#4671  (Permalink
Alt 25.10.2020, 07:57
Flaschenhals Flaschenhals ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 16.11.2018
Beiträge: 67
Provider: Telekom
Bandbreite: ADSL2+ 16.000 IP
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7590

Zitat:
Zitat von Herodis Beitrag anzeigen
Nein eine Sicherung aus der 7.20 geht nicht in die 7.12 (Leider) am besten vor dem nächsten update Sichern...
Jap, da hast Du Recht. Weiss gar nicht, warum ich das nicht gemacht habe.

Danke Euch für die Infos!
__________________
Viele Grüße!


FB 7590 + 2x Netgear EX7000 AP
Mit Zitat antworten
  #4672  (Permalink
Alt 25.10.2020, 08:26
Tom Tube Tom Tube ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 24.06.2006
Beiträge: 137
Provider: Telekom
Bandbreite: 200/40
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7590

Zitat:
Zitat von Flaschenhals Beitrag anzeigen
Wahrscheinlich Betonung identische Firmware. 7.12 nicht identisch zu 7.20

Vor zwei Tagen habe ich genau das gleiche durchgeführt und angenommen, dass sich die Sicherung von 7.20 nach 7.12 zurückspielen ließe.
Dem ist definitiv nicht so. Beim Versuch dies zu tun erschien eine Fehlermeldung, dass die Sicherung nicht mit der Firmwareversion kompatibel sei.


Heißt also, alles per Hand wieder neu einrichten.


Gruss,
Tom
Mit Zitat antworten
  #4673  (Permalink
Alt 25.10.2020, 23:14
Herodis Herodis ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 25.07.2020
Ort: Bergisch Gladbach
Beiträge: 63
Provider: 1und1
Bandbreite: 117906
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7590

Zitat:
Zitat von Tom Tube Beitrag anzeigen
Vor zwei Tagen habe ich genau das gleiche durchgeführt und angenommen, dass sich die Sicherung von 7.20 nach 7.12 zurückspielen ließe.
Dem ist definitiv nicht so. Beim Versuch dies zu tun erschien eine Fehlermeldung, dass die Sicherung nicht mit der Firmwareversion kompatibel sei.


Heißt also, alles per Hand wieder neu einrichten.


Gruss,
Tom
Was auch schon immer so war bei den Fritzboxen. Am besten vor dem Update eine Sicherung Erstellen um ggf. Bei einem Downgrade nicht
wieder alles "Eintragen" zu müssen.

Wenn man das Telefonbuch sichert (Einzelnt) und wiederherstellt geht das von 7.21 auf z.B 7.12 aber nicht die komplette Sicherung.
In Zeiten von Autoconfig ist das eigentlich nicht so schlimm, bei mir haut es aber schon rein da alle Netzwerkgeräte eine Feste IP
Adresse haben. Sprich ich durfte alle Geräte neu zuweisen mit Mac Adresse und IP Adresse .

Egal ich mache nun vor dem Update eine Komplette Sicherung + Einlent eine Sicherung vom Telefonbuch.
__________________
VDSL100: FritzBox 7590 > 7.12 > DSL-Version: 1.180.129.93 > Broadcom: 194.80 > Verbindung 185,82 Mbit/s - 42,46 Mbit/s > Durch BNG > 102,6 Mbit/s - 41,5 Mbit/s
Server: Core i3 4130T > 16GB DDR3 > 2x 2TB > Eaton 1200 USV
Mit Zitat antworten
  #4674  (Permalink
Alt 27.10.2020, 09:32
Benutzerbild von kball
kball kball ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.06.2003
Beiträge: 4.560
Provider: Telekom SVVDSL&o2Homespot
Bandbreite: bis 250 Mbit
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7590

Der Telekom Service Mann war da und hat eine mögliche Störquelle beseitigt.

Gebe ich der FB 7590 nochmal eine Chance?

Besser mit der FW 7.12 wenn ich Trennungen bestmöglichst ausschließen möchte?
__________________
T-Mobile Austria gigakraft 5G 500: LTE+5G 500MBit down 50MBit up EUR 60 WARUM NICHT IN DEUTSCHLAND ? Internet -Erleben was uns trennt: https://www.magenta.at/internettarife/5g/ http://www.hot.si/
Immer noch 5Mbit ADSL max. in 500.000 Einwohner Stadt #Schande
Mit Zitat antworten
  #4675  (Permalink
Alt 27.10.2020, 10:24
Herodis Herodis ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 25.07.2020
Ort: Bergisch Gladbach
Beiträge: 63
Provider: 1und1
Bandbreite: 117906
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7590

Zitat:
Zitat von kball Beitrag anzeigen
Der Telekom Service Mann war da und hat eine mögliche Störquelle beseitigt.

Gebe ich der FB 7590 nochmal eine Chance?

Besser mit der FW 7.12 wenn ich Trennungen bestmöglichst ausschließen möchte?
Die 7590 ist eigentlich eine "murrenfreie" Box ggf. Montagsmodel. Auf jedenfall die 7.12 wenn du auf der "Sicheren" seite sein möchtest.

Nie direkt nen FW Update machen und das Auto Update Ausschalten, lass andere die FW testen. Im Krieg fallen auch immer zuerst die Bauern.
__________________
VDSL100: FritzBox 7590 > 7.12 > DSL-Version: 1.180.129.93 > Broadcom: 194.80 > Verbindung 185,82 Mbit/s - 42,46 Mbit/s > Durch BNG > 102,6 Mbit/s - 41,5 Mbit/s
Server: Core i3 4130T > 16GB DDR3 > 2x 2TB > Eaton 1200 USV
Mit Zitat antworten
  #4676  (Permalink
Alt Heute, 06:47
Benutzerbild von pennywise
pennywise pennywise ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.1999
Ort: Salzwedel
Beiträge: 222
Provider: Telekom
Bandbreite: 175.000/40.000
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7590

Es gibt eine neue Labor:

Zitat:
Neue Funktionen ab FRITZ!OS 07.24-82977

System:
NEU Datensicherung für den internen Speicher (Klingeltöne, Bilder, Sprachnachrichten)

Weitere Verbesserungen ab FRITZ!OS 07.24-82977

WLAN:
Verbesserung Benennung des WLAN-Gastzugangs (SSID, Vorbelegung) in Abhängigkeit von der Sprachauswahl

Telefonie:
Verbesserung Einbindung mehrerer CardDAV-Telefonbücher unterstützt
Verbesserung Weiterleiten von an IP-Telefonen von Snom angenommenen Anrufen wird ohne Rückfrage unterstützt
Verbesserung Stabilität

Weitere Verbesserungen im FRITZ!OS 07.24-82977 (innerhalb FRITZ!Labor)

Internet:
Behoben Beim Einrichten von Freigaben an einer FRITZ!Box ohne Internetverbindung waren Fehlermeldungen zur fehlenden IP-Adresse unvollständig
Behoben Aufruf von "Smart Home / Geräteverwaltung" führte zu einem Eintrag "Einstellungen geändert" in den Ereignissen

WLAN:
Behoben Kanalwahl nach Radarerkennung im Green AP Mode und 160-MHz-Kanalbandbreite korrigiert

Telefonie:
Behoben Kleinere Fehlerkorrekturen bei der Konfiguration und Verwaltung von Rufsperren

Smart Home:
Behoben Zeitschaltung für Schaltsteckdosen FRITZ!DECT 200 und 210 funktionierte in komplexeren Szenarien nicht immer

System:
Behoben Fehlermeldung kam trotz erfolgreichem Setzen von Werkseinstellungen
Quelle: AVM
Mit Zitat antworten
  #4677  (Permalink
Alt Heute, 17:15
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 35
Beiträge: 6.020
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7590

https://www.facebook.com/permalink.p...36036257090907

Hat das Fehlerbild (kurze Aussetzer auf der Gegenseite bei Anrufen) schon jemand mit der aktuellen FW gehabt? Leider schreibt der gute Mann nicht, um welchen Anbieter es sich handelt - wenn ich das aber richtig sehe, müsste es o2 sein.

Kann mir kein generelles Problem vorstellen - das wäre doch bereits aufgefallen und irgendwo zu lesen gewesen. Vielleicht nur ein KKK, was mittels Recovery und händischer Neueinrichtung hätte behoben werden können - ohne Downgrade.
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 4 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 4)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Telekom IP und Fritz!Box 7490 mit Fritz!Fon C4: Gespräch bricht nach 15 Min. immer ab dark_rider Telekom 23 28.07.2016 18:54
Die FRITZ!Box 7430 ist nur eine stark abgespeckte FRITZ!Box 7362 SL ! frankkl Newskommentare 4 15.06.2015 12:51
Einfach die Fritz!box 7360 + 7490 oder Fritz!box 3370 + 3390 + 3490 und gut ist es ! frankkl Newskommentare 12 13.08.2014 18:55
Die neuen AVM FRITZ!Box 2030/2070 + FRITZ!Box WLAN 3030/3050/3070 ? frankkl Hardware 3 07.12.2005 13:00
Probleme Fritz Box Fon 5050 in Verbindung mit Fritz Card 2.0 (Gremlins????) Ehemalige Benutzer VoIP-Technik 1 01.07.2005 02:23


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:23 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.