#41  (Permalink
Alt 12.10.2017, 16:46
lost_bit lost_bit ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 13.09.2005
Beiträge: 70
Provider: Telekom VDSL2 Vectoring
Bandbreite: 100/40Mbit/s
Standard AW: Ständige Resyncs am neuen Wohnort

Hab die Version 2.0.2.0 und ne Anleitung von Draytek erhalten. Meine Version ist als internal version gekennzeichnet, die auf dem Server mit customerversion.

Das Tool ist ganz nett um ein paar mehr Infos zur Leitung zu erhalten (bessere Ansicht des Spektrums als auf der Draytek-Website). Im Debug Mode ist der Vigor aber leider nicht in der Lage online zu gehen bzw. PPPoE-Passthrough zu leisten. Das heißt: Entweder Online sein (sofern es keine Probleme gibt) oder Debug-Mode an haben und offline sein.

Das Tool zeichnet bis zu 5MB der Logdaten auf. Die Datei wird im 7zip-Format abgespeichert und enthält ein Binary-File. Mit dem Binary-File kann man leider nix anfangen. Da hat nur Lantiq selbst das Diagnosetool für um es zu analysieren. Deshalb muss das File auch zu Draytek nach Taiwan, damit es die Entwicklungsabteilung zusammen mit Lantiq analysieren kann.

Interssant wäre: Das Diagnosetool hat noch einen Advanced mode, der aber passwortgeschützt ist. Wäre nett, wenn man den Passwortschutz aushebeln könnte oder das Passwort aus der Anwendungs-exe decompilen könnte um zu sehen, was im advanced mode so möglich ist.

Geändert von lost_bit (12.10.2017 um 16:59 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #42  (Permalink
Alt 12.10.2017, 20:16
hypnoss hypnoss ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2011
Beiträge: 168
Standard AW: Ständige Resyncs am neuen Wohnort

Zitat:
Zitat von lost_bit Beitrag anzeigen
Hab die Version 2.0.2.0 und ne Anleitung von Draytek erhalten. Meine Version ist als internal version gekennzeichnet, die auf dem Server mit customerversion.

Das Tool ist ganz nett um ein paar mehr Infos zur Leitung zu erhalten (bessere Ansicht des Spektrums als auf der Draytek-Website). Im Debug Mode ist der Vigor aber leider nicht in der Lage online zu gehen bzw. PPPoE-Passthrough zu leisten. Das heißt: Entweder Online sein (sofern es keine Probleme gibt) oder Debug-Mode an haben und offline sein.

Das Tool zeichnet bis zu 5MB der Logdaten auf. Die Datei wird im 7zip-Format abgespeichert und enthält ein Binary-File. Mit dem Binary-File kann man leider nix anfangen. Da hat nur Lantiq selbst das Diagnosetool für um es zu analysieren. Deshalb muss das File auch zu Draytek nach Taiwan, damit es die Entwicklungsabteilung zusammen mit Lantiq analysieren kann.

Interssant wäre: Das Diagnosetool hat noch einen Advanced mode, der aber passwortgeschützt ist. Wäre nett, wenn man den Passwortschutz aushebeln könnte oder das Passwort aus der Anwendungs-exe decompilen könnte um zu sehen, was im advanced mode so möglich ist.
Kriegt man bestimmt irgendwie hin, dass auszuhebeln nur wenn wir die Binary nicht haben, können wir uns auch nicht dran versuchen
Mit Zitat antworten
  #43  (Permalink
Alt 12.10.2017, 20:44
A1B2C3D4 A1B2C3D4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2013
Beiträge: 7.147
Standard AW: Ständige Resyncs am neuen Wohnort

http://www.i-lan.net.au/downloads/To...on_2.0.1.5.zip
Mit Zitat antworten
  #44  (Permalink
Alt 12.10.2017, 21:49
lost_bit lost_bit ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 13.09.2005
Beiträge: 70
Provider: Telekom VDSL2 Vectoring
Bandbreite: 100/40Mbit/s
Standard AW: Ständige Resyncs am neuen Wohnort

Das ist die 2.0.1.5. Die hat den Knopf für den Advanced mode nicht - habs mir angesehen und mit der 2.0.2.0 verglichen. Grundsätzlich sind die beiden Versionen ziemlich gleich.

Und ob die alte Version mit aktueller FW zusammenarbeitet weiß ich auch nicht, denn in der Anleitung die ich habe ist davon die Rede, dass der Modem Code eine bestimmte Version haben muss. Konnte leider nicht raus finden ab welcher FW Version dieser Modem Code einzug gehalten hat. Also nicht wundern wenn die alte Version nicht mit aktueller FW funktioniert.


Zitat:
Zitat von hypnoss Beitrag anzeigen
Kriegt man bestimmt irgendwie hin, dass auszuhebeln nur wenn wir die Binary nicht haben, können wir uns auch nicht dran versuchen
Entweder Draytek selbst anschreiben oder jemanden Fragen, der die neuere Version hat.

Hab auch gerade mal das binary logfile geöffnet welches ich vor einigen Wochen erstellt hatte. Hab zwar keine Tools für die Analyse und verstehe davon auch nur eher theoretisch etwas (sofern man bei binary files überhaupt was verstehen kann wenn man den Aufbau nicht kennt), aber zumindest Notepad++ und ein Hex-Editor spucken kaum lesbare Stellen aus.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
CRC Fehler / ständige Resyncs ~Enterhaken~ ADSL und ADSL2+ 24 05.03.2012 21:38
Kein DSL am neuen Wohnort Ehemalige Benutzer Telekom 24 12.07.2009 19:02
Ständige Resyncs - Neue Hardware soll her, aber welche? chendrak Arcor [Archiv] 3 16.08.2007 23:31
Umzug in neuen Wohnort/Kostenoptimierungstips gesucht Tom_B ADSL und ADSL2+ 2 23.04.2005 14:11
AM neuen WOhnort kein DSL möglich... DJayDaemlich VDSL und Glasfaser 7 25.05.2001 16:27


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:04 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.