#21  (Permalink
Alt 17.05.2018, 20:47
Benutzerbild von thom53281
thom53281 thom53281 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 16.04.2016
Beiträge: 1.849
Provider: ▪T▪VDSL▪
Bandbreite: 51.392/10.048
Standard AW: Leitungsunterbrechung seit 2 Tagen

Ja, das Diagnoseergebnis wird dem Außendiensttechniker natürlich mitgeteilt. Auch kann es sein, dass dieser sich aufgrund des Ergebnisses für eine andere Herangehensweise entscheidet. Bei Unterbrechung HVt braucht man jetzt nicht unbedingt zuerst zum Kunden zu fahren, das ist klar. Das macht aber erst der Techniker, nicht der Disponent.

Gerade für Verschaltungen und Vertauschungen im Vzk sind Kundenbesuche aber unerlässlich um dann nachzuprüfen ob auch der richtige Kunde dann den richtigen Anschluss bekommen hat. Kann ja schließlich auch sein, dass man richtig schaltet aber dennoch am Kabelende falsch herauskommt ... und da vielleicht sogar zufälligerweise noch ein Router oben ist.
Mit Zitat antworten
  #22  (Permalink
Alt 18.05.2018, 02:11
Mot Mot ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.08.2011
Beiträge: 3.475
Standard AW: Leitungsunterbrechung seit 2 Tagen

Dazu kommt das der Anschluss in diesem Fall über insgesamt 3 KVz geht (bzw. MFG und 2 Kvz). Das machts für die Diagnosesysteme aber nicht einfacher eine Unterbrechung zu erkennen... es sei denn sie ist direkt am/nach dem DSL-Port.
Zitat:
Zitat von thom53281 Beitrag anzeigen
Bei Unterbrechung HVt braucht man jetzt nicht unbedingt zuerst zum Kunden zu fahren, das ist klar. Das macht aber erst der Techniker, nicht der Disponent
Wenn das Messsystem eine Unterbrechung direkt am Port erkennt, wird ggf. kein Termin mit dem Kunden vereinbart.
Mit Zitat antworten
  #23  (Permalink
Alt 18.05.2018, 11:12
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 33
Beiträge: 2.715
Provider: Telekom
Bandbreite: 16000 (2) / VVDSL 50
Standard AW: Leitungsunterbrechung seit 2 Tagen

Zitat:
Zitat von thom53281 Beitrag anzeigen
Naja, ich denke, der Anschluss hatte auch ein leicht anderes Servicelevel als ein normaler Privatkundenanschluss.
Damals war es dort noch ein DeutschlandLAN Connect S mit der normalen 24h Entstörfrist - aber vielleicht wurden die GK-Tarife trotzdem schon bevorzugt entstört. Inzwischen ist besagter Anschluss auf DeutschlandLAN Connect IP samt 8h Entstörfrist umgestellt. Sollte es dort nochmals zu Problemen kommen, wird sich zeigen, ob das in der Praxis einen Vorteil bringt.

Zitat:
Zitat von thom53281 Beitrag anzeigen
Nicht jeder hat einen Profi wie Dich zur Hand und daher sind auch genügend Router kaputt oder Hausverkabelungen vermurkst.
Als Profi würde ich mich nicht bezeichnen - ich schließe nur vor Störungsmeldung den Router und, falls möglich, die Hausverkabelung als Ursache aus. Ist nur die logische Herangehensweise, wenn kein Sync mehr möglich ist. Beim einem reinen Routerdefekt sollte die Diagnose das aber auch schnell feststellen können, wenn das Signaturkabel noch messbar ist (zumindest bei den Speedports).

Zitat:
Zitat von thom53281 Beitrag anzeigen
Gerade für Verschaltungen und Vertauschungen im Vzk sind Kundenbesuche aber unerlässlich um dann nachzuprüfen ob auch der richtige Kunde dann den richtigen Anschluss bekommen hat. Kann ja schließlich auch sein, dass man richtig schaltet aber dennoch am Kabelende falsch herauskommt ... und da vielleicht sogar zufälligerweise noch ein Router oben ist.
Bei Neuanschlüssen auf jeden Fall. Zumindest bei mir in der Straße stimmt im Vzk so einiges nicht mehr. War damals bei Schaltung meines Zweitanschlusses und beim Mieter gegenüber so. O-Ton Technniker: "Ohne Suchton hätte ich die Leitung nie gefunden, die Dokumentation stimmt hinten und vorne nicht."

Die Techniker damals wollten den korrekten Leitungsweg dann aber weitergeben, damit die Datenbank korrigiert wird. Ich gehe daher mal davon aus, dass zumindest bei schon Bestandsanschlüssen im Regelfall der dokumentierte Leitungsweg auch korrekt ist. Außer es passieren aufgrund einer Reparatur etc. neue Vertauschungen.
__________________
MagentaZuhause S
MagentaZuhause M mit StartTV
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
QSC Schwaechelt seit TAGEN stevechl QSC [Archiv] 7 22.08.2001 08:20
TDSL-Leitungsunterbrechung bitboy ADSL und ADSL2+ 1 19.07.2001 15:39
DSL seit 3 Tagen platt :( Forenmoddy ADSL und ADSL2+ 11 12.07.2001 22:58
Arcor-DSL - nix geht seit 3 Tagen ciacomix Arcor [Archiv] 4 24.06.2001 13:37
DSL läuft - Telefon seit Tagen tot Blackhole VDSL und Glasfaser 7 23.03.2001 11:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:24 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.