
SNR (dB):        10.1            10.9
Attn(dB):        11.9            0.0
Pwr(dBm):        11.9           -5.1

                        VDSL2 framing
                        Bearer 0
MSGc:           -6              -6
B:              178             227
M:              1               1
T:              0               0
R:              8               10
S:              0.4150          0.1708
L:              69064           11149
D:              16              4
I:              187             238
N:              187             238
Q:              16              4
V:              2               0
RxQueue:                135             66
TxQueue:                45              22
G.INP Framing:          18              18
G.INP lookback:         31              22
RRC bits:               24              24
                        Bearer 1
MSGc:           90              58
B:              0               0
M:              2               2
T:              2               2
R:              16              16
S:              10.6667         16.0000
L:              24              16
D:              1               1
I:              32              32
N:              32              32
Q:              0               0
V:              0               0
RxQueue:                0               0
TxQueue:                0               0
G.INP Framing:          0               0
G.INP lookback:         0               0
RRC bits:               0               0

                        Counters
                        Bearer 0
OHF:            0               0
OHFErr:         101             1
RS:             840091200               106969491
RSCorr:         204949          363
RSUnCorr:       0               0
                        Bearer 1
OHF:            284389          285440
OHFErr:         25              0
RS:             1705961         1141763
RSCorr:         330             9
RSUnCorr:       43              0

                        Retransmit Counters
rtx_tx:         47130           2152
rtx_c:          17652           124
rtx_uc:         9505            7

                        G.INP Counters
LEFTRS:         4               0
minEFTR:        263005          42453
errFreeBits:    18312679                2955151

                        Bearer 0
HEC:            0               0
OCD:            0               0
LCD:            0               0
Total Cells:    2308107562              0
Data Cells:     2272382         0
Drop Cells:     0
Bit Errors:     0               0

                        Bearer 1
HEC:            0               0
OCD:            0               0
LCD:            0               0
Total Cells:    0               0
Data Cells:     0               0
Drop Cells:     0
Bit Errors:     0               0

ES:             26              1
SES:            3               0
UAS:            418             418
AS:             4568

                        Bearer 0
INP:            30.00           29.00
INPRein:        1.00            1.00
delay:          0               0
PER:            0.00            0.00
OR:             0.01            0.01
AgR:            263408.62       42555.98

                        Bearer 1
INP:            2.50            4.00
INPRein:        2.50            4.00
delay:          0               0
PER:            16.06           16.06
OR:             47.81           31.87
AgR:            47.81   31.87

Bitswap:        271/361         16/17



Geändert von pers (12.01.2019 um 18:35 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 01.08.2019, 21:27
lukasmi lukasmi ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 08.10.2005
Beiträge: 100
Provider: Telekom
Bandbreite: 150000/42000
Standard AW: Zyxel VMG8823

Hi

gibt es da speziell was zu beachten wenn man einen VMG8823 beispielsweise aus Italien holt?

Sind die Teile irgendwie gelockt? Lieber einen von Tiscali oder Infostrada nehmen, oder ist das vollkommen Wurst?

Lässt sich die "normale" Firmware von ZyXEL drauf spielen oder muss getrickst werden?


Danke & Grüße
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 02.08.2019, 08:12
pers pers ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.11.2004
Beiträge: 1.773
Standard AW: Zyxel VMG8823

Meines ist von Infostrada und lies sich nach dieser Anleitung die root Passwörter entlocken: https://www.hwupgrade.it/forum/showp...7&postcount=17

Damit kann man dann die Sytemvariablen fwidcheck und modelcheck deaktivieren, dann kann man die originale Firmware von Zyxel flashen.

Das Besondere an dem Teil ist ja, dass man auf Anfrage von Zyxel innerhalb von zwei Werktagen die Sourcen bekommt, die man nach dem auspacken direkt compilieren und flashen kann. Ich kenne keine andere Firma, die vergleichbares bietet, entweder man bekommt gar keine Sourcen oder es sind lieblos zusammengewürfelte Pakete von Einzelprogrammen, die man aber nie zu einem flashbaren Firmware-Image gebacken bekommt.
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 02.08.2019, 09:17
lukasmi lukasmi ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 08.10.2005
Beiträge: 100
Provider: Telekom
Bandbreite: 150000/42000
Standard AW: Zyxel VMG8823

Besten Dank für die Infos.

Hast Du, oder jemand anderer, vorher eventuell ein VMG1312-B30A gehabt und die Werte vor der Umstellung auf 35b zwischen den zwei ZyXEL vergleichen?

Würde mich mal interessieren ob der 8823 evtl. etwas mehr raus holen kann. Im Moment schaut es nicht so aus, dass mir mehr als 17a angeboten wird, würde aber vermutlich trotzdem wechseln.

Danke!
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 02.08.2019, 09:25
pers pers ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.11.2004
Beiträge: 1.773
Standard AW: Zyxel VMG8823

Zitat:
Zitat von lukasmi Beitrag anzeigen
Hast Du, oder jemand anderer, vorher eventuell ein VMG1312-B30A gehabt und die Werte vor der Umstellung auf 35b zwischen den zwei ZyXEL vergleichen?
Nein, habe ich nicht.
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 09.08.2019, 15:54
netmax netmax ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 07.08.2008
Ort: Kerpen Manheim-neu
Beiträge: 207
Provider: Telekom
Bandbreite: SV 250
Standard AW: Zyxel VMG8823

Zitat:
Zitat von pers Beitrag anzeigen
Damit kann man dann die Sytemvariablen fwidcheck und modelcheck deaktivieren, dann kann man die originale Firmware von Zyxel flashen.
Wie macht man das dann über Telnet/SSH, wenn man sich als root angemeldet hat?
__________________
DeutschlandLAN Sip-Trunk @SVVDSL 250/42 (BDCM 193.218, 490m@100x2x0.5-Kabel) bei der T, aber FTTH von Westnetz ungenutzt im Keller liegen
Equipment: Zyxel VMG8823-B50B (als Modem) -> pfSense @ESXi on Dell R210ii -> Auerswald COMpact 5500R.
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 09.08.2019, 17:58
pers pers ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.11.2004
Beiträge: 1.773
Standard AW: Zyxel VMG8823

So:
Code:
zycli fwidcheck off
zycli modelcheck off
Diese Einstellungen werden aber nicht gespeichert, man muss also vor dem nächsten Neustart das neue Firmware-Image flashen.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort

Stichworte
broadcom, modem, supervectoring, vmg8823


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Syslogen von Zyxel Prestige 310 Router DerChris Linux, BSD, *NIX 0 19.01.2002 10:59
Vertraeglichkeit virtuelle Standleitung mit ZyXEL Elite`? magejo99 Hardware 0 11.01.2002 16:47
Analoges Zyxel Prestige 642R an TDSL? taran9000 ADSL und ADSL2+ 1 11.12.2001 15:00
DSL Router Zyxel Prestige 310 (bzw Teledat DSL Router) MettyBirdy VDSL und Glasfaser 5 09.06.2001 18:59


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:23 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.