#11  (Permalink
Alt 13.11.2018, 13:56
Alropa Alropa ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 12.11.2018
Beiträge: 6
Standard AW: Internetanbieter ohne Monatskosten gesucht!

Das ist nicht das was ich will, was ich brauche und viel zu teuer für meine Bedürfnisse.
Das käme nur in Frage, wenn ich genau wüsste, ich bin 4 Wochen weg und ganz ohne Internet, oft ist es ja so, Hotels, Ferienwohnungen bieten auch hauseigenes W-Lan an, oft umsonst sogar.
Mit Zitat antworten
  #12  (Permalink
Alt 15.11.2018, 21:58
Rottaler Rottaler ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 29.12.2006
Ort: Niederbayern
Beiträge: 31
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 100
Standard AW: Internetanbieter ohne Monatskosten gesucht!

Warum nicht mit dem Handy einen Hotspot herstellen, außer du hast kein Internet auf deinem Handy.
Mit Zitat antworten
  #13  (Permalink
Alt 16.11.2018, 01:39
Wechsler Wechsler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 25.04.2016
Beiträge: 2.730
Provider: easybell
Bandbreite: 17 MHz
Standard AW: Internetanbieter ohne Monatskosten gesucht!

Zitat:
Zitat von Alropa Beitrag anzeigen
Mein Anliegen, ich suche Internettarife für ein Tablett ohne monatliche Kosten, nur mit begrenztem Datenvolumen, welches ich immer wieder neu aufladen kann. Ich brauche das Internet nur sporadisch, manchmal ein, zwei Monate gar nicht.
Suche schon eine ganze Zeit, habe aber noch nichts gefunden, entweder gebe ich die verkehrten Suchbegriffe ein, oder sowas gibt es gar nicht.
Bei FONIC mobile kostet der Nutzungstag mit der 24h-Flatrate-Option 1,99 €, damit kann man 500 MB pro Tag und 5 GB pro Monat Daten übertragen, danach wird auf 64 kbps gedrosselt.

Vorteil ist, daß die Option nach einmaliger Buchung bei Datennutzung automatisch aktiv wird und nicht für jeden Nutzungstag neu gebucht werden muß. Wird keine Datenverbindung hergestellt, fallen keine Kosten mehr an. Aus der 0,24 € pro MB Abrechnung wird also praktisch eine 1,99 € pro 500 MB-Abrechnung.

Am günstigsten fährst du bei sporadischer Nutzung aber, indem du dir eine Prepaidkarte im Ausland besorgst und damit in Deutschland roamst. Die Fair-Use-Regelung greift nur bei intensiver Nutzung.
Mit Zitat antworten
  #14  (Permalink
Alt 20.11.2019, 16:33
h00bi h00bi ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 14.09.2017
Beiträge: 663
Standard AW: Internetanbieter ohne Monatskosten gesucht!

Ich buddel das mal aus weil ich grade was ähnliches suche, nachdem Freenet Funk durch die neue Änderung ab Februar 2020 unbrauchbar wird.

https://www.giga.de/news/aldi-talk-n...s-steckt-drin/

12GB Gesamtvolumen, 1 Jahr lang gültig, 60€
Umgerechnet 1GB / Monat für 5€. Ist halbwegs okay, wenn jetzt auch nicht supertoll.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Preiswerter Internetanbieter für Großeltern gesucht maria_secas ADSL und ADSL2+ 7 09.04.2016 16:38
Kabel-Internetanbieter in Mannheim ??? MichaelS1975 Anbieter für Internet via Kabel 2 11.01.2009 03:28
Welcher Internetanbieter? Hinackb ADSL und ADSL2+ 5 22.02.2008 09:23
Internetanbieter in Luxemburg JulienC 1&1 Internet AG (United Internet AG) 0 17.09.2007 08:56
Welcher Internetanbieter ist nun richtig? Zentrum Sonstige Anbieter 5 13.01.2007 11:45


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:39 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.