#1  (Permalink
Alt 15.04.2008, 15:12
Felefant Felefant ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 15.04.2008
Beiträge: 7
Standard Mehrere Rufummern analoge TK -Anlage

Hallo,

seit heute nun bin ich ebenfalls bei Arcor klappt auch alles der Anschluss, nur wir haben dieses Zusatzpaket für 4 € mit weiteren Rufnummern usw. dazu bestellt, nur das Problem ist das wir eine wahrscheinlich analoge TK Anlage haben, die ich bisher nur in den TAE Anschluss meiner Easy Box A 800 anschleißen konnte und so an jedem Telefon, welches an der TK Anlage angeschlossen ist die gleiche Nummer ist, wir aber an einem Aparat eine andere Rufnummer einrichten wollen.

Hoffe auf Hilfe

mfG Felefant
  #2  (Permalink
Alt 15.04.2008, 15:21
ciesla ciesla ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Berlin-Hermsdorf
Alter: 61
Beiträge: 6.931
Provider: easybell
Bandbreite: lupenreines DSL16000
Standard AW: Mehrere Rufummern analoge TK -Anlage

Wie wäre es mit Bedienungsanleitung lesen? Habe mal den r-t-f-m- Smiley weggelassen.
Die Easy Box hat eine sehr umfangreiche.
3-4 Stunden Zeit solltest Du Dir schon nehmen.
__________________
easybell Komplett Allnet & Tarifhaus Allnet Flat 3000; FBF 7580, Gigaset S850HX und Fritz!Fon C5, Win 10 Pro x64, Nokia Lumia 950 DS
  #3  (Permalink
Alt 15.04.2008, 19:55
Felefant Felefant ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 15.04.2008
Beiträge: 7
Standard AW: Mehrere Rufummern analoge TK -Anlage

Ja die Anleitung ist ja gut und schön, aber da steht etwas von ISDN-TK Anlage und diese haben wir nciht sondern nur eine analoge Telefonanlage mit Türfreisprechanlage also bringt mit die anleitung nichts

Hoffe trotzdem das mir noch jemand helfen kann

mfG Felefant
  #4  (Permalink
Alt 15.04.2008, 20:24
ciesla ciesla ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Berlin-Hermsdorf
Alter: 61
Beiträge: 6.931
Provider: easybell
Bandbreite: lupenreines DSL16000
Standard AW: Mehrere Rufummern analoge TK -Anlage

Ich gehe mal davon aus, daß Deine Telefonanlage dazu da ist, um analoge Telefone anzuschließen und dann am ISDN-Anschluß zu betreiben.
Das ist dann keine analoge Telefonanlage, sondern eine ISDN-TK-Anlage, die Du an den S0-Bus der A800 anschließen mußt. Und dann natürlich gemäß Bedienungsanleitung verfahren mußt (der A800 und der Anlage).
Alternativ kannst Du auch alle Telefone (wie viele?) an die A800 direkt anschließen und die TK-Anlage wahrscheinlich einmotten.
__________________
easybell Komplett Allnet & Tarifhaus Allnet Flat 3000; FBF 7580, Gigaset S850HX und Fritz!Fon C5, Win 10 Pro x64, Nokia Lumia 950 DS
  #5  (Permalink
Alt 15.04.2008, 21:08
Felefant Felefant ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 15.04.2008
Beiträge: 7
Standard AW: Mehrere Rufummern analoge TK -Anlage

Mhm.... das bezweifel ich, weil wir vorher ja gar kein ISDN hatten also die TK Anlage ist direkt an dem normalen Telefonanschluss angeschlossen und von der TK Anlage geht dann im Moment ein Kabel rüber zum A800 in den normalen TAE Anschluss rein (T)
oder kann es sein das man das Kabel zwischen TK-Anlage & A800 einfach durch ein passendes ISDN Kabel ersetzen muss ?

mfG Felefant
  #6  (Permalink
Alt 15.04.2008, 21:12
ciesla ciesla ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Berlin-Hermsdorf
Alter: 61
Beiträge: 6.931
Provider: easybell
Bandbreite: lupenreines DSL16000
Standard AW: Mehrere Rufummern analoge TK -Anlage

Was ist das für eine komische Anlage? Leider haste den genauen Typ noch nicht mitgeteilt, damit man mal nach der Anleitung dafür schauen kann.

Wenn ich mich da schlau gemahct habe, könnte es sein, daß Dir wird wohl nichts weiter übrigbleiben, als die Anlage zu entsorgen und alle Telefone direkt an die A800 zu klemmen.
__________________
easybell Komplett Allnet & Tarifhaus Allnet Flat 3000; FBF 7580, Gigaset S850HX und Fritz!Fon C5, Win 10 Pro x64, Nokia Lumia 950 DS
  #7  (Permalink
Alt 15.04.2008, 21:23
Felefant Felefant ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 15.04.2008
Beiträge: 7
Standard AW: Mehrere Rufummern analoge TK -Anlage

Das ist eine TK-Anlage von der Telekom : T-Concept X310

u.a. folgene Leistungsmerkmal:

Eine Wählleitung (hört sich i.wie nicht nach ISDN an)

Problem ist das die TK-Anlage bleiben muss, da unsere TK-Anlage mit unsere Klingel gekoppelt ist, also die Freisprechanlage + Klingel hört man mit Hilfe des Telefons)

mfG Felefant
  #8  (Permalink
Alt 15.04.2008, 21:40
ciesla ciesla ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Berlin-Hermsdorf
Alter: 61
Beiträge: 6.931
Provider: easybell
Bandbreite: lupenreines DSL16000
Standard AW: Mehrere Rufummern analoge TK -Anlage

Alles klar!
Entschuldige, aber diese vorsintflutliche Kiste gehört auf den Müll.

Da das Gerät nur eine Wählleitung hat, kann das, was Du erreichen wolltest, technisch gar nicht gehen.

Lösungsvorschlag:
1 Telefon an die A800 direkt anschließen.
1 Telefon an der "Anlage" belassen und die "Anlage" (Ausgang) an den 2. analogen Anschluß der A800 hängen.
Weitere analoge Telefone sind nicht anschließbar.

Bezüglich der Klingel muß es eine Ersatzlösung geben, da die derzeitige "Verdrahtung" eigentlich völlig unzumutbar ist. Notfalls den Wohnugseigentümer beauftragen (muß er auf seine Kosten machen!).
Danach würde ich die Anlage sofort entsorgen. Sie ist praktisch nichts weiter, als ein "billiger Verteiler" (das kann man auch durch paralleles Anschließen mehrere TAE-Dosen erreichen, was oftmals als Bastellösung hierzulande üblich ist, wenn auch nicht technisch korrekt).
Das Telefonieren untereinander (zwischen den Apparaten) muß ja nicht über die Anlage gehen, das läßt sich ja durch gegenseitige Anmeldung der DECT-Handgeräte an den verschiedenen Basisstationen ebenfalls erreichen).
__________________
easybell Komplett Allnet & Tarifhaus Allnet Flat 3000; FBF 7580, Gigaset S850HX und Fritz!Fon C5, Win 10 Pro x64, Nokia Lumia 950 DS
  #9  (Permalink
Alt 15.04.2008, 21:43
Benutzerbild von webbiller
webbiller webbiller ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.04.2005
Beiträge: 1.732
Standard AW: Mehrere Rufummern analoge TK -Anlage

Wenn du nur eine Amtsleitung hast wird es schwierig. Entweder du klemmst das zweite Telefon direkt an die Easybox an und verzichtest dann an diesem Telefon auf alle Features der TK Anlage oder du ersetzte die TK Anlage gegen eine ISDN Anlage. Da gibt es bestimmt genug die auch deine Türfreisprecheinrichtung unterstützen. Es gibt ein "Workaround" falls du noch eine freie ungenutzte Nebenstelle hast über eine Auerswald A-Box. Dann kannst du den zweiten Analoganschluss der Easybox mit einer Nebenstelle der TK Analge koppeln und einen eingehend Anruf intern verarbeiten. Es ist aber eben nur ein Workaround und keine vollwertige Lösung
__________________
______________________________________________
Nuetzliches rund ums Telefon: www.telefaq.de www.arcor-faq.de www.arcortools.de
  #10  (Permalink
Alt 15.04.2008, 21:58
ciesla ciesla ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Berlin-Hermsdorf
Alter: 61
Beiträge: 6.931
Provider: easybell
Bandbreite: lupenreines DSL16000
Standard AW: Mehrere Rufummern analoge TK -Anlage

Er hat doch die Komfortlösung für 4 EUR mehr bekommen. Also 2 "Leitungen" per NGN.
__________________
easybell Komplett Allnet & Tarifhaus Allnet Flat 3000; FBF 7580, Gigaset S850HX und Fritz!Fon C5, Win 10 Pro x64, Nokia Lumia 950 DS
 
Anzeige
 


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Leitung oder TK-Anlage kaputt? PyleCrunch Mobilfunk- und Festnetz-Technik 4 10.10.2007 13:25
TK-Anlage an NT-Split lieblingsbesuch Arcor [Archiv] 6 27.01.2007 16:28
Rufumleitung in Vermittlungsstelle vs. RU in TK Anlage tobybe Arcor [Archiv] 10 12.09.2005 23:45
Anlagenkopplung (FB mit TK-Anlage) manox 1&1 Internet AG (United Internet AG) 3 14.04.2005 15:48
Suche TK-Anlage über Funk Master Tom Hardware 3 21.03.2002 19:18


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:51 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.