#21  (Permalink
Alt Gestern, 07:23
zuppie zuppie ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 17.05.2019
Beiträge: 12
Standard AW: G.INP Schaltung beantragen?

Zitat:
Zitat von Breitbändiger Beitrag anzeigen
Naja ich finde die Laufzeiten von zuppi schon ein wenig bedenklich und kann seinen Unmut daher gut nachvollziehen!
Imho sollten die Laufzeiten nicht über ~30ms zu gut angebundenen Zielen innerhalb Deutschlands betragen (dazu zähle ich z.B. heise.de in Frankfurt).
Bei mir betrugen die Laufzeiten zu heise.de mit VDSL50 damals (interleaving 8/4) ~22ms und jetzt mit Vectoring und G.INP liege ich bei 10-12ms.
Das ganze ist sicherlich auch ein wenig von der Region abhänig aber alles über ~55ms nach Frankfurt finde in der heutigen Zeit und im Fall von (V)VDSL dann doch schon etwas zu hoch...


Natürlich ist das ganze innerhalb Deutschlands kein Beinbruch aber nehmen wir mal an du spielst auf einem Ammi Server (z.B. in New York) und die Pingzeiten betragen statt der üblichen 90 auf einmal 130+ms... Je nach Spiel und Netcode merkst du dann unter Umständen schon einen unterschied im Spielfluss.

@zuppi
Kannst du mal deine Laufzeiten zur folgenden IP posten: 208.167.251.140 (ist ein CS:GO server in New York)
An meinem Anschluss sieht das ganze folgendermaßen aus (O2, G.INP AN/AN):

Code:
root@AP-x3:~# ping -c4 208.167.251.40
PING 208.167.251.40 (208.167.251.40): 56 data bytes
64 bytes from 208.167.251.40: seq=0 ttl=115 time=86.013 ms
64 bytes from 208.167.251.40: seq=1 ttl=115 time=85.836 ms
64 bytes from 208.167.251.40: seq=2 ttl=115 time=85.855 ms
64 bytes from 208.167.251.40: seq=3 ttl=115 time=89.958 ms

--- 208.167.251.40 ping statistics ---
4 packets transmitted, 4 packets received, 0% packet loss
round-trip min/avg/max = 85.836/86.915/89.958 ms
Das frustrierende in meinem Fall ist halt einfach das mir die Techniker die allesamt sehr nett und kompetent waren alle sagten G.INP zu schalten ist ne Kleinigkeit und stellt kein Problem dar - Pustekuchen.. einfach nur schade aber naja was will man machen heutzutage..

C:\WINDOWS\system32>ping 208.167.251.40

Ping wird ausgeführt für 208.167.251.40 mit 32 Bytes Daten:
Antwort von 208.167.251.40: Bytes=32 Zeit=121ms TTL=119
Antwort von 208.167.251.40: Bytes=32 Zeit=121ms TTL=119
Antwort von 208.167.251.40: Bytes=32 Zeit=119ms TTL=119
Antwort von 208.167.251.40: Bytes=32 Zeit=120ms TTL=119

Ping-Statistik für 208.167.251.40:
Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 4, Verloren = 0
(0% Verlust),
Ca. Zeitangaben in Millisek.:
Minimum = 119ms, Maximum = 121ms, Mittelwert = 120ms

Also in vielen Spielen merke ich wenn ich ganz ehrlich bin kaum einen Unterschied zwischen 20-60ms aber unter anderem in League of Legends
spiele ich seit dem ich die 60ms habe wirklich um Welten schlechter bzw. habe wirklich das Gefühl von ner Verzögerung und da ich auch nebenbei
mit League mir was dazuverdiene schmerzt das umso mehr gerade in Tunieren..
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[VDSL2 Vectoring] Verringerte Bandbreite im Download durch G.INP A1B2C3D4 VDSL und Glasfaser 2646 30.04.2019 19:01
Impulsstörungsschutz (INP) Timerle VDSL und Glasfaser 15 05.02.2019 20:00
Empfehlung Router/Modem für G.INP im Upload? RawrDragon Router-Forum 44 06.05.2018 19:23
Ist G.Inp ein portbezogrner Parameter oder ein globaler Parameter? Tacitus-NRW VDSL und Glasfaser 16 04.08.2016 20:16
Ist die Latenzverringerung durch G.INP nützlich... pufferueberlauf VDSL und Glasfaser 12 13.03.2015 20:03


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:13 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.