#1  (Permalink
Alt 22.04.2001, 12:37
vratislav vratislav ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 29.05.2000
Beiträge: 43
Frage Datensicherung einer Mysql Datenbank

Hallo,

ich hoffe mir kann jemand helfen. Ich möchte dringend die Daten aus meinen Mysql Datenbanken sichern. Wie kann ich das am besten machen.

Wie kann ich die selbe Datenbank dann später wieder als ganzes Hochladen?

Gibt es dafür eventuell fertige Scripte ? Ich konnte leider nichts finden.

Eine Datenbank liegt bei Puretec. Deshalb sollte das Script möglichst in Perl/CGI sein (längere Laufzeit über Kundenmenu).

Danke für Eure Hilfe!

Björn

Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 22.04.2001, 13:42
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard Re: Datensicherung einer Mysql Datenbank

phpmyadmin glaub ich kann das!

--
www.rapnews.de
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 22.04.2001, 14:03
vratislav vratislav ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 29.05.2000
Beiträge: 43
Standard Re: Datensicherung einer Mysql Datenbank

Hallo,

danke erstmal, das Problem bei der Puretec Datenbank ist allerdings, daß ich folgende Fehlermeldung bekomme:

Warning: MySQL: Unable to save result set in /homepages/xxxx/phpMyAdmin/lib.inc.php on line 469
Error MySQL said: MySQL client run out of memory

Irgendwelche Ideen vielleicht ? Ich denke es liegt an der Puretec Sperre für die Laufzeit. An Speicherplatz ermangelt es jedenfalls nicht ;-)

Björn

Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 22.04.2001, 14:53
Benutzerbild von Jens
Jens Jens ist offline
Administrator - jdu
 
Registriert seit: 01.02.1999
Ort: Karlsdorf-Neuthard
Alter: 43
Beiträge: 8.611
Provider: Vodafone (Unitymedia BW)
Bandbreite: 550Mbit / 50Mbit
Standard Re: Datensicherung einer Mysql Datenbank

Hi,

dochdoch, es liegt definitiv am Speichermangel [img]/forum/images/icons/smile.gif[/img]
Das zweite Limit - neben der max. Prozesslaufzeit - ist nämlich, dass eine SQL Abfrage max. 10MB an Daten erzeugen darf. [img]/forum/images/icons/laugh.gif[/img]
Damit werden wohl die meisten ernsthaften SQL User kein Backup machen können. [img]/forum/images/icons/wink.gif[/img]
Natürlich denke ich nichts böses dabei, dass Schlund z.b. für ein Backup der Datebank auf CD-ROM rund 100DM verlangt. [img]/forum/images/icons/mad.gif[/img]

cu
jeti-power

------------------------------
Don't try this at home: Please, leave the danger to us !
Hardware News? aktuelle Treiber? na dann nichts wie anklicken!
__________________
Adam Savage, Mythbuster: "I reject your reality and substitute my own"
« Eigene Projekte: dein-ip-check.de, kostenloses iPhone App und Mein Blog»
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 24.04.2001, 21:15
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard Re: Datensicherung einer Mysql Datenbank

also am einfachsten bekommst du deine MySQL Daten gesichert mit dem hauseigenen Proggy "mysqldump", alles was dir das Proggy ausgibt kannste direkt inne Datei umleiten und später einfach per "mysql < deinedumpdeatei.sql" wieder zurückspeichern :-) Warum so umständlich über phpMyAdmin?

ist zwar kein Script. aber vielleicht gehts damit auch. Bei Scripten haste das Problem, das die bei Puretec glaube ich nur ne kurze Laufzeit haben dürfen, und daher wohl AFAIK wohl nicht fertig werden mit der Datensicherung (vor allem bei großen Datenbanken)

www.findwebspace.de - Die Suchmaschine für kostenlosen Webspace!
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 24.04.2001, 21:50
Benutzerbild von Jens
Jens Jens ist offline
Administrator - jdu
 
Registriert seit: 01.02.1999
Ort: Karlsdorf-Neuthard
Alter: 43
Beiträge: 8.611
Provider: Vodafone (Unitymedia BW)
Bandbreite: 550Mbit / 50Mbit
Standard Re: Datensicherung einer Mysql Datenbank

Hi LtData2000,

yup, genau so ist es bei Puretec. Da einerseits die max. Grösse einer SQL Abfrage, sowieo die Script-Laufzeit eingeschränkt ist, gibt es keine Möglichkeit Datenbanken ab einer bestimmten Grösse (und die ist nicht gross *g*) zu sichern. Weder mit mysqldump (was ich bevorzuge) oder per Script.

cu
jeti-power

------------------------------
Don't try this at home: Please, leave the danger to us !
Hardware News? aktuelle Treiber? na dann nichts wie anklicken!
__________________
Adam Savage, Mythbuster: "I reject your reality and substitute my own"
« Eigene Projekte: dein-ip-check.de, kostenloses iPhone App und Mein Blog»
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 25.04.2001, 19:51
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard Re: Datensicherung einer Mysql Datenbank

wie gut das ich vollen zugriff auf meine MySQL DB habe :-) mit allen Tools die MySQL mitliiefert

www.findwebspace.de - Die Suchmaschine für kostenlosen Webspace!
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Datenbank-Abfrage in einer Datenbank-Schleife?! Gandolfo Sonstiges 12 29.08.2005 13:27
Lokale MySQL Datenbank ? zladi Sonstiges 13 26.03.2005 23:51
Noch nie erlebt in einer MySQL Datenbank GFX.de Sonstiges 1 04.02.2002 23:54
Ausgabe bei einer mySQL-Datenbank Ehemalige Benutzer Sonstiges 5 19.09.2001 17:51
(Deutsches) Script zum Durchsuchen einer MySQl-Datenbank Ehemalige Benutzer Sonstiges 7 20.05.2001 18:55


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:38 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.