#31  (Permalink
Alt 18.11.2017, 23:45
A1B2C3D4 A1B2C3D4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2013
Beiträge: 7.865
Standard AW: NGA-Ausbau Eifelkreis Bitburg-Prüm (Telekom)

Bei geförderten Ausbauten wird GPON verwendet. Company Connect bzw. Deutschland LAN Connect IP ist den meisten Sachaufwandsträgern zu teuer. Viele Schulen haben nur einen kostenlosen bzw. vergünstigten Telekom@School-Anschluss.

https://www.telekom.com/de/verantwor...-school-337282
Mit Zitat antworten
  #32  (Permalink
Alt 06.12.2017, 13:02
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 32
Beiträge: 2.121
Provider: Telekom
Bandbreite: 2x VDSL 25
Standard AW: NGA-Ausbau Eifelkreis Bitburg-Prüm (Telekom)

Seit Montag ist in Echternacherbrück die Firma SSS Energietechnik zugang - ob es was mit dem kommenden NGA-Ausbau, unserer Mobilfunk-BTS oder etwas ganz anderem zu tun hat, weiß ich nicht. Die Telekom Mobilfunk BTS ist seit Sonntag tot - das kann aber auch Zufall sein.

Kopflöcher vorm MFG und weitere 1-2 in Richtung der roten Linie habe ich bis jetzt gesehen - heute morgen wurde vom MFG aus neues Kabel in Richtung Ortsausgang gezogen.

__________________
MagentaZuhause M mit EntertainTV Plus
MagentaZuhause M mit StartTV (Backup- und Testleitung)
Mit Zitat antworten
  #33  (Permalink
Alt 19.12.2017, 23:51
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 32
Beiträge: 2.121
Provider: Telekom
Bandbreite: 2x VDSL 25
Standard AW: NGA-Ausbau Eifelkreis Bitburg-Prüm (Telekom)

Zitat:
Zitat von eifelman Beitrag anzeigen
Kopflöcher vorm MFG und weitere 1-2 in Richtung der roten Linie habe ich bis jetzt gesehen
Loch vorm MFG ist noch immer offen - hat die letzte Zeit auch scheinbar niemand da gearbeitet. Arbeiter machen wohl Schlechtwetter oder sind schon im Weihnachtsurlaub .

Zum NGA-Ausbau ein Bericht der lokalen Zeitung: https://www.volksfreund.de/region/rh...au_aid-6966201

3,2 Millionen vom Bund scheint mir relativ wenig angesichts der notwendigen Investitionen. Im letzten Artikel war von einem Anteil des Bundes in Höhe von 12,9 Millionen die Rede.
__________________
MagentaZuhause M mit EntertainTV Plus
MagentaZuhause M mit StartTV (Backup- und Testleitung)
Mit Zitat antworten
  #34  (Permalink
Alt 20.12.2017, 08:50
phonefux phonefux ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.01.2015
Beiträge: 1.756
Provider: o2 (Telekom BSA)
Bandbreite: 100/40
Standard AW: NGA-Ausbau Eifelkreis Bitburg-Prüm (Telekom)

Das kommt davon, wenn man einfach eine PM abschreibt. Da ging es nur um die fünfte Förderrunde. In der dritten Runde gab es schon mal knapp 13 Mio. für den Eifelkreis.


Geändert von phonefux (20.12.2017 um 08:56 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #35  (Permalink
Alt 20.12.2017, 10:09
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 32
Beiträge: 2.121
Provider: Telekom
Bandbreite: 2x VDSL 25
Standard AW: NGA-Ausbau Eifelkreis Bitburg-Prüm (Telekom)

Zitat:
Zitat von phonefux Beitrag anzeigen
Das kommt davon, wenn man einfach eine PM abschreibt. Da ging es nur um die fünfte Förderrunde. In der dritten Runde gab es schon mal knapp 13 Mio. für den Eifelkreis.
Stimmt - die Mitteilung der Kreisverwaltung erklärt es besser: https://www.bitburg-pruem.de/cms/akt...fuer-die-eifel

Hätte der Volksfreund nur so übernehmen müssen .

Hier mal Fotos der derzeitigen Baustelle hier:



Da wird sich dieses Jahr wohl nichts mehr tun.
__________________
MagentaZuhause M mit EntertainTV Plus
MagentaZuhause M mit StartTV (Backup- und Testleitung)
Mit Zitat antworten
  #36  (Permalink
Alt 20.12.2017, 10:34
phonefux phonefux ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.01.2015
Beiträge: 1.756
Provider: o2 (Telekom BSA)
Bandbreite: 100/40
Standard AW: NGA-Ausbau Eifelkreis Bitburg-Prüm (Telekom)

Das ist jetzt aber der alte (Schaltverteiler-)Standort unten an der Straße, oder? Sollte nicht dein KVz auch überbaut werden?
Mit Zitat antworten
  #37  (Permalink
Alt 20.12.2017, 10:50
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 32
Beiträge: 2.121
Provider: Telekom
Bandbreite: 2x VDSL 25
Standard AW: NGA-Ausbau Eifelkreis Bitburg-Prüm (Telekom)

Zitat:
Zitat von phonefux Beitrag anzeigen
Das ist jetzt aber der alte (Schaltverteiler-)Standort unten an der Straße, oder? Sollte nicht dein KVz auch überbaut werden?
Das ist der Standort, der beim Ausbau 2013 überbaut wurde. Die rote Speedpipe wird die sein, die hoch zum Sendemast geht - wurde im Sommer gemacht, wo auch der Spleißtrupp vor Ort war. Jetzt hat man zwischen MSAN und den 2 Löchern an der Straße Richtung Ortsausgang ein neues Kabel eingezogen - hatte nur im vorbeifahren gesehen, dass es ein schwarzes war. Wozu die derzeitige Maßnahme ist, weiß ich nicht.

Obs schon was mit den NGA-Ausbau zu tun hat, weiß ich nicht - das wird wohl im ganzen Kreisgebiet ab Frühjahr 2018 richtig losgehen, wenn bis Ende 2019 alles fertig sein soll. Habe inzwischen dank eines Forenmitglieds erfahren, dass am derzeitigen MSAN bald Vectoring aktiviert werden soll - heißt, dass ich in Kürze auf VDSL50 hoch kann. Ich hoffe natürlich, dass die ursprüngliche Planung zum Ausbau meines KVz trotzdem beibehalten wird.
__________________
MagentaZuhause M mit EntertainTV Plus
MagentaZuhause M mit StartTV (Backup- und Testleitung)
Mit Zitat antworten
  #38  (Permalink
Alt 20.12.2017, 19:00
Benutzerbild von thom53281
thom53281 thom53281 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 16.04.2016
Beiträge: 1.064
Provider: ▪T▪VDSL▪
Bandbreite: 51.392/10.048
Standard AW: NGA-Ausbau Eifelkreis Bitburg-Prüm (Telekom)

Zumindest die Kupfermuffe ist imho ziemlicher Murks. Man lässt keine drei Kabel auf einer Seite hinauslaufen wenn auf der anderen Seite nur ein Kabel ist. Noch dazu ist der Reißverschluss der Muffe nicht an der Seite und das nachträglich herumgewickelte Isolierband hat noch nie etwas gebracht außer Freude für den nächsten, der die Muffe wieder aufmachen musste. Würd mich nicht wundern, wenn die Muffe mal absäuft.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Geht UMTS-Ausbau oft mit DSL-Ausbau einher? Einige_Fragen ADSL und ADSL2+ 4 05.06.2012 16:43
FTTB-Ausbau: Gemeinsamer Ausbau aller interessierten Telcos Ehemalige Benutzer VDSL und Glasfaser 49 25.10.2008 22:23
VDSL Ausbau = ADSL Ausbau? vorturner VDSL und Glasfaser 30 07.10.2006 10:34
Brief wegen Insolvenzverfahren Bitburg AG SmartIPS Sonstige Anbieter 7 19.06.2001 14:00


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:01 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.