#551  (Permalink
Alt 09.03.2020, 17:49
almightyloaf almightyloaf ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 06.03.2019
Beiträge: 828
Provider: WucherkomDeutschland GmbH
Bandbreite: "0.25"/0.1 Gb/s
Standard AW: Giga Cable Max

Zitat:
Zitat von burnz Beitrag anzeigen
Was mir am Wochenende beim speedtest übrigens aufgefallen ist, dass die Telekom jetzt scheinbar in Berlin und Düsseldorf einen Server hat
Wie will man denn sonst überhaupt die gebuchte Leistung im Speedtest erreichen

Code:
  1    <1 ms    <1 ms    <1 ms  edgerouter.local.bru01-dtag.mt-networks.net [192.168.1.1]
  2     1 ms     2 ms     2 ms  62.155.245.2
  3    15 ms    15 ms    16 ms  d-eb81-i.D.DE.NET.DTAG.DE [62.154.4.205]
  4     8 ms     8 ms     9 ms  80.156.5.80
  5    11 ms    11 ms    11 ms  192.168.91.2
  6    15 ms    16 ms    15 ms  37.50.200.7
Die Server scheinen relativ frisch zu sein, sind mir letzte Woche auch aufgefallen. Warum die allerdings "Deutsche Telekom Technik GmbH" heissen sollen verstehe ich nicht. Ein "Deutsche Telekom" oder "Magenta Deutschland" wäre aussagekräftiger/"sauberer"...

Die IP im Private range wundert mich allerdings schon, die sollten afaik gar nicht geroutet werden. Die Telekom hat mehr als genug IPv4 Adressen... (und sollte diese lieber z.T. verkaufen, so geldhungrig wie die ist). Vodafone würde sich freuen denke ich.
__________________
Hier ist Raum für Fehler [ -viel Raum- ] Denn ich bin auch nicht Allwissend!
Telekom - Erleben, was verbindung trennt #nichtdabei
#peeringmatters -> AS3320 meiden
Mit Zitat antworten
  #552  (Permalink
Alt 09.03.2020, 18:25
Benutzerbild von robert_s
robert_s robert_s ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 14.021
Provider: Vodafone Kabel
Bandbreite: 1,150/0,05671 Gbit/s
Standard AW: Giga Cable Max

Zitat:
Zitat von almightyloaf Beitrag anzeigen
Die Server scheinen relativ frisch zu sein, sind mir letzte Woche auch aufgefallen. Warum die allerdings "Deutsche Telekom Technik GmbH" heissen sollen verstehe ich nicht. Ein "Deutsche Telekom" oder "Magenta Deutschland" wäre aussagekräftiger/"sauberer"...
Na, offensichtlich werden sie eben von der ehemaligen Netzproduktion betrieben:

https://de.wikipedia.org/wiki/Teleko...m_Technik_GmbH

Zitat:
Die Deutsche Telekom Technik GmbH (DT-Technik), bis 2012 Deutsche Telekom Netzproduktion GmbH, ist zuständig für die Technikeinführung, das Planen, Bauen und Betreiben von Einrichtungen und Systemen der technischen Infrastruktur innerhalb Deutschlands, für die Telekom Deutschland GmbH. Zudem ist die DT-Technik für Entstörungen an der technischen Infrastruktur zuständig. Auch ist diese dafür zuständig, Auskunft über die Lage von technischen Einrichtungen an andere Behörden oder Tiefbaufirmen zu erteilen.
Zitat:
Zitat von almightyloaf Beitrag anzeigen
Die IP im Private range wundert mich allerdings schon, die sollten afaik gar nicht geroutet werden.
Die wird doch in fast jedem Heimnetz geroutet...
Mit Zitat antworten
  #553  (Permalink
Alt 09.03.2020, 18:40
michael4 michael4 ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 11.08.2012
Beiträge: 1.313
Provider: DTAG
Bandbreite: SVDSL Sync: 251/46
Standard AW: Giga Cable Max

Zitat:
Zitat von robert_s Beitrag anzeigen
Na, offensichtlich werden sie eben von der ehemaligen Netzproduktion betrieben:

https://de.wikipedia.org/wiki/Teleko...m_Technik_GmbH




Die wird doch in fast jedem Heimnetz geroutet...
Heimnetz!=Internet. RFC1918 hat da nichts verloren. Da haben sie wohl das VRF falsch konfiguriert.
Mit Zitat antworten
  #554  (Permalink
Alt 09.03.2020, 19:11
almightyloaf almightyloaf ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 06.03.2019
Beiträge: 828
Provider: WucherkomDeutschland GmbH
Bandbreite: "0.25"/0.1 Gb/s
Standard AW: Giga Cable Max

Zitat:
Zitat von robert_s Beitrag anzeigen
Na, offensichtlich werden sie eben von der ehemaligen Netzproduktion betrieben:
Mag sein, aber die Telekom ist eher unter den Namen "Telekom" bekannt und nicht den Namen einer ihrer unzähligen Tochterunternehmen.


Zitat:
Zitat von michael4 Beitrag anzeigen
Heimnetz!=Internet. RFC1918 hat da nichts verloren.
das meinte ich.
__________________
Hier ist Raum für Fehler [ -viel Raum- ] Denn ich bin auch nicht Allwissend!
Telekom - Erleben, was verbindung trennt #nichtdabei
#peeringmatters -> AS3320 meiden
Mit Zitat antworten
  #555  (Permalink
Alt 09.03.2020, 19:18
Benutzerbild von robert_s
robert_s robert_s ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 14.021
Provider: Vodafone Kabel
Bandbreite: 1,150/0,05671 Gbit/s
Standard AW: Giga Cable Max

Zitat:
Zitat von michael4 Beitrag anzeigen
Heimnetz!=Internet. RFC1918 hat da nichts verloren.
Nach meinem Verständnis von RFC1918 ergibt Deine Aussage keinen Sinn: Ein Host mit einer privaten IP-Adresse ist per Definition nicht im Internet, kann also logischerweise gar nichts "im Internet verlieren".

Und dass man bei Telekom Technik wie bei vielen anderen Unternehmen ein Intranet mit privaten IP-Adressen betreibt, ist nun auch wenig überraschend. Ein Heimnetz ist übrigens auch nichts anderes als ein Intranet.
Mit Zitat antworten
  #556  (Permalink
Alt 09.03.2020, 19:24
Benutzerbild von robert_s
robert_s robert_s ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 14.021
Provider: Vodafone Kabel
Bandbreite: 1,150/0,05671 Gbit/s
Standard AW: Giga Cable Max

Zitat:
Zitat von almightyloaf Beitrag anzeigen
Mag sein, aber die Telekom ist eher unter den Namen "Telekom" bekannt und nicht den Namen einer ihrer unzähligen Tochterunternehmen.
Ich bezweifle, dass jedes Tochterunternehmen des Konzerns nach Belieben die Marken des Konzerns nutzen darf. Da wird es doch eher sehr strenge Richtlinien geben.
Mit Zitat antworten
  #557  (Permalink
Alt 09.03.2020, 20:00
almightyloaf almightyloaf ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 06.03.2019
Beiträge: 828
Provider: WucherkomDeutschland GmbH
Bandbreite: "0.25"/0.1 Gb/s
Standard AW: Giga Cable Max

Zitat:
Zitat von robert_s Beitrag anzeigen
Ich bezweifle, dass jedes Tochterunternehmen des Konzerns nach Belieben die Marken des Konzerns nutzen darf. Da wird es doch eher sehr strenge Richtlinien geben.
Naja, die Telekom ist so beschäftigt mit ihrem Markenauftritt dass es schon an (ungesunder) Selbstverliebtheit grenzt (siehe "Lemonade" klage). Warum sie sich dann selbst steine auf dem Weg legt (wenn sie es tut) ist aber nicht unser Problem. Ich denke immer noch dass ein "Deutsche Telekom" als Servername deutlich passender ist.

Das "T" und die Farbe nutzen sie ja.
__________________
Hier ist Raum für Fehler [ -viel Raum- ] Denn ich bin auch nicht Allwissend!
Telekom - Erleben, was verbindung trennt #nichtdabei
#peeringmatters -> AS3320 meiden
Mit Zitat antworten
  #558  (Permalink
Alt 09.03.2020, 20:24
michael4 michael4 ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 11.08.2012
Beiträge: 1.313
Provider: DTAG
Bandbreite: SVDSL Sync: 251/46
Standard AW: Giga Cable Max

Zitat:
Zitat von robert_s Beitrag anzeigen
Nach meinem Verständnis von RFC1918 ergibt Deine Aussage keinen Sinn: Ein Host mit einer privaten IP-Adresse ist per Definition nicht im Internet, kann also logischerweise gar nichts "im Internet verlieren".
Exakt. Und genau deshalb hat das im Traceroute auch nichts verloren.

Zitat:
Zitat von robert_s Beitrag anzeigen
Und dass man bei Telekom Technik wie bei vielen anderen Unternehmen ein Intranet mit privaten IP-Adressen betreibt, ist nun auch wenig überraschend. Ein Heimnetz ist übrigens auch nichts anderes als ein Intranet.
Das ist auch völlig in Ordnung. Aber genau deshalb packt man diese Netze im Providerkontext jeweils in ein VRF (MPLS) und zeigt nichts davon der Außenwelt. So macht es üblicherweise auch die Telekom, hier ist wohl etwas gewaltig schief gegangen, denn normalerweise hat jeder Router bogon ACLs und nimmt so etwas erst gar nicht an, wenn es nicht mit einem Label (VRF) versehen ist.

So sieht das ganze übrigens aus einem nicht-Telekom Netz aus:

Zitat:
5 217.5.102.130 (217.5.102.130) 4.215 ms 4.193 ms 4.578 ms
6 80.156.5.80 (80.156.5.80) 4.075 ms 4.628 ms 4.571 ms
7 * * *
8 37.50.200.7 (37.50.200.7) 5.072 ms 5.040 ms 4.971 ms

Geändert von michael4 (09.03.2020 um 20:30 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #559  (Permalink
Alt 09.03.2020, 21:14
Benutzerbild von robert_s
robert_s robert_s ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 14.021
Provider: Vodafone Kabel
Bandbreite: 1,150/0,05671 Gbit/s
Standard AW: Giga Cable Max

Zitat:
Zitat von michael4 Beitrag anzeigen
Exakt. Und genau deshalb hat das im Traceroute auch nichts verloren.
Aus welchem Teil von RFC1918 liest Du das heraus? Dass ein Host mit einer IP-Adresse aus dem privaten Adressbereich auch (beschränkten) Zugang zum Internet haben kann, ist ja durchaus vorgesehen. Entsprechend kann er natürlich auch ICMP-Antworten mit seiner privaten IP-Adresse (welcher auch sonst?) generieren...

Zitat:
Zitat von michael4 Beitrag anzeigen
So sieht das ganze übrigens aus einem nicht-Telekom Netz aus:
Ist das nicht vielleicht Dein Client/Router, der die ICMP-Antworten von diesem Hop unterschlägt? Denn ich kenne ein nicht-Telekom-Netz, wo der Host nicht "versteckt" ist:
Code:
traceroute to 37.50.200.7 (37.50.200.7), 30 hops max, 60 byte packets
 1  fritz.box (192.168.178.1)  0.404 ms  0.998 ms  1.607 ms
 2  ip5b413ffe.dynamic.kabel-deutschland.de (91.65.63.254)  70.158 ms  15.139 ms  9.453 ms
 3  83-169-179-22-isp.superkabel.de (83.169.179.22)  11.772 ms  8.619 ms  4.920 ms
 4  ip5886c1a2.static.kabel-deutschland.de (88.134.193.162)  5.904 ms  9.663 ms  12.094 ms
 5  145.254.3.66 (145.254.3.66)  11.135 ms  11.969 ms  13.176 ms
 6  145.254.2.207 (145.254.2.207)  19.073 ms  20.204 ms  20.553 ms
 7  145.254.2.207 (145.254.2.207)  19.969 ms  32.601 ms  18.065 ms
 8  80.156.161.157 (80.156.161.157)  18.779 ms  24.714 ms  21.713 ms
 9  d-eb81-i.D.DE.NET.DTAG.DE (62.154.4.205)  21.284 ms  21.014 ms  22.297 ms
10  80.156.5.80 (80.156.5.80)  22.193 ms  21.252 ms  21.147 ms
11  192.168.91.2 (192.168.91.2)  21.095 ms  19.842 ms  28.998 ms
12  37.50.200.7 (37.50.200.7)  20.370 ms  20.206 ms  19.822 ms
Mit Zitat antworten
  #560  (Permalink
Alt 09.03.2020, 21:27
michael4 michael4 ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 11.08.2012
Beiträge: 1.313
Provider: DTAG
Bandbreite: SVDSL Sync: 251/46
Standard AW: Giga Cable Max

Zitat:
Zitat von robert_s Beitrag anzeigen
Aus welchem Teil von RFC1918 liest Du das heraus? Dass ein Host mit einer IP-Adresse aus dem privaten Adressbereich auch (beschränkten) Zugang zum Internet haben kann, ist ja durchaus vorgesehen. Entsprechend kann er natürlich auch ICMP-Antworten mit seiner privaten IP-Adresse (welcher auch sonst?) generieren...
Nein! Was meinst du mit beschränktem Zugang? Masquerading? Da wird, wie der Name schon sagt, in Richtung Internet niemals die RFC1918 IP benutzt.
IP Adressen haben im Internet eindeutig zu sein und RFC1918 sind dies nicht und sind daher nach Best Practice per Bogon ACL am Border zu blocken. Siehe auch https://en.wikipedia.org/wiki/Bogon_filtering



Zitat:
Zitat von robert_s Beitrag anzeigen
Ist das nicht vielleicht Dein Client/Router, der die ICMP-Antworten von diesem Hop unterschlägt? Denn ich kenne ein nicht-Telekom-Netz, wo der Host nicht "versteckt" ist:
Dann ist VFKD in dem Fall auch nicht besser als die Telekom. So etwas hat nicht geroutet zu werden, sondern am Border gedroppt.
Nein, hier zuhause kommt der Mist direkt an, was mich daran erinnert hat, an der FW RFC1918 (außer das eigene) am WAN IF zu filtern.
Ich hab es von einem Netz getestet, von dem ich weiß, dass es funktioniert
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Giga-Wahn mit Giga-Drossel? Alles gaga! kball Newskommentare 4 20.04.2016 05:12
giga 7dxr + hdd, lädt nicht balaba Hardware 4 26.12.2001 05:59
Was ist eigentlich ein (Mega-,Giga-,...)Flop ??? Spocky1701 Small Talk 6 12.08.2001 13:25
Interview mit Telekom Sprecher Stephan Broszio heute bei NBC GIGA Ehemalige Benutzer ADSL und ADSL2+ 23 03.08.2001 22:26
suche Titel aus dem "Giga Games" Werbe Trailer.. jem` Fernsehen, Kino, Video und Musik 2 22.02.2001 01:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:25 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.