#1031  (Permalink
Alt 01.08.2020, 11:05
Benutzerbild von robert_s
robert_s robert_s ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 14.021
Provider: Vodafone Kabel
Bandbreite: 1,150/0,05671 Gbit/s
Standard AW: Giga Cable Max

Zitat:
Zitat von Andreas69 Beitrag anzeigen
Funktioniert das dann auch, wenn man über CB bucht?
Das wäre dann interessant, die ersten 12 Monate komplett frei, die nächsten 2,5 Monate nähren sich dann über die 100€ Gutschrift, Anschlusspreis entfällt momentan ja komplett und man würde dann effektiv nur für die letzten 9,5 Monate ca. 42€ / Monat für den Gigabit zahlen, danach wird gekündigt.
Ich glaube nicht, dass es die Wechselprämie ohne Kündigung des bisherigen DSL-Vertrags mit Rufnummernmitnahme gibt. Schließlich erfährt Vodafone ja erst durch das vom bisherigen Anbieter übermittelte Datum der Rufnummernportierung, wann der bisherige Vertrag und damit die kostenfreie Zeit (spätestens) endet.

Also bin ich mir recht sicher, dass das für Dich völlig uninteressant ist.
Mit Zitat antworten
  #1032  (Permalink
Alt 01.08.2020, 11:11
Benutzerbild von Andreas69
Andreas69 Andreas69 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 12.12.2006
Beiträge: 2.229
Provider: Telekom
Bandbreite: 292.032/46.720kbit/s
Standard AW: Giga Cable Max

Zitat:
Zitat von robert_s Beitrag anzeigen
Ich glaube nicht, dass es die Wechselprämie ohne Kündigung des bisherigen DSL-Vertrags mit Rufnummernmitnahme gibt.
Man könnte doch sicherlich die von VF beauftragte Kündigung und Portierung nachher bei der Telekom wieder zurückziehen
Oder berechnet VF die kostenlosen Monate dann nachher nach?
Mit Zitat antworten
  #1033  (Permalink
Alt 01.08.2020, 11:12
Benutzerbild von snoops
snoops snoops ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 12.01.2000
Ort: Bad Ditzenbach
Alter: 52
Beiträge: 120
Provider: Telekom / Vodafone
Bandbreite: FasterThan99%OfDE
Standard AW: Giga Cable Max

Also auf der Seite vom ehemaligen Unitimedia steht:

Zitat:
Du willst Deine Festnetznummer behalten: Mit der Auftragsbestätigung senden wir Dir ein Portierungsformular, das Du ausgefüllt binnen 2 Wochen an uns zurücksendest. Wir kündigen Deinen alten Vertrag und kümmern uns um die Rufnummernmitnahme.

Du willst eine neue Festnetznummer: Send uns bis zu 2 Wochen nach Auftragsbestätigung ein Dokument, aus dem die Vertragslaufzeit Deines aktuellen DSL-Vertrags ersichtlich wird (z. B. Kopie des Vertrags)

Wir stellen Dir so schnell wie möglich Dein neues Vodafone Produkt zur Verfügung. Anhand Deiner verbleibenden Vertragslaufzeit bei Deinem vorherigen Anbieter berechnen wir Deine Freimonate (max. 12 Monate).
Also alles schick, wenn man ne neue Nummer nimmt. Und ob ich den DSL zusätzlich behalte oder dann doch kündige kann denen ja egal sein. 24 Monate haben sie auf jeden Fall mal zeit mich als Kunde von ihrem Produkt zu überzeugen. Und mal ehrlich, nen Kündigung ist auch schnell wieder rückgängig gemacht. Igendwann zahlt man halt Doppelt, dann hat man aber auch Redundanz, falls mal eine Seite Probleme macht.

Wie auch immer, ich habs schriftlich bekommen mit den Freimonaten.
Mit Zitat antworten
  #1034  (Permalink
Alt 01.08.2020, 11:15
Benutzerbild von Andreas69
Andreas69 Andreas69 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 12.12.2006
Beiträge: 2.229
Provider: Telekom
Bandbreite: 292.032/46.720kbit/s
Standard AW: Giga Cable Max

Zitat:
Zitat von snoops Beitrag anzeigen
Also auf der Seite vom ehemaligen Unitimedia steht:



Also alles schick, wenn man ne neue Nummer nimmt. Und ob ich den DSL zusätzlich behalte oder dann doch kündige kann denen ja egal sein. 24 Monate haben sie auf jeden Fall mal zeit mich als Kunde von ihrem Produkt zu überzeugen. Und mal ehrlich, nen Kündigung ist auch schnell wieder rückgängig gemacht. Igendwann zahlt man halt Doppelt, dann hat man aber auch Rendundanz, falls mal eine Seite Probleme macht.

Wie auch immer, ich habs schriftlich bekommen mit den Freimonaten.
Klingt gut
Mit Zitat antworten
  #1035  (Permalink
Alt 01.08.2020, 11:25
pufferueberlauf pufferueberlauf ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.06.2013
Beiträge: 4.595
Standard AW: Giga Cable Max

Zitat:
Zitat von phonefux Beitrag anzeigen
Danke! Hier ein Link zu einem gerade durchgeführten Test. Gibt ein "A" bei Qualität, der war offenbar nicht auffällig, mal abgesehen vom Speed.
http://www.dslreports.com/speedtest/65058147

Vom gemessenen DL-Speed her vergleichbar mit Ookla (um die 300).

Mmh, der Bufferbloat Graph für den Download deutet an, dass Dein Telephone Problem zumindest zum Teil durch Latenz/Latenz Varianz kommen kann, 424ms maximales Delay während des Downloads ist für normal dimensionierte Jitterpuffer nicht ausgleichbar. IMHO spricht das dafür, dass es Wert sein kann einen echten Shapertest durchzuführen...


KORREKTUR: Ich hatte auf Roberts Plot geblickt und ihn mit Deinem verwechselt, Dein Maxim von 86 MS ist nicht toll, aber bei weitem kein zu klares Indiz wie Roberts >400ms... Sorry.

Aber vorweg, das eigentliche Problem mit Deinem Seent lässt sich dadurch nicht lösen, aber mit etwas Glück lassen sich die Symptome abmildern...


Du hast nicht zufällig einen Raspberry Pi zur Hand, unf einen managed Switch, oder? Zumindest mit dem aktuelle RPi4B lässt ein Shaper aufsetzen, der auch für Gbps-Anschluesse geeignet ist...



Gruss
P.

Geändert von pufferueberlauf (01.08.2020 um 11:34 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #1036  (Permalink
Alt 01.08.2020, 11:32
pufferueberlauf pufferueberlauf ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.06.2013
Beiträge: 4.595
Standard AW: Giga Cable Max

Zitat:
Zitat von robert_s Beitrag anzeigen
Mal zum Vergleich ein Speedtest-Ergebnis bis ans Leitungslimit:
http://www.dslreports.com/speedtest/65062060

Nur mit dem Upstream-Test habe ich immer Probleme bei dslreports...

P.S.: Du hattest statt "Cable" offenbar übrigens "Fiber" ausgewählt...

Die Wahl der Technologie beeinflusst, soweit ich weiss lediglich die Anzahl der Messerteams die parallel verwendet werden. Je 16 bei Cable und 32 für Fiber, aber bei Euch beiden hat das System es nicht geschafft diese Anzahl Streams bereitzustelken, wie man in den Run Logs erkennen kann.
Deine Bandbreite ist fein aber der Doenliadbliat ist grottenschlecht, das würde ich Mal mit einem zum Speedtest parallel ausgefuehryem
MTR -ezb4 -i 0.5 gstatic.com
verifizieren.


Gruss
P.
Mit Zitat antworten
  #1037  (Permalink
Alt 01.08.2020, 11:37
pufferueberlauf pufferueberlauf ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.06.2013
Beiträge: 4.595
Standard AW: Giga Cable Max

Zitat:
Zitat von phonefux Beitrag anzeigen
Ich hatte Gigabit/Fiber ausgewählt. Macht es einen Unterschied beim Test? Aber stimmt schon, mit Gigabit hat mein Gigabit-Anschluss nicht viel zu tun.

Fiber versucht 32/32 Messerteams aufzubauen, Cable "nur" 16/16. Beides sollte bei nahen Testservern dicke Ausreichen um den Link zu sättigen.... Und, wie gesagt, weder Roberts noch Dein Test, haben die nominelle Streamanzahl aufbauen können. Das feine am Dslreport Speedtest ist IMHO, dass man solche Informationen aus den Testresultate herauslesen kann.


Gruss

P.
Mit Zitat antworten
  #1038  (Permalink
Alt 01.08.2020, 11:52
phonefux phonefux ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.01.2015
Beiträge: 5.099
Provider: VF(UM)
Bandbreite: 1000/50
Standard AW: Giga Cable Max

Zitat:
Zitat von pufferueberlauf Beitrag anzeigen
KORREKTUR: Ich hatte auf Roberts Plot geblickt und ihn mit Deinem verwechselt, Dein Maxim von 86 MS ist nicht toll, aber bei weitem kein zu klares Indiz wie Roberts >400ms... Sorry.
Ok, danke fürs Reinschauen. Ich teste dann nochmal, wenn ich unmittelbar vorher Probleme mit Echtzeitanwendungen hatte.

Zitat:
Zitat von pufferueberlauf Beitrag anzeigen
Aber vorweg, das eigentliche Problem mit Deinem Seent lässt sich dadurch nicht lösen, aber mit etwas Glück lassen sich die Symptome abmildern...
Sollte das Speed heißen? Der ist nicht so sehr mein Problem, wäre schön, wenn irgendwann mal das Versprochene ankommt, aber die Probleme beim täglichen Arbeiten mit Videokonferenzen & Co. sind gravierender, auch wenn es besser geworden ist. WLAN Call kann ich ausschalten, der Empfang ist gut, das hab ich nur an, weil ich es im Büro brauche ("bestes" Netz), aber da bin ich eh aktuell fast nie, also nur ein Komfortproblem es dann bei Bedarf wieder einzuschalten.

Zitat:
Zitat von pufferueberlauf Beitrag anzeigen
Du hast nicht zufällig einen Raspberry Pi zur Hand, unf einen managed Switch, oder? Zumindest mit dem aktuelle RPi4B lässt ein Shaper aufsetzen, der auch für Gbps-Anschluesse geeignet ist...
Leider nein.

Wäre schön, wenn man den Anschluss testweise einfach seitens VF runter setzen könnte auf niedrigeren Speed und ggf. nur DOCSIS 3.0. In den VF-Foren haben viele berichtet, dass sie erst seit der Umstellung auf Gigabit Probleme mit Paketverlusten bekommen haben. Das kann natürlich auch nur Zufall sein, weil gleichzeitig die Auslastung der Segmente wegen vieler interner Wechsler gestiegen ist....
Mit Zitat antworten
  #1039  (Permalink
Alt 01.08.2020, 13:52
pufferueberlauf pufferueberlauf ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.06.2013
Beiträge: 4.595
Standard AW: Giga Cable Max

Zitat:
Zitat von phonefux Beitrag anzeigen
Ok, danke fürs Reinschauen. Ich teste dann nochmal, wenn ich unmittelbar vorher Probleme mit Echtzeitanwendungen hatte.
Gute Idee! Nach einer kostenlosen Registrierung konnte man fruher den Test noch konfigurieren, z.B. die Test-Gegenstellen auswaehlen (und dann z.B. nur Europaeische anklicken) oder die Messdauer konfigurieren (i.d.R. sind 30 Sekunden Tests besser als die ueblichen 10-15 Sekunden Speed-Tests, da manche ISPs fuer die kurzen Tests "optimieren").
Zitat:
Zitat von phonefux Beitrag anzeigen


Sollte das Speed heißen?
Sorry, sollte Segment heissen, ich habe mich immer noch nicht an die Autokorrektur meines Telephons gewoehnt, die schlaegt erst zu wenn ich ein Freizeichen tippe, und dann schaue ich immer schon auf die Tastatur...
Mein Verdacht ist, dass es wegen der Ueberlast im Segment zu variabler teilweise zu hoher Latenz und/oder Paketverlust kommt und die Telephonie darunter leidet, weil entweder Pakete komplett fehlen oder so spaet kommen, dass das Programm es bereits aufgegeben hat darauf zu warten...
Zitat:
Zitat von phonefux Beitrag anzeigen


Der ist nicht so sehr mein Problem, wäre schön, wenn irgendwann mal das Versprochene ankommt, aber die Probleme beim täglichen Arbeiten mit Videokonferenzen & Co. sind gravierender, auch wenn es besser geworden ist.
Klar, fuer mich sind die Bufferbloat-Plots an dem Test das Interessanteste, da transient erhöhte Latenz, unabhängig von der erzielbaren Geschwindigkeit (ab einem gewissen Minimum) ist zu hohe Latenzvariabilitaet Gift fuer Echtzeit-Anwendungen wie Telephonie. Soll heissen, die Durchsatz-Plots sind nur bedingt relevant fuer Deine Probleme.
Zitat:
Zitat von phonefux Beitrag anzeigen

WLAN Call kann ich ausschalten, der Empfang ist gut, das hab ich nur an, weil ich es im Büro brauche ("bestes" Netz), aber da bin ich eh aktuell fast nie, also nur ein Komfortproblem es dann bei Bedarf wieder einzuschalten.


Leider nein.

Wäre schön, wenn man den Anschluss testweise einfach seitens VF runter setzen könnte auf niedrigeren Speed und ggf. nur DOCSIS 3.0. In den VF-Foren haben viele berichtet, dass sie erst seit der Umstellung auf Gigabit Probleme mit Paketverlusten bekommen haben. Das kann natürlich auch nur Zufall sein, weil gleichzeitig die Auslastung der Segmente wegen vieler interner Wechsler gestiegen ist....
Ich glaube nicht, dass die Entwickler der VF-Station Wert auf Bufferbloat-Minimierung gelegt haben, deshalb glaube ich auch nicht, dass es viel nuetzt die Vertragsrate runtersetzen zu lassen... aber Versuch macht Kluch...
Hast Du denn sonst noch irgend einen alten Router rumfliegen, den man kurzfristig auf OpenWrt flashen koennte?

Gruss
P.

P.S.: Einen RPi4B mit zusätzlichem Switch und/oder USB3-Gigabit-Ethernetadapter sollte man fuer ~100EUR bekommen können, aber IMHO ist auch das ein bisschen hoch nur fuer einen Test ins Blaue hinein...
Mit Zitat antworten
  #1040  (Permalink
Alt 01.08.2020, 14:07
Benutzerbild von myfan
myfan myfan ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 05.04.2018
Ort: Duisburg
Beiträge: 795
Provider: Telekom / Vodafone
Bandbreite: 1095,7Mbit 54,8 Mbit
Standard AW: Giga Cable Max

Zitat:
Zitat von Andreas69 Beitrag anzeigen
Mach mal einen Dauerping auf google oder heise




14Uhr




Zitat:
Ping wird ausgeführt für heise.de [193.99.144.80] mit 32 Bytes Daten:
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=14ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=13ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=13ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=13ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=13ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=14ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=13ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=13ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=14ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=13ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=13ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=13ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=14ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=14ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=13ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=14ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=13ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=13ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=13ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=13ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=13ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=15ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=18ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=14ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=13ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=13ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=13ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=14ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=14ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=13ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=13ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=14ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=13ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=13ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=14ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=14ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=13ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=14ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=13ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=13ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=13ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=13ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=13ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=13ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=13ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=14ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=13ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=13ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=13ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=13ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=13ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=13ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=13ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=15ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=14ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=13ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=13ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=13ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=13ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=13ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=13ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=13ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=13ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=14ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=13ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=13ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=14ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=13ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=13ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=14ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=13ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=13ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=13ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=14ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=13ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=13ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=14ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=13ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=13ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=13ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=15ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=14ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=14ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=14ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=13ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=13ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=13ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=13ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=16ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=18ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=13ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=13ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=13ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=13ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=13ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=17ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=14ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=13ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=14ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=14ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=13ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=13ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=13ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=13ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=14ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=13ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=14ms TTL=244
__________________
VF 1095,7 Mbit/s 54,8 Mbit/s
264m@SNR ↓ 26dB ↑ 25dB
Telekom Hybrid 91,64Mbit/s 17,40Mbit/s
FB7590 FRITZ!OS: 07.20 / Speedport Pro
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Giga-Wahn mit Giga-Drossel? Alles gaga! kball Newskommentare 4 20.04.2016 05:12
giga 7dxr + hdd, lädt nicht balaba Hardware 4 26.12.2001 05:59
Was ist eigentlich ein (Mega-,Giga-,...)Flop ??? Spocky1701 Small Talk 6 12.08.2001 13:25
Interview mit Telekom Sprecher Stephan Broszio heute bei NBC GIGA Ehemalige Benutzer ADSL und ADSL2+ 23 03.08.2001 22:26
suche Titel aus dem "Giga Games" Werbe Trailer.. jem` Fernsehen, Kino, Video und Musik 2 22.02.2001 01:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:35 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.