#17371  (Permalink
Alt 18.01.2012, 22:30
Andreas Wilke Andreas Wilke ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.04.2004
Beiträge: 46.833
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Ende 4. Quartal 2010 - Status 5/2011 in Posting #1

Zitat:
Wie sieht es mit der option auf doppelten Upload aus, da gab es doch früher mal ne Möglichkeit gell?
Gibts weiterhin.

Zitat:
Würde es machbar sein meinen Port auf ADSL2+ umzustellen damit eine Wiederbelegung der verlorenen gegangenen Trägerfrequenzen möglich ist?
Nein, da eine Umschaltung auf einen ADSL2+ Port nicht bedeutet, dass dann auch ADSL2+ als Übertragungsverfahren benutzt wird.
  #17372  (Permalink
Alt 18.01.2012, 22:31
Benutzerbild von fruli
fruli fruli ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 11.09.2000
Beiträge: 27.324
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 25/5
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Ende 4. Quartal 2010 - Status 5/2011 in Posting #1

@Landjunge die Abstufung gibt es ja schon auf Annex-J-Ebene - leider bringt die aber bei langen Leitungen wie deiner nichts bzw. ist sogar kontraproduktiv bei Anschlüssen nahe 50db.

ADSL2+ wird nur bei GbE und MSAN genutzt - aber ob die Träger oberhalb 1Mhz tatsächlich noch dauerhaft belegbar wären bzw. ob das Sinn machen würde bei 2MBit bei dri?



@K.S.a.L. auf der Ebene "ein Bier unter Freunden" hast du es dir damit verscherzt
... ist der Bierbotschafter schlechthin, konsumiert täglich 2-3 Weizen, war schon Bierkutscher an der Schweizer Grenze als Studijob
__________________
So long.
fruli
  #17373  (Permalink
Alt 18.01.2012, 22:38
Landjunge Landjunge ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 08.01.2012
Ort: NDS
Beiträge: 14
Provider: Telekom
Bandbreite: RAM2k 2304/448 kbits
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Ende 4. Quartal 2010 - Status 5/2011 in Posting #1

Zitat:
Zitat von Andreas Wilke Beitrag anzeigen
Nein, da eine Umschaltung auf einen ADSL2+ Port nicht bedeutet, dass dann auch ADSL2+ als Übertragungsverfahren benutzt wird.
Wovon hängt denn dann das Übertragungsverfahren ab wenn ADSL2+ präsent ist? Einzig und allein vom DSL-Modem? Meines wäre fähig dazu.
Ist denn eine Umstellung möglich?
Doppelter upload auch mit DSL 2000RAM ? Sprich bis zu 896kbits?
  #17374  (Permalink
Alt 18.01.2012, 22:39
Benutzerbild von fruli
fruli fruli ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 11.09.2000
Beiträge: 27.324
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 25/5
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Ende 4. Quartal 2010 - Status 5/2011 in Posting #1

ATM = ADSL1 bei RAM2000 / RAM6000 auch wenn der Port ADSL2+ kann - und dein RAM läuft über ATM.

Das ist eine Eigenheit der Telekom, bei allen anderen DSLAM-Betreibern ist bei ADSL2+-Ports ADSL2+ mit automatischem Fallback auf ADSL2 / ADSL1 konfiguriert. Bei der Telekom gibt es das nicht - mit GbE muss man daher auch ein ADSL2+-Modem/Router nutzen.

Gezielte kundengesteuerte Migration auf GbE wäre offiziell nur im Rahmen von MSAN/Annex J möglich - ansonsten müsste man zum anderen auch schauen, ob GbE schon möglich ist unabhängig von MSAN/Annex J - daran hapert es auf dem Land noch mitunter.

Das mit dem nach wie vor verfügbaren doppelten Upstream bezieht sich i.ü. nicht auf RAM, nur auf die bekannten althergebrachten Erweiterungen bei Fixed-Schaltung.
__________________
So long.
fruli
  #17375  (Permalink
Alt 18.01.2012, 22:41
Andreas Wilke Andreas Wilke ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.04.2004
Beiträge: 46.833
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Ende 4. Quartal 2010 - Status 5/2011 in Posting #1

Zitat:
Zitat von Landjunge Beitrag anzeigen
Ist denn eine Umstellung möglich?
Nein, siehe Posting von Fruli. Gibts bei ATM RAM nicht.

Zitat:
Doppelter upload auch mit DSL 2000RAM ? Sprich bis zu 896kbits?
Nein, bei RAM gibts keinen zusätzlichen doppelten Upload.
  #17376  (Permalink
Alt 18.01.2012, 22:43
Landjunge Landjunge ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 08.01.2012
Ort: NDS
Beiträge: 14
Provider: Telekom
Bandbreite: RAM2k 2304/448 kbits
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Ende 4. Quartal 2010 - Status 5/2011 in Posting #1

Danke euch beiden für die schnellen Antworten Ihr seid echt von der schnelle Truppe Wissenshunger ist für heute gestillt.
  #17377  (Permalink
Alt 19.01.2012, 02:58
tde tde ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 03.04.2004
Beiträge: 3.230
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Ende 4. Quartal 2010 - Status 5/2011 in Posting #1

Hier geht es weiter: https://www.onlinekosten.de/forum/showthread.php?t=135958
 
Anzeige
Thema geschlossen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 3 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 3)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Telekom ANCP-RAM 16000 Anschluss ADSL2+, mehr Leistung? whoppereu ADSL und ADSL2+ 8 23.06.2010 19:06
Der Thread über eine Handvoll ANCP-RAM-Buchungen im Februar 2010 Ehemalige Benutzer ADSL und ADSL2+ 4695 18.04.2010 22:09
Warten auf Telekom ANCP-RAM ADSL1 384-6000 Ehemalige Benutzer ADSL und ADSL2+ 7421 02.02.2010 13:10


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:50 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.