#1  (Permalink
Alt 15.06.2020, 08:11
Benutzerbild von Maringouin
Maringouin Maringouin ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 25.02.2020
Beiträge: 95
Standard Verbraucherzentrale verklagt Vodafone...

... wegen "untergeschobener" Verträge.

Nachzulesen in Udo Vetters Lawblog:

https://www.lawblog.de/index.php/arc...#disqus_thread

Vodafone ist wohl Wiederholungstäter:

https://www.vzhh.de/presse/vodafone-erneut-verurteilt
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 15.06.2020, 20:38
Benutzerbild von thom53281
thom53281 thom53281 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 16.04.2016
Beiträge: 3.257
Provider: ▪T▪VDSL▪
Bandbreite: 51.392/10.048
Standard AW: Verbraucherzentrale verklagt Vodafone...

Lass das mal nicht Robert sehen.

Wobei ich befürchte, dass sie die genannten bis zu 250.000€ aus der Portokasse zahlen. Gibt sicher genug Leute, die keinen Widerspruch gegen sowas einlegen.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 15.06.2020, 21:28
Benutzerbild von robert_s
robert_s robert_s ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 14.003
Provider: Vodafone Kabel
Bandbreite: 1,150/0,05671 Gbit/s
Standard AW: Verbraucherzentrale verklagt Vodafone...

Zitat:
Zitat von thom53281 Beitrag anzeigen
Lass das mal nicht Robert sehen.
Warum nicht? Ich finde es richtig, dass dagegen vorgegangen wird. Allerdings halte ich das ebenfalls für aussichtslos. Das ist doch im Grunde nichts anderes als die "Digitalisierung" der Drückerkolonnen, die einst um die Häuser zogen, um den Leuten Zeitschriften-Abonnements unterzuschieben. Die gleiche Problematik: Anbieter brauchen Abonnenten und bieten dafür Abschlussprämien an, Gauner nutzen das aus, um "den schnellen Euro" zu machen.

Bei den Printmedien verschwindet dieses Problem wohl auch nur mit dem Niedergang der Printmedien an sich... Eine "saubere" Lösung zur Kundenakquisition haben die doch auch nicht gefunden, oder?

Immerhin, bei mir ist noch nie so ein Kolonnendrücker aufgetaucht, und auch die Techniker (egal ob Telekom oder Kabel), die hier waren, haben nie versucht, mir Verträge aufs Auge zu drücken. Nur den Telefonbetrug, mit dem hatte ich leider schon mal zu tun. Allerdings nicht bei Vodafone.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 16.06.2020, 08:51
Benutzerbild von Maringouin
Maringouin Maringouin ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 25.02.2020
Beiträge: 95
Standard AW: Verbraucherzentrale verklagt Vodafone...

Lest mal die Kommentare, das waren durchaus auch Mitarbeiter von VF.

Ich denke, die 250.000 sind denen egal.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 16.06.2020, 09:01
Benutzerbild von robert_s
robert_s robert_s ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 14.003
Provider: Vodafone Kabel
Bandbreite: 1,150/0,05671 Gbit/s
Standard AW: Verbraucherzentrale verklagt Vodafone...

Zitat:
Zitat von Maringouin Beitrag anzeigen
Lest mal die Kommentare, das waren durchaus auch Mitarbeiter von VF.
Diese Kommentare finde ich nicht?!? Könntest Du die zitieren?

Zitat:
Zitat von Maringouin Beitrag anzeigen
Ich denke, die 250.000 sind denen egal.
Sind das nicht 250k€ pro Fall? Das geht dann doch rasch in die Millionen. Und keinem Kunden kann man so viel abzocken, dass das 250k€ wert wäre...
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 16.06.2020, 12:26
Pornstar Pornstar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.04.2017
Ort: 192.26
Beiträge: 2.749
Standard AW: Verbraucherzentrale verklagt Vodafone...

Erst kürzlich wieder ein Fall im Vodafone forum gemeldet.
Die 250.000 Euro Strafe wären hier eigentlich fällig. Die Rückabwicklung bzw. Stornierung klappt ja auch nicht über normalen Wege.

https://forum.vodafone.de/t5/Interne...n/td-p/2205232
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 16.06.2020, 16:56
Knorr Knorr ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.04.2006
Ort: Kranewo
Alter: 43
Beiträge: 5.751
Provider: Vodafone + Telenor
Bandbreite: Gigabit
Standard AW: Verbraucherzentrale verklagt Vodafone...

Zitat:
Zitat von robert_s Beitrag anzeigen
Immerhin, bei mir ist noch nie so ein Kolonnendrücker aufgetaucht, und auch die Techniker (egal ob Telekom oder Kabel), die hier waren, haben nie versucht, mir Verträge aufs Auge zu drücken. Nur den Telefonbetrug, mit dem hatte ich leider schon mal zu tun. Allerdings nicht bei Vodafone.
Hier auch nicht. Würde solche Kasper aber auch gleich wegjagen.
__________________
R.I.P firestarter
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 18.06.2020, 14:32
h00bi h00bi ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 14.09.2017
Beiträge: 754
Standard AW: Verbraucherzentrale verklagt Vodafone...

Ich habe die vbz Anfang der Woche mal auf die Vodafone/UM Übernahme angespitzt, weil der in den Auflagen erwähnte Wettbewerb (o2) bislang noch nicht mal ein Papiertiger ist. Bin gespannt ob die den Fall verfolgen.
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 18.06.2020, 20:55
Benutzerbild von robert_s
robert_s robert_s ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 14.003
Provider: Vodafone Kabel
Bandbreite: 1,150/0,05671 Gbit/s
Standard AW: Verbraucherzentrale verklagt Vodafone...

Zitat:
Zitat von h00bi Beitrag anzeigen
Ich habe die vbz Anfang der Woche mal auf die Vodafone/UM Übernahme angespitzt, weil der in den Auflagen erwähnte Wettbewerb (o2) bislang noch nicht mal ein Papiertiger ist. Bin gespannt ob die den Fall verfolgen.
Tust Du das denn? Die letzte Aussage vom Telefonica-Chef dazu war doch, dass das bis Jahresende kommen wird.
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 26.06.2020, 15:37
h00bi h00bi ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 14.09.2017
Beiträge: 754
Standard AW: Verbraucherzentrale verklagt Vodafone...

Zitat:
Zitat von robert_s Beitrag anzeigen
Die letzte Aussage vom Telefonica-Chef dazu war doch, dass das bis Jahresende kommen wird.
hast du mir eine Quelle dazu?
Ich hab erst kürzlich wieder danach gegooglet ohne was sinnvolle zu finden.
Es gab im Mai 2020 mal die Aussage "bald" aber die gabs auch schon im Mai 2019

Die VBZ hat übrigens abgelehnt, dafür wäre die BNetzA zuständig.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lauter gute Ratschläge von der Verbraucherzentrale... mikrogigant Newskommentare 0 03.06.2009 18:43
Verbraucherzentrale gewinnt Klage gegen Abzocker Ehemalige Benutzer Newskommentare 1 28.05.2009 23:41
Verbraucherzentrale: Telekom setzte aggressive Werber ein Andre St. Festnetz: Anbieter und deren Tarife 13 29.06.2006 22:14
Verbraucherzentrale richtet Spam-Beschwerdestelle ein geist1306 Small Talk 5 18.05.2006 20:28
Verbraucherzentrale: Telekom hat Kunden Änderungen "untergeschoben" Netzwerkservice Festnetz: Anbieter und deren Tarife 4 07.04.2005 15:02


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:33 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.