#1  (Permalink
Alt 14.07.2017, 01:06
loox720 loox720 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 08.09.2009
Ort: Landkreis Cuxhaven
Beiträge: 384
Provider: Telekom
Bandbreite: 51.392/10.048 kBit/s
Standard EWE und Deutsche Telekom stellen gegenseitig Netze zur Verfügung

Insgesamt umfasst die Vereinbarung knapp 400 Ortsnetze in Niedersachsen, Bremen und in Teilen von Nordrhein-Westfalen.
https://www.telekom.com/de/medien/me...dwesten-498736
__________________
56k --> ISDN --> DSL384 (seit 6.1.2003)--> DSL768 (seit 3.1.2005)--> DSL16000 (seit 26.4.2010)--> VDSL50 (seit 12.7.2012)
Leitungslänge bis zum Outdoor-DSLAM: 211m 0,6er und 46m 0,5er
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 17.07.2017, 12:53
MartyUHD MartyUHD ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 07.03.2017
Beiträge: 30
Provider: Telekom DSL 16.000
Standard AW: EWE und Deutsche Telekom stellen gegenseitig Netze zur Verfügung

Das sich die Telekom drauf einlässt wundert mich immer noch.
Aber sie hatten keine andere Chance sonst hätten sie viele Kunden nicht mit schnellen Leitungen ausstatten können.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 17.07.2017, 13:52
Benutzerbild von robert_s
robert_s robert_s ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 10.016
Provider: Vodafone Kabel
Bandbreite: 212000/12700
Standard AW: EWE und Deutsche Telekom stellen gegenseitig Netze zur Verfügung

Zitat:
Zitat von MartyUHD Beitrag anzeigen
Das sich die Telekom drauf einlässt wundert mich immer noch.
Vielleicht hat man am Ende das eigene Geschimpfe, dass Reseller doch nur auf Kosten der Netzbetreiber leben, selbst geglaubt, und will nun auch einmal den vermeintlich bequemen Weg gehen.

Mal sehen, wie lustig die Telekom das dann findet, wenn der EWE-Techniker sich für die Telekom Resale-Kunden nicht zuständig fühlt...
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 17.07.2017, 15:54
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 32
Beiträge: 1.850
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 25
Standard AW: EWE und Deutsche Telekom stellen gegenseitig Netze zur Verfügung

Zitat:
Zitat von robert_s Beitrag anzeigen
Mal sehen, wie lustig die Telekom das dann findet, wenn der EWE-Techniker sich für die Telekom Resale-Kunden nicht zuständig fühlt...
Denke ich nicht - schließlich ist EWE auch für die eigenen Kunden auf eine gute Zusammenarbeit mit der Telekom angewiesen, da ohne deren TAL nichts geht.

Aber Entstörungen sind natürlich komplexer - ist ja heute schon so, dass je nach Sachlage 2 Techniker kommen müssen. Der Telekom Techniker prüft die TAL und schaltet ggf. auf eine andere um - hilft das nichts, muss der Techniker des Betreibers anrücken und z. B. einen Porttausch vornehmen. Habe schon von einem Fall gelesen, wo am Ende ein gemeinsamer Termin mit beiden Technikern koordiniert werden musste, damit das Problem behoben wurde.
__________________
MagentaZuhause M mit EntertainTV Plus
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 17.07.2017, 16:48
Mot Mot ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.08.2011
Beiträge: 2.767
Standard AW: EWE und Deutsche Telekom stellen gegenseitig Netze zur Verfügung

Zitat:
Zitat von eifelman Beitrag anzeigen
Habe schon von einem Fall gelesen, wo am Ende ein gemeinsamer Termin mit beiden Technikern koordiniert werden musste, damit das Problem behoben wurde.
Kam früher im TAL Bereich noch öfter vor, heutzutage mit den vielen Resaleanschlüssen eher selten geworden.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wechsel von EWE zur Telekom? GuSch Telekom 86 13.06.2017 17:05
Wann kann Alice Bitstreamanschlüsse zu Verfügung stellen FrankMayer Alice / AOL [Archiv] 3 08.10.2008 22:48
Umzug und Arcor kann kein DSL mehr zur Verfügung stellen make Arcor [Archiv] 6 11.02.2006 21:21
T-DSL über Netzwerk mehreren Rechnern zur Verfügung stellen??? thenme ADSL und ADSL2+ 1 11.11.2001 22:02
Microsoft Exchange Server Emailadressen offline zur verfügung stellen Crematory20 Software 2 13.09.2001 14:40


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:33 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.