#51  (Permalink
Alt 25.06.2020, 21:30
phonefux phonefux ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.01.2015
Beiträge: 5.099
Provider: VF(UM)
Bandbreite: 1000/50
Standard AW: Arris TG3442DE (Vodafone Station)

Da das immer nach kleiner Minderheit klingt: Vodafone erlaubt das der knappen Hälfte seiner Kabelkunden nicht.
Mit Zitat antworten
  #52  (Permalink
Alt 25.06.2020, 22:13
Benutzerbild von Andreas69
Andreas69 Andreas69 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 12.12.2006
Beiträge: 2.229
Provider: Telekom
Bandbreite: 292.032/46.720kbit/s
Standard AW: Arris TG3442DE (Vodafone Station)

Zitat:
Zitat von phonefux Beitrag anzeigen
Da das immer nach kleiner Minderheit klingt: Vodafone erlaubt das der knappen Hälfte seiner Kabelkunden nicht.
Korrekt, in NRW, HR und BW gibt es ungefähr genau so viele Kabelkunden, wie in den restlichen Bundesländern.
Demnach verweigert VF ca. der Hälfte der Kunden den Bridge Modus auf der VF Station
bzw. kassiert dafür 5€ / Monat extra für die Miete der Providerfritte

Geändert von Andreas69 (25.06.2020 um 22:27 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #53  (Permalink
Alt 25.06.2020, 22:56
hilikuss hilikuss ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 30.11.2011
Beiträge: 577
Provider: VFUM
Bandbreite: GBit
Standard AW: Arris TG3442DE (Vodafone Station)

Zitat:
Zitat von slight Beitrag anzeigen
Bei der Arris kannst du so gut wie gar nichts (mehr) konfigurieren. Deshalb der Rat bei Bedarf nur als Modem und einen kompetenten Router dahinter zu schalten für freie IP-Vergabe / QoS / etc.
Freilich kann man auch mit der Arris verschiedene SSID vergeben, den Kanal auswählen und auch DHCP-Address-Range im gewissen Maße bestimmen.
Ich komm doch nicht zufällig auf die Idee. Ich hab die arris in BW und kann Band steering aktivieren/deaktivieren und für einzelne Geräte konfigurieren.
Überhaupt ist die Funktionalität schon schwer in Ordnung für eine Providerkiste.das einzige, was mir wirklich fehlt ist den DNS zu konfigurieren.
Mit Zitat antworten
  #54  (Permalink
Alt 25.06.2020, 23:13
phonefux phonefux ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.01.2015
Beiträge: 5.099
Provider: VF(UM)
Bandbreite: 1000/50
Standard AW: Arris TG3442DE (Vodafone Station)

Zitat:
Zitat von hilikuss Beitrag anzeigen
Ich komm doch nicht zufällig auf die Idee. Ich hab die arris in BW und kann Band steering aktivieren/deaktivieren und für einzelne Geräte konfigurieren.
Geht bei mir ebenfalls.

Zitat:
Zitat von hilikuss Beitrag anzeigen
Überhaupt ist die Funktionalität schon schwer in Ordnung für eine Providerkiste.das einzige, was mir wirklich fehlt ist den DNS zu konfigurieren.
Naja, dass sie keine vollständige Aufstellung der Geräte liefert, die sie ins Netz lässt, ist m.E. ein no go.
Mit Zitat antworten
  #55  (Permalink
Alt 25.06.2020, 23:25
Benutzerbild von Andreas69
Andreas69 Andreas69 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 12.12.2006
Beiträge: 2.229
Provider: Telekom
Bandbreite: 292.032/46.720kbit/s
Standard AW: Arris TG3442DE (Vodafone Station)

Zitat:
Zitat von hilikuss Beitrag anzeigen
Überhaupt ist die Funktionalität schon schwer in Ordnung für eine Providerkiste.
Jo
Mit Zitat antworten
  #56  (Permalink
Alt 26.06.2020, 01:01
Pornstar Pornstar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.04.2017
Ort: 192.26
Beiträge: 2.763
Standard AW: Arris TG3442DE (Vodafone Station)

Zitat:
Zitat von hilikuss Beitrag anzeigen
Ich komm doch nicht zufällig auf die Idee. Ich hab die arris in BW und kann Band steering aktivieren/deaktivieren und für einzelne Geräte konfigurieren.
Überhaupt ist die Funktionalität schon schwer in Ordnung für eine Providerkiste.das einzige, was mir wirklich fehlt ist den DNS zu konfigurieren.
Jep die Funktionen gibt es, teils ist sehr viel aber erst konfigurierbar, nachdem dual Stack geschaltet worden ist. Dabei meine ich nicht mal port forwarding. Bei der Funktion mit aktivierten Band steering Geräten mitteilen zu können welches wlan sie benutzen sollen ist aber schon Sahne, hab ich so nur bei teuren nicht consumer Routern bisher gesehen.

Gäbe es die Bugs teilweise nicht die seit langer Zeit bekannt sind, dann wäre die Box wirklich voll in Ordnung.
Mit Zitat antworten
  #57  (Permalink
Alt 26.06.2020, 09:16
hilikuss hilikuss ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 30.11.2011
Beiträge: 577
Provider: VFUM
Bandbreite: GBit
Standard AW: Arris TG3442DE (Vodafone Station)

Zitat:
Zitat von phonefux Beitrag anzeigen
Naja, dass sie keine vollständige Aufstellung der Geräte liefert, die sie ins Netz lässt, ist m.E. ein no go.
Liefert in der Abteilung "Status" - "Lan Status" nicht die nötigen Infos?


Am übelsten finde ich, dass VF teilweise Einblick ins Heimnetz bekommt. Mit gekürzter MAC Adresse und interne IP Adresse.
Mit Zitat antworten
  #58  (Permalink
Alt 26.06.2020, 09:21
phonefux phonefux ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.01.2015
Beiträge: 5.099
Provider: VF(UM)
Bandbreite: 1000/50
Standard AW: Arris TG3442DE (Vodafone Station)

Zitat:
Zitat von hilikuss Beitrag anzeigen
Liefert in der Abteilung "Status" - "Lan Status" nicht die nötigen Infos?
Nein, siehe mein Bericht oben. Dort tauchen nur Geräte auf, denen die Box selbst eine IP-Adresse zugewiesen hat (und auch das nur mit Verzögerung). Einige Geräte hatten aber nach dem Routerwechsel die Adresse aus dem vorherigen Netzwerk der Fritzbox behalten, wurden aber von der VS trotzdem bedient, ohne dass man dies im Router sehen konnte.
Mit Zitat antworten
  #59  (Permalink
Alt 30.07.2020, 14:38
phonefux phonefux ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.01.2015
Beiträge: 5.099
Provider: VF(UM)
Bandbreite: 1000/50
Standard AW: Arris TG3442DE (Vodafone Station)

Nachdem die neue VS jetzt ca. 40 Tage online war, hab ich die gestern wegen eines Problems neu gestartet. Seither gehen die Speedtests hoch. Vorher hatte ich konsequent und in etlichen Tests unter 300 MBit/s down, jetzt in drei Tests 360, 410, 530. Zufall oder kann es mit dem Neustart zu tun haben? Kann mir da irgendwie keinen Zusammenhang erklären.
Mit Zitat antworten
  #60  (Permalink
Alt 01.08.2020, 16:12
Pornstar Pornstar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.04.2017
Ort: 192.26
Beiträge: 2.763
Standard AW: Arris TG3442DE (Vodafone Station)

Ja muss meine auch alle paar Wochen neustarten. Scheint wohl was zu spinnen, wobei ich das nicht mal auf die VF Station schiebe sondern eher aufs Kabelnetz.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
TG3442DE - Router mit ständigen WLAN-Timeouts? psporting Router-Forum 2 07.11.2019 12:14
Arris TG3442DE - kaum Durchsatz im Bridge-Mode? kriewald Internet via Kabel 13 10.06.2019 06:17
Welcher WLAN Router an Arris TouchStone Modem? Jackie78 Unitymedia 3 22.11.2011 13:17
Vodafone Station mediagsm Vodafone 1 22.06.2008 23:52
Roger Wilco Base Station Problem Olaf Sonstiges 1 26.07.2001 18:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:01 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.