#1  (Permalink
Alt 28.03.2015, 02:47
FTTC FTTC ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 27.09.2014
Ort: Gummersbach
Beiträge: 434
Provider: Telekom
Standard Wartezeit VDSL-Leitungsmangel?

Ein Bekannter hat bei 1&1 VDSL50 gebucht; ich denke mal, der Anschluss wird über die Telekom geschaltet. Nun herrscht im Ort Leitungsmangel.

Wie lange dauert es etwa, bis die Kapazitäten erweitert werden? VDSL wurde etwa 2012 im Stadtteil verbaut.
__________________

Telekom MagentaZuhause L - VDSL 100 [FTTC]
- Sync: 108.000/28.000 - Broadcom 192.85 - Breitband-PoP: GUMJ00
AVM Fritz!Box 7360
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 28.03.2015, 05:27
Racer Racer ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 4.092
Provider: Telekom
Bandbreite: 50/10 Mbps
Standard AW: Wartezeit VDSL-Leitungsmangel?

Wer hat ihm gesagt, das dort Leitungsmangel herrscht? Er kann ja mal bei T direkt bestellen.
__________________
Connecting to Magenta M Broadcom 192.26 | Down ↓ 48,20 Mb/s - Up ↑ 11,90 Mb/s
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 28.03.2015, 11:40
FTTC FTTC ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 27.09.2014
Ort: Gummersbach
Beiträge: 434
Provider: Telekom
Standard AW: Wartezeit VDSL-Leitungsmangel?

1&1 hat eine Statusseite. Bei der Telekom ist es natürlich etwas teurer.

Zitat:
Ihr Auftrag verzögert sich etwas.
Wir bearbeiten derzeit Ihren Auftrag und befinden uns in Klärung mit unserem Netzlieferanten.
Ihre DSL-Schaltung verzögert sich, da an Ihrer Anschrift ein sogenannter „Leitungsmangel“ besteht. Das bedeutet, dass alle Kapazitäten eines DSL-Lieferanten am Standort des bestellten Anschlusses aufgebraucht sind.
__________________

Telekom MagentaZuhause L - VDSL 100 [FTTC]
- Sync: 108.000/28.000 - Broadcom 192.85 - Breitband-PoP: GUMJ00
AVM Fritz!Box 7360
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 30.03.2015, 15:52
phonefux phonefux ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.01.2015
Beiträge: 5.466
Provider: VF(UM)
Bandbreite: 1000/50
Standard AW: Wartezeit VDSL-Leitungsmangel?

Wenn der Begriff Leitungsmangel hier korrekt verwendet wurde, dann bedeutet das, dass am betroffenen APL keine CuDa mehr für einen DSL-Anschluss verfügbar ist. Das wäre dann unabhängig vom Anbieter.

Ist das denkbar? Was hat dein Bekannter aktuell für einen Anschluss?
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 05.04.2015, 10:40
FTTC FTTC ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 27.09.2014
Ort: Gummersbach
Beiträge: 434
Provider: Telekom
Standard AW: Wartezeit VDSL-Leitungsmangel?

Die Situation ist so: Zweifamilienhaus, 2003 gebaut, VDSL-Verfügbarkeit seit paar Jahren. Es geht um Bergneustadt-Pernze.
Die beiden Telefonanschlüsse wurden bei Bau des Hauses gelegt und angeschlossen. Der eine Anschluss lief bis jetzt durchgehend (nur Telefon), der andere Anschluss von meinem Bekannten hatte erst auch nur Telefon, dann Internet bei Freenet und 1&1 (ich glaube, damals brauchte man noch einen Telekom-Anschluss), seit paar Jahren komplett gekündigt (also tote Leitung) und jetzt will er wieder Internet haben.
__________________

Telekom MagentaZuhause L - VDSL 100 [FTTC]
- Sync: 108.000/28.000 - Broadcom 192.85 - Breitband-PoP: GUMJ00
AVM Fritz!Box 7360
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 07.04.2015, 11:23
phonefux phonefux ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.01.2015
Beiträge: 5.466
Provider: VF(UM)
Bandbreite: 1000/50
Standard AW: Wartezeit VDSL-Leitungsmangel?

Dann kann es eigentlich kein Leitungsmangel sein. Portmangel schon eher, denn das Gebiet wurde mit Outdoor-DSLAMS offenbar schon vor einiger Zeit ausgebaut (Anschlussbereich Drolshagen-Bleche, 02763), während Bergneustadt selbst frisch Vectoring bekommen hat.

Aus deinen Posting wurde mir bislang nicht klar, wie die Verfügbarkeit bei der Telekom aussieht. Wenn dort VDSL verfügbar ist, einfach bei der Telekom bestellen oder aber zunächst mal einen analogen Anschluss mit 6 Tagen Kündigungsfrist schalten lassen (Call Plus) und dann mit der neuen Nummer und Anschlussübernahme nochmal VDSL bei 1&1 bestellen. Wenn es dann dort immer noch nicht klappt, kann dein Bekannter immer noch bei der Telekom VDSL bestellen, die Anschlussgebühr fällt dann meines Wissens nicht noch einmal an.
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 07.04.2015, 11:47
Benutzerbild von Tobias123
Tobias123 Tobias123 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 07.08.2007
Ort: Peine
Beiträge: 793
Provider: Telekom
Bandbreite: 217/42 MBit/s brutto
Standard AW: Wartezeit VDSL-Leitungsmangel?

Mir persönlich wäre es zumindest in so einem Fall zu blöd, einen Vertrag bei einem Reseller abzuschließen, wo man immer von dem einen an den anderen verwiesen wird. Auch wenn es bei der Telekom ein paar wenige Euro pro Monat mehr kostet, würde ich hier der Einfachheit halber in jedem Fall bei der Telekom direkt das gewünschte Produkt bestellen, bevor ich jetzt erst mit Telefonanschluss der Telekom starte und dann wieder auf 1&1 umstellen lasse. Aber gut, das macht natürlich zurecht jeder so, wie er/sie es für richtig hält.
__________________
Telekom SVVDSL 250 | FRITZ!Box 7590 mit 7.21 | FRITZ!WLAN Repeater 2400 und 1750E mit 7.20 als LAN Brücke | 2 x FRITZ!Fon C6 und 1 x C4 mit 4.57 | 6 x Comet Dect mit 3.68 | 7 x FRITZ!Dect 200 mit 4.16 | Magenta TV Plus via MR401 und MR201
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 09.04.2015, 23:10
FTTC FTTC ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 27.09.2014
Ort: Gummersbach
Beiträge: 434
Provider: Telekom
Standard AW: Wartezeit VDSL-Leitungsmangel?

Statusupdate: Heute kam eine Mail, in der der Vertrag bestätigt wird. Der Techniker wird noch im April den Anschluss schalten.

Wer oder was es auch gewesen sein mag, wir freuen uns natürlich.
__________________

Telekom MagentaZuhause L - VDSL 100 [FTTC]
- Sync: 108.000/28.000 - Broadcom 192.85 - Breitband-PoP: GUMJ00
AVM Fritz!Box 7360
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Leitungsmangel (V)DSL tokillen Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 119 04.10.2015 02:29
Vdsl schaltung wartezeit... Serialkiller100 Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 8 04.03.2014 22:10
Fast ein Jahr Wartezeit auf VDSL. Hilfe! magasta Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 7 25.02.2010 12:36
Wartezeit für VDSL Cyber-Perle Telekom 9 25.02.2009 16:21
Welche Tarifvariante für Wartezeit bis VDSL? nibbs Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 6 09.11.2006 13:07


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:50 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.