#1  (Permalink
Alt 22.01.2020, 10:18
loox720 loox720 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 08.09.2009
Ort: Landkreis Cuxhaven
Beiträge: 543
Provider: T-Systems und DG
Bandbreite: 50/10 und 400/200
Standard Deutsche Telekom nutzt das offene Netz von Deutsche Glasfaser

Glasfaserkooperation zwischen Deutsche Glasfaser und der Deutschen Telekom:
https://presse.deutsche-glasfaser.de...sfaser-2963099
__________________
56k --> ISDN --> DSL384 (seit 6.1.2003)--> DSL768 (seit 3.1.2005)--> DSL16000 (seit 26.4.2010)--> VDSL50 (seit 12.7.2012) [Leitungslänge bis zum Outdoor-DSLAM: 211m 0,6er und 46m 0,5er] zusätzlich seit 26.11.2018 DG 400/200
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 22.01.2020, 13:45
phonefux phonefux ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.01.2015
Beiträge: 5.466
Provider: VF(UM)
Bandbreite: 1000/50
Standard AW: Deutsche Telekom nutzt das offene Netz von Deutsche Glasfaser

Bevor es jetzt jeder freudig liest: Es geht zunächst nur um ein Pilotproject in einem Ort (Lüdinghausen) mit ca. 9.000 Anschlüssen.

Wenn die Telkom mit ihren bestehenden FTTH-Tarifen drauf geht, wird es wohl eher interessant bei den kleineren Tarifen.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 29.09.2020, 17:14
Benutzerbild von Motobear
Motobear Motobear ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 09.11.2007
Ort: Hier
Beiträge: 1.909
Provider: Deutsche Bundespost
Bandbreite: 14.702 / 2.686
Standard AW: Deutsche Telekom nutzt das offene Netz von Deutsche Glasfaser

Die Deutsche Glasfaser möchte in 59302 Oelde-Stromberg, wo Verwandschaft von mir lebt, FTTH ausbauen und macht dazu eine Nachfragebündelung, die vorerst bis zum 14.11.2020 gehen soll.
Das Dorf ist vor knapp 4 Jahren von Unitymedia mit Koax erschlossen worden, die Telekom hat sich zurückgehalten und seppelt dort mit DSL 16.000 und an wenigen Stellen im Nahbereich mit VDSL 250 herum.


Ich habe meine Sippe jetzt heiß gemacht, dass sie auch jeden Fall vorbuchen sollen. Sollte ausgebaut werden, käme nach meiner Sicht nur die Telekom infrage, sich dort einzumieten.
Hoffentlich klappt es, dann dürfte sich Vodafone/Unitymedia warm anziehen, denn abends gehen dort die Geschwindigkeiten ganz schön in die Knie....
__________________
"Es ist bereits alles gesagt worden, nur noch nicht von jedem."
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 29.09.2020, 21:24
A1B2C3D4 A1B2C3D4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2013
Beiträge: 12.712
Provider: T VVDSL, VF DOCSIS 3.0
Standard AW: Deutsche Telekom nutzt das offene Netz von Deutsche Glasfaser

Was bedeutet nutzen? Über Plusnet wie bei Magenta Zuhause Start? Oder ist die Magenta Wholebuy-Plattform mittlerweile fertig?
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 30.09.2020, 11:04
Benutzerbild von Motobear
Motobear Motobear ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 09.11.2007
Ort: Hier
Beiträge: 1.909
Provider: Deutsche Bundespost
Bandbreite: 14.702 / 2.686
Standard AW: Deutsche Telekom nutzt das offene Netz von Deutsche Glasfaser

Zitat:
Zitat von A1B2C3D4 Beitrag anzeigen
Was bedeutet nutzen? Über Plusnet wie bei Magenta Zuhause Start? Oder ist die Magenta Wholebuy-Plattform mittlerweile fertig?

Das weiß ich nicht. Aber in den kommenden Jahren wird sich einiges bewegen, zumal nach meiner Erinnerung die Telekom bezüglich ihrer Vorstellung der FTTH-Erschließung "aller" Haushalte bis 2030 auch Kooperationen mit anderen Anbietern / Glasfaserausbauern ins Gespräch gebracht hat. Für Vodafone kann ich mir schwer vorstellen, dass sie von ihrem bestehenden Koax-Netz auf fremde Glasfasern umschwenken.
__________________
"Es ist bereits alles gesagt worden, nur noch nicht von jedem."
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 30.09.2020, 20:12
Benutzerbild von w.erik
w.erik w.erik ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.04.2012
Beiträge: 2.089
Provider: Telekom
Bandbreite: 68000/26000
Standard AW: Deutsche Telekom nutzt das offene Netz von Deutsche Glasfaser

Telekom via DG wäre natürlich ein Traum. Der DS-light Anschluß der DG den ich bestellt habe macht mir jetzt schon Sorgen, weil ich noch nicht weiß wie ich das mit der Fernwartung hinbekommen soll.
__________________
Anschluß: Magenta L Hybrid (675m 0,4mm) mit Digibox Basic und Speedport Hybrid
sonstige Hardware: AVM Mesh mit 7590, 7490, 7560, 7362SL, 1260E, 1750E und 450E
Stick E173u-1, FritzFon M2, Gigaset C430HX, E370HX, S850H, A400, Raspberry2 (Asterisk+openVPN)
Provider: DUS.net Telekom Easybell Sipgate Dellmont voip2gsm
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 30.09.2020, 22:00
PaIn PaIn ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 19.11.2002
Alter: 37
Beiträge: 587
Provider: Vodafone West
Bandbreite: 1000/50 Mbit/s DS
Standard AW: Deutsche Telekom nutzt das offene Netz von Deutsche Glasfaser

Zitat:
Zitat von w.erik Beitrag anzeigen
Telekom via DG wäre natürlich ein Traum. Der DS-light Anschluß der DG den ich bestellt habe macht mir jetzt schon Sorgen, weil ich noch nicht weiß wie ich das mit der Fernwartung hinbekommen soll.
na über v6 alternativ nen vserver mit v4 und v6 und nen tunnel einrichten
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 30.09.2020, 22:24
Benutzerbild von w.erik
w.erik w.erik ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.04.2012
Beiträge: 2.089
Provider: Telekom
Bandbreite: 68000/26000
Standard AW: Deutsche Telekom nutzt das offene Netz von Deutsche Glasfaser

Muß ich sehen ob bis dahin o2 (oder alternativ Vodafone) IPv6 anbietet. Extra vserver ist mir zu viel Aufwand.
__________________
Anschluß: Magenta L Hybrid (675m 0,4mm) mit Digibox Basic und Speedport Hybrid
sonstige Hardware: AVM Mesh mit 7590, 7490, 7560, 7362SL, 1260E, 1750E und 450E
Stick E173u-1, FritzFon M2, Gigaset C430HX, E370HX, S850H, A400, Raspberry2 (Asterisk+openVPN)
Provider: DUS.net Telekom Easybell Sipgate Dellmont voip2gsm
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 30.09.2020, 22:36
PaIn PaIn ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 19.11.2002
Alter: 37
Beiträge: 587
Provider: Vodafone West
Bandbreite: 1000/50 Mbit/s DS
Standard AW: Deutsche Telekom nutzt das offene Netz von Deutsche Glasfaser

Zitat:
Zitat von w.erik Beitrag anzeigen
Muß ich sehen ob bis dahin o2 (oder alternativ Vodafone) IPv6 anbietet. Extra vserver ist mir zu viel Aufwand.
Vodafone hat ipv6 ( zumindest bei mir )
O2 ist so ein Thema ja das wird bei denen irgendwie nix
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 30.09.2020, 22:43
jogibaer1 jogibaer1 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 09.09.2013
Beiträge: 1.001
Standard AW: Deutsche Telekom nutzt das offene Netz von Deutsche Glasfaser

Zitat:
Zitat von w.erik Beitrag anzeigen
Telekom via DG wäre natürlich ein Traum. Der DS-light Anschluß der DG den ich bestellt habe macht mir jetzt schon Sorgen, weil ich noch nicht weiß wie ich das mit der Fernwartung hinbekommen soll.
Wenn Du von außen auf den DG Anschluß via VPN zugreifen möchtest, empfehle ich einen Raspberry.
Für den VPN Zugang auf den DG Anschluß bei meinen Eltern, läuft das sehr zuverlässig.
Von meinem eigenen o2 VDSL Anschluß (Dual Stack) und dem D1 Mobilfunknetz keine Probleme.
Nur an der Verbindung via o2 Free (Mobilfunknetz nur IPv4) müsste ich noch arbeiten, das hab ich noch nicht hinbekommen aber ist auch nicht zwingend erforderlich.
Vielleicht ist o2 ja schneller als ich und implementiert IPv6 auch ins Mobilfunknetz

Geändert von jogibaer1 (30.09.2020 um 22:53 Uhr)
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wenn keiner das Netz nutzt Chopper08 Newskommentare 0 06.09.2012 14:21
Nutzt Congstar künftig das Netz von Telefonica oder QSC? okidoki Congstar 4 21.08.2008 11:39
Die "Geiz ist Geil" Gesellschaft nutzt das Netz wildsurfer Newskommentare 0 04.08.2008 09:59
Migration Telekom zu Alice. Noch offene Fragen. Lars86 Alice / AOL [Archiv] 4 25.03.2008 18:25
Welcher Billiganbieter nutzt das D1 oder D2 Netz? Ehemalige Benutzer Mobilfunk: Anbieter und deren Tarife 12 23.06.2006 10:27


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:25 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.