#11  (Permalink
Alt 14.08.2009, 09:39
iago iago ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 22.02.2007
Beiträge: 157
Standard AW: Aktive Wechsler erhalten unter Umständen Neukunden-Rabatte

Zitat:
Zitat von ciesla Beitrag anzeigen
Bei der Telekom gibt's auch problemlos klassisches ISDN zu VDSL!!
Ja und jetzt rate mal wieso - weil es denen egal sein kann ob sie zwei TALs dafür brauchen oder nicht
Jeder andere muss dafür zweimal TAL Miete zahlen - entsprechend wäre dann das dazugehörigen VDSL Angebot sehr viel teurer (teurer als das der DTAG)...
  #12  (Permalink
Alt 14.08.2009, 09:46
Thorsten1 Thorsten1 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 18.12.2007
Beiträge: 265
Standard AW: Aktive Wechsler erhalten unter Umständen Neukunden-Rabatte

Zitat:
Zitat von Thorsten1 Beitrag anzeigen
Hallo ciesla,

danke für deine Info.
Ich hatte Vodafone eine eMail geschrieben, wenn Umstellung, dann nur mit Beibehaltung DSL 16000 und ISDN.
VoIP nutze ich nicht.
Mal sehen was nun als Antwort kommt, andernfalls geht die Welt nicht unter und mein alter Vertrag läuft so weiter, habe aber gesehen, dass er nun Ende August ausläuft.
Ich habe immer eine Verlängerung um ein halbes Jahr drin aufgrund meines Sonderkündigungsrechtes...

Thorsten
Hallo,

bislang habe ich von Vodafone nichts gehört, glaube, die sind komplett überfragt.

Thorsten
  #13  (Permalink
Alt 14.08.2009, 09:55
ciesla ciesla ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Berlin-Hermsdorf
Alter: 60
Beiträge: 6.931
Provider: easybell
Bandbreite: lupenreines DSL16000
Standard AW: Aktive Wechsler erhalten unter Umständen Neukunden-Rabatte

Vodafone rückt nur noch nicht mit Infos raus.
Die zwei Pilotstädte sind ja nun am 10.8. "losgegangen". Wie mir aber in persönlichen Gesprächen mitgeteilt wurde, ist das Interesse praktisch gleich Null.
Hatte vor 3 Tagen mal wieder eine Vosratndsbeschwerde wegen schlechter DSL-Leitung bei mir losgeschickt und daraufhin in den letzten zwei Tagen mehrere Telefonate mit (richtig guten) Technikern, die mir z.B. für meinen DSL16000 Anschluß auf Grund der seit ca. 1 Woche plötzlich gestiegenen Dämpfung (von bisher 27 dB auf nunmehr verbrecherische 36,5 dB und das bei unter 1 km zur VSt - bei der Telekom sollte man alle Leute aufhängen!, der Richtige ist dann auch dabei!) ein 12000-er Profil geschaltet haben (es geht also, wenn man will!) und auch mit Eskalationsteam-Mitarbeitern, die sich mehrfach nach dem Erfolg der Aktion erkundigt haben.
Nebenbei mußte ich da natürlich die Themen Samstagsschließung auf der CeBIT wieder ansprechen und völlig mißglückte neue CI und Werbeauftritt sowie natürlich auch das Thema, was denn nun endlich aus VDSL wird ... da kamane schon mal paar "zaghafte" Infos rüber.
__________________
easybell Komplett Allnet & Tarifhaus Allnet Flat 3000; FBF 7580, Gigaset S850HX und Fritz!Fon C5, Win 10 Pro x64, Nokia Lumia 950 DS
  #14  (Permalink
Alt 14.08.2009, 10:28
Helpnick Helpnick ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 09.04.2004
Beiträge: 2.440
Standard AW: Aktive Wechsler erhalten unter Umständen Neukunden-Rabatte

Zitat:
Zitat von iago Beitrag anzeigen
Ach, ich dachte das wär ein Telekom Modem
Und was soll daran miserabel sein - die 802 kann es eben noch nicht - wer weiß, was die Nachfolgegeneration bringt...

Im übrigen wird VDSL nur über NGN gehen, ISDN ist nicht möglich, da hierfür zwei TALs benötigt werden würden, ist also kein "böser Wille" sondern wäre einfach technisch und kaufmännisch idiotisch.
Keine Angst EasyBox 803 ist schon in der Entwicklung diese wird einen VDSL2 Chipsatz enthalten.
  #15  (Permalink
Alt 14.08.2009, 10:36
iago iago ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 22.02.2007
Beiträge: 157
Standard AW: Aktive Wechsler erhalten unter Umständen Neukunden-Rabatte

Zitat:
Zitat von Hero2000 Beitrag anzeigen
Keine Angst EasyBox 803 ist schon in der Entwicklung diese wird einen VDSL2 Chipsatz enthalten.
Uff, da bin ich jetzt aber beruhigt
  #16  (Permalink
Alt 14.08.2009, 12:19
George99 George99 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.07.2005
Ort: Hannover
Beiträge: 1.017
Provider: Vodafone / echtes ISDN
Bandbreite: 16000
Standard AW: Aktive Wechsler erhalten unter Umständen Neukunden-Rabatte

Zitat:
Zitat von iago Beitrag anzeigen
Im übrigen wird VDSL nur über NGN gehen, ISDN ist nicht möglich, da hierfür zwei TALs benötigt werden würden, ist also kein "böser Wille" sondern wäre einfach technisch und kaufmännisch idiotisch.
Das heisst, VF kann also bei VDSL nur entweder teurer als die Telekom sein oder eine technisch minderwertige Lösung bieten. Tja, da überlege ich mir doch, warum ich, so ich denn eines Tages den Drang zu VDSL verspüren sollte, überhaupt zu VF gehen soll, wenn die es nicht hinkriegen.
Nur durch überhebliches Auftreten (Danke ciesla für deine klaren Worte) bekommt man keine Kunden zu VDSL.
  #17  (Permalink
Alt 14.08.2009, 14:00
Helpnick Helpnick ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 09.04.2004
Beiträge: 2.440
Standard AW: Aktive Wechsler erhalten unter Umständen Neukunden-Rabatte

Zitat:
Zitat von George99 Beitrag anzeigen
Das heisst, VF kann also bei VDSL nur entweder teurer als die Telekom sein oder eine technisch minderwertige Lösung bieten. Tja, da überlege ich mir doch, warum ich, so ich denn eines Tages den Drang zu VDSL verspüren sollte, überhaupt zu VF gehen soll, wenn die es nicht hinkriegen.
Nur durch überhebliches Auftreten (Danke ciesla für deine klaren Worte) bekommt man keine Kunden zu VDSL.
Jetzt mach das NGN mal nicht schlechter als es ist.
Freunde dich schon mal damit an das es eine Zeit nach ISDN geben wird auch bei der Telekom.

Mit der zeit werden die Produkte schon ausgereifter und kompatibler werden.
Bei ISDN war auch nicht alles perfekt am Anfang.

Muss bedenken das ISDN jetzt schon über 20 Jahre Entwicklung auf dem Buckel hat.
Maßenmarkt VoIP / NGN vielleicht ~5 Jahre da es vorher nur Nischen dar sein hatte.
  #18  (Permalink
Alt 14.08.2009, 14:00
iago iago ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 22.02.2007
Beiträge: 157
Standard AW: Aktive Wechsler erhalten unter Umständen Neukunden-Rabatte

Zitat:
Zitat von George99 Beitrag anzeigen
Das heisst, VF kann also bei VDSL nur entweder teurer als die Telekom sein oder eine technisch minderwertige Lösung bieten.
Dir ist schon klar, dass selbst die Telekom vor hat, mittelfristig auf diese technisch ach so minderwertigere Lösung umzusatteln oder? Weißt Du überhaupt wieviele Kunden bei Vodafone/Arcor via NGN angeschaltet sind und davon überhaupt nichts bemerken?

Zitat:
Tja, da überlege ich mir doch, warum ich, so ich denn eines Tages den Drang zu VDSL verspüren sollte, überhaupt zu VF gehen soll, wenn die es nicht hinkriegen.
VDSL funktioniert sehr wohl auch bei Vodafone...

Zitat:
Nur durch überhebliches Auftreten (Danke ciesla für deine klaren Worte) bekommt man keine Kunden zu VDSL.
Eine wirtschaftlich wie technisch einfach unsinnige Variante anzubieten ist also überhebliches Auftreten. Andere sagen dazu unternehmerisches Denken.
  #19  (Permalink
Alt 14.08.2009, 14:40
George99 George99 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.07.2005
Ort: Hannover
Beiträge: 1.017
Provider: Vodafone / echtes ISDN
Bandbreite: 16000
Standard AW: Aktive Wechsler erhalten unter Umständen Neukunden-Rabatte

Zitat:
Zitat von iago Beitrag anzeigen
Dir ist schon klar, dass selbst die Telekom vor hat, mittelfristig auf diese technisch ach so minderwertigere Lösung umzusatteln oder? Weißt Du überhaupt wieviele Kunden bei Vodafone/Arcor via NGN angeschaltet sind und davon überhaupt nichts bemerken?

VDSL funktioniert sehr wohl auch bei Vodafone...

Eine wirtschaftlich wie technisch einfach unsinnige Variante anzubieten ist also überhebliches Auftreten. Andere sagen dazu unternehmerisches Denken.
Dass NGN technisch im Vergleich zu ISDN minderwertiger ist, bedarf wohl keiner Diskussion. NGN ist ja nicht entwickelt worden, um ein besseres ISDN zu sein, sondern einzig und allein um Geld zu sparen. Wenn ich nur noch einen (V)DSL-Port brauche und keinen ISDN-Port mehr, wird es billiger.

Der Kunde, der nur seine Noname-Analoggurke an seine Easybox hängt, wird auch tatsächlich keinen Unterschied merken, außer dass der "merkwürdigen" Pause nach dem Wählen und ab und zu mal ein Gesprächsabbruch, wenn DSL neu synchronisiert werden muss. Von Komfortmerkmalen wie ISDN-Dienstekennung, mit der ich z.B. erkennen kann, ob ein Anruf vom Festnetz kommt oder VoIP-basiert ist (Bei unterdrückter oder mir unbekannter Rufnummer also 100% ein Callcenter, der dann auf dem AB landet), CCNR, CCBS weiß er nichts. Von Notstromfähigkeit weiß er auch nichts, von Problemen mit ISDN-Anlagen an NGN gar nicht erst zu sprechen...

Wohin dieser Sparzwang zu schlechterer Technik führt, kann man schon heute eindrucksvoll bei Auslandsgesprächen erfahren. Wo bei den VoIP-gestützten internationalen Verbindungen an jedem Bit gespart wird, sinkt die Sprachqualität noch unter das Niveau der Analogtechnik.

Ich will gar nicht ausschließen, dass sich auch bei der Telekom über kurz oder lang die billigere Technik ggü. der besseren Technik durchsetzt, denn Qualität zählt nunmal im TK-Markt NICHTS, es regiert nur der Preis! Das merkt man am fehlenden Service der Anbieter und teilw. heute schon an der billigen Technik. Letztendlich hängt es also an uns, den Kunden, was wir wollen: Billig oder Qualität? Ich bin da pessimistisch...
  #20  (Permalink
Alt 14.08.2009, 15:11
iago iago ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 22.02.2007
Beiträge: 157
Standard AW: Aktive Wechsler erhalten unter Umständen Neukunden-Rabatte

Zitat:
Zitat von George99 Beitrag anzeigen
NGN ist ja nicht entwickelt worden, um ein besseres ISDN zu sein, sondern einzig und allein um Geld zu sparen.
Dass man so selbst seinen Haupt-Telefonanschluss nomadisch nutzen kann von jedem Ort der Welt aus ist natürlich überhaupt kein Vorteil ggü. ISDN. NGN ist ohnehin noch eine junge Technik, die zukünftig durchaus noch viel mehr Möglichkeiten bieten kann und wird. Ich denke mal die umfangreichen Online-Admininstrationsmöglichkeiten (die es bei ISDN zwar auch hat, das läßt sich Siemens aber vergolden) sowie die Möglichkeit durch bessere Codecs und entsprechende Endgeräte eine höhere Sprachqualität zu ermöglichen sind hier nur der Anfang.

Zitat:
Wenn ich nur noch einen (V)DSL-Port brauche und keinen ISDN-Port mehr, wird es billiger.
Und jetzt darfst Du Dir mal überlegen woher _das_ kommt: Richtig, weil jeder seinen DSL-Anschluss möglichst billig haben will, am besten gar nix für zahlen.

Zitat:
Der Kunde, der nur seine Noname-Analoggurke an seine Easybox hängt, wird auch tatsächlich keinen Unterschied merken, außer dass der "merkwürdigen" Pause nach dem Wählen
Eine Raute am Ende wählen verhilft hier zum Erfolg. Im übrigen haben die wenigsten ausgewachsene ISDN Telefone oder gar Anlagen zuhause und selbst die kann man unter NGN betreiben...

Zitat:
und ab und zu mal ein Gesprächsabbruch, wenn DSL neu synchronisiert werden muss.
Kommt natürlich sekündlich vor, klar.

Zitat:
Von Komfortmerkmalen wie ISDN-Dienstekennung, mit der ich z.B. erkennen kann, ob ein Anruf vom Festnetz kommt oder VoIP-basiert ist (Bei unterdrückter oder mir unbekannter Rufnummer also 100% ein Callcenter, der dann auf dem AB landet), CCNR, CCBS weiß er nichts.
Wie 99,99% der restlichen Kunden - wir reden hier vom Massenmarkt, bitte nicht vergessen.

Zitat:
Von Notstromfähigkeit weiß er auch nichts,
Ach, Dein DECT Telefon funktioniert auch ohne Strom, ist ja interessant (und jetzt komm mir nicht mit "Ich hab da noch ein Schnurtelefon für Notfälle in der Schublade"...). In Zeiten von >100%iger Handysättigung ist das Argument der fehlenden Notstromfunktionalität ohnehin ein schlechter Witz.

Zitat:
von Problemen mit ISDN-Anlagen an NGN gar nicht erst zu sprechen...
Die da im konkreten Fall wären?

Zitat:
Wohin dieser Sparzwang zu schlechterer Technik führt, kann man schon heute eindrucksvoll bei Auslandsgesprächen erfahren. Wo bei den VoIP-gestützten internationalen Verbindungen an jedem Bit gespart wird, sinkt die Sprachqualität noch unter das Niveau der Analogtechnik.
Nur hast Du das auch mit einem ISDN-Anschluss, weil das Carrier-Netz IP-basiert ist - tolles Gegenargument gegen NGN...
Zumal wir hier von ganz anderen Einsatzgebieten sprechen, wenn bei NGN anständig Sprache priorisiert wird, wirst Du keinen Unterschied feststellen.
 
Anzeige
 


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rabatte ? zdb77gre Newskommentare 5 08.03.2009 13:24
Rückfallopfer von DSL 16000 auf unter 6000 erhalten monatlich 5,- Euro Gutschrift prediger777 1&1 Internet AG (United Internet AG) 9 17.10.2008 15:35
Erhalten Arcor-Neukunden ab sofort IMMER ADSL2+? martiko Arcor [Archiv] 25 10.01.2006 21:33
Macht ein praktischer Test unter diesen Umständen sinn ? Ehemalige Benutzer UMTS/GPRS, WiMax, LTE und Satellit 2 12.09.2005 16:21
Studenten rabatte Ehemalige Benutzer Sonstige Anbieter 1 07.10.2003 11:17


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:38 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.