#1  (Permalink
Alt 23.11.2009, 21:08
nixgegendenise nixgegendenise ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 31.03.2004
Beiträge: 6.698
Ausrufezeichen Hol dir die 19,90 EUR für die Rufnummernmitnahme von Alice zurück!

Wie mir geht/ging es vielen: Nach meiner Kündigung und ausgehenden Rufnummernportierung von Alice verlangte dieser Laden 19,90 Portierungsgebühr, obwohl sich zum Zeitpunkt meines Vertragsabschlusses in den AGB und Preislisten keine Portierungsgebühr finden ließ.
Das gilt, soweit ich weiß und ohne Garantie, für alle Vertragsabschlüsse vor dem 1. Juli 2008.
Nachdem meine Hilfesuche im Hansenet-Fanboy-Forum http://www.hansenet-user-forum.de abgeschmettert wurde, schrieb ich dem HN/Alice-Geschäftsführer Paolo Ferrari einen netten Brief... und wie durch ein Wunder bekam ich die 19,90 EUR zurück.
Also, falls ihr auch betroffen seid, ladet euch meinen Musterbrief (http://www.files.to/get/808821/7x0gt0aa42) runter, füllt ihn aus und schickt ihn nach Hamburg. Und vielleicht habt ihr dann auch bald euer Geld wieder.
Viel Glück!
__________________
Michael Mittermeier: „Wisst ihr, meine lieben Freunde? Die Zeiten ändern sich: Früher, als kleiner Junge, da kriegst du Blasen von neuen Schuhen. Heute ist es umgekehrt.“
  #2  (Permalink
Alt 24.11.2009, 09:42
ciesla ciesla ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Berlin-Hermsdorf
Alter: 61
Beiträge: 6.931
Provider: easybell
Bandbreite: lupenreines DSL16000
Standard AW: Hol dir die 19,90 EUR für die Rufnummernmitnahme von Alice zurück!

Es geht auch einfacher: einfach kommentarlos die Lastschrift zurückbuchen.
Und fertig.
Mahnschreiben jeglicher Art ignorieren (ein Mahnbescheid dürfte nicht kommen, da Alice ja genau Bescheid weiß).
__________________
easybell Komplett Allnet & Tarifhaus Allnet Flat 3000; FBF 7580, Gigaset S850HX und Fritz!Fon C5, Win 10 Pro x64, Nokia Lumia 950 DS
  #3  (Permalink
Alt 30.12.2009, 22:24
Zephyr Zephyr ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 19.07.2000
Beiträge: 20
Standard AW: Hol dir die 19,90 EUR für die Rufnummernmitnahme von Alice zurück!

Hallo nixgegendenise,

wenn ich auf Deinen Link gehe bekomme ich viele Daten auf meinen Rechner aber keinen Musterbrief.
Erklär doch mal wie das gehen soll oder was ich falsch mache.


Gruß Zephyr
  #4  (Permalink
Alt 31.12.2009, 10:19
nixgegendenise nixgegendenise ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 31.03.2004
Beiträge: 6.698
Standard AW: Hol dir die 19,90 EUR für die Rufnummernmitnahme von Alice zurück!

Zitat:
Zitat von Zephyr Beitrag anzeigen
Erklär doch mal wie das gehen soll oder was ich falsch mache.
Wenn du mir deine Email-Adresse per PN mitteilst, kann ich dir den Musterbrief auch zumailen.
__________________
Michael Mittermeier: „Wisst ihr, meine lieben Freunde? Die Zeiten ändern sich: Früher, als kleiner Junge, da kriegst du Blasen von neuen Schuhen. Heute ist es umgekehrt.“
  #5  (Permalink
Alt 29.03.2010, 17:33
Matthias2010 Matthias2010 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 25.03.2010
Beiträge: 36
Standard AW: Hol dir die 19,90 EUR für die Rufnummernmitnahme von Alice zurück!

Ich habe jetzt das gleiche Problem.
Meinen Alice Vertrag habe ich seit 03.2008 und möchte jetzt zu 1 und 1 wechseln.

Die gültigen AGB Stand 01.10.2007

Ich werde das Geld einfach zurückbuchen.Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht ?

Gruß
  #6  (Permalink
Alt 31.03.2010, 23:30
Matthias2010 Matthias2010 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 25.03.2010
Beiträge: 36
Standard AW: Hol dir die 19,90 EUR für die Rufnummernmitnahme von Alice zurück!

Antwort von Alice. Dein Posting scheint eher ein Fake zu sein.

Gruß



Um für Sie eine Rufnummernportierung zu realisieren, entstehen auf unserer Seite erhebliche Kosten. Mit 19,90 Euro stellen wir unseren Kunden nur einen kleinen Teil dieser Kosten in Rechnung.

Diese Vorgehensweise ist marktüblich und gemäß Telekommunikationsgesetz (TKG) zulässig. Ein gesonderter Hinweis auf diese Kosten, beispielsweise in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, muss nicht erfolgen.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen diese Gebühr nicht erlassen können.
  #7  (Permalink
Alt 01.04.2010, 11:24
ciesla ciesla ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Berlin-Hermsdorf
Alter: 61
Beiträge: 6.931
Provider: easybell
Bandbreite: lupenreines DSL16000
Standard AW: Hol dir die 19,90 EUR für die Rufnummernmitnahme von Alice zurück!

Bla bla ...
Von der Telekom gibt's die gleiche Reaktion. Auch dort stehen Portierungsgebühren erst seit ca. 2-3 Jahren in den AGB.

Meine Erfahrung: nicht diskutieren, einfach Lastschriften retournieren. Es kommen (wenn überhaupt) 1-2 Mahnungen. Danach ist Ruhe.
__________________
easybell Komplett Allnet & Tarifhaus Allnet Flat 3000; FBF 7580, Gigaset S850HX und Fritz!Fon C5, Win 10 Pro x64, Nokia Lumia 950 DS
  #8  (Permalink
Alt 01.04.2010, 14:35
nixgegendenise nixgegendenise ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 31.03.2004
Beiträge: 6.698
Standard AW: Hol dir die 19,90 EUR für die Rufnummernmitnahme von Alice zurück!

Zitat:
Zitat von Matthias2010 Beitrag anzeigen
Antwort von Alice. Dein Posting scheint eher ein Fake zu
????
Wenn du jetzt schon aufgibst, ist das deine Schuld.
Zitat:
Zitat von Matthias2010 Beitrag anzeigen
Um für Sie eine Rufnummernportierung zu realisieren, entstehen auf unserer Seite erhebliche Kosten. Mit 19,90 Euro stellen wir unseren Kunden nur einen kleinen Teil dieser Kosten in Rechnung.

Diese Vorgehensweise ist marktüblich und gemäß Telekommunikationsgesetz (TKG) zulässig. Ein gesonderter Hinweis auf diese Kosten, beispielsweise in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, muss nicht erfolgen.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen diese Gebühr nicht erlassen können.
Genau diese Antwort habe ich auch bekommen. Schreibe dem Vorstand persönlich (mit dem Zusatz "eigenhändig") einen Brief per Einschreiben, nicht dem Support.
__________________
Michael Mittermeier: „Wisst ihr, meine lieben Freunde? Die Zeiten ändern sich: Früher, als kleiner Junge, da kriegst du Blasen von neuen Schuhen. Heute ist es umgekehrt.“
  #9  (Permalink
Alt 01.04.2010, 16:14
Matthias2010 Matthias2010 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 25.03.2010
Beiträge: 36
Standard AW: Hol dir die 19,90 EUR für die Rufnummernmitnahme von Alice zurück!

Zitat:
Zitat von nixgegendenise Beitrag anzeigen
????
Wenn du jetzt schon aufgibst, ist das deine Schuld.

Genau diese Antwort habe ich auch bekommen. Schreibe dem Vorstand persönlich (mit dem Zusatz "eigenhändig") einen Brief per Einschreiben, nicht dem Support.

Ja habe ich per Einschreiben geschickt und per Mail.

Der obige Text ist eine Antwort von Alice per Info E-Mail

Mal gucken was per Post kommt.
  #10  (Permalink
Alt 21.04.2010, 09:59
Matthias2010 Matthias2010 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 25.03.2010
Beiträge: 36
Standard AW: Hol dir die 19,90 EUR für die Rufnummernmitnahme von Alice zurück!

Ich habe wieder Post erhalten.

Mit unserer Kündigungsbestätigung vom 15. März 2010 haben wir darauf hingewiesen, dass diese Kosten in Rechnung gestellt werden. In diesem Zusammenhang möchten wir auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen verweisen.

Diese Vorgehensweise ist marktüblich und gemäß Telekommunikationsgesetz (TKG) zulässig. Die HanseNet Telekommunikation GmbH behält sich das Recht vor, die Kosten für Dienste und Leistungen zu ändern. Mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen haben Sie sich bei Auftragserteilung einverstanden erklärt. Ein gesonderter Hinweis auf diese Kosten muss nicht erfolgen.
r die Rufnummernmitnahme zu einem anderen Anbieter berechnen wir eine einmalige Gebühr in Höhe von 19,90 Euro.

Alice zitiert hier die AGB.

Die AGB auf die sich mein Vertrag beziehen lauten jedoch wie folgt :

Vertragsänderungen:
15.1 D« Anbieter kann diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen, seine Leistungsbeschreibungen und Entgelte ändern. Die Änderungen werden dem Kunden gegenüber nur wirksam, wenn sie ihm schrifltich mitgeteilt worden sind und der Kunde ihnen nicht schriftlich binnen einem Monat nach Zugang widersprochen hat Hinsichtlich der Schriftform findet Ziffer 16 Anwendung. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung des Widerspruchs. Der Anbieter weist den Kunden in der Mitteilung auf die Bedeutung eines unterlassenen Widerspruchs hin.

15.2 Übt der Kunde sein Widerspruchsrecht aus, wird der Vertrag zu den bisherigen Bedingungen fortgesetzt. Das Rectit der Vertragspartner zur Kündigung des Vertrages bleibt hiervon unberührt.
15.3 Bei einer Änderung der von dem Anbieter zu zahlenden Entgelte für besondere Netzzugänge, für die Netzzusammenschaltung oder für Dienste anderer Anbieter, zu denen der Anbieter dem Kunden Zugang gewährt, kann der Anbieter die dem Kunden in Rechnung gestellten Entgelte für die betroffene Leistung anpassen, ohne dass ein Widerspruchsrecht des Kunden besteht. Dies gilt insbesondere für Änderungen der von dem Anbieter zu zahlenden Entgelte aufgrund von Preiserhöhungen der Deutschen Telekom AG hinsichtlich der Zuverfügungstellung der Teilnehmeranschlussleitung oder von Interconnectionleistungen. Der Anbieter teilt dem Kunden diese Änderungen mindestens einen Monat vor Inkrafttreten mit. Dies gilt auch für eine Änderung des Umsatzsteuersatzes.

Also ich habe niemals einen Änderungsbescheid oder dergleichen bekommen ausser in der Kündigungsbestätigung, dass ich die Portierungskosten zahlen soll. Der Widerspruch war binnen enes Monats. Und keine Mitteilung auf die Bedeutung eines unterlassenen Widerspruchs .Daraufhin habe ich Gestern Widerspruch eingereicht. Punkt 15.3 beziehen sich ja nicht auf die Portierungskosten ? Sonst hätte Alice daruf Bezug nehmen müssen ??



Geändert von Matthias2010 (21.04.2010 um 10:07 Uhr)
 
Anzeige
 


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Alice hat "Die Flatrate"/ 1 Jahr lang 19,90 € statt 29,90 €! allesnurplunder Alice / AOL [Archiv] 8 07.09.2008 05:21
NewWay T-DSL 768kbit/s Flat für 19,90 EUR mrsmyers Sonstige Anbieter 7 21.03.2004 02:54
AOL Flat (19,90 €) und die 24h Trennung florian.s Alice / AOL [Archiv] 14 13.05.2003 20:28
O2 will 1000 EUR von mir für Verbindungen die ich nicht verursacht habe Ehemalige Benutzer Mobilfunk: Anbieter und deren Tarife 0 02.12.2002 16:30


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:35 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.