#91  (Permalink
Alt 26.01.2018, 11:13
A1B2C3D4 A1B2C3D4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2013
Beiträge: 8.952
Provider: T VVDSL, VF DOCSIS 3.0
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7412 ... NEU...

Zitat:
Zitat von jogibaer1 Beitrag anzeigen
Es wurde doch vor einiger Zeit spekuliert, das die Hardware Gbit fähig wäre, aber per Software kastriert wird.
Die 1000Mbit/s würden das doch im Prinzip bestätigen?
Wer hat das behauptet? Der in den Fritzboxen 7412 und 7430 verbaute VRX220 unterstützt selbst nur Fast-Ethernet.

https://www.prnewswire.com/news-rele...250563531.html
Mit Zitat antworten
  #92  (Permalink
Alt 01.02.2018, 14:12
NokDar NokDar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.12.2012
Beiträge: 5.593
Provider: DTAG - FTTH Entertain 1.0
Bandbreite: ausreichend...
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7412 ... NEU...

Zitat:
Zitat von jogibaer1 Beitrag anzeigen
Es wurde doch vor einiger Zeit spekuliert, das die Hardware Gbit fähig wäre, aber per Software kastriert wird.
Die 1000Mbit/s würden das doch im Prinzip bestätigen?
Das hast du wohl falsch verstanden. Die Hardware unterstützt GbE definitiv nicht.

Aber vielleicht dachte man damals noch bei der 7412 hätte man den VRX288 verwendet (ich hatte das damals wohl auch vermutet bis ich eine 7412/7430 in den Händen hielt).
Aber selbst wenn man bei der 7412/7430 anstatt des VRX220 den VRX288 verwendet hätte (welcher im Gegensatz zum VRX220 bereits 2/3 GbE-PHYs beinhaltet) so wäre lediglich der SoC GbE-fähig gewesen aber eben nicht der verbaute Überträger und somit wäre dann die Hardware (wozu auch der Überträger gehört) eben nicht GbE fähig.

Auf dem PCB sind bei der 7412 und 7430 auch jeweils nur 4 Kontakte der RJ45-Buchsen kontaktiert, also egal welcher SoC, PHY oder Überträger zum Einsatz kommt so ist die Hardware definitiv nicht GbE fähig, dazu müssten schon mindestens alle 8 Kontakte der RJ45-Buchsen verbunden sein.
Mit Zitat antworten
  #93  (Permalink
Alt 01.02.2018, 16:36
ddd ddd ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 17.02.2009
Beiträge: 30
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7412 ... NEU...

4 Kontakte war doch 10Mbit/s und 8 100 und 1000? Hat sich das geändert?
Mit Zitat antworten
  #94  (Permalink
Alt 01.02.2018, 16:59
Bambaataa22 Bambaataa22 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 11.11.2010
Beiträge: 201
Provider: 1&1 / Telekom
Bandbreite: VDSL100 / VDSL50
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7412 ... NEU...

4 Adern/Kontakte reichen für 100 MBit/s
Mit Zitat antworten
  #95  (Permalink
Alt 01.02.2018, 18:09
NokDar NokDar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.12.2012
Beiträge: 5.593
Provider: DTAG - FTTH Entertain 1.0
Bandbreite: ausreichend...
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7412 ... NEU...

Genau. Bis 100Base-T (100Mb/s aka Fast Ethernet) werden nur 2 Doppeladern benötigt, so wie bei 10Base-T (10Mb/s).
Erst für/ab 1GBase-T (1.000Mb/s aka GbE) werden alle 4 Doppeladern gebraucht.
Mit Zitat antworten
  #96  (Permalink
Alt 01.02.2018, 19:15
jogibaer1 jogibaer1 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 09.09.2013
Beiträge: 549
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7412 ... NEU...

@ NokDar,

die Anzeige von 1Gbit/s im WebIF wird durch meinen dazwischen geschalteten 8 Port Gigabit Switch verursacht.
Wenn ich die 7412 direkt an eine LAN Buchse der 7490 stecke, werden nur 100 Mbit angezeigt.
Ähnliches Phänomen hatte ich vor einiger Zeit schon einemal mit einem Gigablue Enigma Receiver.
Der läuft gleichfalls über den Switch und wird mit 1Gbit/s angezeigt, obwohl die Netzwerkschnittstelle definitiv nur 100 Mbit LAN beherrscht.
Mit Zitat antworten
  #97  (Permalink
Alt 01.02.2018, 19:36
NokDar NokDar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.12.2012
Beiträge: 5.593
Provider: DTAG - FTTH Entertain 1.0
Bandbreite: ausreichend...
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7412 ... NEU...

Zitat:
Zitat von jogibaer1 Beitrag anzeigen
die Anzeige von 1Gbit/s im WebIF wird durch meinen dazwischen geschalteten 8 Port Gigabit Switch verursacht.
Das war mir eigentlich schon klar denn ich weiß, dass die 7412 definitiv kein GbE kann (auch nicht die Hardware).
Mit Zitat antworten
  #98  (Permalink
Alt 10.08.2018, 11:58
Speedy² Speedy² ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 12.02.2012
Beiträge: 502
Provider: Vodafone
Bandbreite: VDSL50
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7412 ... NEU...

Wenn sie auch noch Gigabit LAN hätte, wäre zu viel des Guten. Dann würde AVM seine tollen (Mesh) Repeater only wahrscheinlich nicht mehr verkauft kriegen .
__________________
12/2012 - 04/2013: C&S Comfort VDSL | 04/2013 - 04/2016: Entertain Comfort (4) | 04/2016 - 10/2017: Internet & Phone 50 | seit 10/2017: Red Internet 50 Komfort Plus
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
AVM Fritzbox 7390 oder doch die AVM FRITZ!Box 7490 DSLRAM'ler VDSL und Glasfaser 44 07.08.2015 16:11
Web'n'Walk Box III mit AVM Fritz!Box 7170??? kuestenturm UMTS/GPRS, WiMax, LTE und Satellit 5 26.01.2008 17:09
Die neuen AVM FRITZ!Box 2030/2070 + FRITZ!Box WLAN 3030/3050/3070 ? frankkl Hardware 3 07.12.2005 13:00
NEU ??? AVM FRITZ!Box Fon ==> als ata Version <== Habe Ich da was verpast ? frankkl Hardware 26 17.12.2004 18:06


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:52 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.