#11  (Permalink
Alt 15.03.2021, 19:46
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 36
Beiträge: 6.946
Provider: Telekom
Bandbreite: SVDSL 175
Standard AW: FTTH-/Gigabit-Ausbau Eifelkreis Bitburg-Prüm (Telekom)

Ich war heute noch bei einem Kunden im GWG Irrel. Dort ist inzwischen alles fertig gebaut - nun nur noch auf Abschluss der Doku warten und dann wird gebucht.

__________________
MagentaZuhause XL - MagentaTV Smart
Mit Zitat antworten
  #12  (Permalink
Alt 15.03.2021, 20:06
Benutzerbild von rezzler
rezzler rezzler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: LK Saalfeld-Rudolstadt
Beiträge: 7.252
Provider: RIKOM
Bandbreite: 25/5
Standard AW: FTTH-/Gigabit-Ausbau Eifelkreis Bitburg-Prüm (Telekom)

Zitat:
Zitat von eifelman Beitrag anzeigen
Ich war heute noch bei einem Kunden im GWG Irrel. Dort ist inzwischen alles fertig gebaut - nun nur noch auf Abschluss der Doku warten und dann wird gebucht.
Ist das bei euch so üblich, das TA und ONT gleich mitgebaut werden? Ich kenn das erst von der Inbetriebnahme.
__________________
"Mehr als 80 Prozent der Anschlüsse im Projektgebiet werden nach Ende der Maßnahme (Ende 2024) mit 100 Mbit/s oder mehr versorgt." (LK SLF-RU)

Also Ende 2024 noch knapp 20% der Anschlüsse unter 100 MBit/s. Geil.
Mit Zitat antworten
  #13  (Permalink
Alt 15.03.2021, 20:12
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 36
Beiträge: 6.946
Provider: Telekom
Bandbreite: SVDSL 175
Standard AW: FTTH-/Gigabit-Ausbau Eifelkreis Bitburg-Prüm (Telekom)

Gute Frage.

@Fever1: Wie sieht es bei dir aus?

Da es über FTTH 1.7 läuft (geförderter Ausbau), muss trotzdem ein Techniker kommen, um das PLOAM Passwort in den ONT einzutragen.
__________________
MagentaZuhause XL - MagentaTV Smart
Mit Zitat antworten
  #14  (Permalink
Alt 15.03.2021, 20:16
Fever1 Fever1 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 26.01.2019
Beiträge: 28
Standard AW: FTTH-/Gigabit-Ausbau Eifelkreis Bitburg-Prüm (Telekom)

Zitat:
Zitat von rezzler Beitrag anzeigen
Ist das bei euch so üblich, das TA und ONT gleich mitgebaut werden? Ich kenn das erst von der Inbetriebnahme.
Wollte ich auch gerade fragen. Bei mir ist inzwischen die Doku fertig und der Tarif seit einigen Wochen buchbar.
TA und ONT sind aber noch nicht installiert.
Mit Zitat antworten
  #15  (Permalink
Alt 15.03.2021, 20:19
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 36
Beiträge: 6.946
Provider: Telekom
Bandbreite: SVDSL 175
Standard AW: FTTH-/Gigabit-Ausbau Eifelkreis Bitburg-Prüm (Telekom)

Komisch - vielleicht wird noch unterschieden, ob der Ausbau in einem Wohn- oder Gewerbegebiet erfolgt.
__________________
MagentaZuhause XL - MagentaTV Smart
Mit Zitat antworten
  #16  (Permalink
Alt 15.03.2021, 20:44
Mot Mot ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.08.2011
Beiträge: 4.586
Standard AW: FTTH-/Gigabit-Ausbau Eifelkreis Bitburg-Prüm (Telekom)

Zitat:
Zitat von eifelman Beitrag anzeigen
Da es über FTTH 1.7 läuft (geförderter Ausbau), muss trotzdem ein Techniker kommen, um das PLOAM Passwort in den ONT einzutragen.
Dafür ist zumindest der bereits gesetzte ONT schon sehr unüblich.
Mit Zitat antworten
  #17  (Permalink
Alt 15.03.2021, 20:50
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 36
Beiträge: 6.946
Provider: Telekom
Bandbreite: SVDSL 175
Standard AW: FTTH-/Gigabit-Ausbau Eifelkreis Bitburg-Prüm (Telekom)

Oder es läuft trotz gefördertem Ausbau schon übers Gigabit-Geschäftssystem. Wäre natürlich nicht schlecht, da der Tarifwechsel dann sicherlich zügiger erfolgen kann (kein Technikereinsatz notwendig).

@Chris Machold: Kannst du Licht ins Dunkel bringen?
__________________
MagentaZuhause XL - MagentaTV Smart
Mit Zitat antworten
  #18  (Permalink
Alt 16.03.2021, 01:26
Mot Mot ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.08.2011
Beiträge: 4.586
Standard AW: FTTH-/Gigabit-Ausbau Eifelkreis Bitburg-Prüm (Telekom)

Zitat:
Zitat von eifelman Beitrag anzeigen
Oder es läuft trotz gefördertem Ausbau schon übers Gigabit-Geschäftssystem. Wäre natürlich nicht schlecht, da der Tarifwechsel dann sicherlich zügiger erfolgen kann (kein Technikereinsatz notwendig).
Dann würde der Anschluss schon laufen.
Mit Zitat antworten
  #19  (Permalink
Alt 16.03.2021, 18:21
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 36
Beiträge: 6.946
Provider: Telekom
Bandbreite: SVDSL 175
Standard AW: FTTH-/Gigabit-Ausbau Eifelkreis Bitburg-Prüm (Telekom)

Zitat:
Zitat von Mot Beitrag anzeigen
Dann würde der Anschluss schon laufen.
Ok, dann ist doch FTTH 1.7 - warum dann schon der ONT hängt, wird sich sicherlich noch aufklären.

Anschluss könnte auch noch nicht über FTTH laufen, da der Kunde noch keinen Auftrag zum Tarifwechsel erteilt hat - erst wenn die Doku erledigt ist, kann gebucht werden. Derzeit steht noch bei allen Tarifen Demnächst verfügbar.

Wäre es nicht denkbar, dass bereits ein PLOAM Passwort in den ONT eingetragen und dokumentiert wurde? So dass später das für die Anschrift dokumentierte PLOAM Passwort dem Anschluss zugeordnet wird und die Bereitstellung ohne Techniker erfolgen kann? Oder ist solch eine Vorgehensweise systemseitig nicht möglich?
__________________
MagentaZuhause XL - MagentaTV Smart
Mit Zitat antworten
  #20  (Permalink
Alt 17.03.2021, 01:34
Mot Mot ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.08.2011
Beiträge: 4.586
Standard AW: FTTH-/Gigabit-Ausbau Eifelkreis Bitburg-Prüm (Telekom)

Zitat:
Zitat von eifelman Beitrag anzeigen
Anschluss könnte auch noch nicht über FTTH laufen, da der Kunde noch keinen Auftrag zum Tarifwechsel erteilt hat - erst wenn die Doku erledigt ist, kann gebucht werden. Derzeit steht noch bei allen Tarifen Demnächst verfügbar.
Im Gigabit Geschäftssystem wird die TA (im MFH) in der Regel zusammen mit dem Tarifwechsel gebaut und der Anschluss funktioniert dann sofort ohne warten auf Doku. Also 1.7 denke ich.
Im EFH sollte es auch so sein, dass mit Bau des Gf-AP/TA der Anschluss funktioniert.


Zitat:
Zitat von eifelman Beitrag anzeigen
Wäre es nicht denkbar, dass bereits ein PLOAM Passwort in den ONT eingetragen und dokumentiert wurde? So dass später das für die Anschrift dokumentierte PLOAM Passwort dem Anschluss zugeordnet wird und die Bereitstellung ohne Techniker erfolgen kann?
Das PLOAM Passwort gibts erst wenn der neue Tarif gebucht ist. Das geht also so auch nicht.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
NGA-Ausbau Eifelkreis Bitburg-Prüm (Telekom) eifelman Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 576 18.07.2021 11:43
Telekom FTTH-Ausbau ab 2021 Thread robert_s Internet via Glasfaser (AON, GPON und Ethernet) 702 14.07.2021 20:49
Vodafone Kabel schlägt Telekom-FTTH: "Echtes" Gigabit/s robert_s Internet via Kabel (DOCSIS) 525 07.11.2019 16:49
FTTH Ausbau Telekom Region Oberfranken JoachimG. Internet via Glasfaser (AON, GPON und Ethernet) 11 23.11.2015 09:02
Brief wegen Insolvenzverfahren Bitburg AG SmartIPS Sonstige Anbieter und Archiv 7 19.06.2001 14:00


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:09 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.