#1  (Permalink
Alt 11.09.2017, 20:47
martin91 martin91 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 08.05.2005
Beiträge: 144
Standard VDSL: Warum noch 24-Std. Zwangstrennung?

Hallo,

auf Grundlage dessen was ich online zum Thema Zwangstrennung gelesen habe gibt es bei 1&1 bei den über die Telekom (Wholesale) realisierten Anschlüssen eine Zwangstrennung alle 24 Std.

Bei der Telekom würde diese Zwangstrennung nur alle 180 Tage durchgeführt.

Stimmt das so? Und falls ja: Warum ist das so? Könnte 1&1 das zukünftig abändern, oder ist das Ausbleiben der 24 Std.-Zwangstrennung quasi das kleine "Premiumplus", das die Telekom nur ihren eigenen Kunden anbieten möchte (wie z. B. LTE im Mobilfunknetz :-D).
__________________

Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 12.09.2017, 01:44
slight slight ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.05.2016
Beiträge: 583
Standard AW: VDSL: Warum noch 24-Std. Zwangstrennung?

Imho ist damit die DSL-Zwangstrennung ansich gemeint. Also der DSLAM/MSAN trennt die Verbindung zum Router und es gibt eine Neu-Synchronisation. Aber auch bei Telekom-Anschlüssen hat man alle 24h eine neue IP(V6). Aber bei Firmen-Anschlüssen (CompanyConnect etc.) ist das was ganz anderes.
__________________

Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 12.09.2017, 12:09
Mot Mot ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.08.2011
Beiträge: 2.974
Standard AW: VDSL: Warum noch 24-Std. Zwangstrennung?

Zitat:
Zitat von slight Beitrag anzeigen
Imho ist damit die DSL-Zwangstrennung ansich gemeint. Also der DSLAM/MSAN trennt die Verbindung zum Router und es gibt eine Neu-Synchronisation. Aber auch bei Telekom-Anschlüssen hat man alle 24h eine neue IP(V6). Aber bei Firmen-Anschlüssen (CompanyConnect etc.) ist das was ganz anderes.
Das ist falsch!

Bitte informiere dich doch in Zukunft etwas besser wenn du solche Sachen hier schreibst. Das ist mir nun schon mehrfach aufgefallen bei dir und ich glaube du wurdest darauf im Forum auch schon hingewiesen.

Es gibt und gab' keine DSL Zwangstrennung, auch früher schon nicht.
Die Zwangstrennung wurde schon immer über PPPoE Session durchgeführt.

Bei Telekom IP Anschlüssen ist die 24h Zwangstrennung schon lange abgeschafft und auf die genannten 180 Tage heraufgesetzt.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 13.09.2017, 00:04
slight slight ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.05.2016
Beiträge: 583
Standard AW: VDSL: Warum noch 24-Std. Zwangstrennung?

Meinte Neuverbindung bzw neue IPs, natürlich nicht neuen Sync ..
Sorry für den Blödsinn. Ja, werd ich machen bzw. mich komplett hier zurückhalten. EOF.
__________________

Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 13.09.2017, 01:48
slight slight ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.05.2016
Beiträge: 583
Standard AW: VDSL: Warum noch 24-Std. Zwangstrennung?

Nochmals danke für die Richtigstelllung. So kommen die Infos raus ...
@Mot : Kritick gerne und gut, nehme ich an. Aber das kannst du auch erstmal per PN machen (bisher gab es keine) und nicht gleich öffentlich im Forum.
Das hier T-Reseller-Kunden von einigen T-Com Mitarbeitern missachtend und für doof und unwissend verkauft werden und auch so behandelt werden liegt hier wieder mal offentsichtlich auf der Hand.
Ein Tipp für alle: Dieses Forum hilft dir nur, wenn du Telekom-Kunde bist.
__________________

Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 13.09.2017, 09:31
Benutzerbild von Motobear
Motobear Motobear ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 09.11.2007
Ort: Essen
Beiträge: 1.202
Provider: Deutsche Bundespost
Bandbreite: 15.716 / 2.588
Standard AW: VDSL: Warum noch 24-Std. Zwangstrennung?

Zitat:
Zitat von slight Beitrag anzeigen
Ein Tipp für alle: Dieses Forum hilft dir nur, wenn du Telekom-Kunde bist.
Das sehe ich etwas anders.
Schwiegermutter hat einen alten ARCOR-Anschluss und ich (als Telekom-Kunde) habe doch schon einiges hier im Forum bezüglich Arcor/Vodafone hinzugelernt, was mir weiterhelfen konnte.
Auch Fragen zu Unitymedia-Anschlüssen wurden mir schon beantwortet.

Bleib einfach mal etwas lockerer, dann klappts auch wieder mit den Nachbarn.
__________________
"Es ist bereits alles gesagt worden, nur noch nicht von jedem."
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 13.09.2017, 13:37
Mot Mot ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.08.2011
Beiträge: 2.974
Standard AW: VDSL: Warum noch 24-Std. Zwangstrennung?

Zitat:
Zitat von slight Beitrag anzeigen
@Mot : Kritick gerne und gut, nehme ich an. Aber das kannst du auch erstmal per PN machen (bisher gab es keine) und nicht gleich öffentlich im Forum.
Da hast du nicht Unrecht, nächstes Mal gibt's ne PN. Wobei deine falsche Erklärung trotzdem nicht so stehen gelassen wird.

Zitat:
Zitat von slight Beitrag anzeigen
Das hier T-Reseller-Kunden von einigen T-Com Mitarbeitern missachtend und für doof und unwissend verkauft werden und auch so behandelt werden liegt hier wieder mal offentsichtlich auf der Hand.
Wat? Wo du Kunde bist weiß ich doch gar nicht? Und war für meine Antwort auch völlig unerheblich.

Richtig ist eher das hier Telekom Kunden zum Teil einfacher geholfen werden kann, da hier eben mehr Telekom Mitarbeiter unterwegs sind, als Mitarbeiter von anderen TK-Firmen.
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 15.09.2017, 03:46
slight slight ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.05.2016
Beiträge: 583
Standard AW: VDSL: Warum noch 24-Std. Zwangstrennung?

Zitat:
Zitat von Mot Beitrag anzeigen
Da hast du nicht Unrecht, nächstes Mal gibt's ne PN. Wobei deine falsche Erklärung trotzdem nicht so stehen gelassen wird.
Danke dir. Natürlich gehört sowas berichtigt. Völlig korrekt.
Zitat:
Wat? Wo du Kunde bist weiß ich doch gar nicht? Und war für meine Antwort auch völlig unerheblich.
War sehr leicht erkennbar.
Zitat:
Richtig ist eher das hier Telekom Kunden zum Teil einfacher geholfen werden kann, da hier eben mehr Telekom Mitarbeiter unterwegs sind, als Mitarbeiter von anderen TK-Firmen.
Das ist leider auffallend richtig.
__________________

Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
24 std trennung t-home?? kingkong Telekom 8 10.03.2009 08:41
Seriöser Internet by Call 24 Std. Tarif ohne Einwahlgebühr + ohne Anmeldung ? frankkl Sonstige Anbieter 6 21.11.2007 22:12
Speedport 500v loggt sich nach 24 Std. disconnect nicht neu ein mr999 VoIP-Technik 5 10.01.2007 19:19
Anrufliste .... immer nur 24 Std.? tozupi VoIP-Technik 3 06.07.2005 00:21
T-Com Business Zwangstrennung öfter als 24 Std. ??? marty17 Sonstige Anbieter 9 20.01.2004 21:01


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:06 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.