#21  (Permalink
Alt 30.08.2018, 18:57
Mavo460 Mavo460 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 22.11.2004
Beiträge: 139
Provider: Telekom
Standard AW: Speed Home Wifi - Telekom macht auf Mesh

Also die Teile können schon was
Mit Zitat antworten
  #22  (Permalink
Alt 30.08.2018, 20:19
Mot Mot ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.08.2011
Beiträge: 3.983
Standard AW: Speed Home Wifi - Telekom macht auf Mesh

Zitat:
Zitat von Mavo460 Beitrag anzeigen
Also die Teile können schon was
Das langt nicht, bitte morgen Screenshots von der Verbindungsqualität und ein richtiges Review posten
Mit Zitat antworten
  #23  (Permalink
Alt 30.08.2018, 20:23
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 34
Beiträge: 4.446
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: Speed Home Wifi - Telekom macht auf Mesh

Und bitte einen Vergleich mit anderen Mesh-Systemen .

Bin aber wirklich gespannt, ob man auch im Vergleich mit dem Quasi-Vorgänger Speed Home Bridge noch Verbesserungen erzielen konnte. Bei der Speed Home Bridge komme ich vom UG ins EG trotz Test von verschiedenen Positionen nur auf eine Signalstärke von -65 bis -70 dBm, schwankt also häufig zwischen grün und blau - funktioniert aber problemlos. Wäre interessant, ob die Speed Home Wifi da besser sind. Sendeleistung kann zwar gesetzmäßig nicht höher sein, aber vielleicht moderne Sende-/Empfangsmodule und bessere Antennen.
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus

Geändert von eifelman (30.08.2018 um 20:30 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #24  (Permalink
Alt 30.08.2018, 21:38
Mot Mot ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.08.2011
Beiträge: 3.983
Standard AW: Speed Home Wifi - Telekom macht auf Mesh

Zitat:
Zitat von eifelman Beitrag anzeigen
Bin aber wirklich gespannt, ob man auch im Vergleich mit dem Quasi-Vorgänger Speed Home Bridge noch Verbesserungen erzielen konnte. Bei der Speed Home Bridge komme ich vom UG ins EG trotz Test von verschiedenen Positionen nur auf eine Signalstärke von -65 bis -70 dBm, schwankt also häufig zwischen grün und blau - funktioniert aber problemlos. Wäre interessant, ob die Speed Home Wifi da besser sind. Sendeleistung kann zwar gesetzmäßig nicht höher sein, aber vielleicht moderne Sende-/Empfangsmodule und bessere Antennen.
Welche Datenübertragungsrate liegt dabei an?
Mit Zitat antworten
  #25  (Permalink
Alt 31.08.2018, 00:46
Mavo460 Mavo460 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 22.11.2004
Beiträge: 139
Provider: Telekom
Standard AW: Speed Home Wifi - Telekom macht auf Mesh

Habe hier Ubiquiti AP AC Mesh Geräte sowie die SHW. In der Datenübertragung und sonst nehmen sich die SHW nicht viel, ebenso können sie mit der Reichweite locker mithalten.


Mit Zitat antworten
  #26  (Permalink
Alt 31.08.2018, 07:42
Mot Mot ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.08.2011
Beiträge: 3.983
Standard AW: Speed Home Wifi - Telekom macht auf Mesh

Zitat:
Zitat von Mavo460 Beitrag anzeigen
Habe hier Ubiquiti AP AC Mesh Geräte sowie die SHW. In der Datenübertragung und sonst nehmen sich die SHW nicht viel, ebenso können sie mit der Reichweite locker mithalten.
Der letzte unten in der Mitte steht im Nachbarhaus oder weshalb der Einbruch in der Datenrate?
Steht im Handbuch (falls eins dabei war) etwas über zusätzliche Zuführung per LAN zu einzelnen Clients (also nicht zur Base) um die volle Datenrate auch weiter entfernt von der Base zu verteilen?
Mit Zitat antworten
  #27  (Permalink
Alt 31.08.2018, 09:23
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 34
Beiträge: 4.446
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: Speed Home Wifi - Telekom macht auf Mesh

Zitat:
Zitat von Mot Beitrag anzeigen
Welche Datenübertragungsrate liegt dabei an?
Hab sie momentan nicht am Netz, da derzeit ein 1750E genutzt wird. Hier eine alte Statistik:



Für problemlos EntertainTV in HD hat das immer gereicht. Wäre aber interessant, ob die Speed Home Wifi unter selben Bedingungen bessere Werte erzielen könnte.

Zitat:
Zitat von Mot Beitrag anzeigen
Der letzte unten in der Mitte steht im Nachbarhaus oder weshalb der Einbruch in der Datenrate?
Steht im Handbuch (falls eins dabei war) etwas über zusätzliche Zuführung per LAN zu einzelnen Clients (also nicht zur Base) um die volle Datenrate auch weiter entfernt von der Base zu verteilen?
Mavo460 fährt ja Vollbestückung mit 5 Clients. Mich würde interessieren, wie weit die auseinander stehen. Natürlich auch, ob Anbindung ans Netz per LAN möglich ist.
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
  #28  (Permalink
Alt 31.08.2018, 12:11
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 34
Beiträge: 4.446
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: Speed Home Wifi - Telekom macht auf Mesh

BDA der Speed Home Wifi: https://www.telekom.de/hilfe/downloa...-home-wifi.pdf

Auf Seite 27 steht, dass man einzelne Mesh-Geräte per LAN untereinander oder mit dem Router verbinden kann, um größere Distanzen verlustfrei zu überbrücken. Definitiv eine gute Sache!

Wandaufhängung erfolgt, in dem der Standfuß als Abstandhalter umfunktioniert wird und das Gerät dann an eine Schraube gehangen wird (Seite 30-31).
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
  #29  (Permalink
Alt 31.08.2018, 12:20
Benutzerbild von Betamax
Betamax Betamax ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 06.05.2006
Beiträge: 1.467
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: VDSL 50
Standard AW: Speed Home Wifi - Telekom macht auf Mesh

Ein paar Bilder vom Gerät: https://maxwireless.de/2018/ifa-tele...ome-wifi-mesh/

Finde den Preis ziemlich fair für die Leistung. LAN Backhaul ist auch möglich.
__________________
Kaufberatung 2017 auf maxwireless.de: LTE Surfsticks |Mobile LTE Hotspots | LTE Router
Mit Zitat antworten
  #30  (Permalink
Alt 31.08.2018, 16:47
Benutzerbild von EXP1337
EXP1337 EXP1337 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.07.2009
Beiträge: 12.575
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 17 MHz
Standard AW: Speed Home Wifi - Telekom macht auf Mesh

Wenn LAN Backhaul geht wäre nur noch die Frage was unterstützen die Teile: 802.11k, 802.11r und/ oder 802.11v?
__________________
WAN: FTTC VVDSL 50/10 Mbps Broadcom 177.191 / Adtran HiX 5630 GE-DSLAM@BNG - Fritzbox 3490 [7.01] & Gigaset C610 IP
Mobil: Motorola Moto X Style [Snapdragon X10 (CAT 9), 3CA, QAM64/QAM16] Bands: 800/900/1800/2600 - ready 700[28]/2100[1]
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wo krieg Ich 85 mm und 90 mm Lüftergitter im Mesh Style ?? Aragonion Hardware 1 02.06.2007 15:06
wLAN mesh - wie daran 2 pc verbinden? Checker Sonstiges 0 06.03.2005 21:39
Netgear Wireless Router mit Wifi Internet gmspitali Sonstiges 0 12.08.2004 23:04
ASUS A7N8X-E Deluxe & WIFI OgerCrack Hardware 1 05.08.2004 23:44
WiFi Ehemalige Benutzer UMTS/GPRS, WiMax, LTE und Satellit 0 06.03.2003 07:26


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:50 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.