#1  (Permalink
Alt 11.09.2020, 06:36
Benutzerbild von revoluzzer
revoluzzer revoluzzer ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.04.2003
Ort: Westmidlands
Alter: 52
Beiträge: 4.492
Provider: Telekom-FTTH 250 MBit
Bandbreite: 266000 DL/103000 UL
Standard Die Jagd nach dem billigsten Smartphone-Tarif - Vorschläge?

Hi!

Ich bin auf der Suche nach einem wirklich billigen Smartphone-Tarif (also Telefonie und Internet via Mobilfunk).

Die knapp 8 €, die ich momentan bei Kaufland-Mobil bezahle, sind zwar schon sehr günstig. Ich bin aber der Meinung, daß das bei meinem "Wenignutzerprofil" immer noch zu teuer ist. Denn meistens habe ich von der 3 GB Highspeedvolumen am Monatsende fast immer noch 2,6 GB übrig.

Nun habe ich mir überlegt, was noch günstiger sein könnte, und bin dabei auf die Kombination:
  • Lidl-Connect Datentarif Data S für 2,99 € monatlich mit 750 MB Highspeedvolumen. (Wobei man ein Speed-Bucket von 250 MB für 0,99 € zur Not noch dazubuchen könnte, falls das Datenvolumen nicht bis zum Ende des Monats reicht.)
+ darauf aufsetzend
  • ein VoIP-Account von Satellite.me (Basistarif) von Sipgate mit 100 Freiminuten + nötiger Mobilfunknummer, damit man passiv erreichbar ist.

Somit käme ich statt mit 8 €/Monat künftig mit 3 € weg. Einsparung: ca. 62,5 %. Die 100 Gesprächsminuten müssten mir mittlerweile evtl. schon reichen. Bei längeren Gesprächen kann mich ja das "Gegenüber", das auch eine Sprachflat hat, zurückrufen.

Frage: Geht's vielleicht noch günstiger? - Vorschläge? Über die einschlägigen Tarifrechner konnte ich nicht mal diesen Lidl-Tarif ermitteln, sondern nur durch Selbstrecherche.

Im übrigen bin ich enttäuscht, daß kein einziger Provider hierzulande für Mobilfunk 'mal einen günstigen Minutentarif herausbringt. Der Einstieg für eine Telefonieflat beginnt erst bei 4 € monatlich (Norma-Connect). Und die Minutenpreise von mindestens 6 Cent sind mittlerweile viel zu hoch und wurden schon seit mindestens 6 Jahren nicht mehr abgesenkt. - Eher im Gegenteil, es wird wieder teuerer (gab schon einmal 5 Cent-Tarife).

Gäbe es Minutenpreise von um die 2 Cent (gerne billiger) so wäre das für einkommensschwache Personen, die zugleich oft Wenigtelefonierer sind, eine echte Entlastung. - Naja, ist wohl Absicht, daß es da nichts gibt. Dann könnte man diese Kuhherde ja nicht mehr ordentlich melken...
__________________
ISP seit 04.06.2019: Telekom. Tarif: Fiber-250. Reale DL/UL-Speed: 266/103 MBit. Durchschnittspreis mit Cashback: 34,11 €/Monat. Hardware: Asus RT-AC68U mit Fresh-Tomato-FW V2020.5 (15-07/2020) + Fritz!Box 7580 (FW V7.12) für Internet-Telefonie. DECT-Handteile: Siemens Gigaset C475IP + C450IP.
"Switched" at 11/2018 to Linux Ubuntu-Mate 20 LTS. Coming one fine day: 1GBit (wenn U-50 €).

Geändert von revoluzzer (11.09.2020 um 06:46 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 11.09.2020, 08:50
Stezwifanckl Stezwifanckl ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 03.10.2015
Beiträge: 28
Standard AW: Die Jagd nach dem billigsten Smartphone-Tarif - Vorschläge?

Also wenn du's wirklich billig haben willst, dann lege ich dir das hier nahe:

https://www.netzclub.net/
Kostet nix, ist halt mit Werbung verbunden
200MB

Ich persönlich habe einen 100MB Alttarif bei denen seit ca. 4 Jahren
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 11.09.2020, 09:01
jogibaer1 jogibaer1 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 09.09.2013
Beiträge: 940
Standard AW: Die Jagd nach dem billigsten Smartphone-Tarif - Vorschläge?

Wenn du den Vertrag nicht im Ausland benötigst, könnte ich dir den DeutschlandSIM LTE 1000 National für 4,99 empfehlen, der kommt annähernd an deine Vorstellung.
250 Freiminuten bzw SMS und 1GB Highspeed Datenvolumen.

Den hab ich letztes Jahr für die Smartphone Nutzung meiner alten Herrschaften gebucht.
Mittlerweile hab ich soviel Überzeugungsarbeit geleistet, Anrufe zu anderen Mobilfunkanschlüssen nur noch darüber zu führen, das die 250 Minuten monatlich hin und wieder knapp werden.
Dafür sparen sie sich jede Menge Kohle, denn 19 Cent/Minute vom Festnetzanschluss haut so richtig rein wenn man es ohne nachzudenken nutzt.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 11.09.2020, 12:34
Wisi Wisi ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.06.2000
Ort: Unterfranken
Beiträge: 7.000
Provider: HAB-Net
Bandbreite: 100/20 (85/20) VVDSL
Standard AW: Die Jagd nach dem billigsten Smartphone-Tarif - Vorschläge?

Penny Mobil im 5€ Tarif vielleicht... https://www.pennymobil.de/tarife-und-optionen
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 11.09.2020, 16:14
IT-Alexander IT-Alexander ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.01.2014
Beiträge: 1.743
Standard AW: Die Jagd nach dem billigsten Smartphone-Tarif - Vorschläge?

simplytel hat hin und wieder Angebote, da nutze ich aktuell auf dem Privatgerät den Tarif LTE 1000, welcher für 3,99 Euro mtl. Telefonieflat und 1 GB Daten hat, durch Angebotsaktion gibt es aber eine Verdoppelung auf 2GB Daten.
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 11.09.2020, 21:05
Benutzerbild von revoluzzer
revoluzzer revoluzzer ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.04.2003
Ort: Westmidlands
Alter: 52
Beiträge: 4.492
Provider: Telekom-FTTH 250 MBit
Bandbreite: 266000 DL/103000 UL
Standard AW: Die Jagd nach dem billigsten Smartphone-Tarif - Vorschläge?

Zitat:
Zitat von Stezwifanckl Beitrag anzeigen
Also wenn du's wirklich billig haben willst, dann lege ich dir Netzclub nahe.
Zitat:
Zitat von jogibaer1 Beitrag anzeigen
Wenn du den Vertrag nicht im Ausland benötigst, könnte ich dir den DeutschlandSIM....
Zitat:
Zitat von IT-Alexander Beitrag anzeigen
Simplytel hat hin und wieder Angebote...
Das O2-Netz scheidet wegen miserabler Netzabdeckung in meiner Region aus. LTE ist im Umkreis von 5 km nicht verfügbar. Und wenn, dann nur im kleinen Umkreis von Städten. Fährt man etwas weiter raus (ab 2 km) hat man nicht einmal mehr HSPA, sondern nur noch Edge.
Netzclub habe ich schon seit etwa einem Jahr. Aber 200 MB Freivolumen sind definitiv zu wenig.

Zitat:
Zitat von Wisi Beitrag anzeigen
Penny Mobil im 5€ Tarif vielleicht...
Einzig dieses Penny Mobil-Angebot wäre mit 1 GB noch eine echte Alternative. Wobei die 5 € halt schon ein ganzes Stück näher an den standardmäßigen 8 € dran sind.

Also, ich glaube ich habe schon die optimale Kombination gefunden. Einziger Wermutstropfen bei Satellite.me ist, daß man noch keine SMSen empfangen kann. Aber da ist Sipgate auch schon dran. Soll dann bis Ende des Jahres evtl. schon gehen.
__________________
ISP seit 04.06.2019: Telekom. Tarif: Fiber-250. Reale DL/UL-Speed: 266/103 MBit. Durchschnittspreis mit Cashback: 34,11 €/Monat. Hardware: Asus RT-AC68U mit Fresh-Tomato-FW V2020.5 (15-07/2020) + Fritz!Box 7580 (FW V7.12) für Internet-Telefonie. DECT-Handteile: Siemens Gigaset C475IP + C450IP.
"Switched" at 11/2018 to Linux Ubuntu-Mate 20 LTS. Coming one fine day: 1GBit (wenn U-50 €).

Geändert von revoluzzer (11.09.2020 um 21:19 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 11.09.2020, 23:27
eifelman eifelman ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 35
Beiträge: 5.873
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: Die Jagd nach dem billigsten Smartphone-Tarif - Vorschläge?

Wenn ein 24 Monatsvertrag kein Problem darstellt, ist sowas sicherlich für Wenignutzer interessant: https://www.mydealz.de/deals/telekom...spreis-1643271

Das Angebot kommt in regelmäßigen Abständen immer mal wieder - man muss jedoch zum Ablauf der 24 Monate kündigen, da es danach teurer würde. Demnach zwar ein günstiger Tarif - allerdings nicht so flexibel und unkompliziert wie Prepaid oder Verträge ohne MVLZ.
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 16.09.2020, 08:42
h00bi h00bi ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 14.09.2017
Beiträge: 792
Standard AW: Die Jagd nach dem billigsten Smartphone-Tarif - Vorschläge?

Wenn du ständig mit was neuem um die Ecke kommst was dann doch nicht sein darf dann ist der Thread hier ziemlich albern.

Sag was du brauchst, dann findet sich sicher was. Aber ständig neue Rahmenbedingungen ergänzen ist nicht zielführend.
Die 2,99€ Datentarif + SIP Telefone würde ich nicht machen.
Damit ist Telefonieren nur noch 4G Netz und bedingt im 3G Netz möglich, im 2G aber nicht mehr.

Mein Tipp:
Congstar 100min + 500MB mit LTE25 = 4,88€ @ 16%
Callya Flat + 1GB LTE Max = 4,99 @ 19%

Wenn du bei so kleinen Beträgen schon prozentual rechnest dann musst du schon richtig auf den vollen Monat umrechnen und nicht 4 Wochen als monatlich deklarieren.
"4 Wochen" sind aufs Jahr gesehen ca. 9% Aufpreis gegenüber "pro Monat".
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 16.09.2020, 10:25
Benutzerbild von K.S.a.L.
K.S.a.L. K.S.a.L. ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.01.2010
Ort: Bayern, 60 km zum Wold :-)
Beiträge: 4.856
Provider: drahtlos
Bandbreite: :-)
Standard AW: Die Jagd nach dem billigsten Smartphone-Tarif - Vorschläge?

Zitat:
Zitat von h00bi Beitrag anzeigen
.... + SIP Telefone würde ich nicht machen.
Damit ist Telefonieren nur noch 4G Netz und bedingt im 3G Netz möglich, im 2G aber nicht mehr.
stimmt nicht. Bei oben genanntem Anbieter geht das sehr wohl im 2G Netz (gute Abdeckung vorausgesetzt). Habe ich selbst erst letzten Sonntag getestet.
__________________
_______________________________________________
I watch "Yamaha R1 freeride" on youtube - wem das zu hart ist kann auch "illegales Bobbycar Rennen" gucken .
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 16.09.2020, 12:00
Wisi Wisi ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.06.2000
Ort: Unterfranken
Beiträge: 7.000
Provider: HAB-Net
Bandbreite: 100/20 (85/20) VVDSL
Standard AW: Die Jagd nach dem billigsten Smartphone-Tarif - Vorschläge?

Ja, schon möglich. Aber ich stimme dem Gedanken ebenfalls zu, dass das nicht das Gelbe vom Ei ist...
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die Jagd ist eröffnet! Tobias Claren Newskommentare 69 24.11.2010 22:56
Jagd auf Graffiti-Sprayer per Hubschrauber Ehemalige Benutzer Small Talk 24 14.04.2005 22:01
Äußerst professionelle Jagd nach Raubkopierern *LOL* hirrsch2 Small Talk 7 03.01.2003 07:46
Bolbären - Die Jagd geht weiter... Ehemalige Benutzer Der Rest 33 15.03.2001 19:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:13 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.