#81  (Permalink
Alt 20.04.2018, 10:09
Wechsler Wechsler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 25.04.2016
Beiträge: 1.981
Provider: Telefonica o2
Bandbreite: 50 Mbps
Standard AW: Easybell bundesweit mit 100Mbit?

Zitat:
Zitat von ednax Beitrag anzeigen
P.S. Ich möchte noch hinzufügen, dass ich mit den 25Mbit/s grundsätzlich zufrieden bin
Das dachte ich auch mal.
Mit Zitat antworten
  #82  (Permalink
Alt 21.09.2018, 20:41
Benutzerbild von v3zZ
v3zZ v3zZ ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 20.03.2006
Alter: 31
Beiträge: 403
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 100mbit/40mbit
Standard AW: Easybell bundesweit mit 100Mbit?

bei mir ist seit kurzem auch easybell verfügbar, vermutlich über Telekom Vorleistung. (16mbit und 100Mbit Tarif laut easybell)
bin derzeit bei der Telekom und ansonsten wäre nur Vodafone noch verfügbar (ohne Kabel).

wenn ich zu easybell wechsel, muss ich mir sorgen machen bezüglich ping,routing, backbone? kann sich das später wieder ändern?

Was passiert zB. bei ner Störung, kommt dann ein Telekom Techniker?


würde halt 20€ pro Monat sparen ...
und die Telekom hat mich zuletzt in Sachen Support/Service sehr stark enttäuscht (Hotline, Ticketbearbeitung/Handling), so dass sich der Mehrpreis imo nicht mehr lohnt.
__________________
2003-2009: 384kbit/s@FP/768kbit/s → 19.11.09: RAM2000 → 13.01.11: 16MBIT Outdoor → 25.04.14: 50MBIT VDSL(FB3390)→ 12.03.2018: 100MBIT VVDSL(FB7590)
Mit Zitat antworten
  #83  (Permalink
Alt 21.09.2018, 22:16
A1B2C3D4 A1B2C3D4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2013
Beiträge: 9.707
Provider: T VVDSL, VF DOCSIS 3.0
Standard AW: Easybell bundesweit mit 100Mbit?

Easybell nutzt den L3-BSA und der Verkehr wird über das Backbone der Muttergesellschaft Ecotel abgewickelt. Für Störungen an der Technik vor Ort ist die Telekom zuständig.

https://www.ecotel.de/index.php/unte...gesellschaften

Geändert von A1B2C3D4 (21.09.2018 um 22:30 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #84  (Permalink
Alt 22.09.2018, 04:22
Benutzerbild von v3zZ
v3zZ v3zZ ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 20.03.2006
Alter: 31
Beiträge: 403
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 100mbit/40mbit
Standard AW: Easybell bundesweit mit 100Mbit?

ok, das würde ziemlich sicher bedeuten, dass mein ping schlechter wird. :/
(habe 8-9ms in Deutschland konstant mit der Telekom)
__________________
2003-2009: 384kbit/s@FP/768kbit/s → 19.11.09: RAM2000 → 13.01.11: 16MBIT Outdoor → 25.04.14: 50MBIT VDSL(FB3390)→ 12.03.2018: 100MBIT VVDSL(FB7590)
Mit Zitat antworten
  #85  (Permalink
Alt 22.09.2018, 17:53
wellmann wellmann ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.02.2000
Beiträge: 4.251
Standard AW: Easybell bundesweit mit 100Mbit?

Zitat:
Zitat von v3zZ Beitrag anzeigen
bei mir ist seit kurzem auch easybell verfügbar
[..]
würde halt 20€ pro Monat sparen ...
Dir ist aber schon klar, daß Du bei EasyBell 15 Euro für die VDSL100-Option zum Tarifgrundpreis addieren mußt?

Komplett easy + VDSL 100 = 24,95 Euro + 15 Euro = 39,95 Euro
Komplett allnet + VDSL 100 = 29,95 Euro + 15 Euro = 44,95 Euro

Und bei EasyBell gibt es keine 6 oder 12 Monate rabattiert für Neukunden.

20 Euro Ersparnis gibt es da wohl nur für Vieltelefonierer.
Mit Zitat antworten
  #86  (Permalink
Alt 22.09.2018, 18:36
Wechsler Wechsler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 25.04.2016
Beiträge: 1.981
Provider: Telefonica o2
Bandbreite: 50 Mbps
Standard AW: Easybell bundesweit mit 100Mbit?

Zitat:
Zitat von wellmann Beitrag anzeigen
Und bei EasyBell gibt es keine 6 oder 12 Monate rabattiert für Neukunden.
Das wäre glaube ich von einem kleinen Anbieter wie Easybell auch zuviel erwartet. Die meisten Kunden buchen deren Zugänge nur für ein paar Monate, um dann gleich wieder zu kündigen und zurück zur Telekom für den Rabatt zu gehen.

Nur O2 gibt tatsächlich einen kleinen Rabatt von 90 € auf laufzeitfreie Verträge und verzichtet auf den Einrichtungspreis. Bei Telefonica kann man auch genau wie bei Easybell komplett auf die vom Provider gelieferte Hardware verzichten (und die dafür anfallenden Kosten einsparen).

1&1 gewährt zwar 180 € auf die ersten 12 Monate, kassiert sie dann aber gleich zu Vertragsbeginn wieder ein (160 € Einrichtungspreis). Man kann natürlich auch einen Vertrag wählen, der monatlich 3 € mehr kostet und dafür nur 60 € für die Einrichtung. Nach zwei bis drei Jahren kommt man etwa aufs Gleiche raus.
Mit Zitat antworten
  #87  (Permalink
Alt 24.09.2018, 23:59
Benutzerbild von revoluzzer
revoluzzer revoluzzer ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.04.2003
Ort: Westmidlands
Alter: 50
Beiträge: 3.947
Provider: Telekom-Hybrid S+Opt."L"
Bandbreite: 7000-10000DL/14000UL
Standard AW: Easybell bundesweit mit 100Mbit?

Zitat:
Zitat von wellmann Beitrag anzeigen
20 Euro Ersparnis gibt es da wohl nur für Vieltelefonierer.
Mit "20 Euro Einsparung" meinte er wohl seinen veralteten und überteuterten Telekom-Vertrag. Vermutlich hat er sich schon seit zig Jahren nicht mehr um einen günstigeren Vertrag gekümmert.

@v3zZ: Mach' einfach einmal einen Preisvergleich z.B. über check24.de . Vielleicht bekommst du dadurch noch andere Anbieter offeriert.
__________________
ISP seit 13.08.2016: Telekom Hybrid S + Speedoption "L" + Basis DSL-2000 Annex-J. Funkmast: LTE-800. Antenne: intern. Speed tagsüber: 7-12 MBit Down / 14-16 MBit Up, nachts 16-24 MBit Down / 16-18 MBit Up. LTE-Modem: Speedport Hybrid. SIP-Provider ab 01.11.2012: Sipgate Basic-Tarif (eingehend) mit ONKZ + DialNow (abgehend), Mobilfunk 2 ct./Min.. VoIP-Telefon: Siemens Gigaset C475IP. - Coming soon: FTTH
Mit Zitat antworten
  #88  (Permalink
Alt 04.11.2018, 12:28
wayne_757 wayne_757 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 23.06.2005
Beiträge: 167
Standard AW: Easybell bundesweit mit 100Mbit?

Gibt es bei Easybell auch die 24h Zwangstrennung?
Laut Homepage ja. Hat da jemand Erfahrungen ob das noch aktuell ist?
Mit Zitat antworten
  #89  (Permalink
Alt 04.11.2018, 12:57
das.schaf das.schaf ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 20.01.2001
Ort: Bremen
Alter: 37
Beiträge: 350
Provider: easybell
Bandbreite: 25000 / 4500
Standard AW: Easybell bundesweit mit 100Mbit?

Ist nicht aktuell, bis zu einem Resync gestern hatte ich 21 Tage lang dieselbe IP.
__________________
easybell | down/up 25000 / 4500 | Dämpfung 28/38 | SNR 12/6
FB 7590
Mit Zitat antworten
  #90  (Permalink
Alt 04.11.2018, 13:36
Pornstar Pornstar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.04.2017
Beiträge: 1.189
Standard AW: Easybell bundesweit mit 100Mbit?

Zitat:
Zitat von das.schaf Beitrag anzeigen
Ist nicht aktuell, bis zu einem Resync gestern hatte ich 21 Tage lang dieselbe IP.
Kommt es nicht auch eventuell darauf an, über welchen Dienstleister man geschaltet wird? Easybell nutzt ja mehrere Vorleister.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Auf 100MBit warten oder nicht. Gonny1980 VDSL und Glasfaser 21 01.12.2016 17:43
Easybell schaltet RAM?! Hat jemand Erfahrung mit easybell? gizmo07 Sonstige Anbieter 18 22.06.2010 12:12
Telefonstörung (bundesweit?) tobiklein Arcor [Archiv] 4 29.09.2007 22:00
Alice nicht bundesweit? alfred55 Alice / AOL [Archiv] 48 04.06.2007 13:32
100Mbit Gewschwindigkeit Manco Sonstiges 26 11.01.2004 15:39


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:09 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.