#11  (Permalink
Alt 30.03.2020, 14:49
royaldoom3 royaldoom3 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 07.08.2008
Ort: Hannover/Seelze
Beiträge: 661
Provider: Telekom
Bandbreite: SVVDSL250
Standard AW: Ausgerechnet Vodafon!

Testet du den Empfang nur im Haus/Wohnung oder auch mal komplett im freien?
Mit Zitat antworten
  #12  (Permalink
Alt 30.03.2020, 15:23
webgucker webgucker ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 17.12.2019
Beiträge: 11
Standard AW: Ausgerechnet Vodafon!

Zitat:
Zitat von phonefux Beitrag anzeigen
Du musst nicht alle paar Monate einen Vertrag abschließen, sondern für 1€ die LTE-Option bei deinem Congstar Prepaid buchen, um testen zu können (jedenfalls bis 25 MBit/s). Dass dir das zuviel Geld oder Aufwand ist, lässt mich halt zweifeln, ob die Probleme wirklich so real und ernsthaft sind.
So ein Unfug. Ich sprach von Telekom und Du sagtest, ich solle das testen. Darauf und auf nichts anderes habe ich mich bezogen. Und ja, ich weiß, dass Congstar zur Telekom gehört, aber deshalb erhalten noch lange nicht beide Kundenstämme die gleichen Konditionen und Geschwindigkeiten.
Und auch für Dich nochmal zum Mitschreiben: Geschwindigkeit ist nicht das Hauptproblem, ich käme auch mit den 11 Mbit aus. Die Kontingentbeschränkung und die hohen Preise, die trotz magerer Leistung genauso hoch sind wie in Ballungsgebieten sind das Unfaire.

Zitat:
Zitat von phonefux Beitrag anzeigen
Dieser Stand ist mindestens schon so alt wie dein letzter LTE-Test im Telekom-Netz.
Das steht so im Gesetz und darauf berufen sich die Anbieter. Was für Dich gefühlt heute Breitband ist, stand nicht zur Debatte.
Deine agressiven Antworten voller Vorwürfe und PAs finde ich unnötig, unpassend und werde auch nicht mehr drauf eingehen. Du willst offenbar nicht helfen, sondern nur beweisen, dass Du mehr weißt und andere angreifen.
Mit Zitat antworten
  #13  (Permalink
Alt 30.03.2020, 15:31
phonefux phonefux ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.01.2015
Beiträge: 5.466
Provider: VF(UM)
Bandbreite: 1000/50
Standard AW: Ausgerechnet Vodafon!

Zitat:
Zitat von webgucker Beitrag anzeigen
So ein Unfug. Ich sprach von Telekom und Du sagtest, ich solle das testen. Darauf und auf nichts anderes habe ich mich bezogen. Und ja, ich weiß, dass Congstar zur Telekom gehört, aber deshalb erhalten noch lange nicht beide Kundenstämme die gleichen Konditionen und Geschwindigkeiten.
Und auch für Dich nochmal zum Mitschreiben: Geschwindigkeit ist nicht das Hauptproblem, ich käme auch mit den 11 Mbit aus.
Unterschiedliche Konditionen und Geschwindigkeiten sind völlig irrelevant für den Test der Abdeckung. Mit deinem Congstar bekommst du exakt das gleiche Netz wie ein Telekom-Kunde. Einzig bei 25 MBit/s down würde abgeregelt. Aber das brauchst du ja eh nicht. Wo ist also das Problem, mit der 1-Euro-Option zu testen?

Zitat:
Zitat von webgucker Beitrag anzeigen
Das steht so im Gesetz und darauf berufen sich die Anbieter. Was für Dich gefühlt heute Breitband ist, stand nicht zur Debatte.
Nein, steht es nicht. Grundlage für eine Förderung ist seit Jahren die von der EU festgelegte 30-MBit/s-Grenze. Mit meinem Gefühl hat das nichts zu tun.

Zitat:
Zitat von webgucker Beitrag anzeigen
Deine agressiven Antworten voller Vorwürfe und PAs finde ich unnötig, unpassend und werde auch nicht mehr drauf eingehen. Du willst offenbar nicht helfen, sondern nur beweisen, dass Du mehr weißt und andere angreifen.
Die aggressiven Antworten kommen von dir. Aber das merkst du offenbar noch nicht einmal. Du brauchst auch nicht auf meine Beiträge eingehen. Ist ja deine Masche, in deinem ersten Thread aus Dezember bist du ja auch beleidigt abgehauen, als nicht alle deiner Meinung waren.
Mit Zitat antworten
  #14  (Permalink
Alt 30.03.2020, 19:04
Benutzerbild von rezzler
rezzler rezzler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: LK Saalfeld-Rudolstadt
Beiträge: 7.161
Provider: RIKOM
Bandbreite: 25/5
Standard AW: Ausgerechnet Vodafon!

Zitat:
Zitat von webgucker Beitrag anzeigen
Das steht so im Gesetz und darauf berufen sich die Anbieter.
Zeig mal einen Gesetzestext mit Bandbreitenangabe. Ich kenne nur die Formulierung eines "funktionalen Internetanschlusses" aus dem TKG.
__________________
"Mehr als 80 Prozent der Anschlüsse im Projektgebiet werden nach Ende der Maßnahme (Ende 2024) mit 100 Mbit/s oder mehr versorgt." (LK SLF-RU)

Also Ende 2024 noch knapp 20% der Anschlüsse unter 100 MBit/s. Geil.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ausgerechnet E-Plus beschwert sich! ahbrv Newskommentare 71 13.11.2009 23:44
Ausgerechnet O2? :( Baghee Newskommentare 6 20.03.2009 17:38
Vodafon umts wandeln in Vodafon DSL??? Ehemalige Benutzer Internet via Mobilfunk (2G, UMTS, LTE und 5G) 3 28.09.2007 19:36
Vodafon 3G GPRS DATACARD [alt] mit T-Mobile ?!? millet Internet via Mobilfunk (2G, UMTS, LTE und 5G) 0 11.05.2005 16:15
Waschmaschine gibt den Geist auf. Ausgerechnet am Wochenende DSL3009 Small Talk 8 09.05.2004 13:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:31 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.