#51  (Permalink
Alt 18.07.2017, 21:48
Benutzerbild von thom53281
thom53281 thom53281 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 16.04.2016
Beiträge: 591
Provider: ▪T▪VDSL▪
Bandbreite: 51.388/10.048
Standard AW: Kupfer - Leitungsweg zerstört den Traum von VDSL

Oberflächen - tze. Man stellt halt einfach ganz klassisch einen Masten neben dem KVz.

*duckundweg*
Mit Zitat antworten
  #52  (Permalink
Alt 18.07.2017, 22:15
QWERTZ3 QWERTZ3 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 21.03.2016
Beiträge: 416
Standard AW: Kupfer - Leitungsweg zerstört den Traum von VDSL

Zitat:
Zitat von nsm Beitrag anzeigen
hat noch niemand die bauherrenleute bzw die von der linie oder wie das letzte tal stueck genannt wird kontaktiert, da gibt es bestimmt teams und projekte die man wie das mehr breitband fuer mich bzw wie einen neuen bzw weiteren hausanschluss selber finanzieren kann.
Würde ich ja machen, aber die Telekom wird sicher nicht auf einmal die Ortsnetzgrenzen verletzen. VDSL 100 mit LWL- statt ADSL2+ 12 MBit/s mit RiFu-Anbindung wären sicher ein paar tausend Euro wert.
Mit Zitat antworten
  #53  (Permalink
Alt 19.07.2017, 09:49
Yka96 Yka96 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 31.05.2016
Beiträge: 44
Standard AW: Kupfer - Leitungsweg zerstört den Traum von VDSL

Zitat:
Zitat von Mot Beitrag anzeigen
Hab' ich weiter oben schon angesprochen, aber mir scheint man mag sich nicht mit Lösungen beschäftigen
Die Frage ist, ob mir das was bringt, wenn ich anschließend weiter bei der VSE Kunde sein muss, um deren neue Technik zu nutzen? Dieser KVZ ist ja an das neue MFG angeschlossen, das von diesem Anbieter aufgestellt wurde.
Ob die Telekom die Technik inzwischen mitnutzt, weiß ich nicht. Ich bekomm nur immer gesagt, dass die Telekom da kaum Interesse hat, etwas für "Nicht-Kunden" zu tun...
Mit Zitat antworten
  #54  (Permalink
Alt 19.07.2017, 13:22
oldschool oldschool ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.03.2012
Beiträge: 701
Provider: 1&1 VDSL @ DTAG
Bandbreite: 51384/10048
Standard AW: Kupfer - Leitungsweg zerstört den Traum von VDSL

Zitat:
Zitat von Master Sammy Beitrag anzeigen
Wir sind eines der letzten Häuser, das an diesem Verteiler hängt.
Man könnte versuchen eine Interessengemeinschaft zu bilden um die Kosten aufzuteilen. Vielleicht ist ein Deal mit der Bauherrenabteilung möglich?
Mit Zitat antworten
  #55  (Permalink
Alt 19.07.2017, 18:03
A1B2C3D4 A1B2C3D4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2013
Beiträge: 6.792
Standard AW: Kupfer - Leitungsweg zerstört den Traum von VDSL

Zitat:
Zitat von Yka96 Beitrag anzeigen
Die Frage ist, ob mir das was bringt, wenn ich anschließend weiter bei der VSE Kunde sein muss, um deren neue Technik zu nutzen? Dieser KVZ ist ja an das neue MFG angeschlossen, das von diesem Anbieter aufgestellt wurde.
Ob die Telekom die Technik inzwischen mitnutzt, weiß ich nicht. Ich bekomm nur immer gesagt, dass die Telekom da kaum Interesse hat, etwas für "Nicht-Kunden" zu tun...
Die Telekom nutzt aktuell keine Vorleistungsprodukte des regionalen Anbieters.
Mit Zitat antworten
  #56  (Permalink
Alt 19.07.2017, 19:08
Mot Mot ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.08.2011
Beiträge: 2.767
Standard AW: Kupfer - Leitungsweg zerstört den Traum von VDSL

Zitat:
Zitat von Yka96 Beitrag anzeigen
Die Frage ist, ob mir das was bringt, wenn ich anschließend weiter bei der VSE Kunde sein muss, um deren neue Technik zu nutzen? Dieser KVZ ist ja an das neue MFG angeschlossen, das von diesem Anbieter aufgestellt wurde.
Hauptnutzen für dich wäre entsprechend die Leitungslänge zu reduzieren. Damit einhergehend wird die Leitung stabiler bzw. es ist ein mehr an Bandbreite möglich.

Bei jetzt angenommenen mehr als 800m Leitungslänge und danach angenommenen unter 500m, ist das der Unterschied zwischen 16 Mbit/s und 100 Mbit/s.
Mit Zitat antworten
  #57  (Permalink
Alt 20.07.2017, 09:49
Yka96 Yka96 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 31.05.2016
Beiträge: 44
Standard AW: Kupfer - Leitungsweg zerstört den Traum von VDSL

Das heißt, ich sollte im entsprechenden Fall dann bei der Telekom anfragen, ob die Errichtung eines neuen Hausanschlusses mit direkter Anbindung an den KVZ möglich ist?
Mit Zitat antworten
  #58  (Permalink
Alt 20.07.2017, 10:07
A1B2C3D4 A1B2C3D4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2013
Beiträge: 6.792
Standard AW: Kupfer - Leitungsweg zerstört den Traum von VDSL

Versuchen kannst du es. Ich bezweifle aber, dass sich die Telekom auf die Idee einlässt.

http://www.telekom.de/umzug/bauherren
Mit Zitat antworten
  #59  (Permalink
Alt 20.07.2017, 11:07
Mettwurscht Mettwurscht ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 05.05.2006
Beiträge: 500
Provider: Unitymedia 150/10
Standard AW: Kupfer - Leitungsweg zerstört den Traum von VDSL

Ggf. kann ja auch das Telekom hilft-Team helfen. Die haben immerhin Zugriff auf Leute, die man als Kunde eben nicht ans Telefon bekommt.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Könnte Hybrid den Ausbau von VDSL verlangsamen / ersetzen? Motobear UMTS/GPRS, WiMax, LTE und Satellit 28 31.05.2015 13:42
Kann man den Bereitstellungspreis von EUR 69,95 bei VDSL Neuanschluß einsparen? Sofa-Schlaffi Telekom 105 26.03.2015 17:47
Von Glasfaser auf Kupfer umschalten? Tuttle ADSL und ADSL2+ 16 05.05.2004 22:18
Von Glasfaser auf Kupfer umschließen. Was muss die Telekom machen? Daywalker123 ADSL und ADSL2+ 2 06.11.2003 21:16
In Berlin wird von Glasfaser auf Kupfer umgerüstet!!!:-)))) kazik ADSL und ADSL2+ 36 01.08.2002 21:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:32 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.