#41  (Permalink
Alt 05.12.2012, 18:40
Andreas Wilke Andreas Wilke ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.04.2004
Beiträge: 45.531
Standard AW: Inexio VDSL auf dem Land

Ganz normal bei den Tarifen (auch wenns mir mit meinem Posting um die Erstattung der 69,95 EUR bei Portierung ging):

http://www.telekom.de/privatkunden/t...nd-anschluesse
Mit Zitat antworten
  #42  (Permalink
Alt 05.12.2012, 18:43
RAMler RAMler ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 201
Standard AW: Inexio VDSL auf dem Land

Findest du hier ->

http://www.telekom.de/is-bin/INTERSH..._0001%40EKI-PK

EDIT:
Andreas war bereits schneller.


Hallo Andreas,

was verursacht für das T eigentlich weniger Kosten? Umweg über CallPlus oder normale Portierung?
Mit Zitat antworten
  #43  (Permalink
Alt 05.12.2012, 18:46
Andreas Wilke Andreas Wilke ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.04.2004
Beiträge: 45.531
Standard AW: Inexio VDSL auf dem Land

Wissen tue ich es nicht, aber vermutlich die normale Portierung (Du willst doch eh zu jemand anders portieren, richtig)?
Mit Zitat antworten
  #44  (Permalink
Alt 05.12.2012, 18:48
Benutzerbild von fruli
fruli fruli ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 11.09.2000
Beiträge: 27.324
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 25/5
Standard AW: Inexio VDSL auf dem Land

komisch, als ich vorher die Telefontarif-Seite aufgerufen hab, gab es in der Übersicht nur Call Start, Call Basic und Call Comfort, nun, nachdem ich einmal den direkten Call-Plus-Link aus dem Posting angeklickt hatte, kommt in der Übersicht auch der Call Plus vor - da scheinen irgendwelche merkwürdigen Filter/Cookie-Geschichten eingebaut.
__________________
So long.
fruli
Mit Zitat antworten
  #45  (Permalink
Alt 05.12.2012, 18:58
RAMler RAMler ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 201
Standard AW: Inexio VDSL auf dem Land

Die fummeln aktuell auch glaube ich an der Seite herum, vielleicht liegt es daran.


@Andreas:

Die Sache ist bei mir schon erledigt. Die Frage kam einfach auf, da ich den Umweg über die Telekom dem T gegenüber etwas unfair finde. Wollte ich auch damals nicht, wurde mir aber als "einzige Lösung" für den sofortigen Wechsel unterbreitet.

Das T war bei mir zwar schrecklich inkompetent und ineffizient am Werk, aber dennoch wird es in solchen Fällen ja ausgenutzt.

Über 100€ blieben trotzdem dort hängen. Vielleicht haben sie ja doch noch etwas darauf verdient. ...
Mit Zitat antworten
  #46  (Permalink
Alt 05.05.2013, 21:28
Benutzerbild von brainDotExe
brainDotExe brainDotExe ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 05.05.2013
Ort: COC
Beiträge: 405
Provider: Inexio/QUiX
Bandbreite: 70000/10000
Standard AW: Inexio VDSL auf dem Land

Bei uns im Kreis ist die Inexio auch stark am Ausbauen.
Bis Ende 2014 sollten alle 92 Orte erschlossen werden.
Wir sollen Ende dieses Jahres an der Reihe sein.

Ich habe mich für den 100.000er Tarif entschieden. Auf Nachfrage wurde mir nochmals gesagt das nicht mehr als 5 Mbit/s im Upload angeboten werden und auch keine Ausnahmen gemacht werden

Bei einer geschätzten Leitungslänge von 500 Metern dürfte das relativ eng werden. Ich hoffe mal das hier die 0,8er Kabel verlegt sind. Im Nachbarort weiß ich das diese überwiegend verwendet wurden.

Den bestehenden Call Basic Universal der Telekom habe ich sicherheitshalber zum Ende der Laufzeit in Call Plus Universal ändern lassen. Im Nachbarort sollte eigentlich schon seit Ende letzten Jahres alles fertig sein. Letzten Monat wurden aber erst die Bauarbeiten abgeschlossen.

Zitat:
Zitat von RAMler Beitrag anzeigen
An all die anderen Inexio User. Habt ihr eine feste oder dynamische IP zugewiesen bekommen?
Vom Inexio Support habe ich erfahren das (zukünftig) IP-Adressen bei ihnen nur noch dynamisch vergeben werden.
Mit Zitat antworten
  #47  (Permalink
Alt 05.05.2013, 22:51
RAMler RAMler ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 201
Standard AW: Inexio VDSL auf dem Land

Jain - hatte da ebenfalls nachgefragt. "DHCP" wie bei Kabel. So lange du also nicht "richtig" trennst, bleibt die gleiche IP. Zwangstrennung ist nachts zwischen 3-4 Uhr, bekommst dadurch aber keine neue IP zugewiesen.

"Schnelltrennung" (neu verbinden o.Ä.) über FritzBox kann man daher (leider) auch vergessen, wobei das zu Anfang noch ging, dann aber unterbunden wurde.
Mit Zitat antworten
  #48  (Permalink
Alt 04.09.2013, 00:26
Benutzerbild von brainDotExe
brainDotExe brainDotExe ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 05.05.2013
Ort: COC
Beiträge: 405
Provider: Inexio/QUiX
Bandbreite: 70000/10000
Standard AW: Inexio VDSL auf dem Land

Kleines Statusupdate:
Inzwischen sind auch einige Nachbarorte online.
Der Ausbau in meinem Ort ist laut Breitband Infrastruktur Gesellschaft "Absehbar in den nächsten 3 Monaten".
Von den angekündigten Bauarbeiten im Juli war allerdings nichts zu sehen

Habe inzwischen herausgefunden das meine TAL aus 550 Meter 0,6er und 31 Meter 0,4er Kabel besteht.

Von daher hoffe ich doch das ich dann Ende des Jahres von der Inexio ne 7490 bekomme und im Sync bei annähernd 100.000 lande.

Bei meinem Cousin läuft der QUiX Anschluss jetzt schon seit Ende Mai, ich habe zwischenzeitlich mal auf seine Box geguckt und die hat den DSL Sync teilweise schon 21 Tage ohne Zwangstrennung.
Mit Zitat antworten
  #49  (Permalink
Alt 04.09.2013, 10:23
burnz burnz ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 11.05.2005
Ort: Hamburg
Alter: 31
Beiträge: 1.268
Provider: T-DSL Business/Entertai
Bandbreite: ADSL2+ 16k/VDSL2 16k
Standard AW: Inexio VDSL auf dem Land

Zwangstrennung betrifft nicht den DSL Sync..
__________________
Business: 1x Deutschland LAN Cloud PBX 50k@VVDSL, 1x Magenta Zuhause M 50k@VVDSL, 1x Cablesurf Glasfaser 200k@GPON
Home City: 1x Wilhelm Tel KOMPLETTANSCHLUSS PREMIUM 100k@VDSL,
1x o2 DSL L Flex 100k@VDSL
Mit Zitat antworten
  #50  (Permalink
Alt 04.09.2013, 10:26
Benutzerbild von brainDotExe
brainDotExe brainDotExe ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 05.05.2013
Ort: COC
Beiträge: 405
Provider: Inexio/QUiX
Bandbreite: 70000/10000
Standard AW: Inexio VDSL auf dem Land

Ah, ok dann wird nur die PPPoE Session getrennt?
Ich hatte noch nie selber DSL
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
VDSL Ausbau auf dem Land? soul ADSL und ADSL2+ 4 18.08.2010 09:10
Leider nicht auf dem Land pekepain Newskommentare 3 29.04.2010 18:35
Projekt: UMTS auf dem Land? darkstone UMTS/GPRS, WiMax, LTE und Satellit 14 27.05.2009 18:50
Entbündeltes DSL auf dem Land? brezzer ADSL und ADSL2+ 3 05.04.2008 17:58
DSL auf dem Land petersillie Sonstiges 19 03.01.2007 22:09


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:40 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.