#1  (Permalink
Alt 29.07.2011, 11:46
Baghee Baghee ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.04.2008
Beiträge: 1.248
Standard Cloud-Computing - Daten auf dem Silbernen Tablett

Wenn ich schon lese

Zitat:
Davon war ein grosser Teil der im Internet gespeicherten Daten von 1,8 Mio. Kunden betroffen.
, kommt es mir hoch.

Da soll mir noch einer erzählen, dass Daten in der "Cloud" jemals sicher sein könnten ...
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 29.07.2011, 12:53
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: Cloud-Computing - Daten auf dem Silbernen Tablett

richtig verschlüsselt bekommt der hacker nur datenmüll
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 29.07.2011, 13:04
Baghee Baghee ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.04.2008
Beiträge: 1.248
Standard AW: Cloud-Computing - Daten auf dem Silbernen Tablett

Klar, und die EDV-Abteilungen von Banken und anderen Gross-Unternehmen sind alles Stümper, die das nicht wissen ...

Finde dich einfach damit ab, dass es absolute Sicherheit nicht gibt und dass jede Sicherheitskette nur so stark ist wie ihr schwächstes Glied. Leider ist das schwächste Glied zu oft der Benutzer vor dem Bildschirm, der unbedacht Passwörter weitergibt oder schwache Passwörter wählt oder "versehentlich" mal eben auf einen Link clickt, der direkt ein ganzes Bündel von Schadsoftware installiert.

Unfähige Administratoren sind die eine Seite - dämliche User die andere. Katastrophal wird es, wenn beides zusammen kommt.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 29.07.2011, 13:37
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: Cloud-Computing - Daten auf dem Silbernen Tablett

Zitat:
Leider ist das schwächste Glied zu oft der Benutzer vor dem Bildschirm, der unbedacht Passwörter weitergibt oder schwache Passwörter wählt oder "versehentlich" mal eben auf einen Link clickt, der direkt ein ganzes Bündel von Schadsoftware installiert.
Klar, aber das ist ein Problem, dass es auch in anderen Bereichen gibt - nicht nur in Verbindung mit Cloud Computing.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 29.07.2011, 14:12
Baghee Baghee ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.04.2008
Beiträge: 1.248
Standard AW: Cloud-Computing - Daten auf dem Silbernen Tablett

Ja, aber in anderen Bereichen bin ich davon vielleicht nicht ganz so betroffen. Und Daten, die ich nicht "öffentlich" in der Cloud speichere, können dort auch nicht ausgespäht werden.
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 29.07.2011, 15:20
Benutzerbild von merkur
merkur merkur ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.09.2006
Alter: 57
Beiträge: 4.015
Provider: Vodafon/Kabel Deutschland
Bandbreite: 100.000/6.000 IMMER
Standard AW: Cloud-Computing - Daten auf dem Silbernen Tablett

Zitat:
Zitat von Baghee Beitrag anzeigen
Ja, aber in anderen Bereichen bin ich davon vielleicht nicht ganz so betroffen. Und Daten, die ich nicht "öffentlich" in der Cloud speichere, können dort auch nicht ausgespäht werden.
Also bist du doch gar nicht betroffen, wieso regst du dich dann auf?
__________________
Gruß Jörg

FRITZ!Box Fon WLAN 6360 kdg
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 29.07.2011, 15:30
Baghee Baghee ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.04.2008
Beiträge: 1.248
Standard AW: Cloud-Computing - Daten auf dem Silbernen Tablett

Weil ich nur begrenzt Einfluss darauf habe respektive noch nicht mal weiss, welches Unternehmen MEINE Daten ebenfalls unzureichend gesichert in der "Cloud" hinterlegt.

Und weil ich immer wieder auf Blitzbirnen treffe, die es ganz normal finden, "ihre" Daten - z. B. die Kontaktliste ihres Smartphones oder ihre E-Mail-Adressbücher, in denen sich dann ggf. auch MEINE Daten befinden - in der "Cloud" abzuspeichern und so vermeintlich zu sichern.

"Sichern" hat was mit "Sicherheit" zu tun - und "Sicherheit" ist anders.
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 02.03.2012, 16:51
Tanja Schneider Tanja Schneider ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 01.03.2012
Beiträge: 2
Standard AW: Cloud-Computing - Daten auf dem Silbernen Tablett

Um die Datensicherheit zu gewährleisten, mit Cloud ist keine große Aufgabe. Es gibt eine Menge von Lösungen auf dem Markt, die guten Datensicherheit bieten auf einem niedrigen Preis.
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 02.03.2012, 17:13
Benutzerbild von berger ruft
berger ruft berger ruft ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 20.02.2012
Beiträge: 161
Standard AW: Cloud-Computing - Daten auf dem Silbernen Tablett

Nur die Geschwindigkeit ist dann halt beim Teufel, isn't it so?
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ohne Breitband kein Cloud Computing ... Nenunikat Newskommentare 0 06.10.2010 22:28
Daten auf dem Einwohnermeldeamt sperren :D Keynesianer Small Talk 3 01.05.2009 11:14
Daten auf dem Tv / Aber: PC aus! berntibernti Sonstiges 11 27.12.2006 16:39
Vom PC (Win XP) auf dem Laptop (Win98) Daten übertragen? Ehemalige Benutzer Microsoft Windows 3 19.07.2002 05:01
Europe Online - Keine Daten auf dem MC Filter Radioactive Man Internet via Mobilfunk (2G, UMTS, LTE und 5G) 0 30.03.2001 11:01


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:05 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.