#1  (Permalink
Alt 23.03.2008, 18:43
Andre St. Andre St. ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 15.01.2006
Beiträge: 13.271
Standard Freiheit!

Wie weit ist es mit der Freiheit gekommen, wenn im vorrauseilenden Gehorsam schon Seiten gesperrt (zensiert) werden, bevor man den Film überhaupt gesehen hat.

Auch ist Kritik und Feindschaft 2 verschiedene Sachen!

Weiteres unter: http://www.onlinekosten.de/forum/sho...d.php?t=107067
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 23.03.2008, 19:18
Benutzerbild von Aahz
Aahz Aahz ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.05.2005
Ort: Berlin
Alter: 56
Beiträge: 4.711
Provider: Alice, m. ST585i v6
Bandbreite: 14298/1148
Standard AW: Freiheit!

Interessant finde ich die Tatsache, dass ausgerechnet der Vorsitzende der "Partei für die Freiheit" anderen Menschen die Freiheit ihres Glaubens verwehren will. Der Freiheitsgedanke des Herrn Wilders scheint nur für einen eingeschränkten Personenkreis Gültigkeit zu haben.
__________________
Religionskriege sind Konflikte zwischen erwachsenen Menschen, bei denen es darum geht, wer den cooleren imaginären Freund hat.
Wenn Jesus gevierteilt worden wäre, hätten wir heute dann Mobiles über der Tür hängen?
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 23.03.2008, 20:30
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: Freiheit!

jede Gesellschaft braucht einen Suendenbock um sich darueber zu definieren, Wahrheiten bleiben da schnell auf der Strecke. Das Islam nicht Islamismus ist scheint fuer Herrn Wilders wohl nicht so interessant. Vieleicht sollte er sich ja mal die Muehe machen, den Koran zu lesen? Da ich ihn selbst (noch) nicht gelesen habe, weiss ich auch nicht welche schlimmen Dinge da drin stehen. Aber ich habe die Bibel gelesen, Berichte von Kindstoetungen und Voelkermorden (Ref: Moses/Joschua) um eine Religion durchzusetzen. Also muesste die Bibel dann nicht auch verboten werden ?
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 23.03.2008, 20:36
ProErwin ProErwin ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 05.03.2008
Beiträge: 30
Standard AW: Freiheit!

Am Ende ist das alles Promotion für den Film, in Zeiten des Internets kann man eh nix mehr zensieren - und das ist auch gut so.

Die Anti-Islam Bewegung in Europa hat es geschafft eine kritische Masse zu erreichen, nur mit Hilfe des Internets und ohne Unterstützung der ignoranten Massenmedien.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 23.03.2008, 20:39
ProErwin ProErwin ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 05.03.2008
Beiträge: 30
Standard AW: Freiheit!

Zitat:
Zitat von jetson224 Beitrag anzeigen
jede Gesellschaft braucht einen Suendenbock um sich darueber zu definieren, Wahrheiten bleiben da schnell auf der Strecke. Das Islam nicht Islamismus ist scheint fuer Herrn Wilders wohl nicht so interessant. Vieleicht sollte er sich ja mal die Muehe machen, den Koran zu lesen? Da ich ihn selbst (noch) nicht gelesen habe, weiss ich auch nicht welche schlimmen Dinge da drin stehen. Aber ich habe die Bibel gelesen, Berichte von Kindstoetungen und Voelkermorden (Ref: Moses/Joschua) um eine Religion durchzusetzen. Also muesste die Bibel dann nicht auch verboten werden ?
Informier dich ! Glaub mir, für die These "Islam ist Islamismus" gibt es viele gute Argumente.
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 23.03.2008, 20:58
trademark trademark ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 18.02.2007
Beiträge: 18
Standard AW: Freiheit!

Ich hoffe das der Film veröffentlicht wird. Es kann doch nicht angehen dass man sich permanent den Mund verbieten lassen muss. Die Islamisierung in der Westlichen Welt halte ich für sehr bedenklich.
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 23.03.2008, 22:02
Andre St. Andre St. ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 15.01.2006
Beiträge: 13.271
Standard AW: Freiheit!

Zitat:
Zitat von jetson224 Beitrag anzeigen
Aber ich habe die Bibel gelesen, Berichte von Kindstoetungen und Voelkermorden (Ref: Moses/Joschua) um eine Religion durchzusetzen. Also muesste die Bibel dann nicht auch verboten werden ?
Das die Bibel besonders das sog. Alte Testament eine Aneinandereihung von extremen Grausamkeiten ist wie Vergewaltigung, Massen- und Völkermord, Hinrichtungen für alles Mögliche usw. ist ja nichts neues. Nur ist in der freien Welt Religion und Staat getrennt.

Nur in sog. islamischen Staaten werden heute noch minderjährige oder Frauen die bei einer Vergewaltigung nicht laut genug geschrien haben, vor einer vertierten Masse, gesteinigt.

Dieser Abscheu ist durch nichts zur rechtfertigen!
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 24.03.2008, 00:08
Benutzerbild von Aahz
Aahz Aahz ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.05.2005
Ort: Berlin
Alter: 56
Beiträge: 4.711
Provider: Alice, m. ST585i v6
Bandbreite: 14298/1148
Standard AW: Freiheit!

Zitat:
Zitat von Andre St. Beitrag anzeigen
Nur ist in der freien Welt Religion und Staat getrennt.
Das ist aber auch nur in der Theorie der Fall. Praktisch wird Lehrerinnen in BW das Tragen von Kopftüchern als Zeichen ihrer Religionszugehörigkeit im Unterricht untersagt, während Nonnen in voller Kluft ohne jegliche Einschränkung unterrichten dürfen. Zur Finanzierung der Kirche durch den Staat gibt's einen Bericht von Panorama:
Klick1
Klick2

Zitat:
Zitat von Andre St. Beitrag anzeigen
Nur in sog. islamischen Staaten werden heute noch minderjährige oder Frauen die bei einer Vergewaltigung nicht laut genug geschrien haben, vor einer vertierten Masse, gesteinigt.

Dieser Abscheu ist durch nichts zur rechtfertigen!
Sicher ist das zu verurteilen, nur betrifft das nicht alle islamischen Staaten, auch finden diese Taten nicht die Zustimmung aller Moslems.
Wenn du dich schon religionskritisch gibst, wo bleibt denn deine Empörung z.B. angesichts wachsender Homophobie nicht nur in der katholischen Kirche; des Wiedererstarken des Exorzismus mit Zustimmung des Papstes; der fortwährenden Ablehnung von Empfängnisverhütung (auch in Verbindung mit der Bekämpfung von Aids) gerade in Entwicklungsländern. Oder auch zum Umgang der katholischen Kirche mit Kinderschändern in den eigenen Reihen (aktuell der Fall in Riekofen); der Zwangsverheiratung von minderjährigen Mädchen mit z.T. Verwandten inkl. Vergewaltigung durch den "Ehemann" in einigen christlich-fundamentalistischen Sekten in den USA; die aktuelle Wiederzulassung der Karfreitagsfürbitte, in der indirekt zur Missionierung von Juden aufgefordert wird; die strikte Ablehnung von Abtreibungen, egal aus welchen Gründen; dem Treiben der evangelikalen Fundamentalisten in den USA, die einen Krieg zwischen Juden und Moslems herbeisehnen als Beginn des Armaggeddons.

Der Islam befindet sich, wie du so gerne ausführst, vielleicht noch im Mittelalter, aber schlimmer finde ich, dass das "aufgeklärte" Christentum sich derzeit wieder dorthin zurückentwickelt. Aber das wird von dir in deiner antiislamischen Verblendung nicht thematisiert.
__________________
Religionskriege sind Konflikte zwischen erwachsenen Menschen, bei denen es darum geht, wer den cooleren imaginären Freund hat.
Wenn Jesus gevierteilt worden wäre, hätten wir heute dann Mobiles über der Tür hängen?
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 24.03.2008, 01:29
Benutzerbild von mikky
mikky mikky ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.04.2006
Ort: Teschencity
Alter: 55
Beiträge: 5.095
Provider: Telekom
Bandbreite: T-DSL 6000
Standard AW: Freiheit!

@Aahz: Eine Antwort auf Deine Fakten wird wohl jedem schwer fallen und noch schlimmer welchen die sich Ihre Meinung einbetoniert haben.
__________________

Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 24.03.2008, 10:33
Andre St. Andre St. ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 15.01.2006
Beiträge: 13.271
Standard AW: Freiheit!

Zitat:
Zitat von Aahz Beitrag anzeigen
Zwangsverheiratung von minderjährigen Mädchen mit z.T. Verwandten inkl. Vergewaltigung durch den "Ehemann" in einigen christlich-fundamentalistischen Sekten in den USA.
Diese sind in den USA illegal und wenn die Behörde das mitbekommen, wird eingegriffen. Vor kurzen noch wurde dafür einer in den USA für 40 Jahre verurteilt und dass heißt dort auch meistens 40 Jahre.

Auch wenn der Papst z. B. Kondome verbietet kann man die überall -sogar an hohen kirchlichen Feiertagen- kaufen. Entweder in Läden, Automaten, Online. Teilweise verschenkt der Staat sogar welche im Rahmen der Aids-Prävention.

Wenn in einen islamischen Land der Führer etwas verbietet ist es verboten und es folgen drakonische Strafen.

Jedes islamische Land -die Türkei zählt mal nicht dazu- hat Strafen wie Verstümmelungen, Todesstrafe usw. Sieh nur mal bei AI nach, welche Land erst kürzlich hingerichtet haben. Neben China ausschließlich Länder die sich auf den Islam beziehen.

Auch sind Millionen Frauen -unter Berufung auf den Koran- der sog. Genitalverstümmelung zum Opfer gefallen. Diese Frauen können nie ein erfülltes Sexualleben haben und jeder GV ist mit Schmerzen verbunden.

Die Türkei ist da eine Ausnahme weil das Land -hier ausnahmweise mal zum Glück- fest unter der Knute einer säkularen Armee steht die islamische Bestrebungen rigeros unterbinden. Zur Zeit haben die sogar dafür gesorgt, dass ein Verbotsverfahren vor dem türkischen Verfassungsgericht gegen die Regierungspartei AKP wegen Aufweicherung der Trennung von Staat und Religion behauptet wird. Auch wenn es kein Verbot gibt hat das türkische Militär wieder gezeigt, wer der Herr im Lande ist.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Freiheit? Andre St. Small Talk 7 23.03.2008 18:59
Sicherheit kontra Freiheit, was gewinnt? SpeedyGonzales Sonstiges 7 19.03.2008 22:09


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:58 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.